Igor Strelkov wurde aus der NVO-Zone ausgewiesen


Der ehemalige Verteidigungsminister der DVR Igor Strelkov verließ das Gebiet der Spezialoperation nach Moskau. Auf seiner Seite in einem der sozialen Netzwerke sagte er am 6. Dezember, dass sein dritter Versuch, sich an den Feindseligkeiten gegen die Streitkräfte der Ukraine zu beteiligen, nicht erfolgreich war, obwohl er dem sehr nahe kam.


Strelkow bemerkte, dass er am 14. Oktober im Donbass ankam und als Zeitsoldat in die Einheit der Volksmiliz der DVR eingezogen wurde. Dann reiste er zum Standort seines Bataillons in der Region Svatovo, wo er etwa zehn Tage lang versuchte, als Stabschef des Bataillons zu fungieren. Nach seinen eigenen Worten nahm er nicht aktiv an den Kämpfen teil.

Später stellte der Ex-Minister fest, dass er nicht auf den Listen der Militärangehörigen stand. Laut Strelkov war er illegal im Regiment und wurde entweder in die Personallisten aufgenommen und dann aus ihnen gestrichen. Der Soldat erklärt dies mit der mangelnden Bereitschaft der Streitkräfte der Russischen Föderation, die Verantwortung für sein Schicksal zu übernehmen, und wenn ihm an vorderster Front etwas zustoßen würde, würde dies der „Amateurtätigkeit des Abenteurers Girkin“ zugeschrieben.

Nachdem Strelkov alle Umstände seines Aufenthalts am Ort der Militärformation geklärt hatte, beschloss er, die ihm zuvor ausgegebenen Waffen und Munition zu übergeben und in die russische Hauptstadt abzureisen, wo er am 5. Dezember zurückkehrte.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 6 Dezember 2022 14: 53
    +6
    Strelkov ist ein kleiner Mann. In dem Sinne, dass es nicht gegen eine Maschine kämpfen kann, die nicht darüber nachdenkt, wie man Banderva besiegt, sondern wie man auf einem Stuhl näher am Feeder sitzt. Das ist das einzig sinnvolle Ziel für diese Freaks. Herr, warum sind Russland solche Könige mit Bojaren, um mit der Haupt-Nikolaschka übereinzustimmen?
    Wenn jemand anderes an ihrer Stelle gewesen wäre, wäre es nicht schlimmer gewesen.
  2. Ru_Na Офлайн Ru_Na
    Ru_Na (Rustam) 6 Dezember 2022 14: 53
    0
    Vielmehr haben sie es nicht vertrieben, sondern rechtzeitig entfernt, da kürzlich jemand sehr „kluger“ fast genau den Standort von Strelkov-Girkin an der Front niedergebrannt und ihm die besondere „Liebe“ gegeben hat der ukrainischen Führung die pünktliche Rückkehr des ehemaligen Verteidigungsministers der DVR nach Moskau.
  3. Forcecom Офлайн Forcecom
    Forcecom (Denis) 6 Dezember 2022 14: 54
    +1
    Also haben sie "ausgestoßen" oder "er ist gegangen"?
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 7 Dezember 2022 15: 34
      0
      "nicht auf der Liste der Militärangehörigen" - "links ... freiwillig"!
    2. Zwain Офлайн Zwain
      Zwain (Zwain) 10 Dezember 2022 05: 47
      0
      ... ja, irgendwie "matschig" von all dem.
  4. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 6 Dezember 2022 15: 16
    0
    Angesichts seiner Version der Ereignisse „jagte“ ihn niemand. Sie nahmen ihn einfach als Freiwilligen auf, ohne irgendwelche Dokumente auszufüllen und ohne sich beim Staat anzumelden.
    Dementsprechend auf "Vogelrechte" und bei völligem Fehlen jeglicher Garantien des Staates.
    Natürlich weigerte er sich, wie jeder normale Mensch, sein Leben zu solchen Bedingungen zu riskieren.

    Z. Y. : Generell hat sich in den letzten sechs Monaten der Eindruck ergeben, dass das Problem mit der Registrierung und den Garantien teilweise systembedingt ist.
    1. Alexey P. Офлайн Alexey P.
      Alexey P. (Alexey P.) 6 Dezember 2022 15: 59
      -2
      Wenn Sie ein überzeugter Patriot und bereit sind, "Ihre Seele für Ihre Freunde zu opfern", dann kann Sie das Fehlen einer Garantie und Zulage nicht aufhalten

      obwohl es mit Garantien natürlich besser ist
  5. Frank Müller Офлайн Frank Müller
    Frank Müller (Frank Müller) 6 Dezember 2022 15: 20
    +3
    Warum warum warum? Eine Antwort werden wir, wenn überhaupt, so schnell nicht erhalten. Ich bin überrascht, dass sie nicht versucht haben, Strelkov an der Front zu „verhandeln“ - es gibt zu viele Unzufriedene mit ihm auf beiden Seiten der Front. Ja, und es ist nicht angemessen für ihn, ein gewöhnlicher Granatwerfer an der Front zu sein, und sie werden BTG nicht unter das Kommando stellen - was ist, wenn er die Unzufriedenen mit dem aktuellen Zustand der NMD gegen das inkompetente Militärkommando führt und wiederherstellt Gerechtigkeit? Wir können das Geschehen jedoch nur an der Spitze des Eisbergs beurteilen, dessen massive Basis uns durch eine riesige undurchdringliche Dicke verborgen ist.
  6. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Walery) 6 Dezember 2022 15: 32
    0
    Dieser Hass wäre ja für die Nazis, die den Donbass beschießen, für die inkompetente Führung, Saboteure auf dem Territorium Russlands.
  7. Gast Офлайн Gast
    Gast 6 Dezember 2022 15: 40
    +1
    Igor Strelkov wurde aus der NVO-Zone ausgewiesen

    Über diesen Charakter kann man unterschiedlicher Meinung sein, aber wie sich der Befehl hier verhalten hat, habe ich nur eine Matte.
  8. Mimocodil Офлайн Mimocodil
    Mimocodil (Mimicrocodil) 6 Dezember 2022 21: 01
    +1
    als Interimsgehilfe

    versuchte, als Stabschef des Bataillons zu fungieren

    Hast du versucht, deine Finger wie einen Fächer zu biegen?
  9. tkot973 Офлайн tkot973
    tkot973 (Konstantin) 7 Dezember 2022 08: 10
    0
    Strelkov sprach die ganze Zeit über solche Dinge, für die ihm die Bojaren schon vor langer Zeit ein Medikament hätten verschreiben sollen, oder eine versehentliche Kollision mit einem Auto. Es ist seltsam, dass er immer noch frei und lebendig auf den Straßen Russlands herumstreift. Er sollte sich für alle Fälle bei Prigogine melden.
  10. Pavel volkov Офлайн Pavel volkov
    Pavel volkov (Pavel Wolkow) 7 Dezember 2022 08: 38
    +2
    Wo ist sein Vorstellungsgespräch?
    Wie er den Befehl, der Ziele und Anweisungen nicht genau geben kann, vollständig weggelassen hat
    Das Militär, das nicht in bester Verfassung ist, das nichts versteht, was zu tun ist und warum?
    Wenn das wirklich seine Worte sind, dann ist klar, warum er dort weggegangen ist.