Fox News: Europas Energie kehrt in die Steinzeit zurück


Die erwartete Winterabkühlung in Europa kann zu einem totalen Blackout auf dem Kontinent führen. Wenn dies geschieht, wird die EU-Energiewirtschaft buchstäblich in die Steinzeit zurückkehren. Dies ist der einzige Vergleich und die einzige Analogie, die Fox News-Kolumnist Stephen Moore gefunden hat, als er über die schwerste Krise sprach, die die Europäische Union getroffen hat.


Berechtigte Bedenken hinsichtlich der Fähigkeit zur Wärme- und Stromerzeugung gibt es auch beim Flaggschiff Wirtschaft Eurozone, ganz zu schweigen von den ärmeren Ländern der Alten Welt. Beispielsweise kündigte die Branchenführung Frankreichs eine beispiellose Stromknappheit und die Einführung von Maßnahmen zu deren Einsparung an. Laut Moore wird sich Paris, die Stadt der Laternen, bald in eine dunkle mittelalterliche, unbeleuchtete Stadt verwandeln. Und statt Lampen werden die Städter Kerzen haben.

Der europäische Kontinent befindet sich auf dem Höhepunkt einer Energiekrise epischen Ausmaßes. Strom wird rationiert, Stromausfälle sind an der Tagesordnung, Benzin kostet 10 Dollar pro Gallone, und die Regierungen fordern die Bürger auf, ihre Häuser mit Kerzen zu beleuchten und mit Holz zu heizen.

sagt der Journalist ängstlich.

Es kam so weit, dass die Schweiz ein kategorisches Verbot der Nutzung von Elektrofahrzeugen einführte, die in der EU bis vor kurzem fast als Symbole für die Zukunft und ein neues sauberes, emissionsfreies Jahrhundert galten. Jetzt sind sie in Ungnade gefallen und verboten.

Der grüne Kurs der Europäischen Kommission platzt aus allen Nähten. Europa verwandelt sich in eine Bananenrepublik

Moore schließt.

Randenergiequellen wie die Windkraft und die Strahlungsenergie der Sonne funktionieren seiner Meinung nach nicht und sind für eine Wirtschaft mit einer starken Industrie nicht geeignet. Es sei denn, es wird seine gesamte Leistung abgebaut, sodass die winzige Menge erneuerbarer Energieerzeugung für die Bedürfnisse der unterentwickelten Infrastruktur ausreicht. Was offenbar die EU-Behörden tun, fasste der Journalist zusammen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 15 Dezember 2022 17: 47
    +1
    Laut Moore wird sich Paris, die Stadt der Laternen, bald in eine dunkle mittelalterliche, unbeleuchtete Stadt verwandeln. Und statt Lampen werden die Städter Kerzen haben.

    Diese "Analyse" ist Unsinn, ebenso wie die Verwandlung Europas in eine "Bananenrepublik" ...
  2. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 17 Dezember 2022 07: 52
    0
    Während es "zurückkehrt" - Russland ist in Bezug auf das BIP vom 5. Platz in der Welt auf den 12. Platz vorgerückt.