Erste Schüsse im Kosovo: Serbien bittet die Nato um Erlaubnis zur Entsendung seiner Armee


Der serbische Präsident Aleksandar Vucic beabsichtigt, die NATO-Mission um Erlaubnis zu bitten, Einheiten serbischer Sicherheitskräfte in den Kosovo zu entsenden. Dies wurde nach einer weiteren Verschärfung der Situation zwischen Belgrad und Pristina bekannt.


Eine weitere Eskalationsrunde des Konflikts ereignete sich nach der Festnahme des serbischen Polizisten Dejan Pantic durch albanische Sicherheitskräfte. Sie werfen einem serbischen Polizeibeamten vor, kosovarische Polizisten angegriffen zu haben. Fast unmittelbar nach diesem Vorfall begannen die Serben im Norden des Kosovo und in Metohija mit dem Bau von Barrikaden. Und in mehreren Siedlungen kam es zu Gefechten.

In diesem Zusammenhang hielt der serbische Präsident eine Ansprache an die Nation, in der er die Absicht Pristinas verurteilte, sich um die EU-Mitgliedschaft zu bewerben. Laut Vučić können nur europäische Länder der EU beitreten, was Kosovo nicht ist.

Darüber hinaus sagte Aleksandar Vucic, dass er eine Anfrage an die NATO-Mission für den Einsatz serbischer Armee- und Polizeieinheiten im Kosovo gemäß den Bestimmungen der Resolution des UN-Sicherheitsrates richten werde.

Laut westlichen Nachrichtenagenturen besagt dieses Dokument, dass Serbien bis zu tausend Militär-, Polizei- und Zollbeamte zu orthodoxen religiösen Stätten, Gebieten mit vorherrschender serbischer Bevölkerung und Grenzübergängen schicken kann. Allerdings muss ein solcher Einsatz vom KFOR-Kommandanten genehmigt werden.

Daran erinnern, dass die serbische Autonome Provinz Kosovo und Metohija im Februar 2008 einseitig ihre Unabhängigkeit erklärt hat. Gegen die Anerkennung des Kosovo sind Russland, China, Indien und 57 weitere Staaten, darunter fünf EU-Staaten.
57 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 11: 55
    +3
    Vučić ist entweder ein Optimist oder unzureichend. Was ist die Auflösung? Meiner Meinung nach ist er ein Idiot.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 11 Dezember 2022 12: 19
      +2
      Realist. Er muss seinen Leuten zeigen, dass er sein Bestes gibt
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 12: 43
        +3
        Sein Kurs ist der Beitritt zu EU und NATO. Und Ressourcen aus Russland bekommen. Lassen Sie sich also von der EU helfen. Die Position der EU zum Kosovo-Problem ist die Trennung des Kosovo von Serbien. Was für ein Realist ist er?
        Was kümmert Russland die Probleme des Kosovo? Serbien kann nur in einem Fall geholfen werden. Wenn Serbien sich selbst hilft.
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 11 Dezember 2022 13: 11
          +1
          Der Realist ist, dass er sich in beide Richtungen verlässt. Der Weg des Widerstands gegen die Angelsachsen und den Westen besteht darin, sich auf die slawische Welt zu verlassen. Wenn die Angelsachsen jetzt Russland den Rest geben, wird die slawische Zivilisation verschwinden, es wird eine andere Welt geben. Dies ist der zweite Weg - die vollständige Integration in die westliche Zivilisation. Er regiert keine Supermacht.
          Wir müssen darüber nachdenken, wie wir uns retten können. Wir werden verteidigen - Serbien wird in der slawischen Welt Unterstützung haben. Zusammen mit China werden wir das sozialistische Weltsystem wiederbeleben – es wird eine Alternative zu den Angelsachsen für die ganze Menschheit geben
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 13: 47
            +2
            Realismus ist meines Erachtens, dass die Integration mit dem Westen das Verschwinden der slawischen Welt bedeutet. Wenn eine Person diesen Weg geht, dann ist dies ihre Wahl. Und ich sehe keine Alternative.
            1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
              Alexey Davydov (Alexey) 11 Dezember 2022 14: 18
              +2
              Realismus ist meines Erachtens, dass die Integration mit dem Westen das Verschwinden der slawischen Welt bedeutet.

