Quellen berichten von einem Drohnenangriff auf dem Flugplatz der Tu-95MS-Basis


Laut dem Telegrammkanal Rybar griff am frühen Morgen des 5. Dezember eine unbekannte Drohne die strategische Luftfahrtbasis in Engels in der Region Saratow an. Die Explosion wurde gegen 06:04 Uhr Ortszeit aufgezeichnet. Vorläufig werden mindestens zwei verletzte Soldaten und zwei beschädigte Tu-95MS-Raketenträger gemeldet.


Diese Informationen wurden vom Verteidigungsministerium der Russischen Föderation noch nicht kommentiert.



Etwas später gab es Berichte über einen weiteren Vorfall, aber mit menschlichen Opfern. Auf dem Flugplatz Dyagilevo in der Region Rjasan ist ein Tankwagen explodiert. Bei dem Unfall wurden drei Menschen getötet und sechs weitere verletzt. Es gibt noch keine offiziellen Kommentare.


Praktisch gleichzeitige Explosionen auf zwei Flugplätzen, die auf der Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte basieren, können kaum als Unfall angesehen werden. Es ist offensichtlich, dass die ukrainischen Terroristen eine sorgfältig geplante Sabotage begangen haben. Und wenn der Flugplatz Dyagilevo theoretisch von Drohnen aus dem Hoheitsgebiet der Ukraine angegriffen werden kann, wirft der Angriff auf strategische Raketenträger in Engels Fragen auf.

Erst am Donnerstag, westliche Medien aktiv veröffentlicht Satellitenbilder der Basis, Analyse der Dynamik der Flugzeugrotation. Vier Tage später erfolgte ein Angriff auf den Flugplatz in Engels.

Von Engels bis zur Grenze der Ukraine in gerader Linie etwas mehr als 700 Kilometer. Wenn Kiew bereits über eine Angriffsdrohne mit einer solchen Reichweite verfügt, könnte sogar die Hauptstadt Russlands angegriffen werden. Wenn die ukrainischen Terroristen noch nicht über ein so großes UAV verfügen, bedeutet dies, dass feindliche Sabotage- und Aufklärungsgruppen bereits tief im Rücken der Russischen Föderation arbeiten.

Das Ergebnis der heutigen Ereignisse sollte die maximale Verstärkung der Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung im ganzen Land und die Verhängung umfassender Vergeltungsschläge in der gesamten Ukraine sein.
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pavel volkov Офлайн Pavel volkov
    Pavel volkov (Pavel Wolkow) 5 Dezember 2022 11: 16
    +3
    Nun, nach jeder solchen Sabotage, am nächsten Tag Ankunft in Kiew. Wir warten?
    Und dann gab es letzte Woche keinen geplanten Beschuss von Energieanlagen.
    1. Karmela Офлайн Karmela
      Karmela (Karmela) 5 Dezember 2022 13: 54
      +4
      Warum in Kiew? Lass Kiew leben. Aber alle anderen Einrichtungen – Eisenbahnen, Flughäfen, Brücken, die gesamte Straßeninfrastruktur rund um Lemberg – hätten längst außer Betrieb gesetzt werden müssen.
    2. Gast Офлайн Gast
      Gast 5 Dezember 2022 15: 37
      +1
      Zitat: Pawel Wolkow
      Ankunft in Kiew. Wir warten?

      Man muss lange warten.
  2. Dmitry Volkov Офлайн Dmitry Volkov
    Dmitry Volkov (Dmitri Wolkow) 5 Dezember 2022 11: 31
    +15
    Er hat 92 in Sokol bei Saratow gedient, es gibt ein Hubschrauberregiment, also haben wir Kadetten den Flugplatz bewacht, wie viele REO es gab, jetzt wissen wir nicht, was dort ist, dort haben die Bediener auf dem Radarschirm gesehen, wie wir uns verwechselt haben während der Bewachung des Flugplatzes, aber was nun? Wir haben unser Land verärgert, es wird noch schlimmer, schade ....
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 5 Dezember 2022 11: 46
    +16
    Und diese Kommandeure werden mit der NATO kämpfen????
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 5 Dezember 2022 11: 59
      +4
      Quote: zloybond
      Und diese Kommandeure werden mit der NATO kämpfen????

