US-Presse: Pentagon zögert, MQ-9 Reaper UAV in die Ukraine zu transferieren


Seit dem Frühjahr 2022 bittet die Ukraine die Vereinigten Staaten um modulare Aufklärung und Streik-UAVs MQ-9 Reaper („Reaper“). Das Pentagon wagte es jedoch immer noch nicht, diese Drohnen nach Kiew zu transferieren, wie Politico unter Berufung auf seine Quellen berichtet.


Die Veröffentlichung stellt fest, dass das US-Verteidigungsministerium wirklich besorgt über den möglichen Fall in die Hände der Russen ist технологийeingebettet in die angegebenen UAVs. Die Drohne kann durch Luftverteidigungssysteme beschädigt werden sowie durch die Arbeit der elektronischen Kriegsführung die Kontrolle verlieren und unter die Kontrolle des Feindes fallen. Darüber hinaus könnte Moskau auf die bloße Tatsache des Transfers solcher Langstreckenwaffen durch Washington äußerst scharf reagieren.

Daher gibt es keine Einigung unter amerikanischen Generälen und Parlamentariern. Mit der Idee, den MQ-9 Reaper in die Ukraine zu verlegen, „hetzt“ die US-Luftwaffe herum, da die Behörde seit mehreren Jahren nicht weiß, wo sie veraltete Drohnen „anbringen“ soll. Der US-Kongress lehnte es während dieser Zeit kategorisch ab, MQ-9 Reaper "als unnötig abzuschreiben". Aber im Haushalt für das Geschäftsjahr 2023 (beginnend am 1. Oktober 2022) haben Gesetzgeber und Militär die Übertragung von 100 Einheiten dieser UAVs an andere Abteilungen vorgesehen, während neue Drohnen für die US Air Force gekauft werden, fasst die Veröffentlichung zusammen der amerikanischen Presse.

Beachten Sie, dass die neuesten Versionen des MQ-9 Reaper bei voller Beladung bis zu 27 Stunden in der Luft bleiben können. Diese UAVs erwiesen sich im Irak und in Afghanistan als hervorragend, wo der Feind im Prinzip kein Luftverteidigungssystem hatte. Die Drohne kann 1700 kg Nutzlast tragen, auf eine Höhe von bis zu 15,4 km steigen, sich auf eine Reichweite von 1900 km bewegen und auf 482 km/h beschleunigen. Der Reaper kann mit einer Vielzahl von Ausrüstung und Munition ausgestattet werden, die für eine Vielzahl von Missionen benötigt werden.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander Walerjewitsch 10 Dezember 2022 19: 25
    -1
    Yars entlang der Küste. Alle Wünsche werden sofort verschwinden. Und die anderen Sechser werden sofort ihre Prioritäten ändern. Und das Außenministerium sollte die Suche nach Freunden und Vereinbarungen beenden und es in Großbuchstaben live senden.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 10 Dezember 2022 20: 08
      0
      Dies wird Donbass nicht von der Russophobie der Stirnlocken helfen. Sie haben Russland verwöhnt, als die Vereinigten Staaten und es noch keine Pläne gab.
  2. Adm Hts Офлайн Adm Hts
    Adm Hts (AdmHts) 10 Dezember 2022 21: 13
    0
    Für mich ist das Covertalk...