Russland wird die Serie von Atom-U-Booten des Yasen-M-Projekts erweitern


Das zweite serielle Mehrzweck-Atom-U-Boot des Projekts 885M "Krasnojarsk" wird auf See getestet, wie der Direktor von "Sevmash" Michail Budnichenko mitteilte.


Es ist erwähnenswert, dass die U-Boote dieses Projekts ihre eigenen Eigenschaften haben, die sie von ihren engsten ausländischen Konkurrenten unterscheiden.

Erinnern Sie sich daran, dass im Frühjahr dieses Jahres das führende Atom-U-Boot Kazan des Yasen-M-Projekts während Übungen in der Barentssee in eine Tiefe von 600 Metern gesunken ist. Das sind bis zu 100 Meter mehr als beim direkten Konkurrenten aus den USA, dem Atom-U-Boot der Virginia-Klasse.

Aber die Überlegenheit unseres Atom-U-Bootes gegenüber ausländischen "Kollegen" beschränkt sich nicht darauf. In Bezug auf die Anzahl der Bordwaffen sind die Yasen-M-U-Boote den U-Booten der Virginia-Klasse also 2,16-mal überlegen, und die französischen Suffren sind insgesamt 4-mal überlegen.

Gleichzeitig kostet unser Atom-U-Boot 2,5 Milliarden Dollar, und die Kosten der Virginia, die ihr unterlegen ist, der vierten Modernisierungsstufe, übersteigen 4 Milliarden Dollar.

Das führende Atom-U-Boot „Kazan“ des Projekts 885M wurde im Frühjahr letzten Jahres an die russische Marine übergeben. Das erste Serien-U-Boot „Nowosibirsk“ wurde Ende 2021 in Dienst gestellt. Jetzt wird berichtet, dass das nächste Atom-U-Boot dieses Projekts, Krasnojarsk, getestet wird.

Darüber hinaus wird ein ähnliches U-Boot Archangelsk für den Start vorbereitet, und 4 weitere U-Boote des Yasen-M-Projekts befinden sich im Bau.

Das ist jedoch noch nicht alles. Im Sommer dieses Jahres tauchten recht zuverlässige Gerüchte auf, dass sich das Projekt nicht auf den Bau der oben genannten Atom-U-Boote beschränken würde. Es wird davon ausgegangen, dass in Zukunft mindestens zwei weitere ähnliche multifunktionale Atom-U-Boote auf Kiel gelegt werden.

