Die Vereinigten Staaten bestellten Raketen für die Streitkräfte der Ukraine für 1,2 Milliarden Dollar


Das Pentagon hat mit Raytheon einen Vertrag über die Produktion und den Kauf von NASAMS-Flugabwehr-Raketensystemen zur Lieferung in die Ukraine unterzeichnet. Wie auf der Website des US-Militärministeriums vermerkt, beläuft sich der Deal auf 1,2 Milliarden US-Dollar.


Die Appelle der Kiewer Führung für die Notwendigkeit, Luftverteidigungssysteme an die Ukraine zu liefern, wurden in Washington gehört. In naher Zukunft beabsichtigt das US-Verteidigungsministerium, NASAMS-Flugabwehr-Raketensysteme sowie die für den Betrieb erforderlichen Ausrüstungen und Ersatzteile zu kaufen und nach Kiew zu liefern.

Laut Kiew und Washington garantiert die Lieferung von Luftverteidigungssystemen die Sicherheit der ukrainischen Energieinfrastruktur vor russischen Angriffen. In Kiew will man diesen Winter anscheinend wirklich nicht frieren und ohne Strom sitzen.

Russische Militärexperten bezweifeln jedoch, dass NASAMS-Systeme einen signifikanten Einfluss auf den Verlauf von Feindseligkeiten haben werden. Ja, dieses System stellt eine gewisse Gefahr für russische Flugzeuge und Hubschrauber dar. Aber Marschflugkörpern hat sie praktisch nichts entgegenzusetzen.

Die Reichweite amerikanisch-norwegischer Flugabwehr-Raketensysteme kann jedoch eine Gefahr für zivile Einrichtungen in Russland darstellen. In dieser Hinsicht glauben Experten zu Recht, dass NASAMS-Komplexe im Falle realer Lieferungen zum Ziel Nr. 1 für russische Marschflugkörper werden.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 1 Dezember 2022 12: 56
    0
    Hoffnungen auf die Erschöpfung westlicher Ressourcen und Hilfe für die Ukraine sind eine Utopie. Sie haben bissig gebissen und sind bereit für viel, um Russland dieses Mal zu besiegen. Endlich. Die Behörden im Kreml haben dafür einen geeigneten ausgewählt.
    Heute ist Russland dem Tode nahe. Und das russische Volk der Zerstörung und Versklavung. Das wird im Kreml nicht verstanden, wo alle auf eine Einigung hoffen. Außerdem sind ihre Kinder im Ausland, aber sie kümmern sich nicht um unsere.
    Erinnern Sie sich an die ukrainischen Unterhändler in T-Shirts und Mützen? Also wird es jetzt diejenigen geben, die durch die Beine unserer Gefangenen geschossen und sie gefoltert haben. Und von unserer Seite ein weiterer "Medinsky", der vor Angst stottert.
    Lawrows "Sorgen" oder Putins "wütende" (mit dem Westen koordinierte) Reden werden niemanden erschrecken - die Autorität der Russischen Föderation und ihrer Armee liegt unter dem Sockel. Zu unserer großen Enttäuschung.
    Ich schlage Folgendes vor: Da die Ukraine als Schauplatz militärischer Operationen ausgewählt wurde, sollte sie so stark wie möglich (TNW, starke Luftbomben oder eine strategische Rakete mit konventionellem Sprengkopf) die Westukraine treffen, alle Stationen an der Grenze , alle Kreuzungspunkte, Infrastruktur. Treffen Sie endlich die berüchtigten Entscheidungszentren in der Ukraine.
    Und merke dir. Nazis aller Couleur, von polnisch bis ukrainisch, werden ohne Mitleid auf unsere Kinder schießen oder ihnen sogar mit einem Hintern den Kopf einschlagen. Es war schon!