Ein Versuch, Moskau und Peking von Forbes zu verwickeln: „China kann Russland angreifen“


Ein sich intensiv entwickelndes und dicht besiedeltes China kann eine Aggression gegen Russland beginnen und riesige Gebiete des Fernen Ostens erobern. Diese Annahme von den Seiten von Forbes wurde vom US-amerikanischen Sicherheitsanalysten Craig Hooper gemacht.


Nach dem jüngsten KPCh-Kongress in China festigte Xi Jinping seine Macht, und anstatt Taiwan zu annektieren, kann Peking nun die Weiten Sibiriens ins Visier nehmen. Diese Möglichkeit steige laut Hooper im Zuge ungünstiger Entwicklungen in der Ukraine für Russland.

Die Gründe für einen erneuten Besuch der chinesisch-russischen Grenze sind tiefgreifend. China könnte leicht einen Vorwand finden, um die derzeitigen Abkommen zu kündigen, indem es verlangt, dass die Russische Föderation Wladiwostok sowie etwa 23 Quadratmeilen ehemaliges chinesisches Territorium zurückgibt, das die Russische Föderation seit 1860 besitzt

- der Experte hat bemerkt.

Hunderttausende Einwanderer aus dem Reich der Mitte leben bereits im russischen Fernen Osten. Forbes weist darauf hin, dass China, da Moskaus wirtschaftlicher und geopolitischer Einfluss aufgrund der Schwächung Russlands durch „Krieg und Diktatur“ abnimmt, in der Lage ist, die Chancen zu nutzen, die sich ihm bieten.

Gleichzeitig, so Hooper, müsse Russland nicht mit Freundschaftsverträgen mit China rechnen. Solche Vereinbarungen wurden in der Vergangenheit oft verletzt, wie die Geschichte der sowjetisch-chinesischen Beziehungen in den 1960er und 70er Jahren zeigt.

So versucht der Westen erneut, Moskau mit Peking zu zerstreiten, und treibt einen Keil zwischen strategische Verbündete in ihrem Wunsch, die unipolare Welt mit der sie dominierenden westlichen Ideologie zu bewahren.
  • Verwendete Fotos: olemiswebs/flickr.com
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexandrsargatka Офлайн alexandrsargatka
    alexandrsargatka (Alexander Moskwin) 28 Oktober 2022 09: 21
    +2
    Ein sich intensiv entwickelndes und dicht besiedeltes China kann eine Aggression gegen Russland beginnen und riesige Gebiete des Fernen Ostens erobern.

    Brad, warum sollte China mit den Vereinigten Staaten allein gelassen werden?

    Hunderttausende Einwanderer aus dem Reich der Mitte leben bereits im russischen Fernen Osten.

    Mehrere Millionen Chinesen leben in den Vereinigten Staaten, können die Vereinigten Staaten anfangen, Angst zu haben?

    Solche Vereinbarungen wurden in der Vergangenheit oft verletzt, wie die Geschichte der sowjetisch-chinesischen Beziehungen in den 1960er und 70er Jahren zeigt.

    China war von Stalin beleidigt, das heißt, es besteht keine Notwendigkeit, Putin zu stürzen, und dann werden China und Russland befreundet sein.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 28 Oktober 2022 09: 25
      +5
      China könnte Russland angreifen

      Aus mehreren Aussagen:
      - "Die Erde kann in ihre Achse fliegen"
  2. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 28 Oktober 2022 09: 26
    +1
    Ein Versuch, Moskau und Peking von Forbes zu verwickeln: „China kann Russland angreifen“

    Amerikaner - WARTEN SIE NICHT!
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 Oktober 2022 10: 24
    -6
    Es gab nur einen Artikel über VO, dass China langsam umstrittene Gebiete von uns, von den asiatischen Republiken usw. verdrängt. So gibt es sogar Geschichtsmuseen, in denen Touristen keinen Zutritt haben, um nicht beleidigt zu sein.

    das heißt, wenn wir mit der HPP schwächer werden und China stärkt, dann sicher ... Sie werden sagen - warum beleidigen Sie die chinesische Sprache, und das war's, Chinesisch
    1. Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 28 Oktober 2022 12: 45
      +1
      Solange es die USA gibt, wird China Russland nur belächeln und alle Konflikte ausschließen. Die Umsiedlung und Demographie des Fernen Ostens ist erschreckend in Bezug auf Trends, und die Lücke wird gefüllt - wie ein Gesetz. Es ist also nicht verwunderlich, wenn leere Länder (nicht sehr fruchtbares Klima) auch von anderen bevölkert werden, in diesem Fall von Koreanern, Chinesen ...
  4. Alexander Ponamarev Офлайн Alexander Ponamarev
    Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 28 Oktober 2022 15: 32
    0
    Was ist das für ein Unsinn?
  5. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 28 Oktober 2022 18: 21
    +1
    Wenn sich herausstellt, dass Russland beabsichtigt, sich den Angelsachsen zu ergeben, ist die Besetzung der nördlichen Gebiete durch China ein natürlicher und nützlicher Schritt. Zumindest ein Teil der Gebiete, Ressourcen und Bevölkerung Russlands wird nicht in die Hände der Angelsachsen fallen, sondern an China, das den Kampf fortsetzen wird. Dies bedeutet, dass Russland bereits alle übrigen seiner Bürger den Angelsachsen zum Untergang übergeben hat.
    In dieser Welt müssen Sie zumindest für sich selbst und Ihr Volk einstehen
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 28 Oktober 2022 21: 37
      0
      beabsichtigt, sich den Angelsachsen zu ergeben

      Gemeint ist damit nicht nur das „mit erhobenen Händen zum Feind“, sondern auch die selbstmörderische Teilnahme an dem von den Angelsachsen organisierten Krieg mit Europa als entbehrliches Werkzeug, mit dem sie Europa schwächen und gleichzeitig loswerden können des russischen Volkes und sich selbst auf diese Weise
    2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 29 Oktober 2022 02: 02
      0
      In dieser Welt müssen Sie zumindest für sich selbst und Ihr Volk einstehen

      Das bedeutet, sich und seinem Volk wirklich das Leben und eine gute Zukunft zu sichern und das alles nicht unter dem Deckmantel eines vaterländischen „Volkskrieges“ im „Fleischwolf“ der Angelsachsen zu entsorgen.