Der General erklärte, in welchem ​​Fall eine erneute Mobilisierung erforderlich sein kann


Der stellvertretende Generalsekretär der Staatsduma, Viktor Sobolev, erläuterte die Bedingungen, unter denen Moskau eine zweite Mobilisierungswelle ankündigen kann. Dies wird seiner Meinung nach nicht passieren, wenn die RF-Streitkräfte im Rahmen einer Spezialoperation militärische Operationen kompetent durchführen.


Fast alle Mobilisierten befinden sich noch an den Ausbildungsstätten. Bei richtigem Einsatz der jetzt gebildeten Einheiten wird eine zweite Mobilisierungswelle nicht erforderlich sein.

- sagte das Militär.

Sobolev erinnerte auch daran, dass in Russland Militärregistrierungs- und Rekrutierungsbüros tätig sind, die Vertragssoldaten rekrutieren, die zum Dienst innerhalb der Russischen Föderation geschickt werden, um Verluste während der Feindseligkeiten in der Ukraine auszugleichen. Gleichzeitig befinden sich fast alle mobilisierten Militärangehörigen immer noch an den Orten, an denen Einheiten gebildet werden.


Zuvor erwähnte Wladimir Putin die fehlende Notwendigkeit einer zweiten Mobilisierungswelle. Nach Angaben des Präsidenten befindet sich die Hälfte der 300 Mobilisierten in der NMD-Zone, von denen 77 in Kampfeinheiten dienen, der Rest in den Verteidigungskräften. Etwa 150 weitere bilden eine Reserve, die sich in Trainingszentren und auf Trainingsplätzen befindet.

Laut dem Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin werden Gerüchte über eine zweite Mobilisierungswelle von denen in Umlauf gebracht, die daran interessiert sind, einen alarmierenden Staat in Russland aufzupeitschen.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
    Vlad Burchilo (Vlad) 9 Dezember 2022 15: 58
    0
    "die am Zwang interessiert sind", und davon gibt es viele. Ich musste mehr als einmal hören: Von 300 Mobilisierten wurden etwa 000 getötet.
    Sie lügen uns an, dass sie umgeschult wurden. Sie bekamen Maschinengewehre und wurden in der ersten Kette gefahren, und der Auftragnehmer war hinterher.
    Und wie viele Nachrichten kommen an die Eltern: Ihr Sohn ist tot oder schwer verletzt. Ich habe keinen Sohn, der Herr hat mich nicht gegeben, und gestern haben sie aus einem Militärkrankenhaus angerufen: Mein Sohn liegt im Koma.
    Ich verstehe, woher diese Nachrichten kommen.
    Es sieht so aus, als sollten die Jungs für den Krieg "Nullschüsse" bekommen, damit sie nirgendwo "beleuchtet" werden, dann sind nur unsere Nerven etwas gesünder
    1. Jewgeni Kovalev Офлайн Jewgeni Kovalev
      Jewgeni Kovalev (Evgeni Kovalev) 10 Dezember 2022 09: 01
      0
      Scheinverluste sind das eine, aber es gibt auch genug Lügen vom Verteidigungsministerium und der Regierung! Hier ist eine einfache Tatsache - die Leute, die am 26. September mobilisiert wurden, wurden in der Stadt begraben. Und sie starben am 4. und 5. Oktober! Wurden Ihrer Meinung nach Training und Kampfkoordination durchgeführt? Ein Teil der Mobilisierten zielte also wirklich darauf ab, Löcher zu stopfen ... Aber über die Bestrafung der Schuldigen ist nichts zu hören ...
  2. Gen1 Офлайн Gen1
    Gen1 (Gennady) 9 Dezember 2022 16: 37
    0
    Ich "mag" solche Generäle, ich hatte keine Zeit abzuspringen, wie er bereits kritisiert, als wäre unter ihm alles anders:

    Dies wird seiner Meinung nach nicht passieren, wenn die RF-Streitkräfte im Rahmen einer Spezialoperation militärische Operationen kompetent durchführen.
  3. Gast Офлайн Gast
    Gast 9 Dezember 2022 17: 02
    +1
    Dies wird seiner Meinung nach nicht passieren, wenn die RF-Streitkräfte im Rahmen einer Spezialoperation militärische Operationen kompetent durchführen.

