Lukaschenka reagierte auf Merkels Worte zur Täuschung mit den Minsker Vereinbarungen


Alexander Lukaschenko sprach über die jüngsten Worte der deutschen Ex-Kanzlerin Angela Merkel über die Notwendigkeit, die Minsker Abkommen im Februar 2015 abzuschließen, um der Ukraine Zeit zu geben, sich militärisch zu stärken.


So wie es wirklich ist, ist es widerlich und gemein. Merkel, die "im Trend" sein wollte, handelte klein

- stellte der belarussische Präsident fest.

Laut Lukaschenka atmeten alle nach Minsk-2 erleichtert auf und hofften auf Frieden in der Ukraine. Vor diesem Hintergrund stellt sich heraus, dass Poroschenko, Merkel und Hollande Russland und die Weltgemeinschaft getäuscht haben, wenn der ehemalige deutsche Bundeskanzler offen gesprochen hat, wodurch es möglich wurde, die ukrainische Armee auf einen zukünftigen Krieg vorzubereiten.

Der weißrussische Präsident glaubt, dass der deutsche Ex-Bundeskanzler vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine gelogen hat, um die Bedeutung des Westens bei der Vorbereitung Kiews auf eine Konfrontation mit Moskau zu zeigen.

Merkel hat mit ihren Worten alles durchgestrichen, was sie für Deutschland und für die Europäische Union getan hat. Und wir haben es ernst genommen

- Alexander Lukaschenko betonte.

Der Führer der Republik Belarus gab auch Informationen bekannt, dass die NATO das Land erobern und vom Donbass aus einen Krieg gegen Russland beginnen könnte, wenn die belarussische Opposition im Jahr 2020 Erfolg hätte. Die Russische Föderation arbeitete in diesem Fall der Kurve voraus. Wenn die Parteien jedoch 2015 den von Moskau vorgeschlagenen Weg beschritten hätten, wäre keine besondere Operation erforderlich.

18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 Dezember 2022 18: 06
    +8
    Wie in einem Witz: Ich bin der Herr meines Wortes, ich will Damen, ich will es nehmen ... So sind westliche Politiker, Worte sind nichts wert, und Unterschriften sind nichts wert, sie können jederzeit verletzen. Und nur Gewalt kann eine solche Duplizität begrenzen. Die Stärke der Russischen Föderation ging mit dem Aufkommen der liberalen Kompradoren verloren, sodass sie nicht mit der Russischen Föderation und sogar mit Weißrussland rechnen. Die Ukraine ist zur Grenze geworden, an der das zukünftige Schicksal Russlands entschieden wird. Wir werden trotz der Bemühungen des Westens gewinnen, wir werden unsere Stärke und Richtigkeit beweisen.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 Dezember 2022 18: 07
    -5
    Es ist dem alten Mann schon lange aufgefallen, dass er etwas Falsches sagt ...
    Hier bereiten wir uns seit dem 14. Lebensjahr gezielt auf den SVO vor. Und sie hätten Kiew fast sofort besetzt ...

    Was sind die Minsks für Merkel mit ihren rostigen Panzern (laut Medien)
  3. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 9 Dezember 2022 18: 18
    +3
    Also in Weißrussland, Tante Makakel, hat sie diese geschickt ...

    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 Dezember 2022 19: 21
      +2
      (Irek) Jede Nation hat ihre eigenen Renegaten, und wie viele Weißrussen sind hier, eine Handvoll Ukrainer auf einmal mit der OUN, einem kriminellen Haufen von Enkeln von Nazi-Schergen. Irek ist Ihnen sehr einprägsam, vielleicht ein Pole, diese OUN-Leute in Volyn ...
  4. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 9 Dezember 2022 18: 37
    +8
    Es ist nicht verwunderlich, dass Merkel geschummelt hat. Es ist für sie selbstverständlich.
    Es ist seltsam, dass unsere Präsidenten darauf hereingefallen sind.
    Als ob es während des Maidan keine Garantien für Janukowitsch gäbe, gab es keine NATO-Erweiterung, es gab kein Minsk 1.
    1. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
      Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 9 Dezember 2022 18: 44
      +1
      Und auch Putin drängte auf eine Rede in München. Und wirklich, seltsamerweise, war das alles, worauf er gehofft hatte?
      1. Pivander Офлайн Pivander
        Pivander (Alex) 9 Dezember 2022 20: 20
        +1
        Nun ja. Tatsächlich gab Merkulovs Agent Russland die Gelegenheit, sich vorzubereiten. Aber deshalb ist sie Agentin, um sich nicht zu offenbaren Soldat
    2. Paul3390 Офлайн Paul3390
      Paul3390 (Pavel) 9 Dezember 2022 21: 13
      +5
      Wenn du getäuscht wurdest, schäme dich für den Betrüger. Wenn Sie ein zweites Mal getäuscht wurden, dann schämen Sie sich schon ... Und in den Beziehungen unserer Mächte zum Westen wird sich KAMAZ wahrscheinlich schämen. Es ist alles irgendwie seltsam, nicht wahr?
      1. Gast Офлайн Gast
        Gast 9 Dezember 2022 21: 49
        +2
        Zitat von Paul3390
        vielleicht wird KAMAZ beschämt sein.

