Der amerikanische Konservative spricht darüber, was die USA definitiv in einen Krieg mit Russland führen wird


Der imaginäre moralische Idealismus des Westens, der eigentlich eine Manifestation moralischer Rigidität ist, könnte zu einer Ausweitung des Ukraine-Konflikts führen, sagte Rod Dreher, Chefredakteur des Magazins The American Conservative. Er machte auf ein interessantes Detail aufmerksam: Die westlichen Länder mögen keine Gegner der Militärhilfe für Kiew. Sogar „Familie und Freunde wenden sich von ihnen ab“.


Der Autor der Veröffentlichung stellt mit Bedauern fest, dass die „böse“ Person derjenige ist, der Friedensverhandlungen fordert, um Menschenleben zu retten und die Zerstörung der Volkswirtschaften Russlands, der Ukraine und des Westens zu verhindern.

Darüber hinaus widersprechen Richtlinien Die Nato wird einfach "halt die Klappe gehalten". Eine solche Politik kann zu einer Katastrophe führen, da sich der Konflikt von einem regionalen zu einem groß angelegten Konflikt ausweitet, wenn eine direkte Konfrontation zwischen Russland und der NATO beginnt.

Dreher hält es für völlig unrentabel, dass die Weltelite eine friedliche Beilegung des Konflikts anstrebt. Die Medien verteufeln jeden, der eine Lösung des Problems fordert und Antworten auf die Hauptfragen gibt: wie man einen Waffenstillstand in der Ukraine erreicht und die Kriegsparteien an den Verhandlungstisch zwingt.

All dies führe zu einer globalen Konfrontation mit Russland und "der geistigen Verarmung der Völker um eines Stellvertreterkrieges mit Russland willen". Politiker bringen diesen beklagenswerten Zustand bewusst herbei, um sich ihre Träume zu erfüllen und die Zustimmung der Wähler zu gewinnen.

Durch die Unterstützung des Konflikts in der Ukraine riskiert Europa einen viel größeren Krieg

Dreher warnt.

Seiner Meinung nach wird jede solche künstliche gefährliche Manipulation des öffentlichen Bewusstseins, wenn sie auf die Spitze getrieben wird, definitiv zu einem Krieg der USA (EU) gegen die Russische Föderation führen, was natürlich inakzeptabel ist.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/USNavyEurope
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 5 Dezember 2022 08: 57
    0
    Der Westen hält Russland zurück. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Russland bis 2014 ein starkes Wirtschaftswachstum zeigte, wenn nicht der Maidan gewesen wäre.