              Und dass Serbien verschwinden soll, wenn Russland nicht überleben kann oder will, und die slawische Welt daraus verschwinden wird? Das ist eine Frage für uns, nicht für sie. Wir sind es, die bisher keinen Finger auf einen Finger geschlagen haben, um zu überleben, und wir suchen die Schuldigen um uns herum.

              Wenn eine Person diesen Weg geht, dann ist dies ihre Wahl. Und ich sehe keine Alternative.

              Ich stimme vollkommen zu. Hat sich jemand für etwas entschieden, verschwindet die Alternative sofort von selbst.
              1. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 14: 26
                +2
                Wenn Russland verliert, wird die slawische Welt verschwinden.
                1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                  Alexey Davydov (Alexey) 11 Dezember 2022 14: 51
                  +1
                  Fazit - alle außer Russland? Es ist unrealistisch.
                  Wir werden uns retten müssen. Und man muss es am Ende nehmen !!!!!
                  1. Bakht Офлайн Bakht
                    Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 15: 02
                    +1
                    Warum ist das so eine Schlussfolgerung?
                    Anfangs habe ich geschrieben, dass Vucic die falsche Wahl getroffen hat. Serbien wird den Kosovo verlieren. In diesem Fall gibt es keine anderen Optionen.

                    Was Russland betrifft, denke ich, dass die Angelegenheit ernst genommen werden muss. Oder gar nicht nehmen. Wir können nur über den Vaterländischen Krieg sprechen. Worüber K. Zatulin seit dem Frühjahr dieses Jahres spricht. Und ich stimme ihm vollkommen zu. Aus dem heutigen Peskov

                    „Niemand liebt uns und wird uns nicht sehr lieben. Und wir brauchen es nicht“, sagte er in einem Interview mit dem Journalisten Pavel Zarubin über den kollektiven Westen.
                2. Vladimir80 Офлайн Vladimir80
                  Vladimir80 12 Dezember 2022 12: 10
                  -4
                  die slawische Welt wird verschwinden

                  - Wer ist die slawische Welt? Okraintsy, Polen, Tschechen, Kroaten, Slowaken? Sie müssen immer noch nach solchen Feinden suchen, vielleicht zum Besseren, wenn sie verschwinden ...
                  1. Bakht Офлайн Bakht
                    Bakht (Bachtijar) 12 Dezember 2022 13: 19
                    +1
                    Denken Sie über Nationalität oder Mentalität nach? Gehören sie zur slawischen Welt?

                    Der Begriff „russische Zivilisation“ wurde von Toynbee in seinem Buch Comprehension of History verwendet. Gemäß dem in diesem Buch dargelegten Konzept von Challenge and Response müssen sich verschiedene Zivilisationen im Laufe ihrer Geschichte der einen oder anderen Herausforderung stellen. Wenn sie darauf eine anständige Antwort geben können, werden sie überleben und sich weiterentwickeln; wenn sie versagen, werden sie zugrunde gehen.

                    Es ist nicht das erste Mal, dass der Westen Zivilisationen zerstört. Das bedeutet nicht, dass die gesamte Bevölkerung vernichtet wird. Menschen leben weiterhin in diesem Gebiet. Aber es gibt eine Neuformatierung des Bewusstseins. Die Orthodoxie dient als Grundlage der russischen Zivilisation. Die von Ihnen aufgeführten Nationalitäten haben sich längst zum Katholizismus bekannt. Sie können jetzt die Neuformatierung des Bewusstseins in der Ukraine sehen. Können Sie Ukrainer der russischen Welt zuordnen?
                    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                      Alexey Davydov (Alexey) 13 Dezember 2022 18: 58
                      -2
                      Es ist nicht das erste Mal, dass der Westen Zivilisationen zerstört. Das bedeutet nicht, dass die gesamte Bevölkerung vernichtet wird. Menschen leben weiterhin in diesem Gebiet. Aber es gibt eine Neuformatierung des Bewusstseins.

