UAVs der Streitkräfte der Ukraine wurden erneut geschickt, um Sewastopol anzugreifen


Im Morgengrauen des 29. Oktober begannen Schiffe der Schwarzmeerflotte der russischen Marine, einen feindlichen UAV-Angriff in den Gewässern der Bucht von Sewastopol abzuwehren. Der Gouverneur von Sewastopol, Mikhail Razvozhaev, sprach darüber um 05:13 Uhr auf seinem Telegram-Kanal. Dies weist darauf hin, dass UAF-Drohnen erneut geschickt wurden, um die russische Stadt anzugreifen.


Der Funktionär gab an, dass in der Stadt keine Gegenstände getroffen wurden. Er forderte die Landsleute auf, Ruhe zu bewahren, da die Situation unter Kontrolle sei und alle Einsatzkräfte bereit seien.

Darüber hinaus informierte die Stadtverwaltung die Öffentlichkeit darüber, dass der Verkehr von Fähren und Booten in der Bucht von Sewastopol eingestellt wurde. Die Behörden von Sewastopol forderten die Einwohner auf, Busse zu benutzen, wenn sie vom südlichen Teil der Stadt in den nördlichen Teil und umgekehrt gelangen müssen.

Gleichzeitig signalisierten Augenzeugen eine Explosion aus dem Meer. Sie glauben, dass eine feindliche Drohne zerstört wurde.

Fast gleichzeitig wurde bekannt, dass sich eine strategische Aufklärungsdrohne vom Typ US RQ-4B Global Hawk im neutralen (internationalen) Luftraum über dem Schwarzen Meer in der Nähe der Halbinsel Krim befand. Dies wurde von Monitoring-Ressourcen unter Berufung auf Daten des Flightradar24-Dienstes gemeldet.

Es wurde auch über die Zerstörung einer feindlichen Seedrohne durch unsere Truppen bekannt, die sich der Bucht von Sewastopol näherte.

UAVs der Streitkräfte der Ukraine wurden erneut geschickt, um Sewastopol anzugreifen

Es ist daher davon auszugehen, dass der UAF-Drohnenangriff kombiniert wurde, es wurden sowohl Luft- als auch Seedrohnen eingesetzt, deren Arbeit von den Amerikanern „hervorgehoben“ wurde. Ihr Ziel waren wahrscheinlich die Streitkräfte der Schwarzmeerflotte der russischen Marine und Objekte in Sewastopol.
30 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Corcap Офлайн Corcap
    Corcap 29 Oktober 2022 09: 52
    +8
    UAVs der Streitkräfte der Ukraine wurden erneut zum Angriff auf Sewastopol geschickt

    Was ist das ? Wie ???!
    Ich schlafe ? Zwick mich..

    Es ist wie Berichte von 1941-42 ...
    1. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
      Vox_Populi (vox populi) 29 Oktober 2022 10: 03
      +3
      Anscheinend ist dies die "neue Realität" ...
      1. Corcap Офлайн Corcap
        Corcap 29 Oktober 2022 10: 29
        +8
        Zitat von: Vox_Populi
        Anscheinend ist dies die "neue Realität" ...

        Irgendwie haben uns die offiziellen Medien auf eine etwas andere Realität vorbereitet ...

        Sie sagten, dass wir –“die beispielloseste der Welt"
      2. Fizik13 Офлайн Fizik13
        Fizik13 (Alexey) 29 Oktober 2022 19: 17
        0
        Zitat von: Vox_Populi
        Anscheinend ist dies die "neue Realität" ...

        Das ist alles, sie werden die Taktik ausarbeiten, sie werden Erfahrung sammeln und es wird unbemannte Schlachten statt Panzerschlachten geben!
        1. Dingo Офлайн Dingo
          Dingo (Victor) 30 Oktober 2022 09: 34
          -1
          und anstelle von Panzern werden unbemannte Schlachten stattfinden!

          Nein ... keine Kämpfe - "das ist nicht unsere Methode." Biathlon...
  2. Dmitry Volkov Офлайн Dmitry Volkov
    Dmitry Volkov (Dmitri Wolkow) 29 Oktober 2022 10: 08
    +3
    Und wo ist die geschichtete Luftverteidigung?
    1. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 29 Oktober 2022 10: 29
      +6
      Zitat: Dmitri Wolkow
      Und wo ist die geschichtete Luftverteidigung?

      Anforderung
    2. Grütze Офлайн Grütze
      Grütze (Alexander) 29 Oktober 2022 13: 15
      +2
      Zitat: Dmitri Wolkow
      Und wo ist die geschichtete Luftverteidigung?

      Am selben Ort wie alle anderen Komponenten der "zweiten Armee der Welt"
    3. Fizik13 Офлайн Fizik13
      Fizik13 (Alexey) 29 Oktober 2022 19: 18
      -1
      Zitat: Dmitri Wolkow
      Und wo ist die geschichtete Luftverteidigung?

