Der Westen beabsichtigt, die Zukunft Russlands nicht mit den legitimen Autoritäten, sondern mit den entflohenen Oppositionellen zu diskutieren


An der Sicherheitskonferenz in München, die vom 17. bis 19. Februar 2023 stattfindet, werden russische Vertreter nicht teilnehmen. Dies teilte der Vorsitzende der Konferenz, Christoph Heusgen, in einem der westlichen sozialen Netzwerke mit.


Die russischen Behörden sind nicht zur Münchner Sicherheitskonferenz 2023 eingeladen. Wir werden ihnen keine Propagandaplattform bieten. Wir wollen mit den Führern der russischen Opposition und Menschen im Exil über die Zukunft Russlands diskutieren. Ihre Stimmen müssen gehört werden

Heusgen stellte fest.

So wurden Moskau Gespräche über Sicherheitsfragen in Russland, Europa und der Welt verweigert und eine Plattform für ins Ausland geflohene Oppositionelle geschaffen. Offensichtlich werden die ukrainischen Ereignisse auf der Konferenz im nächsten Jahr diskutiert, und die Organisatoren dieser Aktion wollen die Stimme des Kremls nicht hören.

An der letzten Konferenz, die vom 18. bis 20. Februar 2022 stattfand, nahm Russland ebenfalls nicht teil, da es diese zweifelhafte Ehre aufgrund von Beschränkungen für Inhaber von von der EU nicht anerkannten Anti-COVID-Impfstoffen und scharfen Äußerungen der EU verweigerte Veranstalter.

Im Jahr 2007 hielt Wladimir Putin während einer regulären Sitzung der 43. Sicherheitskonferenz seine berühmte Münchener Rede, die einige Politikwissenschaftler als Beginn eines neuen Kalten Krieges betrachten.
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Alexander) 23 November 2022 15: 58
    +4
    Sind Sie sicher, dass die Bevölkerung der Russischen Föderation den neuen Gorbatschow an der Macht tolerieren wird? Ich bin mir sicher, dass dies nicht der Fall sein wird, weil ich es leid bin, Lecks, Vereinbarungen und den Verkauf der Interessen der Russischen Föderation an die NATO zu haben ... Lassen Sie Ihre Chubais abends ohne Schutz durch jeden Arbeitsbereich passieren, und Sie werden sehen, wie Ihre Schützlinge werden in der Russischen Föderation behandelt, meine Herren arrogante Sachsen !!!
    1. Paul3390 Офлайн Paul3390
      Paul3390 (Pavel) 23 November 2022 16: 18
      +8
      Ich verstehe nicht wirklich, warum sie so hartnäckig den derzeitigen Bürgen stürzen wollen. Schließlich sind alle Forderungen des Volkes gegen ihn sein offen pro-westlich-liberaler Kurs, egal was passiert. Und nur ein viel, viel härterer Charakter kann ihn ersetzen. Die Gesellschaft braucht Genosse Stalin dringend. Kein Liberalist – die Leute werden es nicht ironisch hinnehmen. Denn sie haben genug von ihrer Kunst gesehen.. Also ist Putin die akzeptabelste Option für den Westen, er ist fast sein eigener, bürgerlicher.. Sinn also, ihn vom Thron zu stoßen?
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Alexander) 23 November 2022 16: 55
        +5
        Sie brauchen jemanden wie Chubais ... Unter Gorbatschow und Jelzin waren sie so überzeugt, dass sie in der Russischen Föderation diese Charaktere tolerieren würden, dass sie diese Finte mit ihren Ohren wiederholen wollen ... Sie verstehen nicht, dass die Menschen das kaum können Tolerieren Sie Putins pro-westliche Possen und keine bedingten Novalny, Yavlinsky oder Chubais werden im Prinzip nicht toleriert ...
        1. Paul3390 Офлайн Paul3390
          Paul3390 (Pavel) 23 November 2022 20: 26
          +2
          Sie brauchen jemanden wie Chubais ...

