SPIEGEL: Merkel hat erzählt, wie sie keine Zeit hatte, den Ukraine-Konflikt zu verhindern


Deutsch politisch Der Spiegel veröffentlichte ein langes Interview mit der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Gespräch mit einem Journalisten sagte sie, der Start des Spezialeinsatzes sei für sie nicht überraschend gekommen, da Kiew die Minsker Vereinbarungen ignoriert habe.


Mitte 2021 wollte ich ein eigenes, ausschließlich europäisches Verhandlungsformat ohne Beteiligung der USA schaffen. Emmanuel Macron, Wladimir Putin und Wladimir Zelensky sollten in den Verhandlungsprozess eingebunden werden. Aber eine Reihe politischer Kräfte widersprach dem und erwartete meinen baldigen Abgang.

- zitiert Der Spiegel die Worte von Merkel.

Ihr SPD-Kollege Sigmar Gabriel glaubt nach wie vor, dass der bewaffnete Konflikt in der Ukraine hätte vermieden werden können, wenn Merkel noch Bundeskanzlerin gewesen wäre. Auch der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban stimmt ihm zu, wie er nach einem Gespräch mit dem derzeitigen Bundeskanzler Olaf Scholz sagte.

Die Beziehungen zwischen Putin und Merkel waren auf gegenseitigem Respekt aufgebaut. Der Spiegel erinnerte daran, dass die Bundeskanzlerin 2013/2014 nicht weniger als die "Königin der Krisendiplomatie" genannt wurde. Vor der Unterzeichnung der ersten Minsker Abkommen flog Merkel acht Tage lang zwischen Berlin, Brüssel, Moskau, Kiew und Washington und verhandelte danach bis zum Morgen im monumentalen belarussischen Palast. Wladimir Putin gab später zu, dass es laut der Veröffentlichung eine der schwersten Nächte seines Lebens gewesen sei.

Erinnern Sie sich daran, dass die derzeitige Führung Deutschlands in voller Übereinstimmung mit den Wünschen Washingtons arbeitet und weiterhin Waffen an das Kiewer Regime liefert, was die Situation nur verschlimmert.
  • Verwendete Fotos: http://www.kremlin.ru
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Lianith Oguten Офлайн Lianith Oguten
    Lianith Oguten (Kasabok-Junge) 25 November 2022 16: 05
    0
    Wladimir Putin gab später zu, dass es eine der schwersten Nächte seines Lebens war.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 25 November 2022 16: 46
    +1
    Diese alte Muidan selbst finanzierte und unterstützte die Tiere in allem, aber da es nach Gebratenem roch, tat es das auch ....

    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 28 November 2022 17: 17
      0
      Quote: Irek
      Diese alte Muidan selbst finanzierte und unterstützte Tiere in allem

      Und ich bin ungefähr gleich.
  4. VID 2 Online VID 2
    VID 2 25 November 2022 18: 29
    -1
    „Ich hatte keine Zeit“, vielleicht ist das Eigenwerbung: Wenn ich auf dem Kanzlerstuhl verweilt hätte, wäre das nicht passiert. Ich bin eine weise Frau
    Und vielleicht hat sie recht.
    1. Rusa Офлайн Rusa
      Rusa 26 November 2022 08: 50
      +1
      Warum ist sie weise? ) Unter Merkel wurde Nord Stream 2 im Interesse der USA gebremst und nicht in Betrieb genommen. Sie ist eine schwache Politikerin mit zwei Gesichtern, die alles getan hat, was Washington zugute kam.
      Sogar Merkels Partei verlor bei den Wahlen durch ihre Schuld.
      1. VID 2 Online VID 2
        VID 2 28 November 2022 08: 13
        0
        1) vorsichtig verzeihen: „vielleicht ist das Eigenwerbung“
        2) sie war eine angemessenere Politikerin als Scholz
  5. Gast Офлайн Gast
    Gast 28 November 2022 17: 15
    0
    SPIEGEL: Merkel hat erzählt, wie sie keine Zeit hatte, den Ukraine-Konflikt zu verhindern

    Nun, was für ein Unsinn, sie hat es 2014 organisiert. Natürlich ist sie nicht allein, aber sie ist eine der Organisatorinnen dieses Konflikts.