Die russischen Streitkräfte haben dem Energiesystem der Ukraine den effektivsten Raketenangriff zugefügt


Am Montag, dem 31. Oktober, hat Russland der ukrainischen Energieinfrastruktur die verheerendsten Schläge versetzt und bis zu einem Drittel der Stromerzeugung des Landes lahmgelegt.


Somit waren etwa 30 bedeutende Kraftwerke von den Streiks betroffen: das WKW Krementschug (0,7 GW), das WKW Dnjestr (0,7 GW) und das WKW Dnjepr (1,5 GW). Im Allgemeinen verlor das Land an diesem Tag bis zu 3 GW Erzeugung, was fast 30 % seiner Kapazität entspricht. Denken Sie daran, dass Kernkraftwerke und Wasserkraftwerke bis zu 80 % der gesamten Stromerzeugung in der Ukraine ausmachen.

Das Büro des Präsidenten teilte mit, dass aufgrund der Streiks der russischen Streitkräfte Notstromausfälle in allen Gebieten des Landes eingeführt werden. Der Premierminister der Ukraine kündigte 18 beschädigte Einrichtungen in 10 Regionen an.

Der Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, sagte seinerseits, dass 80 % der Hauptstadt ohne Wasser und ein Teil der Stadt ohne Strom seien.

Ukrainische Medien berichteten von Dutzenden von Explosionen in verschiedenen Städten des Landes: Kiew, Lemberg, Charkiw, Dnepropetrowsk und anderen Regionen der Ukraine. Es stellte sich heraus, dass ein Teil der Region Tscherkassy stromlos war.

Stromausfälle werden in Zaporozhye eingeführt, wo mehrere Explosionen zu hören waren. Insbesondere das Wasserkraftwerk in der Nähe des Dneproges-Staudamms wurde getroffen. Gleichzeitig wurde das Wasserkraftwerk Novodnestrovskaya nahe der Grenze zu Moldawien mit hochpräzisen Waffen angegriffen.
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Igor Viktorovich Berdin 31 Oktober 2022 13: 48
    +17
    Und warum wurden die Weichen für den Austausch von Radsätzen an der Grenze der Ukraine zu Europa nicht zerstört, damit nicht mehr als ein Auto die Grenze passiert, es werden keine Züge fahren, es wird keine Waffenlieferung von außen geben.
    1. Wer bist du Офлайн Wer bist du
      Wer bist du (Wadim Lewin) 31 Oktober 2022 17: 13
      +4
      Also hat Abramovich es wahrscheinlich nicht zugelassen, sie haben hier Waffen und er hat dort Ressourcen
      1. Alexander Dutow Офлайн Alexander Dutow
        Alexander Dutow (Alexander Dutov) 1 November 2022 20: 01
        0
        Sie deuten auf die wohltuende Natur von Rücktritten hin ... Ich denke, Chubais und Lapin werden von Ihnen beleidigt sein
    2. svit55 Офлайн svit55
      svit55 (Sergey Valentinovich) 31 Oktober 2022 21: 10
      +1
      Der Generalstab weiß nichts davon, und wenn sie es wissen, aber nichts tun, ist es eine Vereinbarung.
    3. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
      Feind Pschekow (Arkady) 31 Oktober 2022 22: 03
      +8
      Es wird nicht lange dauern, bis die Ersatzpunkte für Radpaare wiederhergestellt sind, obwohl dies natürlich ein "Engpass" ist, aber wenn Sie jeden Tag Raketen hineinstecken, wird es am Ende von Luftverteidigungssystemen umgeben sein. Es gibt viel mehr Energieanlagen für verschiedene Zwecke und Klassen. Sie können nicht um jede Luftverteidigung herum eine entwickelte einsetzen. Die Wirkung ist viel breiter. Der Mangel an Energie wird nicht nur die Bank wütend machen und die Schweinehirten traurig machen, sondern auch den Eisenbahnverkehr, die Werke und Fabriken und die Propaganda des ukrainischen Reiches verlangsamen. Um Vollbremsungen für den Schienenverkehr auszuschreiben, müssen Sie auch die Banderlog-Lokomotivdepots aufräumen. Die richtigste Wirkung sind zwei Wochen täglicher Angriffe auf Energieerzeugungspunkte und vor allem auf Verteilungsknoten und Umspannwerke. So zu kalibrieren, dass es mindestens einen Monat dauern würde, oder sogar zwei oder drei, um das Energiesystem des Reiches wiederherzustellen. Dann müssen sie die Kraftwerksblöcke des Kernkraftwerks in den Minimalmodus versetzen. Lassen Sie sie bei Kerzenlicht sitzen und sich mit Spitzenhöschen wärmen.
      Das Hauptproblem ist, dass die EU vor der Zahl der Flüchtlinge zurückschrecken wird, sie weiß nicht, wie sie die bereits verstorbenen Faulenzer unterstützen soll. Und dann kommen zu Weihnachten nochmal 5 Millionen dazu. Und das alles mit Umgangsformen für einen vollen Nutzen und einen freien Wohnraum. Und genau das ist nötig. Dass die Europäer neben den arroganten Salo-Essern leben und das Gefühl haben, dass ihre Politiker Nazi-Parasiten aufgezogen haben. Vielleicht ändert sich etwas in ihrem Kopf, und sie reißen ihre Regierungen nieder, die Uncle Sam aus Fashington unterstellt sind.
      1. Mensch_79 Офлайн Mensch_79
        Mensch_79 (Andrew) 1 November 2022 11: 33
        0
        Außerdem wirkt sich der Strommangel sofort auf das Propagandaniveau aus.
  2. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 31 Oktober 2022 13: 50
    +19
    Hier hätte man anfangen sollen! Sie kämpfen nicht mit "weißen Handschuhen" und "rosa Brille" gegen Nazis. "Nach Punkten" wird kein Sieg errungen - er wird erobert. Es ist kein Tennis, "paanimaash"...
    Egal, was die Liberalen kreischen. „Tu, was du tun musst – und sei, was sein wird.“ Nicht ich sagte - aber wie wahr.
    Und die Städte, in denen die Menschen glaubten, dass "Russland für immer ist", von den Nazis bestraft zu werden, ist das Abscheulichste, was man sich in diesem Krieg vorstellen kann. Krieg! Und nicht diese, wie sie, NWO (im Volksmund Bastard-Militäroperation genannt). Was auch immer es verursacht hat – die Mittelmäßigkeit der Parkett-„Lampas“ oder die „egoistischen“ Interessen der „Elitka“ – DIES IST EIN ABWECHSEL.
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 31 Oktober 2022 14: 17
      +3
      Du sprichst die Wahrheit! Ich unterstütze.
    2. Aufpassen Офлайн Aufpassen
      Aufpassen (Alex) 1 November 2022 11: 53
      +3
      Die Städte, in denen die Menschen glaubten, dass "Russland für immer ist", von den Nazis bestraft zu werden, ist das Abscheulichste, was man sich in diesem Krieg vorstellen kann

