MiG-31I in Belarus begann angeblich mit "Dolchen" zu fliegen


Am 13. November wurde in der Ukraine zweimal Luftalarm über dem gesamten Territorium des Landes ausgerufen. Dies lag daran, dass nach Angaben der Überwachungsgruppe "Weißrussischer Gayun" angeblich Höhenjäger MiG-31I (MiG-31K) der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte mit Hyperschallraketen 9-A-7660 "Dagger" (X- 47M2 "Dolch") mit einer Reichweite von bis zu 2 km.


Die Beobachter teilten mit, dass sie Beweise für Trainingsflüge besagter Streikflugzeuge mit besagter Munition hätten. Beispielsweise wurde ein Flugzeug mit der Registrierungsnummer RF-92339 aufgezeichnet, das über Weißrussland flog, bewaffnet mit einer aeroballistischen Hyperschallrakete, begleitet von einem Kampfflugzeug vom Luftwaffenstützpunkt Baranowitschi.

Unabhängig davon möchte ich darauf hinweisen, dass vor Ihnen das erste Foto im gesamten Internet liegt, auf dem die MiG-31K der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte unter der Nummer RF-92339 die Dolchrakete trägt. Was bedeutet das? Erstens bestätigt dieses Foto zum ersten Mal visuell, dass die MiG-31 mit der Nummer RF-92339 in die Modifikation K umgebaut wurde (sie kann den "Dolch" tragen), bevor sich diese Informationen nur auf RF-92462 bezogen. Daher ist es logisch anzunehmen, dass die 3. MiG-31K mit der Nummer RF-92333, die sich in Machulishchi befindet, auch die Rakete Kh-47M2 "Dagger" tragen kann.

- sagt in der Veröffentlichung des Telegrammkanals "Weißrussischer Gayun".

Es wurde auch darauf aufmerksam gemacht, dass bereits Mitte Oktober eine solche Möglichkeit vorhergesagt wurde, als drei MiG-31K-Flugzeuge zum ersten Mal eingesetzt wurden erschienen über Minsk. Gleichzeitig flogen drei Il-76-Militärtransportflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte (RF-86902, RF-76722, RF-76724) zum Flugplatz Machulishchi, die durchaus Kinzhals hätten bringen können, wird im Material der zusammengefasst Überwachungsressource.

Wir erinnern Sie daran, dass kürzlich auch der britische Militärgeheimdienst signalisiert über die mögliche Entdeckung von Kinzhal-Raketen in Belarus.
  • Verwendete Fotos: https://t.me/Hajun_BY
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
    Schrittmacher (Schrittmacher) 13 November 2022 18: 18
    0
    MiG-31I

    MiG-31I ist "Ishim", dessen Prototyp das Thema "Kontakt" mit der MiG-31D war. Diese. Satelliten aus dem Orbit nehmen...
    Das Projekt eines vielversprechenden Luftfahrt-Raketen-Komplexes "Ishim", das für den operativen Start kleiner Raumfahrzeuge in die Umlaufbahn mit einer Trägerrakete konzipiert ist, die von einem MiG-31I-Flugzeug gestartet wird. Ischim ist ein gemeinsames Projekt von Russland und Kasachstan (was schon der Name des Komplexes belegt - nach dem Namen des Flusses, der durch das Territorium beider Länder fließt), das von Kazkosmos in Zusammenarbeit mit russischen Unternehmen - RAC MiG und Moskau - durchgeführt wird Institut für Wärmetechnik.
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 14 November 2022 08: 40
      -2
      Autor, das ist Lüge und Betrug!
      MiG-31I ist "Ishim", dessen Prototyp das Thema "Kontakt" mit der MiG-31D war. Diese. Satelliten aus dem Orbit nehmen...

      Sie sind in Bezug auf Informationen im Rückstand. Die erste Charge von Trägern von "Dolchen" hatte den Buchstaben K, die zweite Charge erhielt den Buchstaben I.
      1. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
        Schrittmacher (Schrittmacher) 14 November 2022 12: 19
        +1
        die zweite Charge erhielt den Buchstaben I

        wie Grütze - Beweise und Fakten im Studio!