          Und warum?? Entschuldigung - verkauft Putin ihnen nicht immer noch alle möglichen Leckereien im Austausch gegen Perlen, egal was? Ich schweige bereits darüber, was vor der NWO passiert ist ... Warum brauchen sie also Chubais, wenn ihnen alles, was sie brauchen, so bereitwillig gegeben wurde? Und der Erlös aus der Beute - regelmäßig in den Westen geschickt, oder?
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 26 November 2022 10: 38
            0
            Putin steht in Russland am Rande eines Bürgerkriegs und versucht, nach dem Prinzip zu leben UND DAS SCHAF IST GUT UND DIE WÖLFE SIND ZUFRIEDEN ... es kommt schlecht, aber zumindest irgendwie ... Im Westen tun sie es nicht Sie verstehen nicht, dass sie den neuen Jelzin oder Gorbatschow in der Russischen Föderation überhaupt nicht tolerieren werden, was sie heute haben, sie brauchen neue 90er.
      2. Nelson Офлайн Nelson
        Nelson (Oleg) 23 November 2022 17: 05
        +2
        Zitat von Paul3390
        Also ist Putin die akzeptabelste Option für den Westen, er ist fast sein eigener, bürgerlicher ... Was bringt es dann, ihn vom Thron zu stoßen?

        Die Haupt-„Schuld“ Russlands und Putins in den Augen der Vereinigten Staaten besteht darin, dass er ihr Bild vom Welthegemon untergräbt.
        Wenn er am Ende gestürzt und bespuckt wird, wird dies für die Vereinigten Staaten eine hervorragende Demonstration für die ganze Welt sein, was diejenigen beendet, die in ihre Rolle eingreifen.

        Es ist eine andere Sache, dass sie 2 Züge voraus sehen, und mit all den Pluspunkten durch den Zusammenbruch des Sprengstoffs gibt es für sie deutlich mehr Minuspunkte durch die Machtübernahme eines Fadens von Kadyrov (ich habe keinen anderen Stalin für Sie). .
        1. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
          Vlad Burchilo (Wladislav Labinsky) 23 November 2022 18: 19
          +2
          „Umgestürzt und bespuckt“ kann ich nicht leiden: „Wahrsagen auf Kaffeesatz“, aber ich werde es versuchen.
          1) ähnlich vielleicht mit der Niederlage Russlands, aber eine ähnliche Option ..... Mehr als problematisch.
          2) Aufstand (vor ungefähr 4 Jahren haben sie eine solche Option geflasht)? Mehr als zweifelhaft. Eher wie ein Palastputsch. Aber noch einmal, für den Erfolg muss für die Gesellschaft alles lila sein.
          3. Glaubwürdiger: V. B, er selbst "gibt" das Ruder an X. Aus seinem "Team". Oder Y aus dem "neutralen" Team. In jedem Fall wird er eine Art "Politik" für sich selbst "aushandeln".
          Auch hier ist alles Obige "Nicht-Science-Fiction".
          Ich wiederhole, ich bin kein Rater.
          Obwohl diese Optionen diskutiert werden können
          1. Nelson Офлайн Nelson
            Nelson (Oleg) 23 November 2022 18: 27
            -1
            Bisher setzte VV selbstbewusst auf „Schultergurte“ aller Couleur.
            Jetzt sind sie und die "Schultergurte" nicht schmerzhaft zufrieden.
            Eine andere Sache ist, dass die „Schultergurte“ Stalin-Kadyrow und die Eskalation der NMD zu einem Atomkrieg wollen, während die Oligarchen und Zivilisten Mischustin* und Frieden wollen.

            * Optionen sind möglich - Sobyanin, Nabiullina usw., Geschäftsleute ohne geopolitische Ambitionen.
            1. Ugens Офлайн Ugens
              Ugens (Victor) 23 November 2022 18: 32
              +1
              Schultergurte brauchen diesen Krieg, und noch mehr Atomkrieg, sie verstehen, was es ist, Propagandisten brauchen Krieg, die selbst nicht in den Krieg ziehen werden.
              1. Nelson Офлайн Nelson
                Nelson (Oleg) 23 November 2022 21: 21
                -1
                Zitat von ugen
                Schultergurte brauchen diesen Krieg, und noch mehr einen nuklearen,

                Auf dieser Seite fordern Oberste im Ruhestand mit Nachdruck eine entscheidende Offensive und den Einsatz taktischer Nuklearwaffen.
                Und traf sogar sofort Washington.
            2. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
              Vlad Burchilo (Wladislav Labinsky) 25 November 2022 08: 00
              -1
              Ich kann nicht beurteilen, wie Nabiulina ist, aber ich habe viel Positives über Sobyanin gehört. Die Wahrheit ist fast so viele negative
        2. Paul3390 Офлайн Paul3390
          Paul3390 (Pavel) 23 November 2022 20: 24
          +1
          Die Haupt-„Schuld“ Russlands und Putins in den Augen der Vereinigten Staaten besteht darin, dass er ihr Bild vom Welthegemon untergräbt.

