Die Russen wurden von den Kolonnen gepanzerter Fahrzeuge der Streitkräfte der Ukraine überrascht, die sich frei in der Nähe der Frontlinie bewegten


Am 5. November erschien im Internet ein Video, das eine große Kolonne ukrainischer Truppen zeigte, die sich frei in der Nähe der Frontlinie in Richtung Cherson bewegte. Das von einem der Soldaten gefilmte Filmmaterial zeigt Dutzende von gepanzerten Fahrzeugen VAB, Husky TSV, Kozak-2 und andere Einheiten der 46. Brigade der Streitkräfte der Ukraine, bereit für die Offensive.


Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Video bei einigen Russen für Überraschung und Kritik an Informationsquellen in Russland sorgte. Sie glauben, dass das Video „ein weiteres Beispiel für das Fehlen einer angemessenen Luftaufklärung und die Möglichkeit einer anschließenden Zerstörung aufgrund des Mangels an Präzisionswaffen mit großer Reichweite in den russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräften“ zeigt.

Außerdem gehen sie davon aus Technik sicher und gesund“, d.h. niemand wird sie berühren, „wird an der bevorstehenden Offensive der Streitkräfte der Ukraine teilnehmen“ auf diesem Frontabschnitt.


Wie Kirill Stremousov, stellvertretender amtierender Gouverneur der Region Cherson, bestätigte, sammeln die Streitkräfte der Ukraine eine große Anzahl von Panzern und gepanzerten Fahrzeugen in Richtung Cherson.

Er erinnerte daran, dass die Evakuierung in der Stadt weitergeht. Jeder kann an das linke Ufer des Dnjepr und weiter in andere Regionen Russlands ziehen.
33 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mobius Офлайн Mobius
    Mobius 6 November 2022 11: 43
    +6
    Am 5. November erschien im Internet ein Video, das eine große Kolonne ukrainischer Truppen zeigte, die sich frei in der Nähe der Frontlinie in Richtung Cherson bewegte. Das von einem der Soldaten gefilmte Filmmaterial zeigt Dutzende von gepanzerten Fahrzeugen VAB, Husky TSV, Kozak-2 und andere Einheiten der 46. Brigade der Streitkräfte der Ukraine, bereit für die Offensive.

    So kämpfen wir Rückgriff ...
    Und dann fragen wir uns auch - warum "plötzlich" Kupjansk, Rosinen passiert ist, wo ist der Fuchs, angeblich , schlich sich unbemerkt ...

    Aufgrund dieser Informationen bin ich dafür, die Verantwortlichen der Luftaufklärung mit "Molotow-Cocktails" auszustatten und zu Fuß hinter die Frontlinie zu marschieren und die von ihnen durchbohrte Ausrüstung zu verbrennen.
    1. krot Офлайн krot
      krot (Pavel) 6 November 2022 16: 50
      +7
      Ich kann nicht verstehen, wo Cluster-Homing-Munition gegen gepanzerte Fahrzeuge ist??? Sie sind seit den 2000er Jahren in den Nachrichten! Es ist nur ihr Ort, an dem sich eine große Anhäufung von Ausrüstung befindet. Andernfalls haben sie in Syrien versucht, sie gegen zwei Ausrüstungsgegenstände einzusetzen, und der Rest hat sich selbst zerstört. Dumme Bosse.
      Oder haben die Generäle alles andere getrunken, zusammen mit den Überresten ihres Gehirns?
    2. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 7 November 2022 07: 24
      0
      Die "zweite Armee der Welt", gesättigt zu 70% mit moderner Ausrüstung aus "weltweit einmaligen" Mustern .... wink Besser, machen wir es noch einmal, über den "Reaktor und geliebten Mondtraktor" oder über den "allmächtigen Khibiny" und den feigen "Cook" ... Lachen
      1. Instrument Офлайн Instrument
        Instrument (xxx) 7 November 2022 11: 57
        -2
        Wisch dir den Mund ab...
    3. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 7 November 2022 12: 03
      +3
      Aufgrund dieser Informationen bin ich dafür, die Verantwortlichen der Luftaufklärung mit "Molotow-Cocktails" auszustatten und zu Fuß hinter die Frontlinie zu marschieren und die von ihnen durchbohrte Ausrüstung zu verbrennen.

