Schwedische Zeitung enthüllt Einzelheiten des Terroranschlags auf Nord Stream


In Schweden sprachen sie über einige wichtige Details des Terroranschlags gegen Nord Stream Ende September, als der Gasdruck in den Rohren russischer Gaspipelines infolge einer Explosion stark abfiel.


Laut der Zeitung Expressen könnten die Angriffe von einem oder mehreren Überwasserschiffen aus gestartet worden sein. Hans Livong, außerordentlicher Professor im Bereich Verteidigungssysteme am schwedischen Verteidigungsforschungsinstitut, sprach darüber.

Dies ist keine kleine Präzisionsladung, sondern eine größere Ladung, die auf dem Boden neben den Rohren platziert wurde.

sagte Livingong.


Die Sabotage an den Pipelines ereignete sich in der Nacht zum 26. September. Vier Gaslecks traten infolge der Aktionen noch unbekannter Eindringlinge auf. Die Rohre wurden in Ausnahmefällen beschädigt wirtschaftlich Zone Dänemarks sowie in der schwedischen Zone östlich der Insel Bornholm. Nach Aussage der seismologischen Ausrüstung ereigneten sich mehrere Explosionen an den Orten, an denen Gasleitungen vorkamen.

Inzwischen sind trotz Ermittlungen westlicher Experten die Verantwortlichen für die Anschläge noch nicht identifiziert. Gleichzeitig sind, wie Wladimir Putin berichtete, die Nutznießer der Terroranschläge auf die Nord Stream bekannt. Nutznießer des Geschehens sind vor allem die USA, die daran interessiert sind, den europäischen Gasmarkt zu erobern.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Seamaster Офлайн Seamaster
    Seamaster (Juri Kiselev) 2 Dezember 2022 12: 10
    +2
    Worum geht es also in dem Artikel? Die Tatsache, dass es im Winter kalt und im Sommer warm ist (stellen Sie sich vor!)
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. ibn.shamai Офлайн ibn.shamai
      ibn.shamai (Wanja und der Bär.) 2 Dezember 2022 13: 20
      +2
      Ich lese es. Das ist kompletter Blödsinn!
  3. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 2 Dezember 2022 13: 13
    +2
    Kein Artikel, sondern eine Art Unsinn.
  4. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 3 Dezember 2022 12: 24
    -1
    Ich habe den Artikel und die Kommentare gelesen.

    Ich erinnerte mich an das unsterbliche "Tarapitsa ne nada!" (AUS)

    Die Zeit wird kommen - und jeder, der es braucht, wird beweisen und präsentieren und harken! :)
    1. Vdars Офлайн Vdars
      Vdars (Sieger) 3 Dezember 2022 14: 53
      +1
      Hauptsache, es dauert nicht zu lange mit der Veröffentlichung der Ergebnisse!!
  5. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 4 Dezember 2022 12: 37
    -1
    Zitat von VDArs
    Hauptsache, es dauert nicht zu lange mit der Veröffentlichung der Ergebnisse!!

    Vielleicht ja. Oder vielleicht macht es Sinn, gar nicht zu veröffentlichen, sondern sich zu rächen. Und nur wenn sie die Hand fangen, dann erklären Sie, warum sie reingeflogen sind! :)