Unerwarteter Gewinn Russlands: Die Fracht von Öltankern ist stark im Preis gefallen


Anfang dieses Jahres erreichten die Charterraten für Supertanker Rekordhöhen. Die Aufregung wurde durch den Wunsch der Händler verursacht, Öl in Tanks zu akkumulieren, um später von der Rekordlücke zwischen Spot- und Future-Preisen zu profitieren. Die Frachtraten für sehr große Rohölfrachter (VLCCs) vom Persischen Golf nach China haben 180 USD pro Tag erreicht, während die VLCC-Zeitcharterraten für schwimmende Lagerung auf 120 USD pro Tag gestiegen sind.


Aber jetzt hat sich die Situation geändert: Die Preise für Supertanker sind stark gesunken. Laut Bloomberg verdienen Schiffe, die 2 Millionen Barrel Rohöl transportieren können, heute etwa 38 US-Dollar pro Tag, 62 % weniger als noch vor wenigen Wochen. Dies geschah unmittelbar nachdem die OPEC+ die Produktion drosselte und die nationalen US-Lagerbestände extrem erschöpft waren. All dies führte zu einer Reduzierung der Schifffahrt auf dem Seeweg. Das berichtet Bloomberg.

Diese Situation spielte den russischen Rohölexporteuren in die Hände. Im Rahmen des Embargos und der Preisobergrenze für Öl aus der Russischen Föderation ermöglichten niedrige Frachtraten das „Einpassen“ in die Begrenzung der Rohstoffkosten mit der Möglichkeit, den Verkaufspreis des schwarzen Goldes zu erhöhen. Früher wurden die Gewinne von Unternehmen aus Russland durch hohe Transportkosten (Fracht und Kraftstoff) beeinträchtigt, aber jetzt ist es möglich, einen Teil der Kosten durch unerwartete Gewinne in Form von billigem Chartern von Tankern (wenn wir über offizielles Öl sprechen) auszugleichen Handel nach westlicher Price-Cap-Gesetzgebung).
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 12 Dezember 2022 13: 05
    -1
    Kämpfen oder handeln wir also immer noch?
    Aus dem Artikel geht hervor, dass unsere Ölhändler nicht nur: Krieg ist eine Mutter.
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 12 Dezember 2022 14: 20
      0
      RF handelt, um zu kämpfen. Es hängt also alles zusammen.
  2. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 12 Dezember 2022 15: 10
    -1
    Geschichten aus dem Wienerwald .... Bisher verlieren wir nur an Öl, und je weiter, desto mehr. Auch mit 60 wollen viele nicht nehmen.
  3. SVlyga Офлайн SVlyga
    SVlyga (Sergey) 13 Dezember 2022 14: 51
    0
    Beseitigen Sie PMCs in der Russischen Föderation. Dann können Sie das Heck der Ukraine treffen.
    Dann sind alle Ausländer in der Ukraine legal Vertreter anderer Staaten, aber im Moment sind Söldner wie unsere.