Im Internet kursiert ein soziales Video über Wehrpflichtige, die ins Ausland gegangen sind


In sozialen Netzwerken wird ein Video über eingezogene Bürger verbreitet, die Russland verlassen haben und Angst vor der Mobilisierung haben. Das Video zeigt die männlichen Qualitäten der Jungs, die keine Angst vor Schwierigkeiten hatten und im Land blieben.


In dem Video steigt ein ehrbarer junger Mann in ein Auto und beantwortet die Fragen der Nachbarn, dass er für immer nach Georgien aufbricht. Einer der Nachbarn sagt, dass einige ihrer Jungs auch von der Arbeit gegangen sind. Dann helfen die Jungs, die in der Nähe stehen, der gestürzten Frau, während der wegfahrende Mann sie nicht beachtet.

Die Jungs gingen, die Männer blieben

sagt einer der Nachbarn.

Das Sozialvideo zeigt sehr eloquent die moralischen Qualitäten der Wehrpflichtigen, die die Russische Föderation verlassen und sich nicht für das Vaterland einsetzen wollen.


In der Zwischenzeit stellte Wladimir Putin während eines Treffens mit Mitgliedern des Menschenrechtsrates fest, dass eine zusätzliche Mobilisierung nicht auf der Tagesordnung stehe. Nach Angaben des Präsidenten befinden sich von 300 mobilisierten 150 Menschen in der Sondereinsatzzone, von denen 77 direkt in Kampfeinheiten dienen, der Rest in den Territorialverteidigungskräften. Weitere 150 mobilisierte Soldaten befinden sich in Ausbildungszentren und auf Übungsplätzen und bilden eine Kampfreserve.
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Terenin Офлайн Terenin
    Terenin (Gennady) 8 Dezember 2022 17: 09
    +6
    Richtige Rolle.
    Nur müssen wir noch eine Seite für "Runaway Boys" in Russland erstellen ... nur für den Fall eines Feuerwehrmanns.
    1. Mimocodil Офлайн Mimocodil
      Mimocodil (Mimicrocodil) 9 Dezember 2022 13: 24
      +4
      Sie müssen keine Websites erstellen. Niemand braucht sie dort. Und für Russland sollten sie es nicht sein. Sie müssen sich nicht einmal an sie erinnern. Sie existieren einfach nicht. Wie sie sagen: "Ohrim ist gestorben? Und zur Hölle mit ihm!"
      1. Terenin Офлайн Terenin
        Terenin (Gennady) 10 Dezember 2022 09: 53
        +2
        Zitat: Mimokpokodil
        Sie müssen keine Websites erstellen. Niemand braucht sie dort. Und für Russland sollten sie es nicht sein. Sie müssen sich nicht einmal an sie erinnern. Sie existieren einfach nicht. Wie sie sagen: "Ohrim ist gestorben? Und zur Hölle mit ihm!"

        Es ist notwendig, die Arbeitgeber schnell zu informieren ... Und dann sehen Sie, sie werden wieder in den Köpfen der demobilisierten Jungs sein.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Dezember 2022 20: 06
    +1
    Ha, die "Leute" ohne eine einzige Falte mit teuren Frisuren in den Moskauer Angeberhäusern diskutieren dort etwas ...
    Stanislawski hätte nicht geglaubt...
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 9 Dezember 2022 10: 31
    0
    Gut gemacht.

    "Menschen" ohne eine einzige Falte, mit teuren Frisuren, in den Moskauer Angeberhäusern, die dort etwas besprechen ...

