New York Times: Ukrainische Sabotagegruppe operiert erfolgreich hinter russischen Linien


Mindestens ein Angriff auf Flugplätze in Russland wurde mit Hilfe ukrainischer Spezialeinheiten durchgeführt. Dies berichtet unter Berufung auf eine anonyme Quelle die amerikanische Zeitung New York Times. Laut der Veröffentlichung waren die ukrainischen Spezialeinheiten damit beschäftigt, eine Angriffsdrohne auf ein Ziel in unmittelbarer Nähe der russischen Basis zu richten.


Erinnern Sie sich daran, dass am 5. Dezember zwei Militärflugplätze in den Regionen Saratow und Rjasan von ukrainischen Drohnen angegriffen wurden. Dabei wurden drei russische Soldaten getötet. Außerdem wurde das Langstreckenflugzeug Tu-22M3 schwer beschädigt.

Laut der Quelle der New York Times stellt sich heraus, dass eine ukrainische Sabotage- und Aufklärungsgruppe erfolgreich im tiefen Hinterland der Russischen Föderation operiert. Und dies ist, was auch immer man sagen mag, ein echtes Versagen der inländischen Sonderdienste.

Die NYT hört hier jedoch nicht auf. Die Veröffentlichung behauptet, dass der Angriff auf russische Flugplätze die Bereitschaft der Ukraine signalisiert, Stützpunkte im Herzen der Russischen Föderation zu bekämpfen. Erstmals hat die Bundeswehr die Fähigkeit unter Beweis gestellt, auf so große Distanz angreifen zu können.

Sie können die Veröffentlichung der New York Times beliebig bewerten, aber es gibt tatsächlich Fragen zu Angriffen auf russische Flugplätze. Immerhin flogen Angriffsdrohnen fast tausend Kilometer über das Territorium der Russischen Föderation. Und niemand fand sie bis zum Moment des Schlagens.

Wenn wir den Informationen über die DRG in unserem Hintern glauben, dann wird die Situation ziemlich traurig. Wir hoffen, dass die russischen Sonderdienste diese Version in naher Zukunft endgültig widerlegen werden.
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Skipper Офлайн Skipper
    Skipper (Kapitän) 6 Dezember 2022 11: 28
    +3
    Die Amerikaner versuchen, die Spur abzuschütteln, weil sie Angst haben, selbst eine Antwort zu bekommen. Im wirklichen Leben geben amerikanische Satelliten \ AWACS \ strategische UAVs Koordinaten und Führung und legen Flugrouten fest, und um sich zu distanzieren, haben sich die Amerikaner dieses DRG ausgedacht.
    1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
      Stahlbauer 6 Dezember 2022 23: 05
      +4
      Die Amerikaner versuchen, die Spur abzuwerfen

      Amerikaner sprechen immer Klartext! Und die Tatsache, dass wir so viele Ungläubige haben, liegt an der Bildung. Fälle und Fakten, das ist der Hauptindikator! Unsere Kommandeure hätten gelernt, so zu "atmen". Und das entpuppt sich nur als Grunzen!
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 6 Dezember 2022 11: 40
    +8
    Der Krieg hat nur den Abgrund unseres Schlamassels geöffnet.
    Aber die Regierung kann sich nicht selbst entfernen und bestrafen.
    Deshalb haben wir, was wir haben.
    Ohne etwas zu ändern, wird es nicht besser.
    1. tkot973 Online tkot973
      tkot973 (Konstantin) 6 Dezember 2022 11: 46
      +7
      Über ein Durcheinander, das kommt direkt auf den Punkt, nur ein Durcheinander ist ein zu mildes Wort.
  3. sache1960 Офлайн sache1960
    sache1960 (Sascha Anton) 6 Dezember 2022 11: 45
    +3
    Ich stimme Patron voll und ganz zu, jeden Tag wird die enge Zusammenarbeit der jüdischen Zeitung NYT mit den US-Geheimdiensten gezeigt. Jetzt, nach dem Angriff auf die russische Atomtriade mit Hilfe amerikanischer Satelliten, gilt es, die Beweise zu löschen, die Hand zu verstecken. Es ist unglaublich, wie naiv man hier der amerikanischen Spionageabwehr vertraut.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 7 Dezember 2022 20: 10
      0
      Was die NATO denkt, erfüllen die Streitkräfte der Ukraine. Die Strategen in Engels wurden am Abreisetag getroffen, wollten die Abreise stören, wussten also die Zeit - die Spionageabwehr der Russischen Föderation schlief?. Ein Haufen US-Geheimdienste und die Streitkräfte der Ukraine und Sabotage, alles funktioniert noch vor dem Start der NWO. Also handeln die Geheimdienste der Vereinigten Staaten, Englands und der Ukraine und der Russischen Föderation ohne großen Widerstand? (Vielleicht sind die Kompradoren im Geschäft?) Es gibt viele Fragen, es gibt keine Antworten, denn "wir geben unsere eigenen nicht auf", auch nach erheblichen Misserfolgen ...
  4. Sergey3939 Офлайн Sergey3939
    Sergey3939 (Sergey) 6 Dezember 2022 11: 45
    +2
    Kein Fakt, eher eine Fälschung! Sie müssen prüfen und prüfen. Die New York Times verweist auf gefälschte Medien!
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 6 Dezember 2022 22: 56
    +2
    eine ukrainische Sabotage- und Aufklärungsgruppe operiert.

