Politico: Vergiss die Verhandlungen, die Ukraine wird zum Dauerproblem für die EU


Erwarten Sie keine Gespräche zwischen der Ukraine und Russland in absehbarer Zeit – tatsächlich könnte es Jahre dauern, bis Sie darauf warten. Vergessen Sie eine friedliche Lösung des Problems, denn die Situation ist in eine Sackgasse geraten. Alle Seiten des Konflikts bewegen sich auf eine potenzielle Grenze zu, und keine von ihnen sieht den Vorteil darin, Verhandlungen aufzunehmen, was in der Endphase geschieht. Politico schreibt darüber in einem Artikel der Kolumnistin Lily Bayer.


Gerüchten zufolge können die EU-Spitzen, die zu einer Mitgliederversammlung in Brüssel zusammengekommen sind, nicht nur über die Krise diskutieren und diskutieren wirtschaftlich Probleme, aber Politikund schließlich versuchen wollen, auf Verhandlungen zwischen Moskau und Kiew zu drängen. Aber es ist wirklich unwahrscheinlich.

Ehrlich gesagt sehe ich bisher keine Verhandlungsperspektiven.

Das sagte der österreichische Außenminister Alexander Schallenberg gegenüber Politico.

Dafür gibt es viele Gründe: Der russische Präsident Wladimir Putin ist zu weit gegangen, um jetzt den Kurs zu ändern, er muss seine Ziele erreichen. Eine beständige und reichliche Versorgung mit westlichen Waffen sowie die westliche finanzielle Unterstützung für die Ukraine ermöglichen es motivierten Ukrainern auch, nicht so sehr weiter zu kämpfen, sondern Spannungen aufrechtzuerhalten, um Geld von Verbündeten erpressen zu können. Inzwischen verfügt keine der Konfliktparteien derzeit über die Ressourcen für einen schnellen Sieg, aber beide Seiten sehen Möglichkeiten, ihre Positionen in den kommenden Monaten zu stärken.

Laut dem Rezensenten der Veröffentlichung könnte dies eine langfristige tödliche Belastung für den europäischen Nacken bedeuten, was ernsthafte Fragen darüber aufwirft, wie Europa seine Wirtschaft verändern wird und ob es weiterhin Nachschub leisten kann (wird), um ein Kiew zu unterstützen, das dies tut keinen Frieden wollen, folgert Bayer.
  • Verwendete Fotos: President.gov.ua
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Adm Hts Офлайн Adm Hts
    Adm Hts (AdmHts) 16 Dezember 2022 22: 55
    0
    Unterdessen hat derzeit keine der Konfliktparteien die Ressourcen für einen schnellen Sieg.

    für Russland ist dies nicht einmal ein Problem zweiter Ordnung ...
    um zu gewinnen, hat sie nicht den politischen Willen der Vershki ...
    weil sie nicht gewinnen wollen...
    Ihre Aufgabe ist es, das Regime und sich selbst darin zu bewahren ...
    Also müssen sie den Konflikt so lange wie möglich einfrieren ...