TotalEnergies zieht dem russischen Energieriesen dringend Kapital ab


Das französische Unternehmen TotalEnergies kauft dringend seinen Anteil von 19,4 % am russischen Energieriesen Novatek für 3,7 Milliarden US-Dollar zurück und zieht sein Kapital aus allen gemeinsamen Energieprojekten ab. Das teilten offizielle Vertreter des Konzerns am Freitag mit.


TotalEnergies wird zwei seiner Vertreter aus dem Aufsichtsrat der russischen Novatek entlassen, wie es "mit sofortiger Wirkung" dieser Entscheidung heißt, und Erträge aus Beteiligungen an dem russischen Energieriesen nicht mehr in seinen Jahresabschluss aufnehmen. Der Schritt würde sich auch auf die nachgewiesenen Reserven von TotalEnergies auswirken und sie sofort um 1,7 Milliarden Barrel reduzieren.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten Shell und BP ist TotalEnergies oft in die Kritik geraten, weil es trotz des Konflikts in der Ukraine an seinen Investitionen in Russland festgehalten hat.

Der CEO des Unternehmens, Patrick Pouyanne, sagte letzten Monat, dass die „einzige Motivation“ von TotalEnergies, seine Vermögenswerte in Russland zu halten, darin bestehe, „verflüssigtes Erdgas nach Europa zu liefern“. Aber dieser Rechtfertigungsversuch schlug fehl, und die Verfolgung in den Medien ging weiter.

Erwähnenswert ist, dass das Unternehmen weiterhin an den russischen Projekten Yamal LNG und Arctic LNG-2 beteiligt ist.
  • Verwendete Fotos: TotalEnergies
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 10 Dezember 2022 11: 17
    +5
    Geben Sie uns dafür? Sie müssen nur als Reaktion auf die Sanktionen des Westens zabrvt. Kein Geld für die Frösche.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Dezember 2022 21: 17
      0
      Onkel, sie zahlen Geld, verstehst du nicht?
  2. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 10 Dezember 2022 14: 23
    +3
    Richtig Westen, weiter so! Wenn nur der Generaldirektor von TotalEnergies öffentlich gehängt würde, dann würde niemand daran zweifeln, dass Sie die Demokratie haben.