    Und wie viele unserer Gefangenen kehrten zurück? Und es ist immer noch nicht bekannt, was sie in der Gefangenschaft sagten und was sie taten, um am Leben zu bleiben? Dieser unser „Humanismus“ kommt nicht von einer guten Erziehung. Die Bösen regieren!
  6. Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 7 Dezember 2022 03: 53
    +3
    Und wie viele Kämme haben sich in unserem Land assimiliert? Leben am Haken der SBU ........ Frage.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 7 Dezember 2022 04: 29
    +1
    Auch wenn die Amerikaner nun versuchen, den Verdacht von sich abzuwenden, ist die Frage nach der Präsenz feindlicher Spione, Saboteure und DRGs in Russland richtig gestellt. Versetzen Sie sich an die Stelle von ukrov. Und ihre Gönner.
    Seit 30 Jahren wird die Nation im Hass auf alles Russische erzogen, sie werden auf einen Krieg mit den Moskauern der Kindheit vorbereitet ... In NATO-Plänen entstand dieser Krieg spätestens 2003. Als sie davon überzeugt waren, dass Russland nicht ihre Kolonie wurde, stürzten sie die korrupte Macht vom Thron. Nach 2014 wurde dieser Krieg unvermeidlich. Eure Aktionen? oder glauben Sie, dass alle Entwicklungen der Abwehr vergessen wurden? Es ist wahrscheinlich, dass es in der Russischen Föderation nicht Hunderte, sondern Tausende feindlicher Agenten gibt. Jemand schläft wirklich und weiß nicht einmal, mit wem und wann er anfangen wird, bis die notwendige SMS eintrifft.
    Wie man herausfindet, welcher der Ukrov, der uns betreten hat, normal ist und wer ein Saboteur ist ... ich weiß es nicht. Wie viele haben sich seit 2014 niedergelassen? Unter dem Deckmantel von Arbeitern und Flüchtlingen. Die Hälfte hat bereits russische Pässe und ist im ganzen Land verstreut, von Kaliningrad bis Anadyr. Wir denken, er ist ein Flüchtling, ein Leidender, hier ist Land für ihn im Chabarowsk-Territorium ... und jeden Monat bekommt er 5-10 Grüns von seinem Konto bei einer amerikanischen Bank, und das in einer Zeit der Inaktivität.
    Die in den letzten Jahren überall brennenden Wälder stören uns nicht? Regelmäßige Brände in Lagerhäusern, Explosionen von "Haushaltsgas" ... haben bereits den Punkt der Sabotage an militärischen Einrichtungen für spezielle Zwecke erreicht.
    Und das Traurigste ist, dass der Feind, der die Weltwährung druckt, fast jeden Russen mit "nawalnovistischer Stimmung" für Sabotageaktivitäten bestechen kann. Die Ukrainer werden nur aus der Ferne unterrichten, und diese Masse wird stolz darauf sein, dass er das Mutterland beschissen hat und es geschafft hat, über die Absperrung zu fliehen ... Der FSB wird eine Menge Arbeit vor sich haben.
    Daher müssen wir uns entweder mit Problemen auseinandersetzen, die wie ein Schneeball wachsen und Russland wie die UdSSR begraben werden. Oder hören Sie auf, Angst zu haben, Atomwaffen auf Lemberg oder Warschau einzusetzen. 100%, niemand wird in den Krieg passen, wenn Warschau leidet. Für die Angelsachsen sind sie genauso Untermenschen wie die Ukrainer. Verbrauchsgegenstand, um Russland Schaden zuzufügen.
    Bis wir unseren Feinden unsere wirkliche Bereitschaft zeigen, die NATO mit Atomwaffen zu zerstören, werden sie uns für schwach und unfähig halten, bis zum Ende zu kämpfen. Nur die Angst um das eigene Leben wird die NATO aufhalten.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 7 Dezember 2022 20: 52
      0
      (Arkasha) Hör auf, den Schneesturm mit Angstklumpen zu bringen - alles ist weg, geh zu deinem Israel und erschrecke dort deine Araber mit Menschenmassen mit Messern ...
