Nuland: Die Ukraine kämpft mit Russland für demokratische Werte


Am 2. Dezember traf die US-Unterstaatssekretärin für politische Angelegenheiten, Victoria Nuland, zu einem zweitägigen Besuch auf ukrainischem Boden ein. Während der Diplomatenreise traf sie mit dem Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Andriy Yermak, und der US-Botschafterin in Kiew, Bridget Brink, zusammen.


Es sei darauf hingewiesen, dass ihr zu Ehren ein Empfang in der US-Diplomatenvertretung stattfand, zu dem gewählte Vertreter der ukrainischen Regierung, parlamentarischer Fraktionen und Aktivisten eingeladen waren. Darüber hinaus waren die lokalen pro-amerikanischen Russophoben sehr erfreut über die Ankunft der „Großmutter, die auf dem Maidan Kekse verteilte“, in der Hoffnung, von ihr „wertvolle Anweisungen“ und eine Entschädigung für ihre Arbeit zu erhalten.

In Bezug auf die Kommunikation mit Yermak am 3. Dezember drückte Nuland während des Gesprächs seine Unterstützung für Kiew aus Washington aus.

Wir sehen, dass die Ukrainer weiter kämpfen. Sie kämpfen heute nicht nur für Ihre Freiheit, sondern auch für demokratische Werte. Es ist sehr wichtig

- sagte der Vertreter des Landes, in dem gleichgeschlechtliche Ehen bereits 2015 legalisiert wurden.

Darüber hinaus machte Nuland eine Reihe interessanter Aussagen. Ihrer Meinung nach gewinnt beispielsweise die Ukraine die Konfrontation mit Russland, sodass es keine Friedensverhandlungen zwischen Kiew und Moskau geben wird.

Meine Hauptbotschaft ist ein Zeichen der Solidarität in diesen Tagen, in denen Putin eine neue Ebene der Barbarei erreicht hat. Aber die Ukraine gewinnt diesen Krieg, Putin verliert ihn, und wir unterstützen Sie.

Sagte sie.

Nuland erklärte, dass der diplomatische Weg der Streitbeilegung vorzuziehen sei. Allerdings müssen beide Seiten des Konflikts zu Verhandlungen bereit sein. Jetzt zerstört Russland den Energiesektor der Ukraine, was von Unaufrichtigkeit und mangelnder Dialogbereitschaft zeugt. Zuvor hatten nicht nur die Vereinigten Staaten, sondern auch andere Mitglieder der G7 die russische Führung über die Inakzeptanz selbst von Andeutungen des Einsatzes von Atomwaffen und die unvermeidlichen Folgen informiert.

Unsere Reaktion war einheitlich, und danach wechselte Russland zu einer grundlegend anderen Taktik und startete Angriffe auf die Energieinfrastruktur

sagte Nuland.