      Das ist kein Einzelfall – davon gibt es viele und das ist schon ein System! Verrat findet auf den höchsten Machtebenen statt.
      Wo Putin beschließt, die Lieferrouten für NATO-Ausrüstung und -Menschen zu besiegen oder unangetastet zu lassen, wo er auch eine Entscheidung traf, die Armee zu reformieren und zu reduzieren und einen Auftragnehmer dafür zu finden, wo enormes Geld in Reserven in den Westen geschickt und nicht investiert wurde in der Entwicklung des Landes, wo das Land, noch nicht einmal bereit für einen vollwertigen lokalen Krieg, auf den Kriegspfad mit der NATO in der Ukraine gebracht wurde usw. usw.
      Verrat war die ganze Zeit vor unseren Augen, wir haben uns nur daran gewöhnt, es nicht zu bemerken. Jetzt können wir uns von all dem nicht mehr abwenden
  2. Prokop Schweinefleisch Офлайн Prokop Schweinefleisch
    Prokop Schweinefleisch (Prokop) 6 November 2022 11: 57
    +3
    Für diesen einen Fall können das Verteidigungsministerium und der Generalstab mit schmutzigen Besen zerstreut werden. Und wie viele davon seit Beginn der NWO ... eines über dem anderen.
    1. Kleiner Muk_2 Офлайн Kleiner Muk_2
      Kleiner Muk_2 (Kleiner Mist) 7 November 2022 21: 59
      0
      Das Verteidigungsministerium führt nur die Befehle des Oberbefehlshabers aus, aber wer ist unser Oberbefehlshaber?
      1. Amper Офлайн Amper
        Amper (Vlad) 9 November 2022 14: 59
        0
        Das Bürgerliche Gesetzbuch besagt, dass er keine akademische Ausbildung hatte, also wird alles im Generalstab entschieden. Kerl Es ist, als wäre er ein Bürgerliches Gesetzbuch, aber überhaupt kein Bürgerliches Gesetzbuch, also ging er vor mehr als 20 Jahren spazieren und schlug Wurzeln im Kreml. fühlen So ein erstaunliches Orchester spielt den Märzmarsch, man kann nicht sofort erkennen, wer die Hauptgeige ist! was hi
  3. Paul3390 Офлайн Paul3390
    Paul3390 (Pavel) 6 November 2022 11: 57
    +8
    Je weiter Sie gehen, desto mehr werden Sie davon überzeugt, dass dies eine Art sehr seltsamer Krieg ist ... bei dem aus irgendeinem Grund die grundlegenden Grundlagen militärischer Angelegenheiten nicht funktionieren.
  4. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 6 November 2022 12: 09
    +8
    Bislang ist der CBO nach wie vor nicht für einen Sieg, sondern für eine verspätete Niederlage. Aus irgendeinem Grund berühren Ansammlungen feindlicher Ausrüstung nicht viel, sie schützen auch das Zentrum in Ochakovo, wo die Briten Saboteure usw. vorbereiten.
  5. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 6 November 2022 12: 16
    -2
    Verträge, verdammt.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 7 November 2022 16: 26
      -1
      Nun soll ein neuer Cartoon Inkompetenz, Unfähigkeit, Rückständigkeit etc. durch eine Art "Vereinbarung" erklären. Wie: Wir können alles tun, wir haben genug Kraft und die Armee ist auf dem Niveau, aber die "Vereinbarung" ... Anforderung , ja wink ich liebe
  6. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 6 November 2022 12: 26
    +1
    Solche Tatsachen drängen zunehmend auf die Idee, dass der Kreml eine künstliche Niederlage geplant hat, die Übergabe von Gebieten, d.h. Es gibt eine Informationsvorbereitung des russischen Volkes auf die Niederlage, den Rückzug. Sie sind in der Nähe von Kiew abgereist, haben die Region Charkow verlassen, Izyum aufgegeben usw., und es ist nichts Schreckliches passiert. Denken Sie nur, wir werden Cherson aufgeben, aber es wird eine Gelegenheit geben, mit dem Westen über Frieden zu verhandeln. Oder vielleicht ist es in der Russischen Föderation mit der Armee so schlimm, dass es nichts zu kämpfen gibt, die Menschen nicht für die Oligarchen sterben wollen, Vertragssoldaten für Geld dienen wollen, aber an der Front nicht gekämpft wird. Oder vielleicht ist es alles zusammen. Und dann stimmt die Aussage, dass alles nach Plan läuft. Nach dem Plan für den Kreml oder nach dem Plan für das Volk Russlands???
  7. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 6 November 2022 12: 58
    +3
    Quote: vlad127490
    Solche Tatsachen drängen zunehmend auf die Idee, der Kreml habe eine künstliche Niederlage geplant