          Es scheint mir, dass China es viel mehr untergräbt. Ich spreche nicht vom Iran und Nordkorea. Was es offen gesagt mit dem Gerät zum Hegemon machte. Trotz des enormen Leistungsunterschieds zur Russischen Föderation. IMHO ist es viel ärgerlicher.
          1. Nelson Офлайн Nelson
            Nelson (Oleg) 23 November 2022 21: 19
            0
            Nein.
            Es war die Russische Föderation, die ein kleines Georgien getreten hat, dessen Armee von den Vereinigten Staaten ausgebildet wurde.
            Es war die Russische Föderation, die in Syrien einmarschierte und den bereits „verurteilten“ Assad rettete.
            Russland hat Maduro gerettet.
            Es war die Russische Föderation, die zweimal einen beträchtlichen Teil der Territorien des Landes beraubte, die die Vereinigten Staaten unter ihre Obhut nahmen.
            Und Iran, Korea, China – sitzen innerhalb ihrer Grenzen und stören den Hegemon nicht.
      3. Alexey Davydov (Alexey) 24 November 2022 01: 26
        +3
        Zitat von Paul3390
        Ich verstehe nicht wirklich, warum sie so hartnäckig den derzeitigen Bürgen stürzen wollen.

        Putin hat durch sein Handeln in 22 Jahren bereits deutlich gezeigt, dass er ein Schützling der Angelsachsen ist. Es konnte einfach nicht anders sein, denn Jelzin war ihre Marionette. Macht könnte dann nur in der gleichen oder noch mehr auf diese Rolle vorbereitet werden.
        Die Sache ist anders - die Angelsachsen werden nicht an allen Ecken und Enden schreien, dass Putin ihr Agent ist, um sich das Spiel nicht zu verderben. Ein begrenzter Kreis von Menschen weiß wahrscheinlich davon, und für den Rest wurde eine angenehme Überraschung vorbereitet - alles wird sich als viel einfacher herausstellen, als sie erwartet haben - das ist der angenehme Preis für eine Verschwörung.
        Sie werden sagen - gute Verschwörung, wenn wir es so leicht erraten können.
        Darauf antwortet ein chinesisches Sprichwort:

        Du kannst keine gerade Linie blockieren

        Alle zielgerichteten Handlungen, die ein wichtiges Ziel verfolgen, hinterlassen durch ihre Ergebnisse unweigerlich deutlich sichtbare Spuren im Gewebe des Lebens. So ist sie gemacht
      4. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
        Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 24 November 2022 09: 44
        0
        Weil er es gewagt hat, einen Preis festzulegen. Es machte sie wütend.
    2. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
      Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 24 November 2022 09: 40
      +1
      Es ist ihnen egal, ob sie es vertragen oder nicht. Das wird es nicht, also werden auf Wunsch des "legal gewählten Präsidenten" Truppen eingesetzt. Khokhlyatsky und Polnisch und wird ein neues Jahr 1612 arrangieren
      1. Mensch_79 Офлайн Mensch_79
        Mensch_79 (Andrew) 24 November 2022 23: 05
        0
        Die richtigen Worte.
    3. Mensch_79 Офлайн Mensch_79
      Mensch_79 (Andrew) 24 November 2022 23: 04
      0
      Der Westen braucht einen Herrscher über Russland, der es weiter ruinieren wird (der Westen braucht billige Ressourcen für seine Entwicklung).
      Und im Falle einer Rebellion der lokalen Bevölkerung und des Ausbruchs eines Bürgerkriegs wird er sich hilfesuchend an den Westen wenden. Die NATO wird nicht sofort Truppen entsenden, sondern auf den Zusammenbruch unserer Armee warten (denken Sie an das Chaos, den Geldmangel und die Gleichgültigkeit der Behörden gegenüber den Bedürfnissen der Armee in den 90er Jahren).
      Aber was wird dann Optionen beginnen - eine Menge. Aber es wird sehr schlecht für die Grenzregionen sein - alle Schakale werden versuchen, ihr Stück abzubeißen. Und wenn China nicht einmarschiert und wir einen Anführer haben, der den Streit aller gegen alle um die Macht beenden kann, dann werden wir überleben.
      Was unseren Widerstand gegen eine ausländische Armee betrifft, erinnere dich an den 24. Februar 2022. Wie viele Menschen waren gegen den Krieg und wie viele flohen nach der Ankündigung der Mobilmachung aus dem Land? Wenn es in den 40er Jahren Menschen gab, die den Deutschen positiv begegnet sind, was dann passiert, wenn es keine Einheit unter den Menschen gibt und jeder auf sich allein gestellt ist, weiß ich einfach nicht.
      Ich schätze, dass nur ein kleiner Teil der Bevölkerung kämpfen wird, der Rest wird entweder weglaufen oder sich in abgelegenen Winkeln verstecken und dann unter der neuen Regierung ruhig an die Arbeit gehen.
  2. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 23 November 2022 15: 59
    0
    Geyrops lieben diese ...