                      Hier "dringt" direkt das Thema ein, was mit Russland selbst passieren wird, wenn es die Angelsachsen nicht zum Rückzug zwingt.
                      Also, Bakhtiyar, ich denke, dass das neu formatierte Bewusstsein und das schlechte Bier in den Kneipen des vom Feind eroberten Landes uns nicht bedrohen. Ich wiederhole:
                      Die Phasen des angelsächsischen Plans scheinen zu sein:
                      - Russlands Militäroperation in der Ukraine und ihre endgültige Entmenschlichung als Folge des Massensterbens von Zivilisten
                      - Polen und NATO-Staaten in diesen Krieg hineinzuziehen
                      - Ausbluten Russlands und seine Kapitulation
                      - Aneignung seiner Ressourcen und Vernichtung desjenigen Teils der Bevölkerung des eroberten Russlands, der für weitere Operationen nicht als "Kanonenfutter" verwendet werden kann
                      - Aneignung von Eigentum und Industrie, die durch den Krieg in Europa geschwächt wurden
                      - Jagd auf Einwanderer aus Russland und Umschreiben der Geschichte
                      Nach der Niederlage Russlands werden die Angelsachsen höchstwahrscheinlich unsere Nuklearstreitkräfte nach China umleiten und es von unserem Territorium aus angreifen.
                      Die restliche Bevölkerung Russlands wird von den Angelsachsen als „Kanonenfutter“ gegen China eingesetzt. Sie werden ihm dasselbe antun, was sie den Menschen in der Ukraine angetan haben. Das Instrument des Zwangs wird nicht mehr der Betrug sein, sondern die Drohung mit der Vernichtung.
                      Der Prozess, Russland in ein Instrument des Bösen zu verwandeln, der von den Angelsachsen in der Ukraine begonnen und durch den Krieg zwischen Russland und Europa fortgesetzt wurde, wird damit vollständig abgeschlossen sein.
                      1. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 19: 21
                        +1
                        Der Prozess, Russland in ein Instrument des Bösen zu verwandeln....

                        Ehrlich gesagt verstehe ich deinen Text nicht ganz. Diese Horrorfilme sind nur möglich, wenn Russland verliert. Ich glaube, dass dies nicht passieren wird. Aber es braucht Bedingungen für den Sieg. Benötige Bestellung Nr. 227.
                      2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) 13 Dezember 2022 19: 33
                        -1
                        Bestellung #227 benötigt

                        Bestellen Sie "Keinen Schritt zurück." In der Ukraine. Wird es uns retten?
                        Also ...
                      3. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 20: 07
                        0
                        Ich verpflichte mich nicht. Nur ein Auszug aus einem Text von 2005. Achtung, mehr nicht

                        Amerika ist unser absoluter Feind. Die westliche Zivilisation ist tödlich für unseren historischen Weg. Das „Handelssystem“, die „karthagische Ordnung“ ist mit unserem römischen Erbe nicht vereinbar. Die Frage wird - zum x-ten Mal in der Geschichte - sehr schroff gestellt: "Entweder sie oder wir." Solange es uns gibt, werden sie nicht ruhig schlafen können. Während sie gehen, haben wir keine Minute Freizeit.
                        "Amerika ist unser Feind." Dies ist ein modernes Analogon von Catos Phrase. "Karthago muss zerstört werden." Dies sollte bei jeder Offiziersversammlung, jeder Militärschule, jeder Militärkonferenz wiederholt werden. Diese Formel muss in allen Berichten der Armeeführung an die politischen Behörden hartnäckig wiederholt werden. Das ist die Botschaft – „Amerika ist unser Feind“ – die Botschaft, die die Armee jedem übermitteln muss, in jeder Hinsicht. Zweifel können überall sein. Aber nicht hierin. Das ist das Absolute. Nur ein Degenerierter oder ein Verräter kann es leugnen.
                      4. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) 13 Dezember 2022 20: 48
                        -2
                        Ehrlich gesagt verstehe ich deinen Text nicht ganz.

                        Die Bedeutung ist einfach - Russland, ohne den Angelsachsen selbst etwas entgegenzusetzen, wird dadurch zu ihrem Werkzeug (dem Werkzeug des Bösen) in Europa und dann - in China.
                        Auch in der Ukraine überschreitet der Krieg die Grenze unserer eigenen Moral. Aus Gründen der Wirksamkeit von Maßnahmen wird bereits vorgeschlagen, moralische Barrieren, Teppichbomben und den Einsatz taktischer Atomwaffen zu beseitigen. Aussicht auf Erfolg besteht jedoch nicht. Unbedingt. Vor uns liegt die Einbeziehung der gesamten NATO in den Krieg und die Eröffnung neuer Operationsgebiete entlang unserer Grenzen
                      5. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 21: 06
                        0
                        Wer bietet Teppichbomben und taktische Atomwaffen an? Kannst du es sagen? Die russische Führung bietet nichts dergleichen an.
                        Also keine Notwendigkeit für Moral. Soweit mir die Sachlage bekannt ist, ist die russische Führung kategorisch gegen Flächenbombardements und den Einsatz von Atomwaffen.
                      6. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) 13 Dezember 2022 21: 24
                        0
                        Also keine Notwendigkeit für Moral.