        Und ich brauche die Vermutungen des „internationalen Experten“ für die russische Luftfahrt, Pyotr Butovsky, nicht zu zitieren – https://topcor.ru/28825-mezhdunarodnyj-voennyj-jekspert-podelilsja-mneniem-naschet-rossijskih-kinzhalov.html

        Ich und andere haben bereits Fakten aus Stahlbeton zitiert - MiG-31I (Ishim-Produkt) - ein altes, langjähriges Konzept in 4 Exemplaren. in Kasachstan verbleibt, ist für den Luftstart kleiner Raumfahrzeuge mit einem Gewicht von 120-160 kg in Umlaufbahnen von 600-300 km vorgesehen. Aus dem Thema "Kontakt" geblieben - MiG-31D - in der Lage, Satelliten aus dem Orbit zu entfernen! Sie haben andere PNK- und Waffenkontrollsysteme! Wenn Sie davon nichts verstehen!
        Von welchem ​​Mitglied bringen Sie wieder solche "faulen" Nachrichten?
        1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
          Kristallovich (Ruslan) 14 November 2022 13: 24
          -2
          wie Grütze - Beweise und Fakten im Studio!

          Es ist kein Schicksal, im Internet tiefer zu graben, oder?

          https://iz.ru/1383672/2022-08-23/v-minoborony-rf-vybrali-osnovnoi-nositel-giperzvukovykh-raket-kinzhal
          1. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
            Schrittmacher (Schrittmacher) 14 November 2022 13: 38
            +1
            Der Hauptträger der Hyperschall-„Dolche“ wird eine Modifikation des MiG-31-Kampfflugzeugs sein, das den „I“-Index erhalten hat, sagten sie. "Iswestija" am Dienstag, 23. August, Quellen in der Militärabteilung.

            1. "Iswestija" - ist seit langem "ikterisch"
            2. "Quellen" - noname, d.h. OBS
            3. Das Auto mit dem Index "I" umzubenennen ist eine Verschwendung!
            Hier sind die offiziellen Informationen - http://www.airwar.ru/enc/other/mig31i.html
            Und wo ist die MiG-31I- https://www.uacrussia.ru/ru/aircraft/lineup/military/

            Geben Sie Ihre offs. beweise...
            1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
              Kristallovich (Ruslan) 14 November 2022 14: 05
              -1
              Guten Appetit

              https://function.mil.ru/news_page/country/[E-Mail geschützt]
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                Schrittmacher (Schrittmacher) 14 November 2022 18: 07
                +1
                MiG-31i mit Hyperschallraketen "Dolch"

                Sollte lauten - MiG-31 und mit Hyperschall ...
                Denn Marken-Modelle werden immer groß geschrieben -
                MiG-31 = Mikoyan und Gurevich, 31 Modelle, weitere Modifikation - A, B, C, M, K, I ...
                Analphabetenjournalisten und PE-aR-Spezialisten mit MO - müssen gefahren werden ....
                1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                  Kristallovich (Ruslan) 15 November 2022 09: 21
                  -2
                  Sollte lauten - MiG-31 und mit Hyperschall ...

                  Nun, wenn Russisch nicht Ihre Muttersprache ist, können Sie es so lesen ... Was für ein erbärmlicher Versuch, sich zu rechtfertigen ...

                  Analphabetenjournalisten und PE-aR-Spezialisten mit MO - müssen gefahren werden.

                  Ob es der namenlose „Pacer“ ist, ein Experte in allen Fragen. Die Iswestija ist ikterisch, die Website der Region Moskau ist keine Autorität. In meinen eigenen Gedanken. Das ist einfach lustig.

                  Hier sind noch ein paar Links für Sie. Hier ist auf Ihren Wunsch der Buchstabe I groß.

                  https://function.mil.ru/news_page/country/[E-Mail geschützt]
                  https://function.mil.ru/news_page/country/[E-Mail geschützt]

                  Ich freue mich auf weitere Ausreden von dir.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  2. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                    Schrittmacher (Schrittmacher) 15 November 2022 10: 32
                    0
                    Buchstabe ich groß

                    Es wurde ein separates Luftfahrtregiment gebildet, das mit Flugzeugen bewaffnet war MiG-31I (K) mit einer Hyperschallrakete "Dolch".

                    Also „Ich“ oder „K“? Oder-oder-passiert nicht!
                    Sie entscheiden bereits!

