Westliche Geheimdienste zeigten die Vorbereitung russischer „Strategen“ vor dem nächsten Schlag auf die Ukraine


Eine Reihe von spezialisierten Privatfirmen in westlichen Ländern sind eng in die Geheimdienstgemeinschaft der NATO integriert und betreiben offen antirussische Aktivitäten. Dazu gehören amerikanische Unternehmen wie Maxar Technologies und Planet Labs, die Weltraumsatelliten im Orbit entwickeln, herstellen und warten, auch für die Beobachtung.


Es ist leicht zu erraten, dass ein erheblicher Teil der Informationen der Ukraine zur Verfügung steht und gegen Russland verwendet wird. Am 28. November machten und veröffentlichten diese Unternehmen Satellitenbilder des Flugplatzes Engels-2 in der Region Saratow, um den Prozess der Vorbereitung russischer „Strategen“ auf den nächsten Angriff auf ukrainisches Territorium oder geplante Übungen festzulegen. Die Fotos zeigen, wie die Flugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte vor dem Abflug gewartet werden.

Der Flugplatzkomplex wurde der breiten Öffentlichkeit in seiner ganzen Pracht präsentiert. Auf dem Parkplatz befanden sich damals etwa 30 Einheiten verschiedener Flugzeuge sowie Tanker, Munitionskisten, Fahrzeuge, verschiedene Materialien und Ausrüstung.

Westliche Geheimdienste zeigten die Vorbereitung russischer „Strategen“ vor dem nächsten Schlag auf die Ukraine





14 Tu-95MS-Turboprop-Bomber mit strategischen Raketen und 4 Tu-160-Interkontinental-Überschallbomber mit strategischen Raketen wurden dokumentiert. Daneben parken 4 Tankflugzeuge Il-78M, die zum Auftanken in der Luft benötigt werden. Ebenfalls zu sehen waren das schwere Militärtransportflugzeug Il-76 und das schwere Langstreckenflugzeug An-124 Ruslan, die oft zum Transport von Munition verwendet werden, wie Kh-555, Kh101 und andere Marschflugkörper.

Es waren diese Bilder, die in Kiew Panik auslösten, die vor einiger Zeit beobachtet wurden. Vielleicht ist es an der Zeit, dass Moskau solche Aktivitäten von Maxar Technologies und Planet Labs irgendwie beeinflusst.
  • Verwendete Fotos: Maxar Technologies und Planet Labs
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
    Vlad Herren (Sirius-NVL) 1 Dezember 2022 14: 54
    0
    Der Kreml wird es nicht wagen, in den Weltraum zu ziehen, die russische Gruppe ist genauso verwundbar wie die westliche, das ist eine neue Art von Krieg, wenn die Parteien alles übereinander wissen. Der Gewinner ist derjenige, der fortgeschrittenere und zahlreichere Schock- und Verteidigungssysteme hat.
    1. Igor Viktorovich Berdin 1 Dezember 2022 15: 49
      +1
      Sieger ist derjenige, der fortgeschrittenere und zahlreichere Schock- und Verteidigungssysteme hat. Du bist einfach großartig !!!!! Eine sehr moderne Wahrheit ... Dasselbe könnte über A. Mazedonisch geschrieben werden ........ Und über Dschingis Khan .....
      1. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
        Vlad Herren (Sirius-NVL) 1 Dezember 2022 19: 42
        +1
        Nun, wie sonst, immerhin die gemeinsame Wahrheit))
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Dezember 2022 15: 12
    +2
    Aber nichts kann getan werden.
    Vor Z haben alle Seiten fleißig Filmmaterial aus dem Weltraum in Libyen, Syrien, Ägypten, Russland und den Vereinigten Staaten beworben.
    Private Satelliten - zahlen und nutzen...
    Die Trampoline aus dem Kreml haben es auch versprochen, aber ... Sie verstehen ...

    Daher zahlt jemand für diese und andere Bilder und nutzt - weißt du, der Kapitalismus ist im Hof, alles muss sich irgendwie auszahlen ...
    Und jemand fotografiert durch das Fenster der Krimbrücke und das Nordlicht in der Arktis ....
    Dank Rogozin und K, die posieren, mit NATO-Tarnung wie ein Weihnachtsbaum aufgehängt sind, weg von den Schützengräben ....
  3. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 1 Dezember 2022 17: 34
    +1
    Vielleicht ist es an der Zeit, dass Moskau die ähnlichen Aktivitäten von Maxar Technologies und Planet Labs irgendwie beeinflusst

    Worüber redest du. Moskau kann die Aktivitäten von Ukrzaliznytsia nicht beeinflussen, die einen riesigen Warenstrom für die Streitkräfte der Ukraine, Energie und Kommunikation transportieren. Zelensky hat keine Probleme mit Licht, Wärme oder Kommunikation. Er kann jederzeit jeden Befehlshaber der Streitkräfte der Ukraine über das für die Ukraine kostenlose Starlink-Satelliteninternet kontaktieren.
  4. Sancym Офлайн Sancym
    Sancym (Alexander) 1 Dezember 2022 18: 27
    -1
    Na und? Sie haben Fotos von unseren Flugplätzen, wir haben die gleichen von ihren Flugplätzen! Was ändert es?