      Sie haben also hervorragende Arbeit geleistet.
  3. borisvt Офлайн borisvt
    borisvt (Boris) 29 Oktober 2022 10: 40
    +6
    Hmm.
    Ich wünschte, ich könnte diesen Glebal Hawk fallen lassen, aber nein, ich werde wieder stolz verkünden, dass die Angriffe abgewehrt wurden Rückgriff
  4. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 29 Oktober 2022 12: 41
    +10
    Ist das der Beginn des 3. Weltkriegs? Die NATO greift russische Städte an. Die Behörden der Russischen Föderation haben ihre Köpfe wie ein Strauß in den Sand gesteckt und zittern vor Angst, plötzlich werden die Vereinigten Staaten sie ihres Eigentums berauben, irgendwo in Florida. Überlebt.
    1. Wladiwan Офлайн Wladiwan
      Wladiwan (Vladimir) 29 Oktober 2022 21: 43
      0
      In Wirklichkeit steckt der Strauß seinen Kopf nicht in den Sand!
  5. Grütze Офлайн Grütze
    Grütze (Alexander) 29 Oktober 2022 13: 27
    +4
    Erreicht ...
    Flaggschiff der Flotte gesunken, 2 große Landungsboote zerstört
    Khokhly Snake Island wurde zurückerobert und Odessa und Nikolaev wurden dicht vom Meer bedeckt
    Sie flohen aus den nördlichen Regionen der Ukraine und glitzerten mit ihren Absätzen
    Von Kharkovskaya fuhren sie uns mit angepissten Lumpen
    Donezk wurde beschossen und beschossen
    Auf der ganzen Front werden wir wie kleine Kinder eingeklemmt.
    Die Krimbrücke ist eingestürzt
    Nordstream zerstört
    Grenzstädte und -dörfer der Regionen Kursk und Belgorod stehen ständig unter Beschuss
    Wir können nichts mit den Informationen und Mitteilungen anfangen, die die NATO-Mitglieder den Ukrainern geben.
    Himarsy zerbröckelt weiterhin präzise unsere Lagerhäuser und Brücken
    Die "zerstörte" Luftverteidigung der Kämme lässt unser Flugzeug überhaupt nicht fliegen.
    Der Truppentransfer und alle Bewegungen sind völlig ungehindert.
    Erreicht ...
    1. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 29 Oktober 2022 14: 25
      +11
      Quote: Gritsa
      Erreicht ...

      nicht - Ich habs..
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
    4. fhghf Офлайн fhghf
      fhghf (dkheads) 29 Oktober 2022 21: 35
      -2
      Beleidigt von Donezk und Luhansk? Sie würden Truppen dorthin schicken und für sich selbst leben. Nein, wie ... es war notwendig, die Weltvobla zu starten.
    5. vor Офлайн vor
      vor (Vlad) 30 Oktober 2022 08: 32
      +2
      Erreicht ...

      Kämpfen ist Krieg.
      Und wir haben SVO - Military Operation.
    6. Andrew13 Офлайн Andrew13
      Andrew13 (Andrew) 30 Oktober 2022 10: 55
      0
      alles nach plan ;)
  6. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 29 Oktober 2022 15: 13
    +2
    Welche Art von Durchfall: - Alles ist weg ... Die Briten haben immer zuerst die feindliche Flotte zerstört. Hier ist ein weiterer Versuch, die russische Flotte in Sewastopol anzugreifen. Sie haben es ohne nennenswerte Verluste zurückerobert, jetzt eine obligatorische Reaktion, der Generalstab der Marine und der SVR müssen eine sensible Zurückweisung finden, damit es weiter respektlos wäre ... Und am wichtigsten, schlagen Sie die britische Marine, damit sie das verstehen es gibt nichts, was sich hinter den Händen anderer in ihren Verbrechen verstecken könnte ....
  7. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 29 Oktober 2022 18: 06
    -4
    Quote: Corcap
    UAVs der Streitkräfte der Ukraine wurden erneut zum Angriff auf Sewastopol geschickt

    Was ist das ? Wie ???!
    Ich schlafe ? Zwick mich..

    Es ist wie Berichte von 1941-42 ...

    Haben Sie diese Berichte persönlich gehört?
    1. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 29 Oktober 2022 19: 13
      +5
      Zitat: Kapany3
      Haben Sie diese Berichte persönlich gehört?

      Geschichte , für dich ist es einfach etwas, auf das du dich einlassen kannst?
  8. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 29 Oktober 2022 18: 36
    +1
    Die Angriffe erfolgten weniger aus der Luft als aus dem Wasser. Verluste sind nicht bekannt. Das Verteidigungsministerium meldet einen beschädigten Minensucher. Kiew meldet siegreich 4 zerstörte Schiffe.
    1. Corcap Офлайн Corcap
      Corcap 29 Oktober 2022 20: 50
      +5
      Quote: Bacht
      Verluste sind nicht bekannt. Das Verteidigungsministerium meldet einen beschädigten Minensucher. Kiew meldet siegreich 4 zerstörte Schiffe.

