Schmetterling-Effekt. Welt am Vorabend eines neuen Krieges

Heute werden wir über völlig langweilige Dinge sprechen, über den bevorstehenden Dritten Weltkrieg, der nicht sein wird (nur darüber, shhh, niemand! Niemand sollte davon wissen, denn nur die Bedrohung durch den Dritten Weltkrieg hält die Plebs im Geschirr und zahlt Steuern auf die Aufrechterhaltung ihrer eigenen Armeen ) und seine Ersetzung durch das Erste Kognitive, das bereits im Informationsraum tobt, und dessen Früchte die Plebs bereits in Form von Familienstreitigkeiten und häuslichen Skandalen ernten, welchen Kanal man hören und welchem ​​Moderator man vertrauen kann. Daher kann jeder, der an den Worten "kognitive Dissonanz" erkrankt ist, den Laptop jetzt sicher herunterfahren und in die Küche gehen, um die nächste Fernsehserie anzusehen, sie mit einem Big Mac zu essen und Coca-Cola zu trinken.



Und für diejenigen, die geblieben sind, werde ich weitermachen. Freunde, ist Ihnen jemals in den Sinn gekommen, dass in den letzten 4-5 Jahren auf der Welt etwas Abnormales passiert ist? Der Eindruck ist, dass die Welt verrückt geworden ist oder dass Sie sich bewegt haben. Aber da Sie sich selbst vertrauen, dann alle Ansprüche an die Welt. Was passiert jetzt wirklich mit ihm? Eine Art fortschreitender Wahnsinn, beginnend mit dem Staat. Putsch in der Ukraine, den die gesamte Weltgemeinschaft aus irgendeinem Grund hartnäckig als "Revolution irgendeiner Würde" bezeichnet, setzt sich mit der niedergeschlagenen Boeing fort, die hartnäckig an uns hängt, obwohl alle Fakten etwas anderes aussagen, und endet mit Dopingskandalen, die es nicht gibt. Angriffe "und der Fall des" Salisbury-Jungen ", der der blutrünstigen und gnadenlosen GRU zum Opfer fiel (entweder nicht gefallen oder nicht der GRU oder nicht der Junge, aber die Mädchen im Allgemeinen, es ist klar, dass dies eine dunkle Angelegenheit ist, aber sie haben definitiv unsere Katze getötet, und dies Ich schweige immer noch über die Meerschweinchen in der Bilanz der GRU. Ich verpflichte mich, Ihnen zu erklären, was jetzt wirklich passiert und wofür wir alle Opfer geworden sind.

Teil 1. Der Dritte Weltkrieg wird abgesagt. Entschuldigung, wenn Sie jemanden enttäuscht haben

Aber ich werde mit dem Dritten Weltkrieg beginnen. Ich werde sofort alle verärgern, die noch auf sie warten - sie wird es nicht sein! Absolut! Dies ist eine medizinische Tatsache, auch wenn sie unvermeidlich ist und Sie von der Wiege abschreckt. Weil es keine Narren gibt. Und Selbstmorde auch. Aber sie mit einer Drohung zu erpressen, über Boni und Vorlieben zu verhandeln, ist immer willkommen. Es sind genug Leute hier. Ein ganzer Atomclub. Neun Länder. Bisher neun. Russland - USA - Großbritannien - Frankreich - VR China - Indien - Israel - Pakistan - DVRK. Willst du mehr? Einige Länder haben bereits einen schlechten Start. Der Iran zum Beispiel (und die jüngsten US-Aktionen treiben ihn nur dazu). Saudi-Arabien und eine Reihe anderer Golfstaaten sehen ihn an. Und die Yankees diskutieren bereits ernsthaft über die Möglichkeit eines lokalen Krieges mit Atomwaffen mit geringer Leistung. Und dies trotz der Tatsache, dass selbst konventionelle Waffen ausreichen, um die Erde mehrmals hintereinander zu zerstören (nicht konventionelle Waffen umfassen Massenvernichtungswaffen - nuklear, chemisch, bakteriologisch). Aber während alles unter Kontrolle ist. Mehrstufig, mehrstufig. Und selbst ein gestörter Trump ist nicht so widerspenstig. Hand und Fuß gefesselt. Obwohl Sie damit nicht scherzen können. Lebensbedrohlich! In dieser Situation ist es jedoch noch gefährlicher, Atomwaffen aufzugeben. Wo wären wir jetzt, wenn wir ihn nicht hätten? Während Atomwaffen, egal wie lustig es ist zu sagen, die Garanten des Weltfriedens sind. Daher wird der Dritte Weltkrieg verschoben. Abschied für immer. Wenn das erledigt ist, wenden wir uns dem kognitiven Krieg zu, der bereits gegen uns entfesselt wurde, und wir nehmen auch daran teil (und gewinnen laut unseren Gegnern sogar an einigen Stellen).

Teil 2. Jedes Mal hat es seine eigenen Kriege. Werfen Sie Pfeil und Bogen weg. Willkommen in der neuen virtuellen Realität

Vor weniger als einem Monat, am 26. September, wurde ein geschlossener Bericht des Pentagon Think Tanks mit dem Titel "Kognitive Wirkung und Staatskonflikt im Cyberspace" veröffentlicht. Der Bericht wurde von James A. Lewis, Senior Vice President des Zentrums für strategische und internationale Studien (CSIS), verfasst. Als Referenz ist CSIS einer der wichtigsten "Panzer" des Pentagon, der für die Entwicklung der Militärdoktrin verantwortlich ist. Er ist weltweit die Nummer 1 in der Kategorie "Think Tanks für Verteidigung und nationale Sicherheit" und rekrutiert sowohl hochrangige Beamte des US-Verteidigungsministeriums als auch Regierungsbeamte des US-Kongresses sowie Vertreter der Exekutive, die mit der Demokratischen oder Republikanische Parteien Im Allgemeinen nehmen Sie mein Wort dafür - eine sehr ernsthafte Institution.

Der Bericht ist sehr komplex, in einer bestimmten Sprache verfasst. Sie müssen buchstäblich über jeden Absatz nachdenken (wenn Sie das Wichtigste hervorheben, müssen Sie buchstäblich alles hervorheben). Ich weiß nicht, ob ich Ihnen seine Bedeutung in verständlicher Form vermitteln kann. Aber ich werde es trotzdem versuchen. Ich werde selektiv zitieren, und Sie werden verstehen, dass dies alles ernst ist, dass dies kein Delirium meines entzündeten Bewusstseins ist, dass sie (das Außenministerium, das Pentagon, die CIA) in Wirklichkeit jetzt daran arbeiten, außerdem wurde es bereits in der Realität verkörpert (Haben Sie gedacht, Sie ins Kino gekommen? Nein, Kino ist Realität geworden! Übrigens ist es auch ein Element dieser Matrix psychologischer Auswirkungen auf das Objekt.

