Ukrainische Su-24 können jetzt französische SCALP-Raketen starten


Anfang November berichteten ukrainische Informationsquellen, dass die Streitkräfte der Ukraine mit hochpräzisen Langstrecken-Marschflugkörpern mit autonomer Führung Storm Shadow / SCALP der Luft-Boden-Klasse bewaffnet werden könnten. Neulich brachen ukrainische Propagandisten mit einem weiteren „Sieg“ aus, sie sagen, dass die Su-24M-Bomber der Streitkräfte der Ukraine jetzt modernisiert werden, um diese Munition abzufeuern, die für die Zerstörung stationärer, durch Luft geschützter Objekte „geschärft“ ist Verteidigungssysteme.


Gleichzeitig wurden keine konkreten Angaben gemacht, aber es gab viel Enthusiasmus über westliche Waffen und Drohungen gegen Moskau. Darüber hinaus erschienen Veröffentlichungen, dass westliche Experten an der Einführung der genannten Raketen in das ukrainische Angriffsflugzeug Su-25 in Polen arbeiten.

Am 23. November machte ihn ein russischer Militärexperte, der pensionierte Oberst Mikhail Chodarenok, darauf aufmerksam, der die Geschehnisse in seinem Telegram-Kanal kommentierte. Ukrainische PR-Leute lassen sich seiner Meinung nach zu sehr davon hinreißen, den Westen und "patriotische Kreativität" zu preisen.

All diese Sätze – „ein Schatten, der Kopfhaut entfernt“ und „hängt ihn an alle Zinnen der Kremlmauer“ – weisen darauf hin, dass der Autor ins Schleudern geraten ist. Ja, SCALP kann Flugplätze, Häfen, Kraftwerke und Munitionsdepots treffen. Aber das ist vor 20 Jahren eine ganz gewöhnliche Marschflugkörper

- der Experte hat bemerkt.

Khodarenok glaubt, dass das russische Luftverteidigungssystem S-350 Vityaz Storm Shadow / SCALP leicht abschießen kann, da „sie in einer sehr bequemen Höhe von 40 bis 50 Metern fliegen“, was dem Luftverteidigungssystem einen großen Spielraum gibt. Er ist zuversichtlich, dass auch andere Luftverteidigungssysteme im Dienst der RF Armed Forces Storm Shadow / SCALP problemlos standhalten werden.

Ich fasse zusammen: neue Almosen – neue Freuden – neue Werbung für westliche Waffen. Wunsch: weniger Metaphern, mehr Konkretisierung

- fasste der Experte zusammen.

Wir erinnern Sie daran, dass die europäische Firma MBDA die Entwicklung der erwähnten Rakete im Jahr 1995 aufgenommen hat. Als Basis diente die französische Rakete Apache. Als Kunden fungierten die Militärabteilungen Frankreichs und Großbritanniens. Eine neue Rakete mit einer Reichweite von über 250 km wurde 2001 in Dienst gestellt. Die Kosten für eine Einheit betragen 1,4 Millionen US-Dollar.
  • Verwendete Fotos: Adam Morgan/wikimedia.org
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 24 November 2022 16: 19
    +1
    Wenn der Dill versucht, über das Territorium der Russischen Föderation zu schießen, müssen die französischen Pudel bis zur Zerstörung ihrer U-Boote und Flugzeugträger an ihre Stelle gesetzt werden, aber zuerst müssen Sie sie im Laufe der Jahre warnen Die "Leopold"-Außenpolitik des Zaren, im Westen sind sie alle sehr entspannt, sie glauben dummerweise nicht an gegenseitige RF-Streiks.
  2. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 24 November 2022 16: 21
    +4
    Ukrainische Su-24 können jetzt französische SCALP-Raketen starten

    Wir in der DVR sind nur / Ellipse / (zufrieden) mit solchen Nachrichten ...
    Ich frage mich nur, wie es um die Konfrontation mit der NATO steht?
    Ist Russland bereit für eine Konfrontation mit dem Block, oder hat sie „noch nicht begonnen“?

    Putin, wohin führen Sie das Land? Bis 1855?
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 24 November 2022 16: 38
      +3
      Zitat: Corsair
      Putin, wohin führen Sie das Land?

      Werbespots, sie werden uns bald mit lizenzierten (sowjetischen, russischen) französischen Krasnopols im Kaliber 155 mm bedecken ....