                        Es ist notwendig, um die Moral.
                        Die Aufgabe von Territorien mit eigener Bevölkerung und die Zerstörung der Infrastruktur, die im Winter die Lebensgrundlage der Zivilbevölkerung sichert, geht bereits über das hinaus, was wir immer für uns selbst akzeptabel gehalten haben. Dies ist ein Schritt zum nächsten Schritt.
                        Ohne die Herren der NATO und der Ukraine zum Rückzug zu zwingen, wird uns die Logik des Kampfes zwingen, diese Linien zu überschreiten. Auf diesem Weg führen uns die Angelsachsen in den Krieg mit Europa.
                        Wenn dies nicht der Fall ist, warum gibt es dann von Anfang an keine direkten Auswirkungen auf sie?
                        Im Gegenteil, wir halten die Erfüllung wirtschaftlicher Verpflichtungen aufrecht, versorgen sie mit Geld und versichern ihnen regelmäßig, dass wir keinen Atomkrieg zulassen werden, das heißt, wir werden Atomwaffen nicht als Mittel einsetzen, um einen Rückzug zu erzwingen.
                      7. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 21: 30
                        0
                        Es ist die russische Seite, die über Moral spricht. Entweder du verwirrst oder provozierst etwas.
                        Die Übergabe von Gebieten ist bei der Durchführung von Feindseligkeiten durchaus möglich. Und das bedeutet keineswegs, dass es notwendig ist, Atomwaffen einzusetzen. Benutzt wurde es übrigens nicht. Nur die Angelsachsen sprechen von Teppichbomben und taktischen Atomwaffen. Bereiten Sie die Welt auf seine Anwendung vor. Dies ist in die US-Militärplanung eingeschrieben. Sie bereiten seit langem die öffentliche Meinung auf die Zulässigkeit eines begrenzten Atomkrieges in Europa vor. Die russische Doktrin hingegen spricht von einem Vergeltungsschlag oder dem Einsatz von Atomwaffen nur im Falle einer Bedrohung der Existenz des Staates. Vermietung sogar Hunderte von Quadratmetern. km Territorium ist es nicht. Und Angriffe auf Kiew und Regierungsgebäude in der Ukraine werden einfach nicht durchgeführt. Oder werden Sie argumentieren, dass Russland bereits Flächenbombardements durchführt?