    - so ein "Volk" mit solchen "Werten" verlassen sie doch.
    Sie haben alles richtig gemacht.
  5. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 9 Dezember 2022 17: 15
    -6
    Meiner Meinung nach ist dies eine persönliche Angelegenheit für jeden.
    Ich verstehe den Begriff "Wehrpflicht" überhaupt nicht.
    Es sind mehr Menschen in andere Länder geflohen, als in der NWO kämpfen.
    1. Cetron Офлайн Cetron
      Cetron (Peter ist) 10 Dezember 2022 02: 26
      +1
      Lauf ohne zurückzublicken, lauf bevor es zu spät ist, geistesabwesend!!!
      1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
        Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 10 Dezember 2022 08: 08
        -2
        Ich muss irgendwo laufen, aber es gibt absolut keinen Grund: Mein VUS wird in der NWO-Zone nicht als besonders notwendig angesehen.
        1. Alexander unbekannt Офлайн Alexander unbekannt
          Alexander unbekannt 16 Dezember 2022 20: 15
          +1
          Aber es ist elementar zuzugeben, dass 2 Wochen Unterricht (+ -) und ein neuer VUS bei einem Militärmann (z. B. VUS 100) in keiner Weise funktionieren?
          1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
            Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 17 Dezember 2022 00: 12
            0
            1) Als Ergebnis des 2-wöchigen Unterrichts wird eine absolute "Null" erhalten. Nach einer 2-monatigen Ausbildung zum Traktorfahrer keine Berufserfahrung Sie werden in kein Lager oder keine Produktion als Gabelstaplerfahrer eingestellt.
            2) Das nicht wehrpflichtige Alter wird von keiner Klasse korrigiert.
            3) Die Mobilisierung war nicht allgemein, sondern teilweise.

            Dann lernst du das, junger Mann, dann wirst du hier etwas "elementar zulassen" können, aber jetzt "holst" du noch nicht viel nach.
    2. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 10 Dezember 2022 09: 21
      +1
      Dieses Thema hat viele Facetten.
      1) Es gibt einen solchen Igor Volobuev, Interessierte können im Internet fragen, um welche Art von Rahmen es sich handelt.
      2) Das Wirtschaftsministerium von Georgien hat seine Wirtschaftsentwicklungsprognose für das nächste Jahr von 4 % auf 6 % angehoben (ich kann nicht für die Genauigkeit der Zahlen bürgen), aufgrund des Zustroms von Russen mit gutem Geld in das Land.
      3) Die Nationalbank von Armenien gab an, dass der Geldbetrag im Land in den ersten 10 Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, als es keine CBO gab, um 1,7 Milliarden Dollar gestiegen ist.
      4) Bisher habe ich keine ähnlichen Nachrichten aus der Türkei und den postsowjetischen Ländern gesehen, aber ich bin sicher, dass sie auch gute Gewinne haben.
      5) Sogenannter "Kartentourismus" ist aufgetaucht: Verschiedene Reisebüros organisieren Auslandsreisen nach Finnland, Estland, Türkei, Kasachstan, Usbekistan: Touren dauern 3-5 Tage, während denen nicht arme und flinke Russen Bankkonten eröffnen und erhalten können Bankkarten ihres Wohnsitzlandes, da von russischen Banken ausgestellte Bankkarten im Ausland nicht funktionieren.
      6) Russische Notare leisteten großartige Arbeit bei der Erstellung von Testamenten und Vollmachten von männlichen Jungen, die in der NVO-Zone dienen.
      7) Nach der Ankündigung der Teilmobilisierung kam die Nachricht, dass eine Gruppe von Mobilisierten aus Transbaikalien (wenn ich mich nicht irre) einfach abgewiesen wurde: Potenzielle Kämpfer gegen den Ukronazismus suchten seit dem frühen Morgen nach einem Getränk, und das ist absolut unmöglich solchen Menschen Waffen zu geben, woraufhin sie wegen chronischem Alkoholismus aus dem Ausbildungszentrum zurückgeschickt werden mussten.
  6. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 10 Dezember 2022 13: 24
    +2
    Sehr primitiv, sogar schämend für die Schöpfer ...
  7. Antor Офлайн Antor
    Antor 10 Dezember 2022 14: 33
    -2
    Jemand schämt sich für die Kreativen ... na ja ... die Hauptsache ist die Essenz des Problems. Und es ist so, dass im Laufe der Jahre auf dem Land, in ihrer Heimat, ein Teil einer Generation junger Menschen aufgewachsen ist, für die die Heimat keine Mutter ist, dieser Lebensraum dient der Ernährung, dem guten und nicht so guten Zeitvertreib, den Partys, Hype und andere Freuden des Lebens. Viele von ihnen erzielten keine schlechten Ergebnisse in ihrer Arbeit, insbesondere unter den IT-Spezialisten, sie verdienten gutes Geld und lebten nicht in Armut .... !!! Aber sobald die Frage aufkam, Russland vor westlichen Problemen zu schützen ... rannten die Jungen und Mädchen und ließen ihre weit entfernten Autos an den Grenzen zurück ... jemand eilte zu Fuß, aber dieser Vorgang ändert nichts an der Essenz. Und die Essenz davon ist Verrat, Umgehung der Militärpflicht, um ihr Land zu schützen !!! Aussitzen aus Erschütterungen, Schwierigkeiten und Schwierigkeiten ... die eigene Haut retten ...... wie ein Schakal TOBAKI, das ist der moralische Charakter dieser Läufer ohne Gewissen und Ehre. Und bis dies nicht nur von der Gesellschaft, sondern auch von Regierungsbehörden verstanden und akzeptiert und durch entsprechende Gesetze unterstützt wird ..... wird dies so bleiben. Diese Feiglinge, die angeblich vor Angst in die Hölle geflohen sind, können nicht die gleichen Rechte, sozialen und politischen Garantien usw. haben. in Russland auf Augenhöhe mit denen, die ihr Blut für unseren friedlichen Himmel über uns in der NWO vergossen haben. Ja, und diese russische Staatsbürgerschaft ...... sollte nicht einfach von Geburt an getragen werden ... oder durch unsere korrupten Beamten gegen Geld erworben werden ..... und wenn diese Arbeit bei jedem ist, insbesondere bei der Rückkehr (und viele werden wirklich nicht gerne im Ausland leben und die Einstellung, die sie erhalten und von der lokalen Bevölkerung erhalten werden, weil sie dort nicht erwartet wurden, gibt es ihre eigenen ....) dann ist dies ein Grund, dem zu folgen und ein schlechtes Beispiel für die Gerechtigkeit, dass Die russische Gesellschaft braucht immer so viel. Im Ausland, Nationalismus und Russophobie in Bezug auf Russen, Russen rollen einfach um ... viele glauben nicht daran, aber es ist schade, das wird wirklich ein Blitz aus heiterem Himmel sein und befürchten, wohin sie als nächstes laufen sollen ... .!!!
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 10 Dezember 2022 16: 25
      +1
      Im Ausland, Nationalismus und Russophobie gegenüber den Russen, die Russen toben sich einfach aus