      Und mit welcher Leichtigkeit haben die Behörden der Russischen Föderation dies versprochen! Wer wird ihnen in Zukunft glauben? Cherson galt bereits als sicherer Ort, ursprünglich russisch, Noworossija und so weiter. bla bla, und jetzt ist es im Bewusstsein bereits akzeptiert, dass die Ukronaten ihn nehmen werden. Und der Oberste murmelt von irgendeiner Art von Verhandlungen. Pfui!
  3. Patrick Lafort Офлайн Patrick Lafort
    Patrick Lafort (Patrick Laforet) 31 Oktober 2022 15: 03
    +8
    Waffen sollten zerstört werden, wenn sie die Grenzen von EU-Ländern (Polen ...) überschreiten, und nicht, nachdem sie an die Front gelangt sind und dazu verwendet wurden, Soldaten zu töten. Stellen Sie sich vor, wie viele Soldatenleben gerettet (verschont) worden wären, wenn die Waffen nicht an die Front gelangt wären.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Wer bist du Офлайн Wer bist du
      Wer bist du (Wadim Lewin) 31 Oktober 2022 17: 11
      +6
      Nun ja, alle unsere Generäle und andere versprachen, dass kein einziges Fass die Front erreichen würde, und alle Zebras wurden rot. Jetzt schweigen sie und kein einziger Schultergurt wurde abgerissen, obwohl nicht die Generäle schuld sind, sondern derjenige, der sie marioniert
  4. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 31 Oktober 2022 17: 07
    +3
    Überall in Userin steht ein Kreischen: „Was ist mit uns?“
    1. Vdars Офлайн Vdars
      Vdars (Sieger) 31 Oktober 2022 18: 47
      0
      Es wäre seltsam, wenn es KEIN Quietschen geben würde.
  5. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 31 Oktober 2022 21: 07
    +5
    Beim Auftreffen auf das pridnestrowische TPP erfolgte die Ankunft im Heizraum. Das ist alles, TPP für die nahe absehbare Zukunft von Khan. Normalerweise treffen sie die Transformatoren. Dies sind Standardprodukte und können einfach ausgetauscht werden. Wenn es etwas gibt. Nach den heutigen Worten von Achmetow zu urteilen - nichts weiter.
    Aber die Kessel lassen sich nicht so schnell austauschen, schlimmer ist nur, die Turbinen zu treffen.
    Es scheint, dass sie Odessa angreifen werden.
  6. Scharnhorst Офлайн Scharnhorst
    Scharnhorst (Scharnhorst) 1 November 2022 08: 49
    +3
    Neu ist, dass Kommentare zu meinem 60. Geburtstag einfach besser sind als ein Vintage-Port! Danke an alle!
    1. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 1 November 2022 12: 46
      +1
      Einfach besser als Vintage Port zum 60. Geburtstag! Danke an alle!

      Akzeptiere Glückwünsche, Liebes! Gesundheit, viel Glück und alle Segnungen des Lebens! Mit freundlichen Grüßen. Sieger.
  7. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 1 November 2022 09: 43
    0
    Es wäre schön, Munition mit Schrapnell für die MLRS zu bekommen, möglicherweise mit einer Detonation in der Luft, vielleicht 20 m über dem Boden, mit einer Wolke kleiner Kugeln, die entlang des Raketenverlaufs abgefeuert (Explosion) werden
  8. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 1 November 2022 11: 16
    +3
    Wir müssen Hohland im XNUMX. Jahrhundert bombardieren! Damit es kein Wasser, kein Licht, kein Gas gibt.
  9. Alex20042004 Офлайн Alex20042004
    Alex20042004 (Alexey) 3 November 2022 17: 18
    0
    Alles Lügen.
    Diese schälen sich selbst Dill !!!!!!!!