Der US-Kongress forderte die Zerstörung des „orthodoxen Russlands“


Der US-Kongressabgeordnete Jamie Raskin aus Maryland forderte die Vernichtung Russlands wegen seines Bekenntnisses zur Orthodoxie und zu traditionellen Werten. Da die Russische Föderation „das Zentrum des Anti-Homosexuellen-, Anti-Feministen- und Anti-Transgender-Hass“ ist, sollte es laut dem Parlamentarier nicht auf der Erde sein.


Insbesondere Ruskins Worte wurden vom Fox-News-Kolumnisten Tucker Carlson zitiert.

Russland ist ein orthodoxes Land, das sich zu traditionellen Werten bekennt. Deshalb muss es zerstört werden, egal welchen Preis die USA dafür zahlen.

- Carlson Raskin zitiert.

Gleichzeitig stimmen, wie der Moderator feststellte, viele in Washington dieser Idee zu.


Auch der tschechische Ministerpräsident Petr Fiala sprach von der „Bedeutung“ des Kampfes gegen Russland. Er glaubt, dass Europa der Ukraine weiter helfen sollte, denn "ohne eine freie Ukraine kann es kein freies Europa geben".

Unterdessen wächst laut Le Figaro das Misstrauen in den USA Politik Kiews Unterstützung, und Washington könnte seine Prioritäten nach den Zwischenwahlen zum Kongress überdenken.

Seit Beginn der militärischen Konfrontation zwischen Russland und der Ukraine haben die Vereinigten Staaten letzterer etwa 40 Milliarden US-Dollar zugewiesen – mehr als im Jahr 2020 insgesamt an Israel, Afghanistan und Ägypten (die drei größten Empfänger amerikanischer Hilfe) bereitgestellt wurden.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 31 Oktober 2022 18: 21
    +1
    Dies wird mit der völligen Offenheit ALLER enden. Dann brauchen Journalisten wegen der Spritzer von Speichel und Galle Antiperitoneumhänge
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 31 Oktober 2022 18: 45
      0
      Eher - Anti-Strahlungs-Raumanzüge ...
  2. Alexander II Офлайн Alexander II
    Alexander II (Alexander) 31 Oktober 2022 18: 28
    +3
    Was müssen Sie dem Zaren noch beweisen?Ist es wirklich so, dass es ihm auch danach nicht in den Sinn kommt, dass wir, die Slawen, kurz vor der Ausrottung stehen?
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 31 Oktober 2022 21: 44
      -1
      wer ist dieses „wir“? Bulgaren, Tschechen, Kroaten, Polen? Sie sind nur Slawen ... in Russland gibt es über 100 Nationalitäten und welche davon sind Slawen? vielleicht Tschuwaschen, Mordwinen, Tataren, Baschkiren? Verrückte kamen in großer Zahl und entschieden sich für ganz Russland ....
  3. Fahrenheit Офлайн Fahrenheit
    Fahrenheit (Sieger) 31 Oktober 2022 21: 37
    +1
    Und es ist ihm egal, 8 m-tsev schreibt jeder, dass es notwendig ist, alle Eisenbahnknoten und nichts auszuhöhlen, da sie Waffen aus dem Westen nach Bandera gebracht haben, nehmen sie sie mit. Er macht sich hauptsächlich Sorgen, dass der Geyropa, der mit uns im Krieg ist, ohne Benzin gelassen wurde ...
  4. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 1 November 2022 00: 35
    +2
    Zerstöre sie lieber selbst!
  5. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 1 November 2022 12: 54
    0
    Für einen Versuch, Russland zu zerstören, werden die Vereinigten Staaten einen solchen Preis zahlen, dass es nicht ausreicht ...
  6. Boris S. Офлайн Boris S.
    Boris S. (Boris) 1 November 2022 15: 37
    0
    Der Autor im Westen, nur noch Schwuchteln?