  3. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 23 November 2022 16: 25
    +2
    Der Westen beabsichtigt, die Zukunft Russlands nicht mit den legitimen Autoritäten, sondern mit den entflohenen Oppositionellen zu diskutieren

    Spielen Sie mit Ihren Partnern.
    Nur für Russland ist es eine Schande.
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 23 November 2022 17: 03
    +1
    Auf die Diskussion über die Zukunft der Russischen Föderation mit den entflohenen Oppositionellen kann die Bildung einer Exilregierung folgen, sonst was nützt es, etwas mit denen zu entscheiden, die dazu nicht befugt sind.
  5. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
    Vlad Burchilo (Wladislav Labinsky) 23 November 2022 17: 42
    +2
    Wir wollen mit Oppositionsführern und Exilanten über die Zukunft Russlands diskutieren

    mit anderen Worten, sie ernannten uns zu einer neuen Regierung.
    Hier nur zwei Haken: 1 V. V wird die Macht nicht abgeben wollen.
    2, es ist nicht bekannt, wie die Gesellschaft auf eine solche "Ernennung" reagieren wird.
    So etwas kann "reiten", irgendwo in der "Bananenrepublik". Wieder keine Garantie.
    In Venezuela hat es nicht funktioniert.
  6. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 23 November 2022 20: 28
    +1
    Kündigen Sie die gesamte Liste an

    Wir müssen unsere „Herrscher“ jenseits des Hügels kennen, um sie sofort auf die Fahndungsliste zu setzen und Auslieferung wegen Verfassungsbruchs zu fordern.
  7. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 24 November 2022 08: 25
    -1
    Nun, besonders "Begabte" werden miteinander reden, der Auspuff wird der gleiche sein wie bei Guaido in Venezuela und Tikhanovskaya in Weißrussland. Küster werden summen, sie werden einander in die Löcher pfeifen,
    "clever" Khodors und andere Schachspieler, aber das Ergebnis ist null, Gott sei Dank.
  8. Alexey Davydov (Alexey) 24 November 2022 18: 52
    0
    Die Angelsachsen haben Russland eine listige "Gabel" gegeben. Indem sie ihre eigene Opposition gegen ihren eigenen Schützling Putin schufen, besetzten sie ihrer Meinung nach beide möglichen Felder und ließen keinen Raum für eine echte Alternative zu ihrer Marionettenmacht. Damit sich Russland befreien kann, müssen die Kräfte, die es von dieser tödlichen Sucht befreien, eine schwierige Aufgabe lösen und die Menschen zwischen diese beiden „Pseudopole“ führen.
    Tatsächlich bedeutet Opposition gegen den Schützling der Angelsachsen, Putin, gleichzeitig Opposition gegen ihre „fünfte Kolonne“ und all die „Oppositionen“ und „Regierungen“, die sie im Westen schaffen.
    Die Bewegung der Wiederbelebung Russlands durch ihre bloße Existenz und Aktion wird der Widerstand gegen alle (alle) bösen Geister sein, die das Land und seine Menschen zerstören. Wir alle müssen lernen, aufmerksam zu sein auf das, was passiert, um dabei zu helfen, das Gute wachsen zu lassen und das Schlechte auszurotten.
    1. Alexey Davydov (Alexey) 24 November 2022 19: 45
      +1
      Wir haben eine weitere Falle, die von Agenten des Einflusses der Angelsachsen gestellt wurde. Dies sind "Taschen"-Parteien (alles), die den Behörden in all den 30 Jahren ihrer Arbeit für ihre überseeischen Herren als weiche Unterlage dienten.
      Auch hier wird man bei der Schaffung einer neuen herrschenden Massenvolkspartei Russlands äußerst vorsichtig sein müssen, um nicht wieder unter die Kontrolle der Angelsachsen zu geraten. Sie muss alles von Grund auf neu machen
  9. lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 25 November 2022 11: 02
    0
    Wie kann man mit jemandem über etwas reden, das es nicht gibt? Ist es Schizophrenie oder so? Die Ärzte wissen es.