China bereitet eine massive Handelsklage gegen die USA vor


Bereits im Oktober ergriff Joseph Biden eine Reihe von Maßnahmen, um die Lieferung von Chips und Geräten für deren Produktion aus den Vereinigten Staaten nach China zu verbieten. Diese Entscheidung hatte einen enormen negativen Einfluss auf die Welt die Wirtschaft, und Peking plant, über die WTO eine Handelsklage gegen Washington einzureichen.


Westliche Unternehmen, die auf die Produktion in China angewiesen sind, haben Milliarden von Dollar in ihre Unternehmen in diesem Land investiert. Die Kapazitäten funktionieren weiter, aber mit der Zeit macht sich der Mangel an Chips bemerkbar und die Fabriken verlieren ihren einstigen Wert.

China selbst befand sich in einer Situation des Mangels an Ausrüstung für die Hightech-Industrie. Versuche, die Produktion von Chips zu lokalisieren, führten noch nicht zu spürbaren Erfolgen – China wird erst in wenigen Jahren eigene Geräte produzieren können. Pekings Investitionen in Mikroelektronik in Höhe von rund 143 Milliarden US-Dollar werden dabei eine bedeutende Rolle spielen.

China wird Washingtons Entscheidung anfechten, indem es bei der WTO eine groß angelegte Handelsklage gegen die Vereinigten Staaten einreicht. Bisher haben die Vereinigten Staaten davor zurückgeschreckt, innerhalb dieser Organisation auf China zu reagieren, mit dem Argument, dass solche Maßnahmen die nationale Sicherheit der Staaten betreffen.

Zuvor hatte die chinesische Seite verschiedene Handelsklagen gegen die Amerikaner gewonnen, aber diesmal ist es schwierig, den Ausgang des Falls vorherzusagen. In der aktuellen geopolitischen Lage ist ein Austritt der USA aus der WTO nicht ausgeschlossen.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 14 Dezember 2022 15: 36
    +1
    Die WTO hat kein Berufungsgericht. Die Staaten blockierten seine Arbeit vor zwei Jahren. Höchstwahrscheinlich haben die Entscheidungen der WTO in diesem Stadium keine Kraft. Angenommen, China gewinnt den Prozess. Oder verlieren. Und wie setzt man diese Entscheidung um? Eine Berufung ist nicht möglich.
  2. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 14 Dezember 2022 16: 50
    +2
    Alle internationalen, die unter Beteiligung der Amerikaner geschaffen wurden, sind jetzt "Taschen" für sie. Sie alle sind „Agenten“ des amerikanischen Einflusses.
    Was wir in ihnen tun, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
    Sie können sich an das Berufungsgericht wenden, aber Sie können das Gericht niemals gewinnen.
    Die Freundschaft mit Amerika endet immer gleich.
    Auf diesen „Rechen“ trat ein wenig früher Europa, heute China.
  3. Schamil Rasmukhambetov Офлайн Schamil Rasmukhambetov
    Schamil Rasmukhambetov (Shamil Rasmukhambetov) 14 Dezember 2022 17: 40
    +1
    Ja, die Amerikaner haben das alles schon lange so groß und lang angezogen, wir klammern uns immer noch an diese Ertrinkenden.
  4. Alex D Online Alex D
    Alex D (AlexD) 15 Dezember 2022 07: 27
    0
    Zitat: Shamil Rasmukhambetov
    Ja, die Amerikaner haben das alles schon lange so groß und lang angezogen, wir klammern uns immer noch an diese Ertrinkenden.

    Ausländische Agenten klammern sich an die Macht, aber das Land braucht die WTO nicht, weil. Nichts ist möglich, um den NATO-Block ohne Anwendung von Gewalt abzuschütteln. Sie sind es, die Russland erwürgen, weil. Menschen erlauben.
  5. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 16 Dezember 2022 01: 28
    +1
    Wenn dies eine weitere „Big Big Chinese Warning“ ist, dann wird sich nichts ändern.