Also werde ich ein wenig von weitem anfangen. Wir leben im Zeitalter der Information технологий... Die Verfügbarkeit dieser Technologien hat auch die Art der internationalen Konflikte verändert. Das Rasseln mit Atomwaffen ist für sich selbst teurer geworden, so dass Kriege und Konfrontationen in den Informationsbereich rücken. Die Gewinner stehen nun nicht mehr auf dem Schlachtfeld, sondern auf dem Informationsfeld, sozusagen im Info-Raum. Der Krieg geht nicht mehr um Territorium, sondern um das Gehirn der Menschen. Wer dort gewinnt, bekommt das Territorium fast kampflos, zusammen mit der hirnlosen und getäuschten lokalen Biomasse mit modifiziertem Gehirn.

„Das Ziel ist nicht kinetisch (von Projektilen und Bomben getroffen), sondern ein kognitiver Effekt, bei dem Informationen manipuliert werden, um Gedanken und Verhalten zu ändern. Im Wesentlichen besteht das strategische Ziel darin, die Moral, den Zusammenhalt, politisch Stabilität und reduzieren letztendlich den Widerstandswillen des Gegners. Operationen bieten die Möglichkeit, Informationen und Meinungen so zu manipulieren, dass sie ohne das Risiko eines offenen Krieges eine zwingende oder subversive Wirkung haben, und die Situation würde unter der Schwelle für die Anwendung von Gewalt bleiben, um das Risiko eines bewaffneten Konflikts oder seiner Eskalation zu verringern. (von). Dies habe ich aus dem Bericht zitiert, wie Sie sehen können, niemand wird dort scherzen, Ihre Waffen und Flugzeuge vergessen, dies ist nichts weiter als ein Hintergrund, so etwas wie eine virtuelle Waffe, die im wirklichen Leben möglicherweise nicht einmal existiert. Die Hauptsache ist zu erklären darüber und demonstrieren einen Prototyp.

Teil 3. Wo sind sie als Offiziere von Informationstruppen registriert? Melde mich zuerst an!

Sie alle erinnern sich, wie Obama krank wurde. Putin musste bei der Siegesparade nur ein Stück "Armata" aufdecken (und selbst Khuseynich hat den T-14 nicht in Aktion gesehen!). Und als mitten im Syrienkonflikt 26 " rostige "Kaliber (die wir angeblich nicht hatten, wie die CIA-Spezialisten behaupteten!) und 1,5 km anstatt der erwarteten dreihundert geflogen waren, fielen sofort ins Ziel, und Obama machte sich sofort bereit, in den Ruhestand zu gehen. Die neuesten Cartoons, die Putin vor der Bundesversammlung im Allgemeinen spielte, erzeugten die Wirkung einer explodierenden Bombe - das Pentagon, das Außenministerium und das Weiße Haus waren von der potenziellen Bedrohung so durchdrungen, dass sie nicht einmal sofort eine gemeinsame Position zu diesem Thema erarbeiten konnten und fehl am Platz und fehl am Platz waren.

Wie Sie sehen können, wird niemand die Waffe benutzen, es reicht aus, sie nur zu demonstrieren oder sogar nur zu sagen, dass Sie sie haben (überprüfen Sie, ob die Flagge in Ihren Händen liegt!). Daher stehen jetzt in erster Linie nicht die Büchsenmacher und das Militär, sondern die Offiziere der Informationstruppen. Ich denke, dass sie sehr bald an Militärschulen oder zumindest in journalistischen Abteilungen von Universitäten ihren Abschluss machen werden und sofort militärische Ränge vergeben werden (Margarita Simonyan hat in Bezug auf die zerstörerische Kraft ihrer Ressource bereits den Rang einer Armeegeneral erreicht!). Die Aufgabe der Offiziere der Informationstruppen wird es sein, den Feind moralisch zu entwaffnen und die militärische Phase des Konflikts unnötig zu machen (das heißt, das Militär ohne Arbeit zu lassen, sie laufen Gefahr, später der bestbezahlte Arbeitslose in unserem Land zu werden, ich bin alles dafür!). All dies wird leider nicht bald geschehen, aber wir müssen jetzt anfangen zu handeln.

Teil 4. Direkte und offensichtliche gegenseitige Bedrohung

Die Autoren des Berichts verbergen nicht, gegen wen ihre Bemühungen gerichtet sein werden - dies sind die autoritären Regime Russlands, Chinas, Irans und Nordkoreas. Sie planen, sie von innen heraus zu bekämpfen und die unzufriedenen Menschen in jeder Gesellschaft über das Internet zu konsolidieren. Ich zitiere: "Unter bestimmten Bedingungen - Unzufriedenheit und unpopulärer Autoritarismus - bieten Informationstechnologie und das Internet ein Instrument, um Unzufriedenheit in Maßnahmen umzusetzen, insbesondere wenn ein Vorfall einleitet und charismatische Oppositionsführer." Wie Sie sehen können, ist Navalny aus einem bestimmten Grund entstanden. Und sie werden einen Auslöser für das Spritzen von Unzufriedenheit schaffen. In der Ukraine benutzten sie als ähnlichen Auslöser die Episode mit "Schlagen auf die Kinder", die den Maidan-Mechanismus auslöste.

Gleichzeitig befürchten sie, dass "Informationen eine Bedrohung für autoritäre Regime darstellen, da sie keine demokratischen Mechanismen zur Lösung von Meinungsverschiedenheiten und Druck im Bereich des politischen Wandels haben", und befürchten aus irgendeinem Grund gegenseitige symmetrische Aktionen des Feindes. Sputnik, Russia Today (RT) und China Global Times gehören zu den Hauptfeinden der westlichen "Demokratie". Gleichzeitig beschweren sich die Autoren, dass RT auch Google-Tools verwendet, um seine eigenen Inhalte an die Spitze der Suchergebnisse zu bringen. Nachrichten... Sie vergaßen Putin nicht, der die Mutterstruktur von RT (MIA Rossiya Segodnya) als "eine strategisch wichtige Organisation für Russland" bezeichnete. Und wie die russischen und chinesischen Internet-Trolle und -Bots, die durch ihre Handlungen den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten direkt Schaden zufügen und das Vertrauen der Mitbürger in die dort regierenden Institutionen untergraben, es bekommen haben, steht außer Frage. Nur der Generalstabschef der RF-Streitkräfte, Valery Gerasimov, erwies sich als schrecklicher als sie. Er erklärte: "Russlands Ziel ist ein kognitiver Effekt, nämlich das Erreichen politischer Ziele ohne Einsatz militärischer Gewalt." Der Generalstabschef sagte, dass "die Kriegsregeln sich erheblich geändert haben und nichtmilitärische Optionen eine große Rolle bei der Erreichung politischer und strategischer Ziele spielen" und in einigen Fällen sogar "den Einsatz von Waffen an der Macht erheblich übertreffen". Der Grad der Schurkerei überschattete die Gestalt des Schurken Putin.