        Ich habe noch nie einen so riesigen Kamaz gesehen.
  5. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 9 Dezember 2022 18: 45
    +2
    Das Spiel der Angelsachsen, bei dem in die Enge getriebene Gegner Schritt für Schritt ihre Länder an sie „übergeben“. An welchen Mechanismen und Schemata sie beteiligt sind, kann man nur erahnen. In 30 Jahren könnte viel getan werden.
    Natürlich hat Merkel damals nicht die Wahrheit gesagt, aber jetzt, wo alle ihre Masken abnehmen. Außerdem glaubten unter unseren Leuten nur wenige wirklich an die Vereinbarungen von Minsk. Sie rochen von Anfang an nach Betrug, die Pläne unserer Feinde waren schon damals klar - alles "schimmerte durch". Viele glaubten damals noch den Behörden und verziehen ihr diese Ungereimtheiten.
    Die Chinesen sagen dazu:

    Du kannst keine gerade Linie blockieren

    Der Führung des Feindes zu folgen ist in jedem Fall der Weg zum garantierten Tod unserer Länder und Völker. Auch wenn alle Wege zum Ausgang von den Angelsachsen versperrt sind, es gibt immer einen Weg - kämpferisch durchzubrechen, voranzukommen. Über alle Pläne und sorgfältigen Berechnungen des Feindes hinweg. Das hatte Bismarck in seiner berühmten Warnung vor Russland im Sinn. Wenn die Behörden nicht bereit sind, Russland zu retten, müssen sie kompetent und effektiv ersetzt werden
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 9 Dezember 2022 20: 43
      +1
      Nur eine direkte Bedrohung des Lebens der Angelsachsen und ihrer Heimat wird ihre Pläne zunichte machen und sie zum Rückzug zwingen, wie es bereits 1962 der Fall war
  6. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 9 Dezember 2022 19: 30
    +1
    Lukaschenka hat sich also sehr bemüht, dass die Vereinbarungen von Minsk zustande kommen. Jetzt ist er auch nicht glücklich.
  7. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
    Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 9 Dezember 2022 20: 33
    +2
    Sie stöhnten wieder - wir wurden wieder getäuscht. Und noch einmal. Und wie viel werden wir noch glauben????? Meiner Meinung nach ist eine solche Leichtgläubigkeit ein Zeichen von Idiotie ....
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 9 Dezember 2022 21: 39
      0
      Meiner Meinung nach ist eine solche Leichtgläubigkeit ein Zeichen von Idiotie ....

      Das ist nicht ernst. Vielmehr ist es ein Zeichen des Zwanges durch den Feind der Führung des Landes zu den erforderlichen Maßnahmen oder bewussten Verrats. Jedenfalls ist dies - unter dem Gesichtspunkt der Folgen und der notwendigen "Medizin" - ein und dasselbe.
  8. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 10 Dezember 2022 07: 29
    0
    Alexander Lukaschenko sprach über die jüngsten Worte der deutschen Ex-Kanzlerin Angela Merkel über die Notwendigkeit, die Minsker Abkommen im Februar 2015 abzuschließen, um der Ukraine Zeit zu geben, sich militärisch zu stärken.

    Wenn Merkel auch sagt, Putin sei sich dieser sogenannten „Täuschung“ bewusst gewesen, wäre das ein völliger Schock für die russische Öffentlichkeit.
    1. El13 Офлайн El13
      El13 (El13) 10 Dezember 2022 20: 45
      0
      Natürlich war er sich dessen bewusst. Oder halten Sie ihn für einen naiven Narren, der Russland aus der Nichtexistenz erwecken konnte und es dann vermasselt hat? Wissen Sie, was passiert wäre, wenn die NWO damals 2014 begonnen hätte?
  9. Choro Kirgisisch Офлайн Choro Kirgisisch
    Choro Kirgisisch (Choro Kirgisisch) 11 Dezember 2022 00: 38
    +2
    Ich stimme Batja zu. Direkt und auf den Punkt. Intelligenter Präsident.
  10. Alex D Online Alex D
    Alex D (AlexD) 14 Dezember 2022 07: 37
    0
    Zitat von Paul3390
    Wenn du getäuscht wurdest, schäme dich für den Betrüger. Wenn Sie ein zweites Mal getäuscht wurden, dann schämen Sie sich schon ... Und in den Beziehungen unserer Mächte zum Westen wird sich KAMAZ wahrscheinlich schämen. Es ist alles irgendwie seltsam, nicht wahr?

    Russland ist eine Rohstoffkolonie. Worauf haben Sie noch gewartet?