      Hier müssen wir bedenken, dass das „Ausland“ für Russland-Russen mit Weißrussland beginnt und mit den Komoren endet. In Weißrussland hat die Mehrheit der Bevölkerung einfach keine Russophobie gegenüber Russen (diese Konstruktion von Ihnen "Russophobie ... gegenüber Russen" ist völlig unanständig, aber gegen wen kann es sonst Russophobie geben?); Die Bevölkerung der Komoren wird kaum ahnen, dass sich die beiden "brüderlichen slawischen Völker" gegenseitig vernichten.
      Infolgedessen gerät dort nur in Ihrer Vorstellung etwas aus dem Maßstab.
      1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
        Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 19: 08
        0
        Und Sie gehen nach Polen, ins Baltikum. Nehmen Sie die russische Flagge mit. Melden Sie sich später vom Krankenhaus und dann von der Untersuchungshaftanstalt ab.
    2. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
      Flugabwehrschütze 14 Dezember 2022 19: 06
      +1
      Ganz recht! Zu meiner Schande versuchte mein Sohn zu fliehen. Er bat mich um Hilfe. Ich lehnte ab. Wir wohnen in verschiedenen Städten, mich interessiert nicht einmal, ob ich weggelaufen bin oder nicht.
  8. Alex D Online Alex D
    Alex D (AlexD) 11 Dezember 2022 22: 23
    +1
    Nicht jeder will mit seinem Körper die herrschende Kleptokratie retten.