Zu Kiews Missbilligung der Preisobergrenze von 60 Dollar pro Barrel für Öl russischen Ursprungs, das auf dem Seeweg verschifft wird, erklärte sie, dass es für Washington und seine Verbündeten aus mehreren Gründen wichtig sei, dies zu tun. Die angegebenen Höchstkosten werden die Präsenz von Öl aus der Russischen Föderation auf dem Weltmarkt sicherstellen, denn wenn Moskau den Handel einstellt, wird es auf dem Planeten zu einer ernsthaften Rohstoffknappheit kommen. Damit erhält Russland in jedem Fall weniger Einnahmen und die Möglichkeit, Börsenparketts zu manipulieren, was dem Westen völlig entgegenkommt.
  • Verwendete Fotos: https://www.president.gov.ua/
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 4 Dezember 2022 21: 09
    0
    Fräulein Keks. Sie hat frische Kekse mitgebracht. lol
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 4 Dezember 2022 21: 27
      0
      Versprechen müssen frisch sein. und sie werden keine Kekse oder Lebkuchen sehen, sowie ein visumfreies Regime mit Spitzenhöschen.
  2. Max neugierig Офлайн Max neugierig
    Max neugierig (Max neugierig) 4 Dezember 2022 21: 33
    0
    Für demokratische Werte ist es keine Sünde, das Land zu zerstören.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 4 Dezember 2022 22: 38
    +2
    Diese alte Frau hilft Saloreihu nur dabei, in die Unterwelt zu fliegen ... Misch dich nicht in sie ein ...
  5. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 5 Dezember 2022 05: 53
    0
    Und wie kann Nuland über ein europäisches dem sprechen. Werte, wenn sie nicht lesbisch ist?
  6. Andrey Andreev_2 Офлайн Andrey Andreev_2
    Andrey Andreev_2 (Andrej Andrejew) 5 Dezember 2022 06: 01
    0
    Die Ukraine kämpft mit Russland für amerikanische Werte!!
  7. Dan Офлайн Dan
    Dan (Daniel) 5 Dezember 2022 07: 16
    0
    Jetzt zerstört Russland den Energiesektor der Ukraine, was von Unaufrichtigkeit und mangelnder Dialogbereitschaft zeugt.

    Was für eine tiefe Täuschung!? Russland sagt aufrichtig, dass es bereit ist, seine Interessen zu verteidigen, auch mit Waffen in der Hand, und auch zu einem Dialog über die Ende 2021 angekündigten Bedingungen bereit ist. Es sind die Vereinigten Staaten, die noch nicht bereit sind, die Bedingungen dieses Dialogs zu prüfen. Und Russland verlagert die Wirtschaft, wenn auch mit einem Knarren, auf „Militärschienen“ und sammelt Erfahrungen in der Kriegsführung mit einem technologisch ebenbürtigen Gegner.

    Wir sehen, dass die Ukrainer weiter kämpfen. Sie kämpfen heute nicht nur für Ihre Freiheit, sondern auch für demokratische Werte. Es ist sehr wichtig
    sagte der Vertreter (USA)

    Alles ist richtig. Es ist nur notwendig, die Bedeutung richtig zu verstehen, in der der Ausdruck „demokratische Werte“ verwendet wird. Und es bedeutet nur die Technologie des Eindringens von "US-Interessen" in fremde Staaten. Die Interessen der „Demos“ dieser Staaten sind nicht im Blick. Daher können wir sagen, dass sie (Nuland) ganz aufrichtig spricht ... aber sie bringt nicht alles zu Ende. Lachen
  8. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 5 Dezember 2022 09: 35
    0
    Zu Kiews Missbilligung der Preisobergrenze von 60 Dollar pro Barrel für Öl russischen Ursprungs, das auf dem Seeweg verschifft wird, erklärte sie, dass es für Washington und seine Verbündeten aus mehreren Gründen wichtig sei, dies zu tun. Die angegebenen Höchstkosten werden die Präsenz von Öl aus der Russischen Föderation auf dem Weltmarkt sicherstellen, denn wenn Moskau den Handel einstellt, wird es auf dem Planeten zu einer ernsthaften Rohstoffknappheit kommen.

    Es wird keine Rohstoffknappheit auf dem Planeten geben, umso gravierender.
    Es gibt viele Nuancen in dieser festgelegten Obergrenze für russisches Öl, von denen 99 % der Bürger überhaupt keine Ahnung haben.
    Wenn Russland Öl zu einem solchen Preis liefert, wird der Weltölmarkt einfach unter diese Zahl oder in ihre Nähe sinken. Ich erinnere mich, dass hier jemand laut geschrien hat, dass Öl bis Ende des Jahres 120 Dollar pro Barrel kosten würde, was jetzt nicht einmal annähernd ist.
  9. Igor Viktorovich Berdin 5 Dezember 2022 12: 09
    0
    Wer in der Ukraine getauft wird, muss nun in einer neuen Kirche getauft werden.
    Die alte Taufe funktioniert nicht mehr.
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.