13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 22 November 2022 09: 52
    +3
    U-Boote sind die Basis der Flotte
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 22 November 2022 10: 23
      -1
      in letzter Zeit ändern sich die Grundlagen ... in der Ruine herrscht jetzt ein Krieg der Drohnen ...
      1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
        Vladimir1155 (Vladimir) 22 November 2022 10: 29
        +1
        Ich stimme Ihnen zu, die Oberflächenflotte ist veraltet, sie ist Hilfs- und Küstenflotte geworden, aber eine Drohne wird Amerika nicht erreichen ... Oberflächenschiffe sind auf See definitiv veraltet, alle wirklich angemessenen Spezialisten, einschließlich mir, kämpfen dagegen verrückte Ideen von Flugzeugträgern und Superzerstörern, die das Budget sprengen, aber von der ersten Rakete wie dem Kreuzer Moskau ertrinken, aber die U-Boot-Flotte, geheimnisvoll, weitreichend, ist neben der strategischen Rakete der einzige sehr lange Arm Russlands Kräfte, Kaliberschläge von U-Booten sind ebenfalls wirksam,
        1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
          Vorbeigehen (Vorbeigehen) 22 November 2022 10: 38
          +1
          Poseidon wird "fliegen" ... dieselbe Drohne. und Feigen, welches U-Boot ihn aufhalten wird. und bei Flugzeugträgern werden einige Autoren dieser Ressource Ihnen kategorisch widersprechen. hi
          1. AlexMalysh Офлайн AlexMalysh
            AlexMalysh (Alexander) 22 November 2022 11: 10
            +1
            Ja, ich stimme Ihnen bezüglich der Poseidons zu. Dieses "Pferd" ist eine der wenigen Errungenschaften unserer Wissenschaftler, dank derer unter anderem die Amerikaner, glaube ich, STARK auf ihren Schwanz drücken. So etwas, dass nicht klar ist, wie man damit umgeht.
            Wenn nur irgendwie die gerichtete Wirkung der Explosion herausgefunden worden wäre, hätte es überhaupt keinen Preis gegeben. Um in diesem Fall eine bestimmte Küste von den Finnen oder Balten zu waschen und damit St. Petersburg und Kaliningrad nicht gleichzeitig verletzt werden.
            Eines Tages würden sie offiziell benachrichtigen, dass sich einige Dinge bereits "hingelegt" hätten und das war's. In der Tat könnten Sie genauso gut nicht lügen. Die psychologische Wirkung würde ausreichen.
            Und wenn Sie vorher woanders demonstrieren, dann ........
            Sicherlich würde sich vor unseren Augen alles ändern, dann würde das Bellen ganz aufhören. Und Schweigen, und ganz Seide, und ganz höflich. Sie weichen aus, sie bieten an, sich hinzusetzen usw.........
            1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
              Vladimir1155 (Vladimir) 22 November 2022 20: 07
              +2
              Wenn die Poseidons gemeistert sind, wird vielleicht eine Entscheidung über das Atom-U-Boot getroffen, ... aber bisher werden die Poseidons nur vom Atom-U-Boot gestartet
        2. Ugens Офлайн Ugens
          Ugens (Victor) 22 November 2022 15: 27
          -2
          Flugzeugträger sinken nicht von einer Rakete, dies sind die widerstandsfähigsten Schiffe, während niemand sie verlassen wird.
          1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
            Vladimir1155 (Vladimir) 22 November 2022 20: 14
            +1
            udk-Flugzeugträger und zivile Fähren sinken besonders schnell, weil sie ein langes Innendeck ohne Auftriebsfächer haben (oder besser gesagt, Auftriebsfächer auf AB und UKD sind nicht voluminös genug, ... ein Flugzeugträger ist eine völlig wehrlose Bandura, erfordert besonderen Schutz , in der Russischen Föderation hat es keinen solchen physischen Schutz, es wurde angenommen, dass Kreuzer wie Moskau den Flugzeugträger bewachen werden, es stellte sich heraus, dass sie sich nicht selbst schützen können (und beide werden nur innerhalb von 5-7 Jahren abgeschrieben Nakhimov und nicht die Tatsache, dass Peter bleiben wird), und der Flugzeugträger wird noch schneller sinken als der Kreuzer, eine nutzlose Wanne, der Flugzeugträger hat eine lächerliche Luftverteidigung auf der Ebene einer Korvette, ein Pappnarr für Paraden, nur bei bestimmtem Wetter es kann 5-6 Flugzeuge ausstellen, kann sich aber nicht selbst schützen ..... USA CHINA Indien kann für AB Sicherheit leisten und hat Aufgaben dafür, die Russische Föderation hat keine Aufgaben dafür und eine Eskorte auch nicht und Es ist nicht zu erwarten, dass Kuze eine weise Entscheidung getroffen hat, zu verkaufen
            1. Ugens Офлайн Ugens
              Ugens (Victor) 22 November 2022 22: 19
              +1
              Zu diesem Thema gab es einen Qualitätsartikel auf Topvar, Google - "Wie viele Raketen und Torpedos braucht man, um einen Flugzeugträger zu versenken?".
              1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
                Vladimir1155 (Vladimir) 23 November 2022 00: 45
                0
                Google Junk 2019 und es ist nicht wahr, jetzt gibt es keinen einzigen Zeugen der totalitären zerstörerischen Sekte von Flugzeugträgern mehr auf dem Topvar, ich habe sie alle in Stücke gerissen und sie sind kopfüber vor der Sekte davongelaufen, bis auf zwei böse und dumme Anhänger die nicht argumentieren können, sondern nur unhöfliche und muhende Namen nennen ... selbst in dem von Ihnen zitierten Artikel wird darauf hingewiesen, dass ein Granitschlag und ein Flugzeugträger repariert werden sollten, wobei ein Drittel des Flugzeugs verloren ging . .. und wenn die ankunft unter kvl liegt? Auch Moskau hielt nach dem Brand einen Tag durch .... aber der Flugzeugträger überschlägt sich schneller und 4000 Menschen sterben auf einmal
    2. Igor_E Офлайн Igor_E
      Igor_E (Igor) 23 November 2022 20: 59
      0
      Ich las einmal ein Werk mit dem Titel:
      Russische Gesellschaft und der Untergang des Atom-U-Bootes Kursk am 12. August 2000
      Es besagt, dass unsere U-Boote um ein Vielfaches lauter sind als die amerikanischen. Zitieren:

      In der Praxis manifestiert sich die bereits erwähnte Lücke von 30 dB in der technisch sichergestellten akustischen Tarnung darin, dass die Frage der gegenseitigen Erkennung durch US- und heimische U-Boote in den allermeisten Fällen zugunsten der Vereinigten Staaten gelöst wird Zustände in Reichweiten, in denen heimische Boote hinter ihren eigenen Geräuschen und Geräuschen die Meere nicht hören, die Amerikaner.

      Aber unsere hohen Behörden haben dies immer bestritten, um die Korruption zu verbergen und nicht von ihren Posten wegzufliegen.
      Interessanterweise hat sich jetzt im Jahr 2022 diesbezüglich etwas geändert?
      1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
        Vladimir1155 (Vladimir) 23 November 2022 21: 17
        +1
        Die Autoren liegen falsch und Sie auch. Nur ein entspanntes Atom-U-Boot ist viel leiser als eines, das sich mit hoher Geschwindigkeit bewegt und keinen Feind in der Barentssee erwartet. Die kriminellen Admirale der russischen Marine zerstreuten die Flotte über ihre Feeder in geschlossenen Meeren = Pfützen, schwarze Ostsee und Japaner mit Caspian, dort wird kein einziges Oberflächenschiff überleben, was ich meine, ich habe immer geschrieben, aber die kriminellen Admirale haben nicht auf mich gehört und den Kreuzer Moskau verloren, und jetzt sitzen sie in den Stützpunkten und haben Angst, ihre Nase herauszustrecken. Warum gibt es dann Schiffe, habe ich dich gewarnt? Am Verlust von Kursk ist auch der Admiral zu 100 Prozent schuld, denn genau die Schiffe, die sie als Staatsverrat über die geschlossenen Meere zerstreut und die Zulagen gekürzt haben, genau diese Fregatten, Korvetten und Kreuzer werden im Norden und in Kamtschatka dringend benötigt! Aufmerksamkeit!!!! Admirale haben ALLE UNSERE Atom-U-Boote wie Kursk ihrem Schicksal überlassen, weil es nicht genügend Mittel gibt, um das Wassergebiet im Norden zu schützen, und in Kamtschatka gibt es überhaupt keine PLO-Schiffe und PLO-Flugzeuge (ein paar MPKs nur) das ist kein Fehler! das ist ein Verbrechen ...... zerstreuen Sie dringend den Generalstab der Marine und ziehen Sie die gesamte Admiralität zurück !!!!!
  2. Sergey3939 Офлайн Sergey3939
    Sergey3939 (Sergey) 23 November 2022 09: 57
    +2
    Aus der aktuellen Situation ergibt sich eine Aufstockung der Serie von Atom-U-Booten des Projekts 885 M. Unter Berücksichtigung seiner Bewaffnung und der Installation von Zirkon-Raketen werden sie nicht nur zur Deckung von SSBNs und KUGs benötigt, sondern auch zum Angriff AUGs und Objekte auf feindlichem Territorium!)))