      auf den Punkt, nur Korrektur - "Oberbefehlshaber"
    2. Pavel volkov Офлайн Pavel volkov
      Pavel volkov (Pavel Wolkow) 5 Dezember 2022 12: 10
      +8
      Und es scheint wahr zu sein.
      Wenn ein Atomkrieg beginnt, haben unsere Raketen keine Zeit zum Abfeuern, da die Amerikaner alle von Satelliten aus zusehen und die Bewegung der Ausrüstung ruhig sehen.
      Alle Hoffnungen werden nur auf U-Boote gerichtet sein. Und ich bin mir sicher, dass sie beobachtet werden...
  4. Iwanow IV Офлайн Iwanow IV
    Iwanow IV (Igor Vasilievich) 5 Dezember 2022 11: 57
    +14
    Ich nehme die Sünde auf meine Seele ....
    Ich warte darauf, dass die Banderlogs im Kreml herumficken. Klingt grausam.
    Aber vielleicht wird Putin dann, wenn sie ihn nicht töten, anfangen, sein Gehirn zu bewegen.
    Obwohl, vielleicht, aus Angst, die Amerikaner zu verhandeln eilen.
    Aber du musst ihn schlagen.
    "- Schlagen - Bewusstsein bestimmen ..."
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. ChopChop Офлайн ChopChop
    ChopChop 5 Dezember 2022 12: 11
    +6
    Ein weiterer "Kolobakh" für unser Militärsystem. Sie werden einen jungen Flieger ohne Vater und Mutter zum Sündenbock machen.
  6. borisvt Офлайн borisvt
    borisvt (Boris) 5 Dezember 2022 12: 45
    +9
    Weihnachtsbaumwickler, wie viele rote Linien könnt ihr ziehen ((
    Es ist an der Zeit, diesen Moher ohne Satelliten zu verlassen. Allgemein. Lassen Sie alle vier fallen und lassen Sie sie nach den Schuldigen suchen))
  7. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 5 Dezember 2022 13: 01
    +9
    Morgen nochmal, also ist alles in Ordnung Die Strategen, die 700 km von der ukrainischen Grenze entfernt sind, sind unser Teil der nuklearen Triade? Es stellt sich heraus, dass irgendwelche Eingeborenen sooooooo tief im Rücken der nuklearen Triade Schaden zugefügt haben? Es ist schrecklich, aber ich lobe den Feind, er überrascht wirklich immer wieder, und solche Possen inspirieren nur die Bevölkerung der Unabhängigen und ihrer Krieger .. Es ist ihnen egal, was unser Chef am 24. Februar gesagt hat, sie sagen, wer auftaucht, wird etwas erleben, was sie noch nie erlebt haben, sie haben sich über diese Worte und über alles andere längst die Füße gewischt und lachen uns vergewissernd aus dass wir auf Lehmfüßen stehen, ich schreibe gar nichts darüber, warum und wie es unseren Strategen auf zwei Flugplätzen, wo es Luftverteidigung und alles andere gab, Schaden zugefügt wurde, ist schon müde und schämt sich schrecklich für das Land.
    PS: Natürlich wird es eine Antwort geben, laut Umspannwerken, die in einer Woche wiederhergestellt werden, aber auf keinen Fall entlang der Bahngleise im Westen und der Tunnel, durch die rund um die Uhr westliche Waffen rauschen.
  8. Michael 68 Офлайн Michael 68
    Michael 68 5 Dezember 2022 13: 10
    +9
    Denken Sie an einen Flughafen. Er ist also immer noch profitabel. Es hätte schon längst gekürzt werden müssen. Die Hauptsache hier ist der Grain Deal. Kümmere dich um Cherson. Umgang mit Ammoniakdraht. Und andere Angebote auch. So lenkt nichts die Behörden von profitablen Geschäften ab. In einer Woche ist es immer noch vergessen wie der Rest der Sabotage.
  9. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 5 Dezember 2022 14: 05
    -1
    Eine solche Sabotage im Rücken ist in vielerlei Hinsicht möglich, weil viele Leute im Land uns ... um auf den wirklichen Stand der Dinge zu kommen. Gibt es irgendwo ein Durcheinander? Die Chefs sind schuld, nicht wir.. Ein Loch im Zaun? Das liegt daran, dass der Chef falsch liegt. Und ihm von diesem Loch zu erzählen, ist zapadno, und es kann sich als nützlich erweisen. Wieder traten uns die Oberbefehlshaber in die Hose. Sie sind nicht geschäftlich tätig, sie müssen sofort und ohne Verzögerung den dritten Weltkrieg beginnen. Und dann habe ich nicht die Kraft, diese Anspannung auszuhalten.
    Wenn dies der Fall ist, können Sie jetzt nichts vor Satelliten verbergen, und Sie müssen damit leben und kämpfen. Die Hauptsache ist, wie man diese Informationen verwendet. Wenn Sabotage im Rücken möglich geworden ist, dann ist es den Streitkräften der Ukraine gelungen, lokale Unterstützung zu gewinnen. Es ist dumm, jemandes Garage zu mieten, Ausrüstung dorthin zu bringen und sie für den Start vorzubereiten. Jemand hat sie aufgenommen. Na und ? Jemand wartet bereits auf einen Schlag gegen den Kreml, sie werden nicht warten. Es ist unmöglich, weiter zu ertragen, „wozu dieser mittelmäßige PJ das Land gebracht hat!“
    Warum hören wir nichts von ähnlichen Explosionen in Uzhgorod?
    Ja, sie werden schon lange behandelt.
  10. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 5 Dezember 2022 14: 40
    +4
    Zitat: Kalligraph Lev_Nikolaevich
    Eine solche Sabotage im Rücken ist in vielerlei Hinsicht möglich, weil viele Leute im Land uns ... um auf den wirklichen Stand der Dinge zu kommen.