Gleichzeitig bestreiten die Autoren des Berichts nicht, dass das Aufkommen neuer Informationstechnologien die Konfrontation zwischen Ländern auf eine neue Ebene verschoben hat - auf die Informationsebene. Gleichzeitig wird der Geist der Menschen zum Gegenstand der Opposition. Tatsächlich entwickelte sich im 21. Jahrhundert der Krieg für die Gehirne der Bevölkerung, die auf dem Territorium eines potenziellen Feindes leben, und die Auswirkungen auf sie durch speziell vorbereitete Informationen. Um einen CSIS-Sprecher zu zitieren: "Dies ist eine neue Art von Konflikt, dessen Kern die Information und der kognitive Effekt ist, den sie erzeugt." (von)

Teil 5. Kämpfer mit Geschichte. Schmetterling-Effekt

Darüber hinaus brach der Krieg nicht nur in der Gegenwart aus, sondern bewegte sich auch in die Vergangenheit. Wie man sich hier nicht an die Worte von Michail Lomonossow erinnert, dass "ein Volk, das seine Vergangenheit nicht kennt, auch keine Zukunft hat". Die Autoren des Berichts lesen wahrscheinlich auch unseren Titanen des Denkens, da die wichtigsten Cyber-Effekte "durch Manipulation von Software, Daten, Wissen und Meinungen" erzielt werden. (von). Dies ist ein direktes Zitat. Ich habe hier das Wort "Wissen" hervorgehoben. Ich konzentriere mich auf sie, weil sie auch Meinungen bilden. Zweifel? Hier einige Beispiele aus der jüngeren Geschichte. Übrigens, Sie haben sie gefangen, alles ist direkt vor Ihren Augen passiert - lebende Beweise dafür sind die Länder Osteuropas und der Ukraine, was mit ihnen passiert ist, sie mussten nur Geschichtsbücher umschreiben (wir schauen uns die baltischen Staaten und Polen an). Eine Generation von Mankurt ist bereits erwachsen geworden, die sich nicht an ihre Verwandtschaft erinnern. Wie Sie sehen können, wirkt sich das Umschreiben des Verlaufs nicht auf die Vergangenheit aus, was es nicht interessiert, was Nachkommen darüber sagen, sondern auf die Zukunft.

Wenn Sie glauben, dass dies nur in Science-Fiction-Filmen der Fall ist, riskierte der Held, nachdem er in der Vergangenheit etwas verändert hatte, in eine völlig andere, neue Zukunft zurückzukehren (dort brach er Stroh oder brach auf eine Raupe, riskierte das Brechen von Nahrungsketten und führte zum Aussterben des Ganzen Arten von Pflanzenfressern und Gruppen von Raubtieren, die sich von ihnen ernähren, was das Bild der Zukunft verändert hat), dann muss ich Sie enttäuschen. Es gibt bereits nichts auf dieser Welt, was nicht in der Realität verkörpert werden kann. Und dies wurde erneut von unseren "Freunden und Partnern" in Übersee bewiesen, als sie entdeckten, dass sie aufgrund der Tödlichkeit unserer und unserer eigenen Waffen nicht in der Lage waren, mit uns auf dem Schlachtfeld zu kämpfen, und nicht auf einem Planeten bleiben wollten, der für weiteres Leben ungeeignet war. Kämpfe in der kognitiven Ebene.

Die Amerikaner (und ihre lokalen Vasallen), die jetzt in Ländern, die unter ihre externe Kontrolle geraten sind, die Geschichte neu schreiben, brechen die historische Matrix der jüngeren Generation und ziehen neue Generationen von Mutanten auf, die neu programmiert wurden, um eher amerikanische als ihre eigenen nationalen Probleme anzugehen. In Westeuropa und Japan, die nach dem Zweiten Weltkrieg in die Verantwortungszone der Alliierten fielen, haben die Yankees diesen Trick übrigens bereits demonstriert und Generationen kastrierter Europäer und dieselben verängstigten Japaner großgezogen, die ihre große Geschichte vergessen und sich für Sünden entschuldigt haben, die sie nicht getan haben. Jetzt ist die Zeit für Osteuropa und die Ukraine gekommen.

Teil 6. Das Ziel des Angriffs ist Ihr Gehirn

Mit Russland ist die Situation komplizierter, hier muss man basteln, Putin hat seinen Informationsraum mit einem zuverlässigen Schild der "Desinformation" bedeckt (wie unsere Feinde glauben), und jetzt klettert er auch mit diesen Waffen zu ihnen (das Außenministerium hat keine Zeit, Etiketten aufzuhängen - "ausländischer Agent" , "Agent des Kremls", "Hand Moskaus"). In den 1960er Jahren sagte Daniel Moynihan, dass "jeder Anspruch auf seine eigene Meinung hat, aber nicht auf seine eigenen Fakten." Das Internet ermöglicht es den Menschen, ihre eigenen Fakten zu haben. Social Media verstärkt diesen Trend nur. Der Autor des Berichts schlägt vor, diesen Effekt zu verwenden, um Ihre eigenen Ziele zu erreichen, wenn die Community nicht in diejenigen aufgeteilt wird, die Ihren gemeinsamen Raum mit Ihnen teilen, sondern in diejenigen, die „wie Sie denken“ und „Dissidenten“. In Bezug auf die Russische Föderation schlägt er vor, den totalitären Regimen, zu denen Russland gehört, mit Hilfe von Internet-Technologien ein Monopol auf Fakten zu entziehen (jetzt verstehen Sie, dass die weit verbreitete Smartphoneisierung der Bevölkerung, als Menschen kostenlose Anwendungen für ihre eigenen Geräte wurden, nicht umsonst entstanden ist - wenn die Sterne aufleuchten , was bedeutet, dass jemand es braucht! und in Bezug auf die Wirkung ist ein Smartphone sauberer als eine ballistische Rakete.

Irgendwie unmerklich werden Opfer der Konsumgesellschaft, die nach den Gesetzen der Anhäufung von Werbe- und Marketingwerten leben, die ihnen von den Medien auferlegt werden (sowohl ein Smartphone als auch ein Computer gehören dazu), um falschen Vorstellungen über Erfolg und soziale Bedeutung zu entsprechen, automatisch zu kostenlosen Anwendungen für ihre eigenen Geräte, wenn Dies wird auch zu einem Angriffsobjekt der Hersteller dieser Geräte auf ihr Gehirn. Und dann ist es bereits eine Frage der Technologie, wenn das Objekt anfängt, nur speziell für es ausgewählte Inhalte zu konsumieren (dies ist Ihnen bereits begegnet - in allen sozialen Netzwerken gibt es solche Einstellungen, wenn das Programm Inhalte abhängig von den neuesten Benutzeranforderungen abruft), die die vom Kunden benötigte Erzählung bilden ( Wer ist unser Kunde - wissen Sie!). Nach einiger Zeit lehnt das Objekt selbst Inhalte ab, die seinem Ohr fremd sind, und füllt automatisch die Ränge der lokalen fünften Spalte auf. Und alle! Das Problem ist gelöst, die fünfte Spalte wird gebildet, der Kunde ist reif und einsatzbereit. Warten nur auf den Befehl. Das Team wird auch aus dem Internet kommen. Wenn Sie sehen möchten, wie es funktioniert, schauen Sie sich die Ukraine, Georgien und all die Farbrevolutionen an, die seltsamerweise gleichzeitig fast alle Länder Nordafrikas und des Nahen Ostens erfassten. Es gibt keine Wunder. Die Technologie, die unserem Feind zur Verfügung steht, funktioniert.

