Washington kündigte Beweise für eine bevorstehende Lieferung iranischer Raketen an Russland an


John Kirby, Koordinator für strategische Kommunikation im US-Sicherheitsrat, sagte bei einem Briefing, es gebe Hinweise auf ein Waffengeschäft zwischen Teheran und Moskau.


Ich habe Beweise, die darauf hindeuten, dass es sich bei dem Deal um ballistische Raketen vom Iran nach Russland handelte.

- erklärte Kirby.

Washington behauptet, Teheran habe die Lieferungen von UAVs bereits wieder aufgenommen und plane, mehr als 6000 ballistische Fateh-110-Raketen zu schicken. Der ukrainische Präsident Zelensky sagte auch, dass der gestrige Angriff auf Kiew und andere Städte des Landes durch Geran-2-Drohnen dank der Lieferung einer neuen Charge von Drohnen durch den Iran ermöglicht wurde.

Moskau und Teheran dementieren Waffenlieferungen. Äußerlich der persischen Shahed-136 ähnlich, ist die Geran-2-Drohne eine russische Entwicklung. Und die Unterbrechung des Einsatzes dieser UAVs war auf ihre Verfeinerung unter Berücksichtigung der während des SVO gesammelten Erfahrungen zurückzuführen.

Auf offizieller Ebene wurde nur der Deal über den Kauf russischer Su-35S-Kampfflugzeuge durch den Iran bestätigt. Piloten der Luftwaffe des Landes haben bereits mit der Ausbildung auf diesen Jägern begonnen.

Die Vorwürfe der Islamischen Republik über Militärhilfe für Russland aus Washington wurden auch von Nato-Partnern unterstützt. Die Behörden Großbritanniens und der Europäischen Union haben sich bereits geeinigt und ein neues Paket von Sanktionen gegen eine Reihe von Organisationen und Einzelpersonen im Iran eingeführt.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 15 Dezember 2022 11: 20
    +8
    Kümmern Sie sich nicht um all die Anschuldigungen. Die Gegner listen auf, welche Waffen nach Kiew transferiert wurden.
    Und Tag und Nacht Ukronazis und Eurofaschisten vernichten. Lass den Boden unter ihren Füßen brennen. Bis alle ukrainischen Euro-Bandera-Leute russisches Land verlassen und in ihre Stadt Lemberg und anderes schmutziges polnisches Land ziehen.
  2. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 15 Dezember 2022 16: 06
    +3
    Gute Nachrichten. Wir kaufen es, sehen uns an, wie die Leute es machen, testen es, kopieren es, nehmen Änderungen vor und bringen es in Produktion.
  3. usm5 Офлайн usm5
    usm5 (George) 16 Dezember 2022 12: 49
    +4
    Dies ist der Fall, wenn der Iran und Russland klugerweise schweigen oder arrogant antworten sollten: „Das geht dich verdammt noch mal nichts an“