    Der „Kreml“ ist sich bewusst, dass er im Falle einer Niederlage nach Den Haag gebracht und neben Milosevic und Hussein gehängt wird.

    Alles ist viel einfacher. In den letzten 22 Jahren hat der "Kreml" nicht nur keine wesentlichen Änderungen an den RF-Streitkräften vorgenommen, sondern sogar aktiv verkauft (oder einfach entsorgt), was er von der UdSSR erhalten hat.
    Unterwegs Geschichten erzählen, dass die RF-Streitkräfte zu 80% mit neuer Ausrüstung ausgestattet sind, und Bilder von Armats zeigen (nach sechs Monaten glaube ich allmählich „ausländischen Agenten“, dass sie über Sperrholztürme in der Nähe von Armats von Paraden gesprochen haben).

    Als Ergebnis haben wir, was wir haben.
    Der Kreml würde gerne solche Kolonnen aufspüren und zerstören, aber dafür gibt es keine Kräfte und Mittel.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 7 November 2022 19: 12
      0
      Der „Kreml“ ist sich bewusst, dass er im Falle einer Niederlage nach Den Haag gebracht und neben Milosevic und Hussein gehängt wird.

      Verräter (oder ein Verräter) denken wahrscheinlich nicht so, sonst - was war der Sinn des Verrats? Und diejenigen, die sie (ihn) umgeben, ungefähr so, wie Sie die Situation sehen.

      Alles ist viel einfacher. In den letzten 22 Jahren hat der "Kreml" nicht nur keine wesentlichen Änderungen an den RF-Streitkräften vorgenommen, sondern sogar aktiv verkauft (oder einfach entsorgt), was er von der UdSSR erhalten hat.

      Der Kreml würde gerne solche Kolonnen aufspüren und zerstören, aber dafür gibt es keine Kräfte und Mittel.

      Dies ist ein Streit darüber, was zuerst „Ei“ oder „Huhn“ war. Ist das, was Sie beschrieben haben, nicht als Ergebnis von Verrat geeignet? Ist es nicht normal, dass ein Verrat ein Land in eine Pattsituation treibt?
      Schließlich, wenn die Ergebnisse, mit denen diese Regierung das Land an den Rand eines Krieges mit der NATO gebracht hat, in ihrer Härte dem Verrat am Vaterland entsprechen, sind sie an sich schon ein Beweis dafür?
  8. Pavel Mokshanov_2 Офлайн Pavel Mokshanov_2
    Pavel Mokshanov_2 (Pavel Mokshanov) 6 November 2022 13: 35
    -2
    Wenn es dazu kommt, dann lassen Sie die Oligarchen eingreifen und Nordkoreaner anheuern, damit sie ihr Ding machen. Sie werden schnell mit Ukrainern und Söldnern fertig werden.
  9. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 6 November 2022 13: 43
    0
    Zitat: Pavel Mokshanov_2
    Wenn es dazu kommt, dann lassen Sie die Oligarchen eingreifen und Nordkoreaner anheuern, damit sie ihr Ding machen. Sie werden schnell mit Ukrainern und Söldnern fertig werden.