Damit Sie verstehen, dass ich nicht scherze, werde ich nur eine Tatsache nennen. Ich habe einen Freund, einen großen Anbieter in einem der regionalen Zentren der Ukraine, natürlich mit pro-russischen Ansichten (und daher einen Freund). Ich werde die Stadt aus offensichtlichen Gründen nach den bekannten Ereignissen von 2014 nicht nennen, aus irgendeinem Grund ist ihr Einkommen nicht gesunken, sondern nur gestiegen. Und der Grund dafür ist nicht die verarmte Bevölkerung, die nicht einmal ihre Ausgaben deckt, sondern unsere vereidigten amerikanischen "Freunde und Partner", die Tausende und Abertausende von IP-Adressen mit ukrainischen Domains in großen Mengen von ihm gekauft haben. Warum zum Beispiel Pindos ukrovskie Adressen? Und hier dafür! Tausende von Internet-Trollen, die Runet überfluteten und überall Srach und Feindschaft säten, wo immer sie auftauchen (lesen Sie die Kommentare unter dem Video über die Tragödie in Kertsch - Haare bewegen sich von dieser Gotteslästerung!). Sie alle schreiben, keineswegs am Ufer des Dnjepr und an den Ufern des Potomac. Die Trollfabrik arbeitet seit 5 Jahren Tag und Nacht unermüdlich. Die Amerikaner kennen ihr Geschäft und sehen es bis zum Ende durch. Bis zum vollständigen logischen Ende (siehe die russisch-orthodoxe Kirche und was davon nach der „Abspaltung“ von 30% der Herde aus der Ukraine übrig bleibt).

Teil 7. Nachwort

Wie der berühmte preußische Militärtheoretiker und Historiker Karl von Clausewitz sagte: "Krieg ist die Fortsetzung der Politik auf andere Weise" und "Das Ziel eines Krieges ist Frieden unter für den Sieger günstigen Bedingungen." Jene. Jeder Krieg wird nur entfesselt, um den Frieden dadurch zu günstigeren Bedingungen zu schließen. Dies gilt jedoch nicht für den Atomkrieg, nach dem mit niemandem und niemandem mehr Frieden geschlossen wird, und für den kognitiven Krieg, der sich im Allgemeinen nicht gegen die Streitkräfte richtet, sondern den Feind von innen untergräbt, wenn ihn interne zerstörerische Prozesse so sehr zerstören, dass sie nicht mehr widerstandsfähig sind. ... Und da Sie und ich am Anfang des Textes vereinbart haben, dass es aus offensichtlichen Gründen keinen Atomkrieg geben wird, tritt der Faktor des kognitiven Krieges in den Vordergrund und wird der einzige. Aus diesem Grund ist es unmöglich, diesen Bericht über einen seiner wichtigsten Gehirn- "Panzer" (Zentren) des Pentagon zu unterschätzen, der für die Entwicklung der Militärdoktrin des Staates verantwortlich ist, die vor weniger als einem Monat veröffentlicht wurde.

Wie Sie sehen können, ist der Krieg, der wirkliche Krieg gegen uns, kein Mythos, er ist bereits in vollem Gange, und die Amere verbergen dies zu ihrer Ehre nicht einmal, wenn sie es unter ihrer Würde betrachten (sie haben ein spezifisches Konzept der Ehre, sie sind nur für uns Menschen Denken Sie nicht, dass wir für sie untermenschlich sind, also sprechen sie darüber, worüber die Chinesen oder Japaner lieber schweigen, und nicken uns liebevoll zu. Obwohl das Dokument als "Für den offiziellen Gebrauch" eingestuft wurde und keine russische Übersetzung hatte, sind sie aus den oben genannten Gründen absichtlich durchgesickert. Jetzt sind wir an der Reihe, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, zusätzlich zu denen, die wir bereits ergriffen haben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Rods Офлайн Rods
    Rods (Kozma P) 22 Oktober 2018 13: 23
    +4
    Ich bin froh, dass die Menschen verstanden haben, dass der Informationsraum des Landes der gleiche ist wie Luft, Meer oder Land. Und dieser souveräne Raum muss geschützt werden. Und die Tragödie in Kertsch ist das jüngste Beispiel dafür, dass der Informationsraum für jeden "Müll" offen ist.
  2. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 22 Oktober 2018 13: 48
    +3
    Bravo an den Autor! Alles ist richtig geschrieben, die Amerikaner (Angelsachsen) werden es nicht wagen, in einen Krieg zu ziehen, und riskieren, alles zu verlieren, was von Karthago, Byzanz an Hitler und die Vereinigten Staaten gestohlen und erobert wurde. Deshalb kann Russland die angrenzenden polnischen, baltischen, georgischen und armenischen Gebiete kühn räumen, indem es den Amerikanern im Geiste der Karibikkrise ein Ultimatum stellt, aber Hyperspeed-Waffen einsetzt. Und zerstören, wenn nicht rechtzeitig entfernt!
  3. Aliskan Офлайн Aliskan
    Aliskan (Michael) 22 Oktober 2018 15: 10
    +2
    Es wird keinen Krieg geben

    Argumentation? Sie sagen, dass sie Angst haben werden. Was wird passieren? Aggression im Internet, um Konflikte und Wut zu verbreiten und die fünfte Spalte zu erweitern. Betrachten Sie dann dieses Szenario. Alle Jugendlichen amerikanischer Vasallen werden im Geiste der Russophobie und der Überlegenheit des Westens gegenüber den russischen Barbaren behandelt. Wenn diese Jugendlichen erwachsen werden und an die Macht kommen, werden sie dann zurückgehalten und haben Angst? Nein, sie wurde von den amerikanischen Trollen nicht so erzogen. Sie werden keine Informationsprovokationen mehr organisieren, sondern militärische an unseren Grenzen oder gegen die russische Bevölkerung in ihren Ländern. Sie werden von ihrer Überlegenheit überzeugt sein, da sie in einer verzerrten Realität leben. Russland muss auf bewaffnete Provokationen mit Waffen reagieren. Da begrenzte Maßnahmen zur Durchsetzung des Friedens keine Wirkung haben werden, muss Russland hart handeln und sowohl die Provokateure als auch ihre Staaten physisch zerstören. Der Westen wird die Begeisterung seiner Vasallen nicht kontrollieren können. Aber der Westen muss sie verteidigen. Russland wird die Expeditionstruppen des Westens besiegen. Angesichts der Gefahr einer vollständigen militärischen Niederlage wird der Westen dann Atomwaffen einsetzen. Wie verhindert "kognitiver Krieg" in einem solchen Szenario einen Atomkrieg? Auf keinen Fall. Es stellt sich heraus, dass die These des Autors falsch ist. Darüber hinaus spricht der Autor pompös und arrogant, sie sagen, ich bin schlau, und Sie sind Hamster, was ein geringes Maß an intellektueller Kultur zeigt. Ich würde mich schämen.