    Ja, die Tatsache, dass 1.5 Millionen Uniformen in der Region Moskau gestohlen und von den mobilisierten Menschen und Gouverneuren angezogen wurden, aber nicht von denen, die verpflichtet sind, sie zu tragen, oder vielmehr von der Region Moskau und Gouverneuren?

    Loch im Zaun? Das liegt daran, dass der Chef falsch liegt. Und ihm von diesem Loch zu erzählen, ist zapadno, und es kann sich als nützlich erweisen.

    Dies ist eine strategische militärische Einrichtung, wie kann es in einer solchen Einrichtung Löcher geben, wo sind unsere Strategen stationiert?
  11. Nikanikolich Офлайн Nikanikolich
    Nikanikolich (nikola) 5 Dezember 2022 14: 52
    +5
    Nun, werden wir lange schwingen oder werden wir noch an Satelliten, Schiffen und Flugzeugen arbeiten, die militärische Ausrüstung an ukrainische Freaks liefern?
  12. Nikanikolich Офлайн Nikanikolich
    Nikanikolich (nikola) 5 Dezember 2022 16: 05
    +2
    Rzhu, die Krieger sind wie immer an der Spitze - alles dreht sich um ... Respekt vor dem Verteidigungsminister und unserem Chef, behalte die Krieger ... Stalin ist nicht bei dir
  13. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 5 Dezember 2022 18: 22
    +2
    Ich weiß nicht, warum alle in Artikeln und Nachrichten über "ukrainische Sabotage" schreiben und sprechen.
    Wenn wir die Todesangst beiseite legen, dann können und sollten wir mutig Drohnenangriffe der NATO auf dem Territorium Russlands auf strategische Ziele erklären. Verkünden Sie offiziell auf der Ebene des Außenministeriums oder sogar des Präsidenten den ANGRIFF auf Russland durch NATO-Streitkräfte. Und fordern Sie die NATO auf, innerhalb von 24 Stunden eine Antwort zu geben.
    Wenn die Antwort nicht zu uns passt, dann erklären Sie den NATO-Staaten den Krieg.
    Andernfalls werden sie in einem Monat einfach alle unsere strategischen Bomber zerstören und mit den Schultern zucken, Jod ist nicht wir. Das sind ukrainische Partisanen. Es gibt eine Forderung von ihnen ... Wenn die Behörden weiterhin leise in einem Lumpen schweigen, werden wir alles verlieren, und wir werden Reparationen zahlen und den Europäern als Sklaven dienen.
  14. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 5 Dezember 2022 20: 19
    +1
    Kapitalisten denken an Profit, jede Drohne bringt ihnen Geld. Verluste können nur für die Menschen sein. Wenn Sie denken, dass nur die Profit machen, nein, die Kapitalisten der Russischen Föderation haben auch ihre eigenen Interessen aus dem Krieg in der Ukraine.