    Genau!
    Lassen Sie jemand anderen sein Leben in den Schützengräben riskieren und "den Nazismus bekämpfen".
    Es ist auch wünschenswert, dass nicht ich ihn bezahle, sondern jemand anderes (ein Oligarch zum Beispiel).
    Und ich werde weiterhin aktiv von einem gemütlichen Sofa aus "unsere anfeuern".
    Die Hauptsache ist, dass der "erste Teil" nicht fortgesetzt wird.
  10. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 6 November 2022 14: 04
    -1
    Nato-Mitglieder sind auch nicht dumm, sie bewegen Kolonnen der Streitkräfte der Ukraine in den Fenstern zwischen den Einsätzen.
    1. Mobius Офлайн Mobius
      Mobius 6 November 2022 14: 14
      +6
      Quote: shinobi
      Oh, Unkrautvernichter und Verweigerer kamen angerannt.

      ... aber es war nicht da, der alles vergebende und alles erklärende Mann kam und arrangierte alles schön - "nach dem Kreml-Pool".
      Als ob dies die Norm ist und laut HP alles "wie es sollte" ...
    2. Mobius Офлайн Mobius
      Mobius 6 November 2022 14: 29
      +12
      Quote: shinobi
      Die Luftfahrt hat nicht immer Zeit, solche Säulen abzudecken

      Da Sie sich bereits verpflichtet haben, uns zu erklären, "alle Waffen" - "warum geht das nicht" , also gleich erklären, wo die gepriesenen „Orions“ welche sind kann und soll 24 Stunden am Tag über dem Feind "hängen"?
      Für den Zeitraum 2021 wurde ein Set mit sechs Einheiten angekündigt. Für 2022 sollten es vielleicht mehr werden?
      Wo, zumindest in sechs Frontabschnitten, sind sie täglich im Einsatz und lassen den Feind nicht im Stich?

      Frage gestellt ja antworten, erklären...

      Quote: shinobi
      NATO-Mitglieder sind auch nicht dumm, sie bewegen Kolonnen der Streitkräfte der Ukraine zwischen den Einsätzen in den Fenstern.

      Und das deutet darauf hin, dass der Geheimdienst im Gegensatz dazu für die NATO arbeitet – raten Sie mal, für wen.
      1. Terenin Офлайн Terenin
        Terenin (Gennady) 8 November 2022 23: 11
        0
        Zitat: Möbius
        Da Sie bereit sind, es zu erklären uns , "All-Propeller"

        Möbius, du bist für dich selbst verantwortlich, nicht für alle. Früher dafür gesperrt.
        Dann antworten Sie selbst, wo wurden diese Kolumnen geografisch gefilmt?
        Und warum, wie man so schön sagt „an der Front“, wird die landwirtschaftliche Ernte so sorgfältig geerntet und die Felder gepflügt?
  11. Der Kommentar wurde gelöscht.
  12. Walerij Tschernenko Офлайн Walerij Tschernenko
    Walerij Tschernenko (Waleri Tschernenko) 6 November 2022 14: 24
    +1
    aufgereiht wie eine Parade! , auch ohne Überlappung von Luftverteidigung und Luftfahrt.
  13. TUN Офлайн TUN
    TUN (Dmitry) 6 November 2022 14: 27
    +8
    Am 5. November erschien im Internet ein Video, das eine große Kolonne ukrainischer Truppen zeigte, die sich frei in der Nähe der Frontlinie in Richtung Cherson bewegte.

    Habe das Video angeschaut. Nun ja, eine Spalte. Aber es gibt keine Straßenschilder auf dem Feld, und daher geht aus diesem Video überhaupt nicht hervor, dass sich der Konvoi in Richtung Cherson befindet, und es ist nicht bekannt, wie weit die Frontlinie entfernt ist.
    Das einzige, was Sie sehen können, ist ein schlammiges Feld. Entweder Herbst oder Frühling. Das heißt, es ist unmöglich, das genaue Aufnahmedatum festzustellen.
  14. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 6 November 2022 14: 53
    +5
    Dieses Video wurde in Zapaden gedreht und wie von Kherson hereingelassen, und unseres hat es geglaubt.
    1. Andrew13 Офлайн Andrew13
      Andrew13 (Andrew) 6 November 2022 19: 34
      +4
      Natürlich werden alle diese Videos irgendwo in Volyn gefilmt, und alle Geräte, die 9 Monate lang nicht an die Frontlinie gehauen werden können, werden teleportiert.)
  15. asr55 Офлайн asr55
    asr55 (asr) 6 November 2022 19: 16
    +3
    ...im Internet ist ein Video aufgetaucht...