    Ich habe jedoch amerikanische Trolle getroffen und sie nach IP berechnet. Sie schreiben Bastarde aus Montana. Das heißt aber nicht, dass es keinen Krieg geben wird. Es dauert nur mehr Zeit, bis sich die Situation entwickelt, ungefähr 8 Jahre.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex 22 Oktober 2018 20: 37
      +2
      Und für Michael und für den Wolf ...
      Hören Sie, warum haben Sie (wie auch der Autor) sich auf bestimmte Szenarien in der Geschichte des Planeten festgelegt? Schließlich kann es sehr viele von ihnen geben (schließlich kennt NONE OF US (einschließlich des Autors) die Pläne der Yankees ... oder vielleicht nicht die Yankees, sondern diejenigen, die sogar über ihnen stehen (die Regeln der "Verschwörungstheorie")). Sie können auflisten:
      1. Menschen LÜGEN (wenn die Preise steigen, aber es gibt kein Gehalt) "von über dem Hügel" bis an die Grenze bringen - es wird aufflammen, es wird nicht wenig erscheinen (und dann wird ein Schlag hinter einer Pfütze rechtzeitig eintreffen).
      2. Das gleiche wie das erste, aber nur eine Lüge der Behörden - das gleiche Szenario (ich muss nur nicht sagen, dass die Behörden uns nicht anlügen - sie lügen und wie ... aber "wegen des Hügels" liegen sie schlimmer).
      3. Ist eine Provokation von 404 möglich? Ziemlich! Immerhin sind diese verbotenen - sie sind unzureichend und können alles!
      4. Haben Sie die versehentliche Rakete in den baltischen Staaten vergessen? Und wenn es nicht die Grenze zur Russischen Föderation überschreitet, kein "Flugzeug" ... eine "zufällige" Rakete ... sondern eine ziemlich schockierende Art des Fliegens "ETWAS"?
      5. Der Fall eines Angriffs des japanischen Reiches auf amerikanische Stützpunkte - möglicherweise von der Russischen Föderation? Ich denke nicht, dass dies nicht möglich ist (obwohl es andere "Erstickungssanktionen" geben wird).
      6. Die Provokation der Amere selbst (und darin sind sie Meister - Spanien, "Luisitania", Pearl Harbor, Vietnam, 11.09.2001, "Powells Reagenzglas" ... ist das genug?).
      ... Nun, das ist so beiläufig ...
  4. Volkonsky Офлайн Volkonsky
    Volkonsky (Vladimir) 22 Oktober 2018 16: 56
    +1
    Zitat: Aliskan
    Russland wird die Expeditionstruppen des Westens besiegen. Angesichts der Gefahr einer vollständigen militärischen Niederlage wird der Westen dann Atomwaffen einsetzen. Wie verhindert "kognitiver Krieg" in einem solchen Szenario einen Atomkrieg? Auf keinen Fall. Es stellt sich heraus, dass die These des Autors falsch ist. Darüber hinaus spricht der Autor pompös und arrogant, sie sagen, ich bin schlau, und Sie sind Hamster, was ein geringes Maß an intellektueller Kultur zeigt. Ich würde mich schämen.

    Der Autor schreibt so gut er kann, gibt Beispiele für seine Arroganz und sein Pathos (ich habe es nicht gefunden), es ist unmöglich, jemanden zu demütigen, der sich selbst darüber betrachtet (dies sind nicht die Probleme des Autors, sondern Ihre persönlichen). Und im Allgemeinen, wenn jemand etwas nicht mag, hier ist das Papier - SCHREIBEN SIE BESSER! (Was sind deine Probleme ?!)

    In Bezug auf Ihre logischen Konstruktionen leiden sie nur unter dem Fehlen formaler Logik, Schlussfolgerung B folgt nicht aus Schlussfolgerung A, die Ursache-Wirkungs-Beziehung ist unterbrochen. Mit welchem ​​Schrecken sollte der Feind Atomwaffen einsetzen, es ist nicht klar, genau zu wissen, wie der Präsident gesagt hat, dass wir in den Himmel kommen werden und sie einfach sterben werden?
  5. Faterdom Офлайн Faterdom
    Faterdom (Andrew) 22 Oktober 2018 21: 22
    +2
    Eins ersetzt nicht das andere. Und psychologische Kriegsführung wurde immer geführt, sowohl während heißer Kriege als auch in den Intervallen zwischen ihnen, die allgemein als "Frieden" bezeichnet werden. Es ist nur so, dass die Führer und die Menschen sich dessen richtig bewusst sein sollten und nicht in rosigen Illusionen schweben sollten. Es ist eine Sache, als Sacharow an diesem rosa Schleim erkrankte, und eine andere, als Gorbatschow und sogar unter den Bedingungen der starren vertikalen Kraft der KPdSU.
    In jeder Managementtheorie ist das erste, was zu tun ist, "die Situation zu bewerten" und erst dann Entscheidungen zu entwickeln, deren strategische und taktische Umsetzung.
    Also - die erste Stufe ist die wichtigste und Sie können sich dort nicht irren oder irren, besonders in der kleineren Richtung.
  6. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 23 Oktober 2018 18: 20
    +1
    In der Regel geht der "heißen Phase" der "Fortsetzung der Politik auf andere Weise" eine Phase der "Propaganda-Agitation-Desinformation" voraus, mit dem Ziel, die Aggression zu "begründen" und "ein entmenschlichtes Bild des Feindes zu schaffen" sowie das beabsichtigte Opferland durch Destabilisierung der internen politischen Situation vorläufig zu schwächen Mobilisierung von "fünften Säulen", Schaffung von "Brutstätten der Spannung" unter der unzufriedenen Bevölkerung und "Brennpunkte" interethnischer Konflikte in multinationalen Staaten (wie Russland und China, die zu "Feinden der Vereinigten Staaten" erklärt wurden)! Anforderung
    Es ist genau diese vorläufige, "verbale", immer intensivere Phase (bis zu der bereits recht offenen Absurdität wie "Vergiftung der englischen Skripals", "Einmischung in die amerikanischen Wahlen" usw.). Phase der Vorbereitung auf einen bewaffneten Angriff der USA und der proamerikanischen NATO auf Russland beobachten wir jetzt!
    Gleichzeitig schaffen die Diplomatie, die Armee, die Geheimdienste der Vereinigten Staaten und ihre europäischen Satelliten Brückenköpfe für den Einsatz der "ersten Staffel" der Truppen des Angreifers (in Nordnorwegen und der arktischen Zone der Nordseeroute, in der Ostsee, in Polen, in der Ukraine, im Schwarzen Meer und im Kaukasus - Georgien, Armenien). ...), im Vordergrund, direkt an der russischen Grenze!
    Aus derselben Reihe der einseitige Rückzug der Vereinigten Staaten aus den Verträgen zur Kontrolle von Atomwaffen (IMHO, da sie bereits aus Übersee in das europäische Einsatzgebiet verlegt wurden) und der INF-Vertrag! Es genügt, die Satellitenbilder der Vereinigten Staaten zu betrachten, wie schnell seit Anfang 2014 die Orte der Langzeitlagerung zahlreicher amerikanischer Panzerfahrzeuge leer sind, um den ganzen abscheulichen Hintergrund dieser alarmierenden Tatsache zu verstehen! Darüber hinaus haben die Amerikaner im Nahen Osten und in Asien nicht umsonst "schlammiges Wasser gekocht" und Europa mit Millionen fähiger Flüchtlinge von dort überflutet!
    Der "verbale Schneesturm" der heuchlerisch heimtückischen "Partner" ist also nur eine Informationsabdeckung für die Vorbereitung einer groß angelegten bewaffneten Invasion bereits kurzfristig !!!
    Aber der liebe Autor des Artikels, aus einem Grund, den ich nicht verstehe (schließlich ist er eindeutig nicht blind und nach seinen vorherigen Artikeln zu urteilen, ziemlich klug und vernünftig zwinkerte ) versucht den Lesern zu versichern, dass sich offen russophobe amerikanische Neokolonialisten auf die "(falsche) Informations" -Phase in Bezug auf Russland-Russland beschränken werden, da im nächsten "Drang nach Osten" in Übersee "Hitler" der "Russen" "mit Keksen und Versprechungen gewinnen" werden. wird später auflegen (sowie von ihnen in der Ukraine "ausgearbeitet"?) ?! sichern
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 23 Oktober 2018 19: 05
      +1
      Ich bin sehr froh, dass Sie, Genosse. Pischak, sind zurückgekehrt. Glauben Sie mir, ich kenne nicht alle Leser persönlich, ich habe Sie sofort herausgegriffen und sogar den Herausgeber gefragt, wo Sie verschwunden sind. Ich werde Ihre alte Frage sofort beantworten. Ich kann die Wahl des Titels der Texte nicht beeinflussen. Dies ist das Vorrecht des Herausgebers (sie werden von mir anders genannt, selten, wenn unsere Wahl übereinstimmt. Der Text, bei dem Sie Beschwerden hatten, wurde "Völkermord" genannt. Ukrainische Version 2.0 "- https://www.proza.ru/2018/06/18/1383), aber dann war ich hier noch nicht registriert und konnte Ihnen nicht persönlich antworten.

