Politico: Russland kann sich nicht mehr auf "General Moroz" verlassen


Früher halfen Winter und Kälte den Russen, Napoleons Armee und die Nazi-Wehrmacht zu besiegen. Seitdem gilt "General Moroz" immer als guter Freund der russischen Truppen. Aber in diesem Jahr ist seine Loyalität gegenüber den RF-Streitkräften weniger sicher. Darüber schreibt die Publikation Politico.


Der Kolumnist Jamie Dettmer merkt an, dass Experten und Militäranalysten seit Monaten andeuten, dass der Winter eine Unterbrechung der Kämpfe an den Frontlinien in der Ukraine bringen wird, aber es wird immer deutlicher, dass beide Seiten versuchen werden, Vorteile zu nutzen, von denen jede ihren eigenen baut Pläne für Kälte.

Der russische Plan ist, das ukrainische Militärkommando und Personal zu demoralisieren, Strom und Heizung mit gezielten schweren Schlägen abzuschalten, während die Ukrainer Sabotageangriffe durchführen und ihre Artillerie maximal einsetzen wollen, was weniger teuer und einfacher zu gewährleisten ist Winter .

Diese Annahme wird durch die Tatsache gestützt, dass noch im Sommer davon ausgegangen wurde, dass das Tempo der Feindseligkeiten in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk und im Allgemeinen im Kampfgebiet abnehmen würde. Diese Annahme wurde jedoch nicht fixiert, im Gegenteil, die Intensität des Feuers nimmt nur zu. Und wenn wir die vergangenen Jahre berücksichtigen, wird deutlich, dass der Konflikt trotz der Schneestürme und Fröste nicht eingefroren ist.

Laut der Veröffentlichung zögert das ukrainische Kommando noch, ob es für seine komplexeren Offensivoperationen einen harten oder milden Winter wünscht. Eine milde Wintersaison würde dazu beitragen, die Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung der Ukraine abzumildern. Aber das würde auch Dreck bedeuten, der es den Truppen erschwert, sich zu bewegen und Techniker sowohl für die Kiewer Truppen als auch für die Russen.

Dennoch, so Dettmer, werde es für die RF-Streitkräfte in diesem Winter schwieriger, zu operieren, da aktive Einsätze und Bewegungen, Unterstützung erwartet werden, während die Ukrainer nur Munition für ihre Waffen mitbringen müssten, was viel einfacher sei. Daher kann sich die Russische Föderation aus seiner Sicht zumindest in diesem Winterfeldzug nicht mehr auf "General Frost" verlassen.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/DefenseU
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 25 November 2022 08: 52
    +4
    Im Winter schaltet der Saloreich die Heizung ein und die Reste der Transformatoren fangen häufiger an zu brennen. hi
  2. Dennis Z Офлайн Dennis Z
    Dennis Z (Denis Z.) 25 November 2022 10: 46
    +9
    Jetzt ist jeder Blogger zum Militäranalytiker geworden und kann den Kriegführenden mit den Fingern ihre Fehler erklären und erklären, wie sie vorgehen sollen. Es reicht aus, nur das Offensichtliche zu sagen. Hier regnet es, matschig, matschig, man kann nicht steigen, die Logistik ist kompliziert))) ... Herr, wann werden diese Idioten zu Instagram zurückkehren, um die Lippen und den großen Mund von Galkin und anderen Prostituierten wie dem zu diskutieren Grebenshchikov, Akhedzhakov, Ivleev usw. ...
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 26 November 2022 19: 13
      -1
      Sie werden NIE verschwinden. Es ist notwendig zu stürzen ... Oder besser gesagt - Bildung für alle, kostenlos und damit niemand beleidigt bleibt ... Sozusagen ...
  3. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 26 November 2022 03: 18
    0
    "General Moroz" wird helfen, wenn die Zerstörung der Energieinfrastruktur von Khokhlyatskaya fortgesetzt wird.
    1. Amper Офлайн Amper
      Amper (Vlad) 26 November 2022 21: 46
      -1
      Da klappert etwas. Seit Februar teilen sich die Standbesitzer der Russischen Föderation und die Nazis die Beute. Also wird der Sieg zweifellos für jemanden sein. Kerl
  4. wlkw Офлайн wlkw
    wlkw (Vladimir) 26 November 2022 05: 06
    +4
    Afftor ist ein naiver Mensch. Lassen Sie ihn mindestens zwei oder drei Tage auf der Straße verbringen, ohne die Räumlichkeiten zum Heizen zu betreten und ohne Unterwäsche, Socken zu wechseln und Schuhe zu trocknen. Und auch bei Frost plus 5-10 Grad dreht er nicht durch. Und das ist milde ausgedrückt.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 26 November 2022 16: 54
    +3
    "Phänomenale" Leistung des dettmmers. Es ist nicht bekannt, dass sie dort in Europa rauchen oder saugen. Wie wird das Wetter? Niemand kann es sich aussuchen, alle werden mit einer Tatsache konfrontiert. Wer mehr Kettenkampf- und Transporteinheiten hat, wer mehr Granaten und Raketen hat, wer mehr Flugzeuge und Drohnen hat, hat einen potenziellen Vorteil. Und auch wer über höhere Motivation, Mut und andere emotionale Goodies verfügt, die zum technischen Vorsprung beitragen. Darauf folgt ein weiser, angepasster, unberechenbarer Befehl für den Feind, zusammen mit Intelligenz. Es wird die Notwendigkeit hinzufügen, Truppen in der kalten Zeit zu versorgen. Zu dieser Zeit erhöht die Versorgung der Kämpfer mit Elementarwärme und Nahrung die Bedeutung der rückwärtigen Dienste weiter.
    Dieser Schwachkopf Jamie Dmetter hat kein Wort über diese Parameter des militärischen "Glücks" verloren. Verweis an den Autor der Veröffentlichung. Warum auf der Seite von solchen Windbeuteln wie dmetter ziehen?
  7. Igor Viktorovich Berdin 26 November 2022 21: 40
    +2
    Wir werden Brücken und Eisenbahnschienen zerstören und sehen, wie der Dill ohne militärische importierte Ausrüstung und Treibstoff und Schmiermittel kämpfen wird.
  8. Amper Офлайн Amper
    Amper (Vlad) 26 November 2022 21: 42
    +1
    "Inserts" werden bei Überschreitung ihres Nennwertes ausgeschlagen und sofort geändert oder wiederhergestellt Die Frage ist in der Leistungsfähigkeit der Anlage und der Verteilungen. Wenn wir die Energieversorgung „für immer“ zerstören sollen, dann sind das Kesselhäuser oder Turbinenheizkraftwerke. Aber das allgemeine Abkommen zwischen der Bourgeoisie impliziert dies nicht. Ehre sei Russland! Los Russland! Jemand wird gewinnen! Kerl
  9. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 29 November 2022 21: 09
    0
    General Frost ist gerade unterwegs, und die Ukrainer sterben schon wie die Fliegen. Es gibt besonders viele in der Nähe von Svatovo, in der Nähe von Artemovsk.
    Aufgrund ihrer "unabhängigen" Natur lassen sie die Verwundeten (und nicht nur die Toten) zurück und wollen sie nicht retten.