Türkischer Bodeneinsatz: Die syrische Armee ist kampfbereit


Die syrische Armee griff am Vorabend die von Ankara unterstützten bewaffneten Gruppen im Grenzdorf Bab al-Hawa an. Laut dem Portal An-Nashra trafen mehrere Raketen türkisches Territorium, es gab keine Verletzten. Dies war eine Reaktion auf den Beschuss des Militärflugplatzes Meneg im Norden von Aleppo durch die türkische Armee.


Gleichzeitig schließt Recep Tayyip Erdogan die Möglichkeit einer Bodenoperation gegen die Kurden in Nordsyrien nicht aus. Damaskus ist jedoch bereit zur Selbstverteidigung und kann türkischen Einheiten trotz der schwierigen Situation im Land eine anständige Antwort geben, wenn sie durch syrisches Territorium vordringen. Dies wurde am 26. November vom Middle East Eye unter Berufung auf eine Quelle in der syrischen diplomatischen Abteilung gemeldet.

Wenn es um territoriale Integrität und Souveränität geht, werden wir uns einig sein ... Wir haben Soldaten durch türkische Streiks verloren, und jede Regierung oder jeder Staat wird sich in diesem Fall verteidigen. Alles hat Grenzen

– betonte die Quelle.

Gleichzeitig glaubt ein Mitglied des syrischen Parlaments, Muhannad al-Hajj, dass die Behörden des Landes Damaskus hätten kontaktieren sollen, um ihre Aktionen zu koordinieren, wenn die Türkei versucht, die Terroristen zu vernichten.

Zuvor hatte der türkische Präsident eine Aussöhnung mit Baschar al-Assad nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlkämpfen im Juni 2023 nicht ausgeschlossen. Seiner Meinung nach „in Politik es gibt keine ewigen Beschwerden und Streitereien.
  • Verwendete Fotos: Valery Melnikov / wikimedia.org
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 30 November 2022 12: 15
    +2
    Das Gesicht der Türkei zum Reinigen ... Und wann werden amerikanische Ölsaugkäfer mit Staub entfernt?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 30 November 2022 12: 25
    0
    Duc, wie chinesische Warnungen.
    Syrien wird von allen bombardiert, Soldaten sterben, Kurden rennen irgendwo herum, und als Antwort: „Die Armee ist bereit zu kämpfen“
    irgendwo. Es war einmal, wahrscheinlich mit Hilfe des beworbenen C300.
  3. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 30 November 2022 13: 18
    0
    Ein weiteres Zittern. Wer die Vertreibung der Türken überhaupt verhindert, die Frage ist natürlich interessant.
  4. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 30 November 2022 15: 30
    0
    Gebt Kurdistan! Aber ich glaube den Kurden nicht, sie sind sehr korrupt.