      In Bezug auf diesen Text ist dies nur eine Anpassung des Berichts der wichtigsten Denkfabrik des Pentagon. Alle Ansprüche gegen ihn. Ich habe etwas früher über Ihre Frage gesprochen - https://topcor.ru/2660-cinichnyj-putin-predchuvstvie-neizbezhnoj-vojny.html, sogar mein Name wurde hier beibehalten, obwohl sie ein wenig hinzugefügt wurden. Es war kürzer für mich - https://www.proza.ru/2018/10/07/1195. Obwohl ich immer noch nicht an die Möglichkeit eines Atomkrieges glaube, was ich in diesem Text ehrlich gesagt habe.

      Verschwinden Sie nicht lange, Leser wie Sie können an den Fingern einer Hand gezählt werden. Wie der Held des unvergesslichen "Treffpunkts ..." sagte: "Er sollte Romane schreiben, aber er liebt die Kriminalpolizei desinteressiert ..." (hier geht es um die Fotografin Grisha 9 mal 12)
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 24 Oktober 2018 14: 02
        +1
        hi Vielen Dank, Genosse Volk 1, ich werde ohne falsche Bescheidenheit sagen, es war schon zu Lebzeiten angenehm, mir Ihr Lob vorzulesen! wink
        Wenn ich anfange, "Romane" darüber zu schreiben, was und wie ich will, ohne Selbstzensur, dann werden die proamerikanischen "Friedensstifter" zu schnell töten Anforderung ... Außerdem werden sie, wie gewöhnlich, ihre Lieben zurückgewinnen, und Sie werden es nicht einmal wissen, ich bin kein Holundertee. Und so "strahle ich wahrscheinlich zu viel" - für weniger gute Menschen, besser und ehrlicher als ich, wurden die Menschen "spurlos" ihres Lebens beraubt.
        Ich verstehe die bearbeiteten Titel Ihrer Artikel und bin nicht überrascht ja .
        Was beispielsweise "einen Austausch von Atomschlägen" oder "Versuche, Streiks auszutauschen" betrifft (da die präventive Angriffsseite den Vorteil der Überraschung mit all den "Konsequenzen" hat ...), denke ich nicht, dass "ethische und ökologische Überlegungen" Selbst wenn sie "auf globaler Ebene" die Annahme einer solchen mörderischen Entscheidung durch diejenigen beeinflussen können, die das verantwortliche Recht haben, in einer kritischen Situation einen Befehl zu erteilen (aber dies ist nur meine rein persönliche Meinung, ein "intuitives Gefühl", kann es durchaus falsch sein! zwinkerte )?!
        Aber die komplexe Vorbereitung transatlantischer Globalagressoren, einen "heißen" Dritten Weltkrieg auszulösen (mit dem Ziel, endlich ihre Weltherrschaft zu etablieren), kann von vielen direkten und indirekten Zeichen (einschließlich eines "Informationsangriffs"!) Nicht übersehen werden, weil sogar einige " Sind die Zentren des "von ihnen entzündeten Feuers" bereits "schwelend" und "brennend" ?!
        Die Tatsache, dass die Vernichtung Russlands und Chinas, "die in die Weltherrschaft der Vereinigten Staaten eingreift", Russland und China auf der Tagesordnung Washingtons stehen und dass (ich gebe eine Wahrscheinlichkeit von 90%) "sehr heiß" sein wird, steht leider außer Zweifel! Obwohl ich über das Gute nachdenken möchte, über die Tatsache, dass all das unbegründet und extravagant ist, wird mein "Alarmismus" und weder wir noch unsere Nachkommen durchmachen müssen (ich bin fest davon überzeugt, dass die Menschheit im Gegensatz zu den düstersten Prognosen danach wiedergeboren wird globale "nukleare Apokalypse" und wird ihren Weg zu den Höhen der Entwicklung gehen, als mehrere, möglicherweise weiter entwickelte, irdische Zivilisationen vor uns) die Schrecken der Dritten Welt!
        Ehrlich, Genosse Volk 1, der Gedanke an einen wahrscheinlichen bevorstehenden Tod hindert mich auf meine Weise überhaupt nicht daran, mich jeden Tag zu freuen (oder zu trauern), an dem ich lebe und optimistisch in die Zukunft schaue!
        Warum so?! lächeln Weil ich mich seit meiner Kindheit als Teil einer brüderlichen multinationalen und millionenschweren menschlichen Gemeinschaft fühle - jetzt nennen wir es die russische Welt (Leo Tolstoi schrieb "mir", was die damalige Gemeinschaft des russischen Reiches bedeutet), und Gott, der universelle Geist, war immer auf unserer russischen Seite Am Ende haben wir immer gewonnen und wurden nach den ungeheuerlichsten Niederlagen wiedergeboren, auch wenn sehr, sehr viele unserer Landsleute im Namen unseres Sieges ihr Leben für ihre Freunde gaben!
        PS Aus irgendeinem Grund denke ich (ich möchte so auf ein Wunder hoffen lächeln ) dass bald etwas passieren kann, das die aggressiven Pläne der "Kriegstreiber" in Übersee völlig negiert, weil "Chancen nicht zufällig sind" ?! Kommt Zeit, kommt Rat?!
        Aber hoffe auf Gott, aber mache selbst keinen Fehler, wie unsere heldenhaften Vorfahren hinterlassen haben! : zwinker
        Mit freundlichen Grüßen.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 24 Oktober 2018 17: 02
          +2
          In Tolstois Krieg und Frieden ging es um etwas anderes. In der russischen Sprache hatte das Wort "mir" damals drei Bedeutungen (wie es jetzt ist), mir - als die Erde, mir - als das Fehlen von Krieg und Frieden - als eine Gesellschaft, einschließlich einer säkularen (es wurde mit i mit Flecken geschrieben "auf der Welt und der Tod ist rot "). Philologen streiten immer noch darüber, was der Roman ist.