                    Was Sie mitgebracht haben, ist diese Information der Abteilung für Information und Massenkommunikation des Verteidigungsministeriums
                    Und tatsächlich hat USC - die Übertragung der MiG-31i / I MO NICHT VERÖFFENTLICHT ...
                    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                      Kristallovich (Ruslan) 15 November 2022 23: 10
                      0
                      Tatsächlich hast du dich in eine tiefe Pfütze gesetzt und hast nicht einmal vor, wieder herauszukommen. Aber das liegt an dir...
                      1. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                        Schrittmacher (Schrittmacher) 15 November 2022 23: 35
                        0
                        Die Beteiligten diskutieren übrigens wahrscheinlich auf Ihre Anregung - https://glav.su/forum/threads/1692772/6677703#message6677703

                        Daraus lassen sich ganz bestimmte Schlüsse ziehen -
                        MiG-31K ist ein Träger + Кinjal
                        MiG-31I - ein Träger, der eine "Nutzlast" für einen bestimmten Zweck in die Umlaufbahn bringt ...
                        Lass unsere Feinde ihre eigenen Schlüsse ziehen ... Bully
                        Alles andere ist Nebel des Krieges. Kerl
                      2. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                        Kristallovich (Ruslan) 16 November 2022 09: 33
                        0
                        Daraus lassen sich gewisse Schlüsse ziehen

                        Daraus können wir alle Schlüsse ziehen. Aber sie sind weit von der Wahrheit entfernt.
                      3. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                        Schrittmacher (Schrittmacher) 16 November 2022 10: 22
                        0
                        aber sie sind weit von der Wahrheit entfernt.

                        hast du in der armee gedient? Insbesondere in der Luftwaffe (VKS) im MiG-31-Regiment?
                        Ich vermute nicht. Deshalb sind Sie so weit von der Luftfahrt entfernt, insbesondere von der "31." ... bzw. von Wahrheit und Wahrheit.
                        Wenn Sie also etwas schreiben, gehen Sie tiefer. Am liebsten von denen, die sich mit dem Thema beschäftigen oder involviert sind ...
                      4. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                        Kristallovich (Ruslan) 16 November 2022 11: 17
                        0
                        Am liebsten von denen, die sich mit dem Thema beschäftigen oder involviert sind ...

                        Das ist deins, oder? Komisch. Ich bin mehr in der Luftfahrt, als Sie verstehen, glauben Sie mir. Ihren Worten nach zu urteilen, hat auch in der Region Moskau niemand in der Armee gedient, und sie sind sehr weit von der Luftfahrt entfernt. Beende diesen Zirkus. Du hast einfach nicht den Mut zuzugeben, dass du falsch liegst.
                      5. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                        Schrittmacher (Schrittmacher) 16 November 2022 11: 55
                        0
                        Ich bin mehr in der Luftfahrt als du verstehst

                        Beweise es!
                        In welchem ​​IAP hast du gedient? Oder was OKB funktioniert? LII, TsAGI, GLITS...
                        Was VUS, Rang, vielleicht gibt es einen wissenschaftlichen Abschluss in der Luftfahrtindustrie ... Lachen
                      6. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                        Kristallovich (Ruslan) 16 November 2022 12: 22
                        0
                        Beweise es!

                        Du musst nichts beweisen. Auch Informationen des Verteidigungsministeriums sind für Sie keine Autorität. Sie sind auf eigene Faust, ich treffe ständig solche "abgeschossenen Piloten". Bis Shoigu sie persönlich anruft, werden sie nicht glauben.
                      7. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
                        Schrittmacher (Schrittmacher) 16 November 2022 12: 33
                        0
                        Was das Verteidigungsministerium betrifft, so möchte ich sagen, dass alles, was Sie zitiert haben, ausschließlich vom Ministerium für Information und Kommunikation mit den Medien stammt. Ich sage es Ihnen aus erster Hand - es gibt keineswegs Flieger und technische Spezialisten ...
                        Ja, und Sergei Kuzhugetovich ist keineswegs ein Eingeborener der Luftfahrt und der Luftfahrtindustrie. Obwohl wir einmal mit ihm gesprochen haben ... als er gerade anfing, das Ministerium für Notfälle zu machen. Bully
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 13 November 2022 20: 14
    0
    Also werden sie bald ersticken. Einfach so zu fliegen ist ein teures Vergnügen.
    und Raketen aus Weißrussland in der Ukraine wurden bereits abgefeuert (Und der Vater ist nichts, und der Vater hat nichts damit zu tun ...))))
    1. Viertens Офлайн Viertens
      Viertens (Vierte) 14 November 2022 16: 30
      -1
      Clownerie ist Ihr Familienerwerb?