                        Entschuldigung, aber Ihre Logik ist sehr lahm. Auf beiden Beinen. Nichts von dem, was Sie schreiben, ist im wirklichen Leben sichtbar.
    2. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
      Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 18: 46
      0
      Es gibt keine slawische Welt mehr! Nein! Sie sind längst europäisiert und leben ihre Werte. Glaube - katholisch, Alphabet - Latein (Bulgaren haben auf wundersame Weise das kyrillische Alphabet bewahrt), Kommunikationssprache - Englisch, kulturelles Umfeld - westlich, von Hollywood auferlegt, Werte - LBGT. Wir haben nichts mit ihnen gemeinsam! Und das wird es nicht! Es ist notwendig, sie überhaupt nicht mehr als Slawen zu betrachten. So wird es uns leichter fallen, von dieser uralten Bürde zu abstrahieren.
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 19: 29
        0
        Schauen Sie sich alle Kommentare genau an. Der Begriff "slawische Welt" wurde von mir nicht verwendet. Ich bevorzuge den Begriff "Russische Welt".
        Und ich nähere mich diesem Begriff keinesfalls mit einer nationalistischen Färbung. Die mentale Welt eines Menschen ist mir wichtiger. Nationalität ist nicht so wichtig. Wichtiger ist die Übernahme von Kultur und Weltanschauung. Ich erkenne auch die Bedeutung der Religion an, mache sie aber nicht zur Voraussetzung.
        1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
          Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 19: 59
          -1
          Und es gibt auch keine russische Welt. Dies ist ein von Propagandisten erfundener Mythos. Wie der Krieg gezeigt hat, kann die russische Sprache keine Bedingung oder Besonderheit der russischen Welt sein. Eingefleischte Ukronazis sprechen Russisch. Und die Mobilisierten aus dem östlichen Teil sprechen auch Russisch.
          Was ist die russische Welt? Ich verstehe nicht.
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 20: 05
            0
            Du bist nicht alleine. Lukaschenka versteht auch nicht. Es ist unmöglich, alles auf einen Parameter zu reduzieren. Die Sprache ist der Hauptparameter. Aber nicht der einzige. Was du in deinen Kopf steckst, ist das, was du herausbekommst.
          2. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 20: 10
            0
            Was sind dann die anderen Optionen?
          3. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 20: 18
            0
            Wiegenlied der Mutter, Volksmärchen, Literatur, Musik, Kunst, Liebe zur Heimat. Immerhin Religion. Das, was die geistige Welt des Menschen ausmacht. Seine Einstellung. Seine Einstellung zu Menschen.
          4. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 21: 50
            0
            Aber was ist mit anderen Nationen, die auf dem Territorium der russischen Welt leben? Oder sind sie nicht die russische Welt?
            Nein. Das sind eindeutig nicht die richtigen Einstellungen. Und gibt es sie überhaupt?
            Ich werde eine Analogie ziehen. Sagen wir die lateinische Welt. Zunächst einmal ist es die Sprache. Spanisch plus Dialekte und Portugiesisch mit Italienisch. Dies ist ein gemeinsames Essen, gemeinsame Volksfeiertage, Emotionalität und Musikalität, die Latinos innewohnen. Völker sind verschieden, aber es gibt Gemeinsamkeiten.
            Ich werde das nicht über die englische Welt sagen. Wenn auch nur innerhalb der Insel. In Amerika sind die Menschen trotz der gemeinsamen Sprache völlig verschieden. Oder in Indien. Wo auch Englisch gebräuchlich ist und viele Muttersprachler.
            Was sind die Merkmale der russischen Welt? Meiner Meinung nach nur in den verstreuten Gebieten der russischen Residenz. Das ist die ehemalige UdSSR. Nun, Einwanderer.
            Ich würde Russischsprachige nicht in der russischen Welt einordnen. Davon wiederum die gesamte UdSSR. Das sind völlig unterschiedliche Völker.
            Generell bin ich gegen diesen von Propagandisten erfundenen Begriff.
          5. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 22: 06
            0
            Ich habe nicht über die Nationalität gesprochen.
          6. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 22: 51
            0
            Dann umso mehr. Was für eine russische Welt hat ein Kasache oder ein Usbeke? Zu Sowjetzeiten konnten sie Russisch. Und sie waren sich mental nah. Jetzt kennen sie die Sprache nicht. Und geistig so weit entfernt wie Taschkent von Moskau.
            Sie selbst sind bereits verwirrt in Ihrer Vorstellung von der russischen Welt. Oder sie verstanden die Mantras der Propagandisten nicht.
            Es gibt keine russische Welt! Gar nicht!!! Es gibt das Territorium der Russischen Föderation und Russen im Ausland.
          7. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 14 Dezember 2022 00: 01
            0
            Ich bin Aserbaidschaner. Aber aus irgendeinem Grund ist mir die russische Welt mental näher. Wer bin ich außerhalb der Russischen Föderation? Du hast es nicht. Oder du fühlst es nicht. Ich habe es. Und ich brauche keinen Beweis.
          8. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 05: 40
            0
            Weil du Russisch kannst. Und auf die eine oder andere Weise mit Russland verbunden. Für einen Aserbaidschaner in einem Dorf irgendwo in der Nähe von Gjumri ist die russische Welt wie der Mond.
          9. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 14 Dezember 2022 09: 23
            0
            Ich kenne ziemlich viele Leute, die gut Russisch können. Und sie sind Russen nach Nationalität. Aber sie unterstützen die Ukraine. Wahrscheinlich gibt es viele davon in Russland. Und davon gibt es in der Ukraine sicherlich ziemlich viele.