          In Bezug auf Ihre Schlussfolgerungen über die bevorstehende Apokalypse und die Beteiligung der Vereinigten Staaten daran muss ich Sie verärgern, es wird nicht so sein, alles ist viel einfacher - https://www.proza.ru/2017/07/11/2069. Lesen Sie, lassen Sie es sein, es kann einfacher sein, die Aktionen des BIP (und auch Untätigkeit) zu verstehen. Ich lebe ebenso wie Sie hinter einem Zhovto-Blakit-Zaun mit Stacheldraht, und die SBU hat mich mehr als einmal erschreckt, wie Sie sehen können, bin ich noch am Leben. Sie und ich haben nichts zu befürchten, wir haben niemanden getötet, lassen Sie sie Angst haben - die Abrechnung wird kommen, und sie wissen es, sie ziehen immer noch keine Sturmhauben aus, sie riechen es mit ihrem Arsch. Leider habe ich keine Hoffnungen für die Russische Föderation. Der Prozess wird langwierig sein und nicht in Kiew, sondern in Moskau und Washington entschieden werden. Ach und ah! Was bleibt uns noch übrig? Warten Sie einfach und schämen Sie sich zumindest nicht, damit Sie sich später nicht vor sich selbst schämen. Ich tue was ich kann. Du auch.
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 24 Oktober 2018 21: 51
            +1
            Ich habe deine Texte in Prosa gelesen, ru, noch nicht alle (und aus irgendeinem Grund werden nicht alle angezeigt), aber ich habe angefangen lächeln und ich werde sie auf jeden Fall weiter lesen, die Themen sind relevant und interessant!
            Ich mochte auch den Stil, gut, energisch, mit einem Scherz. gut Es scheint, dass Sie und ich, Genosse Volk 1, dieselben Bücher gelesen und dieselben Filme gesehen haben.
            Ich erinnerte mich assoziativ an meinen Batu, wie er mir die richtige russische Sprache beibrachte: "Hunde bellen nicht, sondern bellen!" lächeln
            Ich stimme voll und ganz dem "Transit" sowie der Untätigkeit der russischen Behörden im Zusammenhang mit der "rozbudovaya nezalezhnisti" bei den "Hinterhalten der Banderivs" und der "razmaydanivanie" der ehemaligen ukrainischen SSR zu.
            Ich schätze keine besonderen Hoffnungen auf "Hilfe von Russland und Putin" in unseren Schwierigkeiten, aber meinen unermüdlichen Dank an V.V. Putin und die gesamte russische Bevölkerung für die Tatsache, dass durch die Entscheidung des Fed-Rates "Erster März (2014)" direkt vor unseren Augen die Arroganz der dreisten lokalen Banderoskakuas niedergeschlagen wurde Bandeva begann, "auf den Tropfen zu schleudern", und als die "Befreiungskampagne der russischen Armee" nicht stattfand, verschwand dieser plötzliche Schreck nicht vollständig von ihnen, da sie mit ihrem "Schokoladenauge" sofort das Gefühl hatten, dass die vorübergehende Schirmherrschaft der Eigentümer in Übersee keine persönliche Garantie darstellte Sicherheit und müssen immer noch für ihre Verbrechen verantwortlich sein) und milderte die außergerichtlichen Repressalien gegen Gegner des Nationalbanderismus (meine Familie ertrug dann Angst wegen mir, ich werde nie vergessen und wie ich mich verfluchte, dass ich sie auch, die Khataskrai-Bewohner, unterstellte Schlag!), obwohl viele, von den Kuratoren des antinationalen "Euromaidan" organisiert, Massentragödien nicht vermieden werden konnten!
            Wladimir Putin zu unserer gemeinsamen russischen Welt, sofern er als Präsident und Garant für die Umsetzung der Verfassung der Russischen Föderation die externen und internen Interessen (einschließlich der von Ihnen beschriebenen "Transit") des Hauptstadtstaates Russland "wie ein Sklave in Galeeren" - beachtet Vorwiegend "durch das Prisma der Interessen" der Eigentümer des Großkapitals wurde dies schließlich nach seiner listigen "Rechtfertigung" der berüchtigten "Rentenreform" deutlich, die sich in der deutlich "nachlassenden" Bewertung des öffentlichen Vertrauens widerspiegelte. Warum freuten sich die äußeren und inneren Feinde Russlands und insbesondere die dadurch verkörperte russische Welt! Anforderung
            Dennoch trug Putin durch seine Tätigkeit als russischer Präsident Wladimir Putin zur Erhaltung und Stärkung des bereits auseinandergefallenen postsowjetischen Russlands bei, um seinen internationalen Status zu erhöhen und seinen internationalen Status zu erhöhen, und unterstützte ihn nun sogar bei unpopulären "Reformen". dann schließen ihn persönliche "Schwärme" in der Zukunft keineswegs aus der ersten Reihe des Pantheons prominenter Persönlichkeiten der russischen Geschichte aus, dem Ort, an dem V.V.P. habe es schon verdient! meiner bescheidenen Meinung nach
            Lass uns leben, wir werden sehen, Genosse Wolf 1, wie es tatsächlich ausgeht! lächeln Ich gebe überhaupt nicht vor, die zweifelhaften Lorbeeren eines "Propheten in meinem Vaterland" zu haben, ich sehe nur ernsthafte militärische Vorbereitungen der Vereinigten Staaten und der NATO insgesamt sowie die zunehmend militante russophobe Rhetorik der "Westler" mit der gleichzeitigen "Entmenschlichung" von ihnen in den Augen der berüchtigten "Weltgemeinschaft" , die russische Bevölkerung und die russischen Behörden, was ist das, wenn nicht eine echte Vorbereitung für einen Angriff, um Russland auf einen Schlag vom "Schachbrett" zu "entfernen", wo gibt es Garantien, dass die Angelegenheit nicht einmal Atomwaffen erreichen wird ?!
            Die Tatsache, dass weder die "nezalezhna" -Kolonie der Ukraine noch ihre "Maidan-Behörden" selbst etwas entscheiden, ist ein Kinderspiel.
            Übrigens habe ich nur einen grundsätzlichen Einwand gegen Ihren Text, der laut Link meiner Meinung nach, dass Petja seine "Bauern" -Rolle im amerikanischen Prozess "in der Ukraine" perfekt versteht - genau so ein "mriya-Bettler am prezydent" at, berüchtigt für sein "menshare" Das "Kind" aus der Kleinstadt war wie eine arme, märchenhafte alte Frau mit einem rissigen Trog über den "Säulenadel", um ihrer Hinrichtung willen war er zu allem bereit, zu jedem ... wie dort in "Capital" von Marx-Engels, über "hungrig" Superprofite "bürgerlich etwas und Wono:" Unsere Kinder werden am 1. September zur Schule gehen und Ihre Kinder werden zu dieser Zeit in den Kellern sitzen ...! "?! zwinkerte
