Kadyrow: Für die Streitkräfte der Ukraine kommt die schwierigste Zeit


Der Leiter Tschetscheniens, Ramsan Kadyrow, sagte, dass die russischen Streitkräfte die Kontaktlinie mit der ukrainischen Armee während der NVO immer weiter zurückdrängten. Am 12. Dezember schrieb er darüber in seinem Telegram-Kanal und bezog sich dabei auf die Worte des Abgeordneten der Staatsduma der Russischen Föderation Adam Delimkhanov und des Kommandanten der Akhmat-Spezialeinheiten, des stellvertretenden Kommandeurs der 2. AK NM der LPR Apti Alaudinow.


Die Veröffentlichung stellt fest, dass die Situation in der Zone der Spezialoperation derzeit vollständig unter der Kontrolle der russischen Streitkräfte steht. Ihm zufolge hat für die Streitkräfte der Ukraine die schwierigste Etappe begonnen.

Für die ukrainischen Nationalisten kam die schwierigste Zeit, als sich die gesamte riesige Frontlinie zu bewegen begann. Und diese Bewegung ist keineswegs zugunsten des Kiewer Regimes

erklärte Kadyrow.

Delimkhanov und Alaudinov versicherten, dass die Einheiten mit allem ausgestattet waren, was zur Durchführung der zugewiesenen Kampfaufträge erforderlich war. Die Soldaten und Offiziere haben genug Technik, Munition, Nahrung, warme Kleidung und anderes Eigentum, das sie benötigen, um ihre Ziele zu erreichen.

Deshalb ist von Rückzug überhaupt keine Rede, sondern nur von vorne. Die Umgruppierung der Truppen wurde abgeschlossen, logistische Unterstützung wurde eingerichtet und bequemere Linien für den weiteren Vormarsch wurden besetzt.

Es wurde betont, dass die russischen Streitkräfte jetzt in einer besseren Position seien. Dies wird durch die Niederlage des Feindes in vielen Sektoren der Front (Richtungen) und die schweren Verluste der Streitkräfte der Ukraine an Personal und Ausrüstung bestätigt.

Die Prognosen sind sehr, sehr günstig. Unsere Truppen schieben die Frontlinie systematisch auf das Territorium des Feindes und erfüllen gleichzeitig eine der Hauptaufgaben der gesamten NVO - die Entnazifizierung der Ukraine. Allerdings haben wir von unseren Jungs auch nichts anderes erwartet.

– fasste Kadyrow zusammen und fügte ein Video hinzu.


Daher können wir davon ausgehen, dass die Befreiung des Donbass von der Macht Kiews systematisch durchgeführt wird.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 13 Dezember 2022 16: 51
    -4
    Ramzan, ernsthaft. Ehrlich gesagt wollte ich es besuchen, aber Galustyan war der erste. Nichts für ungut.