  9. depavel Офлайн depavel
    depavel (Pavel Pavlovich) 7 Dezember 2022 11: 38
    +3
    Was ist der Unterschied zwischen einem Möbelhersteller für Verteidigungsminister und einem Militärbauer? Das Ergebnis ist die zahlenmäßige Überlegenheit der Verteidiger der Streitkräfte der Ukraine, übermäßige Verluste bei den Streitkräften der Russischen Föderation! Warum Bundesernennungen mit Fehlverhalten? In den 90er Jahren arbeiteten 1500 CIA-Agenten, der Präsident natürlich, und jetzt sind unsere Sonderdienste mit ihnen verbunden, "gegen den Terrorismus". Der Eindruck, dass die NWO von beiden Seiten aus einer Hand gesteuert wird!
  10. JA UZH Офлайн JA UZH
    JA UZH (JA) 7 Dezember 2022 11: 51
    +1
    Wir und unser Abschaum sind keine Sofahamster, es ist voll. Eine sanfte Haltung gegenüber solchen Freaks verleiht ihnen Entschlossenheit, und materielle Belohnungen aus dem Ausland ermutigen sie zum Handeln. Nachlässigkeit und Mitverschwörung stärken das Vertrauen in die Straflosigkeit
  11. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) 7 Dezember 2022 17: 54
    +1
    Es ist an der Zeit, die Generäle in die Realität zurückzubringen. Und dann Budgetomas, Grillen, Paraden, Biathlon.... medaaaaaali jaaaa! uuuu!!! Sterne!!!!! uuuu!!!!!
  12. wladimirjankov (Wladimir Jankow) 7 Dezember 2022 19: 30
    0
    möglicherweise. Schließlich weiß unser Militär immer noch nicht, woher diese Drohne stammt. Es könnte auch aus den Steppen von Astrachan und Kasachstan gestartet werden. Daher könnte unsere Luftverteidigung es erkennen und als unser eigenes nehmen. Vom Kaspischen Meer aus werden Kaliber abgefeuert, und an den Teststandorten in der Region Astrachan und in Kasachstan werden verschiedene Raketen getestet. Und es ist sehr gut möglich, Tu-141 in Lastwagen dorthin zu bringen. Sie brachten Sprengstoff von Bulgarien über Georgien zur Krimbrücke.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 7 Dezember 2022 21: 53
      0
      (V. Yankov) Dies zeigt die Berechnungen der westlichen Sonderdienste und Handlungsanweisungen für IEDs. Westliche Dienste verfügen über umfangreiche Fähigkeiten und kennen die Aktionen der Streitkräfte der Russischen Föderation im Voraus (wie wäre es mit dem Beginn der NMD, sie zogen die diplomatischen Dienste innerhalb eines Monats aus Kiew ab). Die fünfte Kolonne in der Russischen Föderation ist unglaublich, und deshalb kann eine solche NWO und ohne eine Säuberung von Kollaborateuren Russland besiegt werden ...
  13. Der Kommentar wurde gelöscht.
  14. Wahrheit Офлайн Wahrheit
    Wahrheit (pp) 8 Dezember 2022 10: 16
    0
    Die ukrainische Sabotagegruppe operiert erfolgreich hinter den russischen Linien

    Wir müssen SMERSH wiederbeleben. Der FSB ist nicht in der Lage, Saboteure aufzuspüren, die Front und die Frontlinien zu kontrollieren, Kriegsgefangene und die Bevölkerung in den zurückgekehrten Gebieten zu filtern.
    1. SIT Офлайн SIT
      SIT (Stas) 11 Dezember 2022 13: 25
      0
      Zitat: Die Wahrheit
      Die ukrainische Sabotagegruppe operiert erfolgreich hinter den russischen Linien

      Wir müssen SMERSH wiederbeleben. Der FSB ist nicht in der Lage, Saboteure aufzuspüren, die Front und die Frontlinien zu kontrollieren, Kriegsgefangene und die Bevölkerung in den zurückgekehrten Gebieten zu filtern.

      Ja? Oder vielleicht einfach Abramovich anrufen und fragen? Er ist eindeutig besser informiert als all diese FSB, GU, Generalstab usw. usw. Eine andere Sache ist, dass er nicht nur an ... sendet, sondern den Anrufer in 24 Stunden ohne Position bleiben lässt.