    offensichtlich zum Zwecke der Provokation, es ist nicht klar wo, Hauptsache unter der Musik und aus nächster Nähe. Und einige Tölpel gingen ins Wasser. Was für eine Idiotie, es wäre besser, in den Krieg zu ziehen, um unseren Jungs zu helfen, als die Clave zu treffen und dabei Gift einzugießen.
  16. Alexander Ponamarev Офлайн Alexander Ponamarev
    Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 7 November 2022 04: 45
    +1
    NWO-Doppelmoral ........ die Verluste unserer Soldaten werden an der Spitze wenig berücksichtigt
  17. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 7 November 2022 05: 08
    +5
    Nicht nur „ein Video ist im Web aufgetaucht ... da ist etwas.“ Aber vor unseren Augen haben sich bereits eine Reihe unerklärlicher Ereignisse ereignet. Seltsam und monströs ... Es ist Zeit, dass einige Augen ausblasen.

    Sivkov schreibt so direkt und sagt, dass "es ein Feilschen im Gange ist" ....... Nur jetzt sind die Ergebnisse davon für die Politiker selbst möglicherweise nicht vorhersehbar.

    "Hurra für die Patrioten" Ich möchte an die Worte erinnern, die eine andere bekannte Person seit den 90er Jahren im Fernsehen gesprochen hat - Korzhakov:

    Wenn Sie wüssten, was für Leute Sie tatsächlich führen, wären Sie entsetzt.

    1991 wurde das Land geteilt, die Ergebnisse des All-Union-Referendums wurden vermasselt (!), weil Jelzin eine so "elegante Lösung für die Frage" hatte, wie man Gorby umgehen könnte ... . und hier ist nur die Stadt, die beim Referendum abgestimmt hat .... .. Die Geschichte lehrt uns, lehrt uns, aber wir alle können nicht lernen ....
  18. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 7 November 2022 07: 35
    -1
    Zitat: Möbius
    Quote: shinobi
    Oh, Unkrautvernichter und Verweigerer kamen angerannt.

    ... aber es war nicht da, der alles vergebende und alles erklärende Mann kam und arrangierte alles schön - "nach dem Kreml-Pool".
    Als ob dies die Norm ist und laut HP alles "wie es sollte" ...

    Das Fehlen eines Gehirns ist kein Problem - es ist seine Diagnose. Wenn man auf der Couch sitzt, ist es leicht, Fehlkalkulationen und Fehler zu "sehen".
    1. Terenin Офлайн Terenin
      Terenin (Gennady) 8 November 2022 23: 14
      0
      Zitat: Kapany3
      Zitat: Möbius
      Quote: shinobi
      Oh, Unkrautvernichter und Verweigerer kamen angerannt.

      ... aber es war nicht da, der alles vergebende und alles erklärende Mann kam und arrangierte alles schön - "nach dem Kreml-Pool".
      Als ob dies die Norm ist und laut HP alles "wie es sollte" ...

      Das Fehlen eines Gehirns ist kein Problem - es ist seine Diagnose. Wenn man auf der Couch sitzt, ist es leicht, Fehlkalkulationen und Fehler zu "sehen".

      Nur nicht auf der Couch, sondern am Arbeitsplatz in Tsipso.
  19. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 7 November 2022 16: 22
    0
    Nun, der Trubel ... Meine Herren, all die Propeller, wo haben Sie die gepanzerten Fahrzeuge hier gesehen ... Auf dem Video sind keine Panzer oder Schützenpanzer zu sehen, sie sind dort angekommen ... Es ist unwahrscheinlich, dass sie ohne Kunst stürmen werden . .
  20. Der Kommentar wurde gelöscht.
  21. DED PICTO Офлайн DED PICTO
    DED PICTO (DED PICHTO) 8 November 2022 14: 11
    -1
    Und niemand hat diese Videos an den Generalstab geschickt? Und dann werden sie wieder sagen: "Wir wissen es nicht, Jungs!"
  22. ivan_zaycew Офлайн ivan_zaycew
    ivan_zaycew (Iwan) 11 November 2022 14: 53
    0
    Es tut weh und tut weh, das zu lesen...