            PS Ich glaube nicht, dass es mindestens einen Aserbaidschaner in der Nähe von Gyumri gibt traurig
          10. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 10: 12
            0
            Das war es also, wovon ich sprach. Dass nicht einmal die Sprache ein Unterscheidungsmerkmal der russischen Welt sein kann.
            Über Gyumri sagte er beiläufig, dass er sich an den ersten erinnere.
  • Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 19: 43
    0
    Ein kleiner Exkurs in die Geschichte. Ein altes natürlich. Aber was ist, ist.
    Etwa zur gleichen Zeit regierten Alexander Newski und Daniil Galitsky in Rus.
    Beide mussten ihre Völker irgendwie von der Horde fernhalten. Alexander entschied sich für ein Bündnis mit der Horde, um die Expansion aus dem Westen abzuwehren. Darüber hinaus mischte sich die Horde nicht in die inneren Angelegenheiten des Fürstentums ein und forderte nur einen "Ausweg", dh eine Steuer. Daniel entschied sich für ein Bündnis mit dem Westen gegen die Horde. Aber der Westen forderte die Einführung des Katholizismus.
    Alexander verließ sich auf die Hilfe der Horde, verteidigte sein Fürstentum und behielt seinen Glauben. Dafür wurde er heiliggesprochen. Daniel erhielt keine Hilfe aus dem Westen und verlor seinen Glauben.

    Vučić entschied sich für die Integration in die EU und einen Kurs in Richtung Nato-Beitritt. Er wird keine Hilfe von der NATO erhalten. Und den Kosovo verlieren. Die Geschichte wiederholt sich nicht buchstäblich. Aber er nennt Beispiele.
    1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
      Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 20: 06
      0
      Und welche Hilfe kann Vučić aus Russland bekommen? Die selbst das eigene Territorium nicht vor Bombenangriffen und Terroranschlägen schützen kann.
      Es ist höchste Zeit für ihn, auf die Bruderschaft mit Russland zu spucken und sich zu verwestlichen. Dann wird sich in 20 Jahren niemand mehr an Russland in Serbien erinnern. Genauer gesagt über uralte Freundschaft. Sie werden, wie der Rest des ehemaligen Jugoslawien, unter der EU und der NATO liegen und bis an ihr Ende glücklich von Almosen leben. Warum brauchen sie diese Hämorrhoiden mit dem ewig widersprüchlichen und giftigen Russland, das, wie sich herausstellt, verlernt hat, richtig zu kämpfen, und die Herrscher weltweit an Autorität und Respekt verloren haben?
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 20: 15
        0
        Serbien wird keine Hilfe von Russland erhalten können. Aber manchmal gibt es Aufstände ohne Hoffnung auf Sieg. Mit welcher Art von Sieg konnte Spartacus rechnen? Von Almosen der Meister könnte ich glücklich bis ans Ende leben. Die Freiheit wurde ihm persönlich geschenkt.
        Oder die von feindlichen Truppen umgebenen Turkuten rebellierten und wurden besiegt.
        Schlagen Sie vor, dass sie sich ergeben? Nun, Russland kann aufgeben und "bayerisch trinken".

        Notiz. Wie sich herausstellte, hat Russland das Kämpfen nicht verlernt. Und er macht es besser als andere. Und die Autorität und der Respekt westlicher Herrscher ist wie "schlimmer als Feindschaft mit den Angelsachsen, es kann nur Freundschaft mit ihnen geben". Meine Meinung ist, dass weder Biden noch Macron noch Scholz auf der ganzen Welt nur Spott hervorrufen.

        Die Antwort ist nein, da es die Pflicht der britischen Armee ist, genauso gut zu kämpfen wie die Deutschen.
      2. Gast Офлайн Gast
        Gast 13 Dezember 2022 20: 19
        +1
        Quote: Bacht
        Wie sich herausstellte, hat Russland das Kämpfen nicht verlernt. Und er macht es besser als andere.

