Auf einer Flugschau in China wird ein Projekt zur Schaffung einer interkontinentalen Passagierrakete mit 100 Sitzplätzen vorgestellt

Auf einer Flugschau in China wird ein Projekt zur Schaffung einer interkontinentalen Passagierrakete mit 100 Sitzplätzen vorgestellt

Am 8. November startet in Zhuhai die größte Luft- und Raumfahrtmesse Chinas, die China Aurshow 2022. Die fünfte Generation der J-20 Kampfjets ist bereits auf dem Messegelände gelandet. Die Aufmerksamkeit von Experten wird jedoch auf die Erklärung des Luft- und Raumfahrtunternehmens von Celestial Empire Space Pioneer gelenkt. Seine Vertreter kündigten Pläne an, ein wiederverwendbares interkontinentales Raketenflugzeug für den Personentransport zu bauen.


Space Pioneer entwickelt wiederverwendbare Weltraumraketen und Flüssigkeitsantriebe für sie. Das Unternehmen hat mehrere erfolgreich implementierte und getestete Raketenantriebsprojekte in seinem Arsenal. Einer von ihnen, Tianhuo-3, hat eine beeindruckende Schubkraft von 30 Tonnen. Basierend auf den Technologien, die zur Herstellung dieses Triebwerks entwickelt wurden, plant das Unternehmen die Schaffung einer Interkontinentalrakete für 000 Passagiersitze "Tianlong-100M" für den interkontinentalen zivilen Weltraumtransport.

Das Hauptaugenmerk der Airshow in Zhuhai liegt auf unbemannten Luftfahrzeugen. Chinas größte Hersteller werden sowohl zivile Drohnen als auch militärische UAVs präsentieren. Das Forum zeigt nicht nur die Drohnen selbst, sondern auch die neuesten Mittel zur Bekämpfung dieser neuen Waffengattung.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 2 November 2022 15: 39
    0
    Da der Comic-Tourismus nicht einmal schlecht ist, werden 100 Menschen etwa eine Stunde lang im nahen Weltraum sein. Oder liege ich falsch?
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 November 2022 16: 31
      0
      Ja, und wie viel harte Strahlung pro kg solche Weltraumtouristen erhalten, werden Touristen nach Sensibilisierung erheblich verringern. Natürlich können Sie bei Bedarf mit einer Rakete in die Schwerelosigkeit fliegen, aber wenn Sie nichts zu tun haben, um nach starken Empfindungen zu suchen, ist der Weltraum nicht der richtige Ort, da Röntgenstrahlen Störungen der Körperfunktionen ansammeln. Ja, und die Notwendigkeit zu fliegen wird durch Videokonferenzen und andere Kontakte auf Distanz reduziert. Hier sind die Abschnitte über UAVs für russische Führer sehr notwendig, da der Rückstand anhält ...
      1. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
        Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 3 November 2022 04: 21
        0
        In der Nähe des Weltraums sind es die gleichen 100 km, die Strahlung ist immer noch erträglich, besonders für eine Stunde, die Menschen werden es nicht einmal spüren. Auf der ISS, 350 km pro Jahr, empfängt ein Astronaut 200-mal mehr Hintergrund als wir auf der Erde. Jahr und Stunde ist der Unterschied groß, vor allem bei der Körpergröße eines Kindes.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 November 2022 21: 54
    -4
    Die Chinesen sind gut gemacht.
    Es ist klar, dass es keine solche Rakete geben wird. Aber was die Chinesen bereits entwickeln können, ist schon ein Plus.
  3. Vladimir80 Офлайн Vladimir80
    Vladimir80 2 November 2022 22: 59
    +1
    Bei allem Respekt vor den Fortschritten der Chinesen, es gibt kein Projekt als solches, und die Idee ist im Moment utopisch
    1. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
      Nikolaevich I (Vladimir) 21 November 2022 21: 05
      0
      Quote: Vladimir80
      Bei allem Respekt vor den Fortschritten der Chinesen, es gibt kein Projekt als solches, und die Idee ist im Moment utopisch

      Alles passiert im Leben (Geschichte) ... Einige "verrückte" Ideen, die eine Reihe von Metamorphosen durchlaufen haben, werden zum Standard der Zivilisation! Die Priorität des Wahnsinns dieser Idee liegt übrigens nicht bei den Chinesen, sondern bei den Amerikanern! Sie waren es, die zuerst die Idee einer Transport- (Fracht-) "Rakete" vorschlugen ... allerdings nicht für Passagiere (Touristen); und für Fallschirmjäger und Militärfracht ... ja
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 2 November 2022 23: 26
    0
    Flugzeuge haben die Grenze menschlicher Fähigkeiten erreicht, und die Ausbildung von Flugbesatzungen wird bald die Kosten der Flugzeuge übersteigen, die sie fliegen müssen. Dies bestimmt die Entwicklung und Implementierung künstlicher Intelligenz und die Umschulung von Flugbesatzungen zu technischem Personal, das künstliche Intelligenz im Flug bedient, und in Bezug auf künstliche Intelligenz ist China den anderen voraus.
  5. Alex P Офлайн Alex P
    Alex P (Alex Putorashkin) 3 November 2022 08: 49
    0
    Hier klettern die Passagiere gerne hässlich ins Cockpit, bereiten sich stundenlang auf den Start vor und erleben Überlastungen beim Start und bei der Landung) Nein, niemand wird das übliche Passagierschiff dafür wechseln, auf der Arbeit oder nur auf Urlaubsreisen, Die Kapazität von 100 Personen ist also eindeutig überflüssig
  6. Sergei Sochinsky Офлайн Sergei Sochinsky
    Sergei Sochinsky (Sergej Sochinski) 3 November 2022 21: 51
    0
    Ich erinnere mich an einen bekannten Satz aus dem Film "Diamond Hand"

    Ich sollte an seiner Stelle sein.

    Anstatt zu kreieren und zu kreieren, jagten wir dem langen Dollar hinterher. Leider sind 30 Jahre vergangen.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 3 November 2022 22: 12
      -1
      Sergei, ein bekannter Satz muss nicht erinnert werden. Lachen