      Der Kanal "Two Majors" informiert über 3 (mindestens) Schiffe, die unterhalb der Wasserlinie beschädigt wurden.
  9. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 29 Oktober 2022 19: 26
    +8
    Ergebnisse des Angriffs am 29.10.22 auf die Schwarzmeerflotte in Sewastopol

    Dieses Video wurde von ukrainischen Quellen gepostet, und heute verbreiten ukrainische Kanäle Informationen über angeblich 4 gesunkene Schiffe. Nach mir vorliegenden Informationen (keine offiziellen Informationen) wurden drei Schiffe beschädigt. Der Grad der Beschädigung ist unbekannt (es gibt verschiedene Versionen).

    Nun, das Hauptergebnis dieses Angriffs war tatsächlich die Abschaffung des sogenannten. Getreideabkommen, wonach ukrainisches Getreide nach Europa floss, und Kiew Geld für den Krieg erhielt.

    Dies schreibt Podolyaka. Wenn dem so ist, dann ist dies ein sehr erfolgreicher Angriff der Streitkräfte der Ukraine, und ich denke, das ist erst der Anfang. Nun, es besteht kein Grund zur Eile, mal sehen, was unser Verteidigungsministerium schreiben wird später ab.
    Und so ist es im Allgemeinen lustig, wir haben die Schwarzmeerflotte bereits teilweise vermasselt, nachdem wir das Flaggschiff versenkt hatten, 2 BDKs, etwas anderes ist da, und wenn heute 3 weitere ertrunken sind, wird es lächerlich, den Ausdruck unseres Präsidenten zu sagen, dass sie wir sagen haben noch nicht einmal angefangen, Kämme haben keine Flotte und wir hatten keine Kämpfe in der Flotte mit ihnen, und die Schwarzmeerflotte wird in einem solchen Tempo bald auf den Grund gehen, und wir haben noch nicht angefangen alles da. Hart !!!
    1. vlad127490 Офлайн vlad127490
      vlad127490 (Vlad Gor) 29 Oktober 2022 21: 47
      +5
      Manchmal werden Läsionen einer Gehirnwäsche unterzogen, falls vorhanden. Die Streitkräfte der Ukraine versenkten das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte "Moskva", zerstörten 2 Landungsschiffe, schlossen den nordwestlichen Teil des Schwarzen Meeres und unsere Admirale erwiesen sich als Parkett. Sie hatten nicht genug Verstand, um die Verteidigung von Sewastopol auszurüsten, oder diese Admirale schaffen absichtlich eine Lücke in der Verteidigung. Wer sind sie dann???
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 Oktober 2022 10: 52
        +2
        Es gab nicht genug Verstand, um die Verteidigung von Sewastopol auszurüsten

        Das Schlüsselwort in Ihrem Kommentar ist "wenn" sie ...
        Nein. Überhaupt. Sie wurden durch Instinkte ersetzt. Im Grunde - "greifen und kauen". Für die Gestaltung des eigenen Wohlbefindens reicht es völlig aus.
        Ich weiß es aus erster Hand - ein Klassenkamerad lebt in Seva, blieb dort Ende der 70er Jahre nach dem Gottesdienst. Eigenes Geschäft Manchmal kommunizieren wir in sozialen Netzwerken. Er hatte "Reibe" mit dem ehemaligen Bürgermeister Menyaylo oder so etwas, ich erinnere mich nicht.
        Swat - aus derselben Kohorte von "Parkettstreifen", jetzt in der Nordflotte "befehligt" er dort etwas (eine Familie in Moskau).
        Er kennt dieses Publikum also von innen sehr gut.
        Wir müssen fragen, was dort in Seva wirklich passiert ...
    2. Wladiwan Офлайн Wladiwan
      Wladiwan (Vladimir) 29 Oktober 2022 22: 11
      +1
      2015 wurde die Marineversion von Pantsir-ME entwickelt

      Am 26.10.2022. Oktober XNUMX begannen die Serienlieferungen von Pantsir-ME an die russische Flotte.
  10. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 29 Oktober 2022 20: 57
    0
    Der „Getreidedeal“ war mit einem Kupferbecken abgedeckt. Selenskyj ist bereits in Hysterie ausgebrochen. Vertreter Guterres auch.
    1. Andrew13 Офлайн Andrew13
      Andrew13 (Andrew) 30 Oktober 2022 10: 59
      +2
      das ist ein Ereignis !!!Direkter Stolz auf den Staat erschien sofort))
  11. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 31 Oktober 2022 01: 50
    0
    Ich muss den Khokhols dringend eine Antwort in Form eines Straußes Geranien schicken!