Das 11. US-Regiment erhielt eine neue Technik, die an Russisch erinnert


Das 11. Panzerkavallerieregiment der US-Armee wurde geschaffen, um als feindliche Streitkräfte an Übungen teilzunehmen. Um diese Rolle zu erfüllen, ist die Einheit ausgestattet Technik, so nah wie möglich an den Waffen eines potenziellen Feindes.


Das Regiment verfügt über gepanzerte M113-Personaltransporter, die so modifiziert wurden, dass sie wie das russische BMP-2 oder das Luftverteidigungs-Raketensystem Tunguska aussehen. Um schweres Gerät zu simulieren, verwendet die Einheit modifizierte gepanzerte OSTV-Personentransporter. Diese Fahrzeuge sehen aus wie russische Panzer.

Gepanzerte Personentransporter ähnlich dem erfahrenen russischen BTR-11 oder dem ukrainischen BTR-87E wurden in der letzten Lieferung von Ausrüstung gesehen, die mit dem 4. Regiment in Dienst gestellt wurde. Die neuen gepanzerten Fahrzeuge der Einheit haben eine starke Ähnlichkeit mit dem russischen Tiger oder dem Dondfeng der Nationalen Befreiungsarmee Chinas. Ein ähnlicher gepanzerter Personentransporter ist auch bei der belarussischen Armee im Einsatz.

Das 11. US-Regiment erhielt eine neue Technik, die an Russisch erinnert



Um nachzuahmen, für welche Art von feindlicher Ausrüstung die an das Regiment übergebenen selbstfahrenden Artillerie-Reittiere bestimmt sind, ist es überhaupt nicht klar. Es besteht eine Ähnlichkeit mit den chinesischen Selbstfahrlafetten PCL-181 und gleichzeitig mit der ukrainischen "Bogdana".
Es ist merkwürdig, dass früher die Ausrüstung des 11. Regiments nur nach russischen Modellen ähnlich hergestellt wurde. Dem Auftreten von Nachahmern chinesischer Autos nach zu urteilen, gibt es in den USA wahrscheinlichere Gegner.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 Dezember 2022 19: 32
    +8
    Es ist nichts, dass sich die Vereinigten Staaten so unverschämt darauf vorbereiten, mit den Streitkräften der RF zu kämpfen. Das Außenministerium der Russischen Föderation hat noch keine Note mit einem Protest an die Tiefe geschickt. US-Vertreter? Aber wer wird einen Protest einreichen, wenn die Tochter von S. Lawrow US-Bürgerin und andere Nachkommen mit ähnlichen Staatsbürgerschaften ist?
    1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
      Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 10 Dezember 2022 08: 57
      +2
      Die Vereinigten Staaten bereiteten sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs immer darauf vor, mit Russland zu kämpfen. Was ist die Entdeckung? oder hat Frau Merkel Sie auch betrogen und Sie dachten, dies sei unser "lieber Partner" ???