Russische Streitkräfte bringen das ukrainische Militär in Vuhledar in eine operative Einkreisung


Russische Einheiten entwickeln erfolgreiche Militäroperationen auf dem Territorium der DVR. So gelang den RF-Streitkräften ein Durchbruch in der Nähe der Stadt Ugledar mit der Drohung, die ukrainische Garnison und die 72. Brigade der Streitkräfte der Ukraine zu blockieren, die sie in Pavlovka (5,5 km südwestlich von Vugledar) deckt.


Gleichzeitig nahmen die Alliierten einen Abschnitt der Straße Velikaya Novoselka - Ugledar sowie die Hälfte von Pavlovka unter Feuerkontrolle. Den ukrainischen Streitkräften wird jetzt die Möglichkeit genommen, Reserveformationen der 68. separaten Jaeger-Brigade, der 108. und 110. Territorialverteidigungsbrigade sowie der 1. Panzerbrigade der Streitkräfte der Ukraine in die Region Vuhledar zu ziehen.

Zuvor verloren ukrainische Truppen die Kontrolle über einen Teil der Autobahn Pokrowsk-Bachmut-Mikhailovka, sodass in den kommenden Tagen russische Einheiten in das Dorf Vodiane in der Nähe von Ugledar eindringen könnten. In diesem Fall werden die Streitkräfte der Ukraine die Kontrolle über die Autobahn vollständig verlieren, und die ukrainische Gruppierung von etwa 3,5 bis 4 Tausend Militärangehörigen wird sich in einer operativen Einkreisung befinden.

In der Zwischenzeit sind die RF-Streitkräfte in den letzten Tagen 3 km tief in die Verteidigung der Streitkräfte der Ukraine vorgedrungen und haben die Südgrenze der DVR im Gebiet Pawlowka erreicht. Gleichzeitig wurde der Feind in Richtung Kupjansk und Nikolaev-Kryvyi Rih an die Startlinie zurückgeworfen.
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 31 Oktober 2022 10: 32
    -1
    Diese Informationen werden für den zweiten Tag verteilt.
    Es ist möglich, dass es gleichnamige Siedlungen gibt. Aber die, die ich entlang der Autobahn Pokrowsk-Bakhmut-Mikhailovka gefunden habe, haben nichts mit Ugledar zu tun.

    Und Chodakovsky hat große Zweifel, Pawlowka aufzuräumen. Wenn sie Ugledar einnehmen, ist dies zweifellos ein Sieg. Wenn nicht, muss Pavlovka aufgegeben werden.

    Seiner Meinung nach ist der Angriff auf Pavlovka im Moment verfrüht. „In diesem Frontabschnitt ist es nach der Einnahme von Pavlovka einfach notwendig, weiter nach Ugledar zu ziehen - sonst werden die Verteidiger von Pavlovka erneut als Geiseln genommen. Der Transport des Notwendigen und die Rotation werden schwierig sein, es wird unmöglich sein, sich entlang Pavlovka zu bewegen: Eintausendachthundert Meter in die vorherrschende Höhe machen unsere Jungs selbst für Maschinengewehre zu einem Ziel - und es wird sehr schwierig sein, die Festung zu erobern Ugledar bei solchem ​​Wetter "

    https://vz.ru/news/2022/10/31/1184618.html
    1. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 31 Oktober 2022 11: 10
      +3
      Quote: Bacht
      Wenn sie Ugledar einnehmen, ist dies zweifellos ein Sieg. Wenn nicht, muss Pavlovka aufgegeben werden.

      Ugledar ist flächenmäßig dreimal kleiner als Pavlovka (hauptsächlich der private Sektor in der "Grube"), liegt aber auf einer Höhe von + "neunstöckigen Gebäuden".
    2. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 31 Oktober 2022 11: 39
      +3
      Quote: Bacht
      Es ist möglich, dass es gleichnamige Siedlungen gibt.

      Natürlich gibt es "Namensvetter". ja
      "Pawlowok"- ein Dutzend Cent. Es gibt"überflüssig" Makejewka , Erfahren , und "nur" Michailowka , auch ohne das Präfix "neu Alt„Also zähle gar nicht.
      Um all diese Ortsnamen zu verstehen, bedarf es Fleiß und Aufmerksamkeit ...
  2. Corcap Офлайн Corcap
    Corcap 31 Oktober 2022 11: 07
    +6
    Russische Streitkräfte bringen das ukrainische Militär in Vuhledar in eine operative Einkreisung

    In diese Richtung habe ich besonders, persönlich Interesse.
    Ich habe dort einen Sohn...