            PS Während ich Ihren Artikel las und Ihr "Schreiben" schrieb, kam mir plötzlich in Analogie zu den Klassikern: "Wer sind die Richter?" Der Gedanke "Und wer hat uns" von Natur aus "geführt, wer wird es sein?" Überall "gab es Kleinstadtränder, selbst unter sowjetischer Herrschaft, durch die" Partei und die Komsomol "," in die Menschen hinaus ", aber für all die Jahre ihres Lebens, die nicht in der Lage waren, ihre" Manshawart "-Komplexe so einfach und natürlich wie 1991 loszuwerden - aus ihren "kommunistischen Überzeugungen" ?!
            Und keiner von ihnen war jemals ein Staatsmann in Bezug auf ihre Handlungen, "Rhetorik" und Denkweise! Anforderung
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 24 Oktober 2018 22: 49
              +1
              Nun, Sie Kaneshna haben unterschrieben, Genosse. Pischak. Gerade "Krieg und Frieden". Ich sage Ihnen, Sie sollten Romane schreiben, aber Sie lieben die Kriminalpolizei hoffnungslos. Ich wusste, dass ich mich nicht in dir geirrt habe. Auf Prosa habe ich mehr als 100 Texte durch die Bemühungen lokaler Maydauns und Belolentochniks entfernt, etwa 5-6 Mal hintereinander, so dass sie durch ihre Leber gefressen wurden, einige von ihnen wurden restauriert, andere nicht. Wie oft sie versprochen haben, mich an die SBU zu übergeben, habe ich bereits die Zählung verloren. Und all dies geschieht auf der russischen Seite, mit solchen Freunden-Moderatoren wie in der Prosa, Putin braucht keine Feinde, unterschätzt Genosse. Putin den Grad der Gefahr, aber vergebens! Auch in Großbritannien begann es. Es gibt natürlich viele Texte, aber die ganze Politik ist von oben (ich habe über Blumen und Mädchen geschrieben, seit 2014 kann ich nicht, ich bin unfreiwillig Publizist geworden). Ich würde Ihnen raten, was Sie lesen sollen, aber ich möchte hier nicht die Luft verstopfen. Sie werden sich dort registrieren und in der Lage sein, direkt mit mir zu kommunizieren (in Form von Bewertungen unter jedem Text, der Sie anstößt, lassen sie mich hier nicht schreiben, sie beschränken sie auf eine Beschränkung der Zeichen). Ich bin mir fast sicher, dass wir auch aus derselben Stadt stammen, vielleicht sogar aus demselben Alter. Ich habe Leute wie mich in meiner Stadt, 65%. Und dies ist eine der größten Städte in der Ukraine (mehr nur Kiew), Sie haben es erraten.
              1. Piepser Офлайн Piepser
                Piepser 25 Oktober 2018 23: 53
                0
                hi Vielen Dank, Genosse Volk 1, für die Orientierung an Ihren Texten. Jetzt lese ich für später aus "Blumen und Mädchen", Journalismus! Ich mag deine konzentrierte, zielgerichtete, freche (stellenweise sehr gleichmäßige "zerrykuvaty" lächeln ) und einen energischen Schreibstil! lächeln
                Und ich "vermutete", dass ich Ihre Großstadt mehr als einmal besucht habe (und früher als in Kiew lächeln )! Ich erinnere mich noch an den tödlichen Regen am Tag des olympischen Fackellaufs, an Ihre gemütlichen Cafés und Knödel, an die berühmte Straße, die nach einer anderen Stadt und dem größten Stadtplatz Europas benannt ist, an Theater und an die Pfoten von Peter dem Großen im Museum! ja
                Ich kann nicht mit meinen Händen zu Proza.ru gehen, besonders wenn alles so "mehrdeutig" ist. Anforderung ... Sie haben Recht, V.V. Putin und die Russen unterschätzen eindeutig das Ausmaß der Bedrohung durch den proamerikanischen "Maidan" und das Ausmaß des Einflusses des westlich geprägten "Sumpfes" in der "Vertikale der Macht" und auf die Kommunikation, insbesondere auf "kognitive"! Es ist uns mit unserem "vollen Auge" klar, aber die Russen und Weißrussen bemerken anscheinend überhaupt nicht die gleichen alarmierenden Zeichen, die dem Kiewer "Euromaidan" vorausgingen?! Was
                Bis zum nächsten Mal, Genosse Wolf 1! wink Es war schön, mit Ihnen "on the spalts" der Topkor.Ru-Site zu sprechen.
                1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 26 Oktober 2018 00: 18
                  +1
                  Haben Sie es geschafft, Links zu speichern? Weil sie bereits gelöscht wurden. Ich werde Toko eine geben, die für das Verständnis der BIP-Zahl am wichtigsten ist - https://www.proza.ru/2015/10/26/1897, dann werden Sie es selbst herausfinden (es gibt auch Links in diesem Text, gehen Sie hinein, Sie werden sehen, dass ich nicht immer so gut bin In Bezug auf Genosse Putin gab es eine gewisse Veränderung der Ansichten, wie bei jedem normalen Menschen, der nicht in den Mund der Macht schaut.
            2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Cherokez x Офлайн Cherokez x
    Cherokez x (Cherokez X) 23 Oktober 2018 20: 42
    +2
    Es gibt einige unzufriedene.
    Und es gibt ein leicht verblüfftes Land, das durch Steuern, Renten und Verbrauchsteuern auf Kraftstoff abnimmt und verspricht, innerhalb von 64 Jahren einen Liter Benzin von 90 auf 19 vollwertige Untergelder zu erhöhen.
    Wo 282 durch seltsame Wechselfälle des Schicksals, "russisch" genannt.
    Wo "Reparaturen" von Straßen und andere "Reparaturen" seltsamerweise mit der Zuweisung von Budgets und der Entstehung aller Arten von schlammigen Straßenbaubüros zusammenfallen.
    Wo der dichteste Bauer sehen kann, wer und für welches Geld Villen baut und Karneval im Ausland organisiert.
    Und nichts, nichts ändert sich.
    Sie müssen nicht lange nach unzufriedenen Menschen suchen. Sie sind schon da. Der größte Teil des Landes. Ach.
    Und über Provokationen ist es so einfach, dass sie es tun und wir essen, während wir ständig essen. Im Westen gibt es viele Machthaber mit Vermögenswerten und Verbindlichkeiten. Viele haben dort Frauen und Kinder.
    Tatsächlich sind dies nicht länger unsere Bürger, sondern kleine Leute, die alles für ein gutes Leben verkauft haben. Und ich kann ihnen keine Vorwürfe machen. Denn es würde mir selbst nichts ausmachen, aber ich stehe nicht mit Leckereien und Brötchen, die sie haben, an dieser Kiste. Ich bin einer von denen, die diese Box füllen. Sowie der überwiegende Teil der arbeitenden und nicht so Bevölkerung)))
  8. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
    Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 24 Oktober 2018 12: 09
    +1
    Wird es keinen Krieg geben? Gut, gut ... Niemand will Krieg, aber wie das russische Sprichwort sagt: "Wort für Wort, mit der Faust auf dem Tisch und dann für ein Messer ..." zwinkerte