Zelensky wurde daran erinnert, wie er über die wasserlose Krim gelacht hat – lass ihn jetzt lachen


Im Zusammenhang mit der Zerstörung einer großen Anzahl von Energieinfrastrukturanlagen in der Ukraine erinnern viele Menschen Wolodymyr Selenskyj daran, wie er in seiner Schauspieler-Vergangenheit über die Wasserknappheit auf der Krim gelacht hat.


In den sozialen Netzwerken tauchte ein Video einer Szene mit Selenskyj auf, in der er sich über Krimbewohner lustig macht, die einst unter Wassermangel litten. Auch das Publikum fand es sehr lustig.



Der lacht, der zuletzt lacht. Der Sieg wird unser sein!

- sagt Anastasia Panferova.

Nun, jetzt haben wir in ganz Russland Spaß. Die Ukraine ist ein Land der Clowns geworden

- Yuri Biryuk ist sicher

Unterdessen glauben die Europäer, dass die Krim in Sklaverei ist und Selenskyj kämpft mit Händen und Füßen, um sie zu retten.

– spottet über Kristina Kuzmina.

Dann taten sie es aus Bosheit, jetzt bekommen sie Gerechtigkeit. Lass sie jetzt lachen

- schreibt Swetlana Slotina.

Unterdessen kommt es derzeit in mehreren Regionen der Ukraine nach effektiven Streiks der RF-Streitkräfte zu Strom- und Wasserunterbrechungen. Anscheinend lacht Vladimir Zelensky nicht mehr.

Gleichzeitig erwartet Kiew noch weitere Großangriffe von russischen Einheiten. Laut dem Leiter der Verwaltung des Kiewer Gebiets, Alexei Kuleba, werden in der Region 425 Atomschutzbunker vorbereitet, die aus konventionellen Luftschutzbunkern, die sich in ausreichender Tiefe befinden, umgebaut werden. Alle Arbeiten müssen bis zum 15. November abgeschlossen sein. Darüber hinaus sind die Rettungsdienste der Region mit den erforderlichen Strahlenschutzmitteln ausgestattet.

Der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt, Vitali Klitschko, stellte fest, dass die Stadt bereit sei, 1 Heizpunkte einzusetzen, falls Wasser, Strom und Wärme komplett fehlen würden.
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
    lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 2 November 2022 13: 09
    0
    Der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt, Vitali Klitschko, stellte fest, dass die Stadt bereit sei, 1 Heizpunkte einzusetzen, falls Wasser, Strom und Wärme komplett fehlen würden.

    Werden Sie Ihre eigene Mistproduktion eröffnen?
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 2 November 2022 17: 32
      0
      wo? für ihn ist es notwendig, Heu zu essen - die Kiewer haben dies noch nicht erreicht ... bis sie es erreichen.
      p.s das ist Sarkasmus. bald wird es nichts mehr geben, um Essen zu erhitzen, nicht wie Brot backen
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 November 2022 21: 59
    -5
    Ha. Zelensky hat sicherlich alles. Switchman - immerhin Präsident (allerdings von Russland und dem Kreml anerkannt)
    Und jetzt werden gewöhnliche russische Ukrainer (laut Kreml) nicht lachen, für die die "Mondlandschaft" ihre Habseligkeiten, Dinge geerdet hat. Arbeit, Ersparnisse und ältere Verwandte.
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 3 November 2022 12: 30
      -1
      Russische Ukrainer (laut Kreml), deren "Mondlandschaft" ihre Habseligkeiten, Dinge geerdet hat. Arbeit, Ersparnisse und ältere Verwandte

      das sind diejenigen, die sich jetzt der Russischen Föderation angeschlossen haben? oder diejenigen, die auf der Linie der Zusammenstöße blieben, um zu leben?
      oder sprechen Sie immer noch von den Bewohnern der verbleibenden ehemaligen ukrainischen SSR? - Bisher bestreut sie niemand mit "Blütenblättern" in den Warteschlangen für Wasser und Brot. oder Krankenhäuser und Schulen mit Zivilisten darin, niemand bügelt mit Artillerie. oder habe ich dich falsch verstanden?
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 3 November 2022 10: 01
    -1
    nach effektiven Streiks der RF-Streitkräfte kommt es zu Unterbrechungen bei Strom und Wasser.

    Ich beginne jeden Tag mit YouTube. Dort erzählen ukrainische Blogger, wie der Tag gelaufen ist, und teilen Neuigkeiten aus anderen Regionen des Landes. Gestern wurde also der Strom im Dnjepr für eine Stunde abgeschaltet. Kiew, nachmittags um 6 Uhr. Am schlimmsten in Charkow. Die Tatsache, dass unsere Lager bombardiert wurden, macht ihnen keine Sorgen - neue werden hereingebracht und gebaut. Darüber hinaus erlauben unsere ihnen dies. Ja, ich sage es Ihnen. YouTube ist nicht deaktiviert, sehen Sie selbst. Nach YouTube nennen wir die Falschen Clowns. Natürlich hat sich das Leben in der Ukraine verändert, aber nicht so, wie man es uns erzählt. Außerdem spricht Putin bei jeder Gelegenheit über Verhandlungen, schickt ihn aber. Für sie ist es wie Balsam für die Seele.
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 3 November 2022 12: 25
      -2
      niemand versteht, was im "Verhandlungsprozess" vorgeschlagen wird. so freuen sie sich, aber sie senden es. der Turm glänzt für ihn nach solchen Verhandlungen
  4. Pavel Vladimirovich Офлайн Pavel Vladimirovich
    Pavel Vladimirovich 18 November 2022 06: 21
    0
    Zelensky hat einmal gelernt, hart zu lachen ..
    Heute lacht er nicht - "Brei gemacht", nicht entwirren ..
    Kein Wasser? Keinen Strom?
    Was ist dort?