Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine kündigte eine Erhöhung der Intensität des Beschusses durch die Streitkräfte der Russischen Föderation an


Der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte Valeriy Zaluzhny stellte fest, dass die RF-Streitkräfte die Intensität des Beschusses von Stellungen der ukrainischen Streitkräfte in bestimmten Abschnitten der Kontaktlinie verdreifacht haben.


Nach Angaben des Oberbefehlshabers der Streitkräfte der Ukraine erreicht die tägliche Zahl der Angriffe russischer Einheiten an mehreren Orten acht Dutzend.

In der Zwischenzeit wehrten die RF-Streitkräfte in Richtung Liman einen feindlichen Angriff im Gebiet Kremennaja von Torskoje und Jampolowka ab. Die Streitkräfte der Ukraine mussten sich zurückziehen, nachdem sie eine große Anzahl von Soldaten und Kämpfen verloren hatten Techniker. Darüber hinaus griffen die alliierten Streitkräfte den Feind im Gebiet Krasnopopovka erfolgreich an.

In Richtung Donezk wehrten russische motorisierte Gewehreinheiten einen Angriff von Ukrainern in der Nähe von Novomikhailovka ab und trafen zwei gepanzerte Mannschaftstransporter. In Maryinka bewegen sich die alliierten Truppen entlang der Druschby-Straße allmählich in Richtung Stadtzentrum.

In Richtung Zaporozhye in der Nähe des Dorfes Vremyevka zerstörten die russischen Streitkräfte einen gepanzerten Mannschaftswagen und sechs ukrainische Soldaten. Am Abend des 3. November griffen russische Geran-2-Drohnen die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine am Stadtrand von Zaporozhye an.

In südlicher Richtung schossen die Ukronazis auf eine Reihe von Siedlungen in der Nähe von Cherson: Die Schläge fielen auf das Wasserkraftwerk Kakhovka, das Gebäude der Stadtverwaltung in Hola Pristan und einige andere Objekte. Die russische Luftverteidigung zerstörte die meisten Raketen, die von ukrainischen Formationen auf Cherson abgefeuert wurden.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mobius Офлайн Mobius
    Mobius 4 November 2022 13: 58
    +4
    Das bemerkte der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte Valery Saluzhny Die Streitkräfte der Russischen Föderation haben die Intensität des Beschusses von Stellungen der Streitkräfte der Ukraine in bestimmten Abschnitten der Kontaktlinie verdreifacht.

    Und das müssen Sie fünf , zehn Zeit, einfach verrückt zu werden ...
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 5 November 2022 15: 56
      0
      Ja, Sie müssen nur den gesamten westlichen Teil dieses Nicht-Landes namens Ukraine dem Erdboden gleichmachen. Gleichzeitig spreche ich keineswegs von Atomwaffen.
  2. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 5 November 2022 15: 50
    +2
    Nun, er hat es wieder angefangen: Und wir sind für Sho. Was denkst du, bist du in ein Märchen geraten?