Zeit: Zelensky sollte nicht zu viel gewinnen


Der unangemessen „jubelnde“ ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sieht sich nun einer Bedrohung gegenüber, die schon immer im Hintergrund lauerte. Es kommt von seinen großzügigen Freunden im Westen. Im November traf sich Joe Bidens nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan mit seinem russischen Amtskollegen zu einem „vertraulichen Gespräch“. Die Ergebnisse des Gesprächs sickerten schnell in Form einer klaren Botschaft nach Kiew durch. Das Time Magazine schreibt darüber in einem Artikel des Politikwissenschaftlers Joseph Joffe.


Es ist wahrscheinlich, dass die Außenminister Optionen für einen "Kompromiss" erwogen haben, zu dem Joe Biden bereit ist zu diskutieren. Natürlich werde der Präsident "den Ukrainern nicht sagen, was sie tun sollen".

Aber das ist alles Höflichkeit, der eigentliche Hinweis ist schwer zu übersehen

- schreibt ein Experte.

Den Süchtigen einzudämmen, ist das, was Großmächte immer tun, um nicht in einen Konflikt der Widersprüche zu geraten, obwohl wir in diesem Fall von einer Feindschaft mit der Russischen Föderation sprechen, die für die Vereinigten Staaten aus vielen Gründen sehr gefährlich ist.

Wie Ioffe schreibt, haben Moskaus Fähigkeiten und Entschlossenheit den Westen wirklich schockiert.

Wer will für Kiew sterben? Oder sich selbst einfrieren, während Russland die Gaslieferungen nach Europa auf ein Rinnsal drosselt?

fragt der Experte.

Paradoxerweise spiegeln einige Misserfolge zu viel Gutes für die Russische Föderation wider. Die Siege der Ukraine könnten grenzenlose russische Rache provozieren, koste es, was es wolle. Strategische Realitäten könnten sich also gegen Kiew lehnen, glaubt Ioffe.

Dem Westen droht ein tödliches Dilemma. Moskau sollte nicht gewinnen, aber Zelensky sollte auch nicht zu viel gewinnen. Gerade jetzt, wo die Ukraine vorzudringen versuche und Russland sich neu formiere, würden die Verhandlungen nicht so schnell zu einer dauerhaften Lösung führen, schloss der Politologe.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/DefenseU
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 4 Dezember 2022 08: 58
    0
    Es hat bereits bekommen, was es wollte, eine solche Popularität .....