    Das heißt, es wird definitiv passieren, denn wie die letzten 9 Monate gezeigt haben, können die Streitkräfte der Russischen Föderation Militäroperationen überhaupt nicht kompetent durchführen.
    1. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
      Vlad Burchilo (Vlad) 11 Dezember 2022 10: 18
      0
      Jeder abgesetzte General ist sich jetzt sicher: "Ich bin schon gebildet. Es ist General Sidorov, der sich mit Dummheit abmüht, aber ich bin klüger."
      Ich fürchte, Lapin wird bald anfangen zu kritisieren. Und 50% der Verluste sind sein "Verdienst"
  4. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 9 Dezember 2022 17: 04
    -1
    Unser Kommando ist zuversichtlich, dass die Zahl des Militärpersonals ausreicht, um die Ukronazis in ... zu treiben.

  5. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 9 Dezember 2022 17: 30
    -2
    Sie können die Ukraine leicht zerstören. Wenn 200 auf einen Schlag kapitulieren. Die Ukraine wird sich füllen, um sie zu ernähren.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 14 Dezember 2022 15: 49
      0
      Quote: zenion
      Die Ukraine wird sich füllen, um sie zu ernähren.

      Aber die Ukraine wird nicht füttern, sie werden einfach alle erschießen.
  6. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 10 Dezember 2022 04: 50
    +1
    Warten wir ab, ob es zu einer zweiten Mobilisierungswelle kommt.
  7. Sergio63 Офлайн Sergio63
    Sergio63 (Sergej Petrowitsch) 10 Dezember 2022 07: 36
    +2
    Was sind das für 300000 Menschen!?? Immerhin ist dies nur für einen Donbass, und selbst dann wird es reichen! Wenn solche "Planer" wie dieser, die pros.r.a., die die Anfangsphase der Operation waren, sagen, dann werden nur die ALLGEMEINE Mobilisierung und die offizielle KRIEGSERKLÄRUNG an die Ukraine retten !!! Es sei denn natürlich, es gibt Pläne für ihre vollständige Freilassung !!! Merken Sie sich meine Worte (ich bin nicht Strelkov, der ganz am Anfang vorausgesagt hat, dass die Dinge ohne Mobilisierung aufhören würden. Und so ist es passiert!). Urteilen Sie selbst: Khokhlov hat jetzt mehr als eine Million unter Waffen, ohne die Terrorabwehr und andere Formationen, insgesamt schon jetzt 1.5 bis 2 Millionen, und es werden noch mehr sein! Und wie können wir das linke Ufer und Zapadenschina befreien, Kiew einnehmen? Diese 300+500? Ja, während des Zweiten Weltkriegs waren mindestens 4 Millionen Soldaten in der Ukraine beteiligt, aber jetzt entschuldigen Sie, die Situation ist unvergleichlich komplizierter !! Ich denke, dass es ohne GENERAL in keiner Weise geht ... (meine Meinung).
    1. Mordvin 3 Офлайн Mordvin 3
      Mordvin 3 (Vladimir) 10 Dezember 2022 11: 28
      +2
      Es ist unwahrscheinlich, dass sie Kiew einnehmen werden. Bereits versammelt, um ein neues Cherson zu bauen, was für ein Kiew?
    2. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
      Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 15: 18
      +1
      Ich stimme zu. Ohne einen großen Krieg und Blut geht es nicht. Es ist notwendig, über 1 Million Infanterie einzusetzen.
  8. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 10 Dezember 2022 22: 02
    0
    Ich denke, ich werde mich nicht sehr täuschen, wenn ich annehme, dass wir für eine erfolgreiche "Entmilitarisierung und Entnazifizierung" 1 bis 1,2 Millionen Soldaten benötigen werden. Nehmen wir an, dies ist die Option des gesamten linken Ufers + Kiews. Weitere 300-400 werden für die südwestliche Ecke benötigt. Und wenn wir die Zentralukraine nehmen (mit Ausnahme von 4-6 westlichen Regionen), dann plus ein weiteres Minimum von 0,5-0,6 Millionen (wenn die Polen keine Panzer betreten). Wenn bei den Polen, dann 1 Million plus. Aber all dies sind Berechnungen ... wenn konventionelle Waffen eingesetzt werden. Wenn Sie Lemberg mit Atomwaffen treffen, reicht vielleicht sogar das, was bereits abgerufen wurde. Denn die Begehbarkeit des Gegners springt sofort auf Stufe 80.
    Niemand will mit verrückten Russen kämpfen, weil er weiß, dass sie jeden Moment sterben werden.
  9. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 10 Dezember 2022 22: 16
    0
    Zitat: Feind Pschekow
    Ich denke, ich werde mich nicht sehr täuschen, wenn ich annehme, dass wir für eine erfolgreiche "Entmilitarisierung und Entnazifizierung" 1 bis 1,2 Millionen Soldaten benötigen werden. Nehmen wir an, dies ist die Option des gesamten linken Ufers + Kiews. Weitere 300-400 werden für die südwestliche Ecke benötigt. Und wenn wir die Zentralukraine nehmen (mit Ausnahme von 4-6 westlichen Regionen), dann plus ein weiteres Minimum von 0,5-0,6 Millionen (wenn die Polen keine Panzer betreten). Wenn bei den Polen, dann 1 Million plus. Aber all dies sind Berechnungen ... wenn konventionelle Waffen eingesetzt werden. Wenn Sie Lemberg mit Atomwaffen treffen, reicht vielleicht sogar das, was bereits abgerufen wurde. Denn die Begehbarkeit des Gegners springt sofort auf Stufe 80.
    Niemand will mit verrückten Russen kämpfen, weil er weiß, dass sie jeden Moment sterben werden.