        In den letzten 9 Monaten hatte ich leider Zweifel daran.
      3. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 20: 32
        0
        Ich habe keine solchen Zweifel. Es gibt Fragen zur Betriebsplanung. Die mangelnde Vorbereitung der Armee auf echte Kampfhandlungen ist sichtbar. Aber die Armee weiß, wie man kämpft. Und es wird jeden Tag besser.
      4. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 21: 55
        0
        Unvorbereitet und weiß, wie man schlecht strickt. Wenn nicht bereit, was kletterte dann? Wenn er kann, warum haben sie dann noch nicht gewonnen?
      5. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 22: 16
        0
        Unvorbereitetheit zeigt sich in mangelnder Erfahrung. Im Prinzip gibt es derzeit in keiner Armee der Welt eine solche Erfahrung. Haben Sie den Begriff „Übergang der Armee in den Krieg“ gehört? Jede Armee in jedem historischen Zeitraum ist auf die veränderten Bedingungen der Schlacht nicht vorbereitet. Und er studiert.

        Napoleonische Kriege. Lineare Taktiken wurden durch Bataillone und Artilleriemassen ersetzt.
        Krim-Krieg. Lehrbuchbeispiel. Dampf gegen ein Segel und eine gezogene Waffe.
        Erste Welt. Maschinengewehr und Stacheldraht. Gase und Flugzeuge.
        Zweiter Weltkrieg. Panzergruppen und Flugzeugträger. Übrigens zogen sie sich auch zurück, bis sich die Amerikaner an die Schaffung von Flugzeugträgerformationen gewöhnt hatten.
        Jetzt. Drohnen und Präzisionswaffen.
        Daher akzeptiere ich die Aussage nicht, dass "die Generäle sich auf den letzten Krieg vorbereiten". Die Generäle sind keine Hellseher und sie können nicht vorhersagen, welche Methoden der Kriegsführung sein werden.

        Warum hast du noch nicht gewonnen? Nur weil sie nicht nach NATO-Standards kämpfen. Krieg in Jugoslawien. Es war notwendig, Kiew und alle Kraftwerke zu bombardieren? Alle Brücken zerstören? Vielleicht wäre das richtig. Nun, was ist mit der Moral?
      6. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 22: 45
        +1
        Ausflüge in die Geschichte, natürlich informativ und unterhaltsam. Allerdings interessiert mich und Millionen meiner Landsleute das Hier und Jetzt.
        Es gibt keine Moral im Krieg. Der Sieg wird alles abschreiben. Gerade jetzt, wo alle Grenzen überschritten sind.
        Ja, Sie müssen Brücken, Straßen und Kraftwerke zu Staub sprengen. Weil es erstens das Leben unserer Soldaten retten wird und zweitens unseren Sieg erheblich beschleunigen wird. Und Kiew musste am ersten Tag bombardiert werden. Alle seine Entscheidungszentren. Vom Militär zum Staat. Übernimm die Kontrolle über den Feind.
        Hör auf, Giveaway zu spielen! Jeder Kriegstag fordert Dutzende von Menschenleben russischer Männer im erwerbsfähigen und gebärfähigen Alter. Hör auf, die Ukronazis zu bemitleiden! Sie müssen vernichtet werden!
      7. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 23: 58
        0
        Aus irgendeinem Grund scheint es mir, dass Sie die Geschichte kennen müssen. Was „Bombardieren in die Steinzeit“ angeht, klingt das verlockend. Dies ist die angelsächsische Version der Kriegsführung. Du kannst es natürlich versuchen. Aber die russische Armee hat keine solche Erfahrung. Ja, und es gibt keine solchen Ressourcen, wie es mir scheint.
      8. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 05: 43
        0
        Die Geschichte muss bekannt sein. In der Allgemeinbildung. Der Kampf muss so geführt werden, dass er gewinnt. Wenn du bombardieren willst, dann musst du bombardieren. Ressourcen sind voll. Während voll. Aber bald nach dem Abschuss der Spatzen wird es weg sein.
  • Gast Офлайн Gast
    Gast 13 Dezember 2022 22: 24
    +1
    Wenn es um Soldaten geht, habe ich hier keine Beschwerden, aber die Führung führt einen seltsamen Krieg.
  • Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 22: 30
    0
    Also ich habe keine Beschwerden. Immer waren alle Fragen zu befehlen. Und das auf allen Ebenen. Vom Zug zum Oberbefehlshaber.
    Aber es gibt noch ein anderes unveränderliches Gesetz. Während des Krieges ist Kritik an der eigenen Person nicht akzeptabel. Nach dem Krieg ist eine Nachbesprechung PFLICHT erforderlich.
  • Gast Офлайн Gast
    Gast 13 Dezember 2022 22: 34
    +1
    Quote: Bacht
    Während des Krieges ist Kritik an der eigenen Person nicht akzeptabel.

