19FourtyFive: Die Aufgaben des neuen Bombers B-21 Raider stehen fest


Vertreter von Northrop-Grumman und dem Pentagon enthüllten eine Woche vor der offiziellen Präsentation des „Flugzeugs, das alles verändern wird“, des B-21 Raider, die Ziele der Entwicklung eines neuen Bombers.


Die Veröffentlichung berichtete erwartungsgemäß, dass die B-21 für einen möglichen bewaffneten Konflikt mit China entwickelt wird. Bei der Entwicklung eines Bombers berücksichtigte der Hersteller die Luftverteidigung der VR China, die der Raider überwinden muss, sowie die wachsende Verteidigungsmacht der PLA.

Die Streitkräfte Chinas wachsen sprunghaft an. Die Zahl der Stealth-Kämpfer steigt jeden Monat und neue Kriegsschiffe werden mit einer sehr hohen Rate produziert. Die US-Luftwaffe hofft, dass B-21 Chinas Luftverteidigung durchbrechen, zuschlagen und zur Basis zurückkehren kann

schreibt 19FourtyFive.

Ob der neue Bomber die Erwartungen des Pentagon erfüllen wird, ist noch unklar. Laut den Experten der Veröffentlichung befinden sich jetzt alle wichtigen Luftstreitkräfte der Welt in der Übergangszeit zu den Jägern der fünften Generation und den entsprechenden Luftverteidigungssystemen. Es gibt einen Trend zur Entwicklung einer unbemannten Luftwaffe, die in zukünftigen Konflikten eine zunehmende Rolle spielen wird.

Die fortschrittliche Elektronik der B-21 wird es ihr ermöglichen, das führende Flugzeug in einem unbemannten Geschwader zu werden, das Aufklärung, Zielbestimmung und Bomberangriffskorrektur durchführt. Ein solches Schema für den Betrieb des Flugzeugs als Kommandoposten über einem Drohnenschwarm wird bereits an F-35-Jägern der fünften Generation getestet.

Die Vereinigten Staaten schätzen das Kampfpotential des Bombers sehr, äußern jedoch Bedenken hinsichtlich der Kosten der B-21. Nach Schätzungen des Luftwaffenkommandos des Landes kann das Pentagon nicht mehr als hundert neue Flugzeuge kaufen und gleichzeitig die strategische Sicherheit der Vereinigten Staaten unter Berücksichtigung der Alterung der vorhandenen Bomberflotte doppelt so hoch gewährleisten viele Raider werden benötigt.
  • Verwendete Fotos: ALAN RADECKI/wikimedia.org
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.