    Niemand will gegen die verrückten Russen kämpfen, nachdem er Atomwaffen eingesetzt hat, das ist sicher.
    Aber danach werden sie sich allen Seiten aufdrängen, wie ein Geisteskranker in Station Nr. 6.
    Alle "Freunde" werden sich sofort abwenden und das Land wird einfach vorsichtig in die Steinzeit abgesenkt, vollständig von der Weltwirtschaft und Finanzen abgeschnitten.
    Aber wir werden in der Lage sein, einen Unionsstaat mit Nordkorea zu schaffen, weil wir uns in der gleichen Position wiederfinden werden...
    1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
      aslanxnumx (Aslan) 11 Dezember 2022 09: 44
      +2
      Und wir sind fast nah dran. Wer nicht faul ist, tritt uns. Fast alles ist blockiert. Unsere Territorien werden auch beschossen, unsere Bürger sterben, und die Führung bläht und bläht die Backen, schiebt kluge Reden
      1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 15: 22
        0
        Es ist wahr. Hier entweder aufgeben oder in die letzte und entscheidende Schlacht ziehen.
    2. Gast Офлайн Gast
      Gast 14 Dezember 2022 15: 46
      0
      Zitat: Mechaniker
      Niemand will gegen die verrückten Russen kämpfen, nachdem er Atomwaffen eingesetzt hat, das ist sicher.
      Aber danach werden sie sich allen Seiten aufdrängen, wie ein Geisteskranker in Station Nr. 6.

      Aber die Amerikaner haben Atomwaffen eingesetzt, und es gab keine Konsequenzen, die Sie für sie erwähnt haben.
      1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 16: 53
        0
        Damals gab es andere Zeiten. Die halbe Welt unter den Amern hat damals nicht gelogen.
        1. Gast Офлайн Gast
          Gast 14 Dezember 2022 16: 58
          0
          Erstens, wie rechtfertigt das die USA, und zweitens, warum sollten wir uns für die Meinung derer interessieren, die den USA unterstellt sind?
          1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
            Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 18: 50
            0
            Rechtfertigt nicht. Ohne ihre Meinung gab es und wird es keine Verurteilung der Vereinigten Staaten geben.