      Im Kreml denken sie allgemein über etwas nach oder so ... "spazieren gegangen"?
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 24 November 2022 18: 02
        +2
        Warum ein solches Schweigen des Außenministeriums und des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation zur Bewaffnung der ukrainischen Streitkräfte in Polen und England? Eine Warnung vor solchen Handlungen und Folgen sollte mit Schadensersatzansprüchen aus der Verwendung der gelieferten Waffen und Handlungen untermauert werden. Die Lieferungen von Hunderten von polnischen T-72-Panzern und anderen Dingen wurden stillschweigend geschluckt. Die NATO kämpft mit der Russischen Föderation in vollem Umfang und offen, die russische Regierung schweigt, als ob sie nicht sieht, was passiert. Die Zahnlosigkeit des Außenministeriums und des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation in den Beziehungen zu Polen und anderen Stammesstaaten peitscht nur die Bewaffnung der Streitkräfte der Ukraine auf. Ein separates Gespräch mit den Vereinigten Staaten, warum alle Die vom Präsidenten der Russischen Föderation gezogenen roten Linien werden verletzt, es gibt keine klare Antwort, und sie erweitern die Bewaffnung und Unterstützung der Streitkräfte der Ukraine.
  3. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 24 November 2022 19: 12
    0
    Zitat: 1_2
    Wenn Dill versucht, über das Territorium der Russischen Föderation zu schießen, müssen französische Pudel an ihre Stelle gesetzt werden.

    Im Gegensatz zur Prahlerei ist noch niemand etwas „eingerichtet“ worden. Tatsache ist, dass russische Flugzeuge die Ukraine nicht mehr überfliegen, während ukrainische Flugzeuge in die Region Belgorod fliegen.
  4. lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 24 November 2022 21: 29
    +2
    Warum überrascht sein? Niemand wird Verkehrsknotenpunkte und Eisenbahnen treffen. Und dann sagen sie, dass die Generäle nicht dieselben sind, dass die Logistik schlecht ist ... Wir müssen uns mit der Logistik von Ukrov befassen, dann wird es Siege geben.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 25 November 2022 11: 24
      +1
      Wir müssen endlich Besonnenheit zeigen und unserem Militär erlauben, wirklich und mit voller Kraft zu kämpfen, und nicht wie jetzt, wenn wir zurückblicken und denken: "Egal was passiert", wir haben keinen Grund für eine solche Zurückhaltung, wenn der Feind nicht kapituliert - sie zerstören es, und einige von uns denken, dass das Problem immer noch mit Hilfe irgendeiner Art von Verhandlungen gelöst werden kann, Verhandlungen mit dem Feind können nur über bedingungslose Kapitulation, Waffenniederlegung und Kapitulation geführt werden, und nicht mehr über irgendwelche Themen mit Diese verbrecherischen Nazi-Verhandlungen sollten im Prinzip nicht vom russophoben Regime geführt werden, wann sie einige unserer liberalen Politiker erreichen werden, ist nicht klar.
  5. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 25 November 2022 17: 32
    0
    Khodarenok glaubt, dass das russische Luftverteidigungssystem S-350 Vityaz Storm Shadow / SCALP leicht abschießen kann, da „sie in einer sehr bequemen Höhe von 40 bis 50 Metern fliegen“, was dem Luftverteidigungssystem einen großen Spielraum gibt. Er ist zuversichtlich, dass auch andere Luftverteidigungssysteme im Dienst der RF Armed Forces Storm Shadow / SCALP problemlos standhalten werden.

    Ich fasse zusammen: neue Almosen – neue Freuden – neue Werbung für westliche Waffen. Wunsch: weniger Metaphern, mehr Konkretisierung

    - fasste der Experte zusammen.

    Ich fürchte, die Realität mag für uns unangenehm sein, aber nicht für diesen "Experten" ...
  6. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 26 November 2022 14: 20
    0
    Zu einem Preis von anderthalb Lyamas Grün ... Ihre Anzahl, die an U. übertragen wird, kann im Prinzip nicht groß sein. Auch bei einer Übertragung nach U. werden die Ältesten abgeschrieben.
  7. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 28 November 2022 13: 08
    0
    An den Autor: Kleiner Dank an Sie! Nachdem ich Ihren und einen weiteren Artikel gelesen hatte, besuchte mich Muse. Und ich habe meine eigenen gemacht. Irgendwie konnte ich es hier nicht posten. Sogar der Entwurf war weg. Ich musste nochmal schreiben. "SVO: "Im Wilden Westen werden sie in Stücken und Dollars verwechselt." https://trymava.rf/?p=40191 Ich habe Ihre Website erwähnt, Sie haben zwei aktive Links zu Artikeln. Bereits verkauft, ziemlich erfolgreich. Also danke , sei nicht krank! :)