    Kritik an wem? Ein Soldat an der Front ist natürlich nicht akzeptabel, aber eine gewisse Mittelmäßigkeit, die in ihren warmen Büros sitzt, kann kritisiert werden.
  • Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 21: 53
    0
    Vorbei sind die Zeiten, in denen Helden für die Freiheit starben. Jetzt wird die Welt vom Pragmatismus regiert. Alle historischen Beispiele werden in der Geschichte bleiben. Es wird keine neuen geben.
  • Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 22: 21
    0
    Es wird Beispiele geben. Und die alten werden wiederholt. Nicht absolut korrekt. Aber es scheint. Und dann werden Historiker sie in ihren Wälzern niederschreiben.
    Pragmatismus beherrscht nicht die ganze Welt. Und der Teil davon, der das "goldene Kalb" anbetet.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 22: 39
    -1
    Es genügt, sich Hunderttausende von Betrügern anzusehen. Helden werden geboren. Nur eine Handvoll Abenteurer sind übrig geblieben. Aber für unser Land ist das keine Option.
  • Gast Офлайн Gast
    Gast 13 Dezember 2022 22: 43
    +1
    Zitat: Flugabwehrschütze
    Es genügt, sich Hunderttausende von Betrügern anzusehen.

    Es ist nicht verwunderlich, wie wir dem Feind erlaubten, unsere Jugend zu erziehen.
  • Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Dezember 2022 23: 55
    0
    "Abenteurer"?????
  • Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 05: 45
    -1
    Ja, wie Strelkov-Girkin und andere wie er.
  • Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 18: 34
    0
    Zitat: Volkonsky
    in den Kosovo gezogen

    Wie es sich bewegt, so wird es sich bewegen.
  • Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 11 Dezember 2022 15: 28
    +4
    Man kann nicht auf zwei Stühlen sitzen, die Position des Westens ist eindeutig und sieht keine „besonderen“ Beziehungen vor. So sehr Vucic und einige in Russland es sich wünschen, bis heute. Aber in diesem Fall wird Serbien sein Kosovo verlieren. Hat Russland jetzt eine Sache, Kraft und den Wunsch, serbischer zu sein als es selbst?
  • Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 11 Dezember 2022 17: 59
    0
    Quote: Bacht
    Vučić ist entweder ein Optimist oder unzureichend. Was ist die Auflösung? Meiner Meinung nach ist er ein Idiot.

    Nein, geh gar nicht. Er will eine offizielle Absage der Nato erwirken, um allen zu zeigen, wie die Nato den Kosovo-Banditen folgt. Danach werden seine Hände für die Einführung seiner Truppen und den Schutz der Serben gelöst. Ungefähr dasselbe wie Putin mit seinem Ultimatum an den Westen. Und ein neuer Krieg im Kosovo ist unvermeidlich; Dahinter stecken wahrscheinlich die Angelsachsen, die eine zweite Front gegen Russland brauchen. (Und der dritte in Abchasien.?)
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 11 Dezember 2022 19: 44
      +1
      Was ist der Unterschied zwischen Kosovo und Donbass?
      Es gab keine NATO-Friedenstruppen im Donbass. Vucic wird also nirgendwo etwas einführen. Der Einsatz ist nicht gewachsen.
      1. Volkonsky Online Volkonsky
        Volkonsky (Vladimir) 12 Dezember 2022 18: 17
        -1
        Es begann....
        Serbische Spezialeinheiten rückten in den Kosovo ein

        Heute Abend wird wahrscheinlich der härteste Abend meiner Geschichte.

        Der serbische Präsident Vučić
    2. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
      Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 18: 38
      0
      Er wird keine Zeit haben, eine Hand zu lösen, da er in ein Widderhorn verwandelt wird. Welche Front? Da stehen NATO-Truppen! Wach auf.
  • Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 13 Dezember 2022 18: 36
    0
    Das Wolfslamm bittet um Erlaubnis, den Stall zu betreten. Schon ein Witz.
    Die Serben haben keine andere Wahl, als Kosovo anzuerkennen, alle Serben von dort zu vertreiben und dieses Territorium für immer zu vergessen. Bis die Überreste Serbiens selbst auseinandergerissen wurden.