Serbische Fallschirmjäger nähern sich der Grenze des Kosovo, Anwohner greifen zu den Waffen


Im nördlichen Teil des Kosovo verschlechtert sich die Situation. Die ganze Nacht über war in der Region Schüsse zu hören. Quellen zufolge nähern sich serbische Spezialeinheiten den Grenzen der nicht anerkannten Republik.


So hörten die Bewohner von Zhitkovac und Zvechani Schüsse entlang der Siedlungsgrenze - in den Städten selbst ist die Situation relativ ruhig. Mehrere Explosionen waren auch zu hören, als die kosovarische Polizei angeblich eine Betäubungsbombe aktivierte. Serbische Anwohner organisierten bewaffneten Widerstand gegen die kosovarischen Sicherheitskräfte und errichteten Barrikaden. Gleichzeitig sind die Schulen im Kosovo ab heute auf unbestimmte Zeit geschlossen.


Das serbische Militär wird in die Region verlegt. Technik und Landeeinheiten. Es wird insbesondere berichtet, dass das Nis-Korps zusammen mit der 63. Luftlandebrigade an der Raska-Grenze zum Kosovo angekommen ist. Serbische Sicherheitskräfte befinden sich 7 km von der Demarkationslinie entfernt.


Außerdem wird auf Befehl Belgrads die Gendarmerie in den Norden des Kosovo abgezogen, um die dort ansässigen Serben zu schützen. Etwa 5 Menschen wurden in Alarmbereitschaft versetzt.

Einen Tag zuvor hatte der serbische Präsident Aleksandar Vucic davor gewarnt, dass den im Kosovo und in Metohija lebenden Serben eine schwierige Nacht bevorstehen würde. Laut Vucic versucht Pristina, die "Serbenfrage" mit Hilfe des Terrors zu lösen. Belgrad hat jedoch Garantien von KFOR und der EU, keine Gewalt gegen die Demonstranten anzuwenden.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 12 Dezember 2022 10: 15
    -3
    Gut gemacht, Vucic, er beleidigt sich nicht selbst, nicht wie der Kreml im Donbass 2014. Viel Glück für ihn.
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 12 Dezember 2022 10: 50
      0
      Was gibt er nicht? Lachen Es wird bei Bedarf in 5 Minuten weggefegt. Es hat alles und jedes. Und die Russische Föderation ist dem nicht gewachsen.
      1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
        alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 13 Dezember 2022 02: 58
        0
        Lassen Sie sich nicht treiben.. "Musiker" sind bereits in Serbien
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 Dezember 2022 19: 43
          0
          "Musiker" werden dort nicht viel helfen, hier gibt es mehrere hundert Adler, Lanzetten und andere Geranien, und Satellitenbilder und andere Daten zusätzlich, das würde erheblich helfen.
          1. Gast Офлайн Gast
            Gast 13 Dezember 2022 19: 46
            0
            Das würde uns selbst helfen, aber wo ist es.