Die Ukraine bat Israel um alle möglichen Luftverteidigungssysteme, erhielt jedoch eine kategorische Ablehnung


Nach dem Beginn groß angelegter Angriffe der russischen Streitkräfte auf Ziele in der Ukraine mit Shahed-136 (M214 Geranium-2)-Drohnen versuchte Kiew, die iranische Karte gegen Tel Aviv auszuspielen. Die ukrainischen Behörden sandten eine offizielle Anfrage an Israel zum Kauf einer großen Auswahl von in Israel hergestellten Luftverteidigungs- / Raketenabwehrsystemen, um eine mehrschichtige Luftverteidigung zu schaffen.


Es sei darauf hingewiesen, dass der Appetit der Ukraine wirklich beeindruckend aussieht. Die Liste umfasste eine Vielzahl von Komplexen. Kiew wollte Luftverteidigungssysteme Barak-8 (ähnlich dem russischen S-350 Vityaz), Iron Dome, David's Sling (ähnlich S-300), Hetz-3 (ähnlich S-400/500) und sogar das Neueste bekommen Laser-Luftverteidigungssystem "Eisenstrahl".

Tel Avivs Antwort auf die Anfrage war blitzschnell. Israel erwies sich als nicht so geldgierig, wie viele dachten, und auch die anti-iranische Rhetorik half der Ukraine nicht. Tel Aviv antwortete Kiew mit einer kategorischen Absage. Darüber hinaus wurde die Entscheidung direkt vom israelischen Verteidigungsminister Benny Gantz geäußert.

Ich bin Verteidigungsminister und verantwortlich für den Export israelischer Waffen. Ich möchte klarstellen – wir werden keine Waffen an die Ukraine verkaufen

sagte er im israelischen Radiosender Kol Chai.

Er betonte, dass Israel Kiew seit Beginn des Konflikts in der Ukraine nur mit medizinischer Ausrüstung beliefert habe.

Kürzlich versuchte der Leiter des ukrainischen Verteidigungsministeriums, Oleksiy Reznikov, erneut, Kontakt zu seinem israelischen Amtskollegen aufzunehmen. Die ukrainische Militärabteilung bat um ein Telefongespräch zwischen Reznikov und Gantz, aber in Israel wurde der Bitte ohne Verständnis entsprochen und am 18. Oktober abgelehnt. Das letzte Mal, dass Reznikov und Gantz miteinander gesprochen haben, war im April. Danach wurde das Gespräch bereits 5 Mal verschoben. Damit demonstriert Israel auf jede erdenkliche Weise, dass es an einer solchen Zusammenarbeit nicht interessiert ist.
  • Verwendete Fotos: Israelische Verteidigungskräfte / flickr.com
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir1155 Online Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 20 Oktober 2022 07: 37
    0
    Gott sei Dank! в Израиле поняли что помощь фашистам, ставящим кровавых антисемитов и нелюдей вроде бандеры и шухевича в герои, у которых руки замараны кровью миллионов евреев и которые были активными проводниками холокоста 1941-1944 годов, .... помощь современным фашистам последователям нацистких военных преступников.. ..Gott sei Dank! nicht alles ist käuflich, und das jüdische Volk hat auch Andenken und Ehre! Der angesehene israelische Verteidigungsminister leugnet den Holocaust nicht wie die Polen. Es ist offensichtlich, dass die Tage des faschistischen Regimes der sogenannten Ukraine gezählt sind und viele sich nicht mit Hilfe schmutzig machen werden. Es ist offensichtlich, dass die dummen Polen ohne Panzer geblieben sind und Deutschland sie nicht entschädigt und Israel braucht Luftverteidigung, um das eigene Territorium zu schützen und sie rechts und links zu verschwenden, ist ein Verbrechen.
  2. Jstas Офлайн Jstas
    Jstas (Jstas) 20 Oktober 2022 12: 49
    +1
    weil Teheran nach Iskander fragen wird und kein Israel garantiert ist
  3. Pivander Офлайн Pivander
    Pivander (Alex) 20 Oktober 2022 13: 47
    +2
    All diese Aussagen Israels sind derselbe Schneesturm wie die Aussagen des Iran, dass sie keine Drohnen an die Russische Föderation liefern.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 20 Oktober 2022 13: 51
      -2
      Alex, die Frage ist interessant. Die Deutschen haben eine gute Impfung gegen die Nazis. Ich denke, die Haltung Russlands gegenüber den Nazis muss nicht erklärt werden.

      Was sehen wir heute? Genau zwischen unseren Ländern hat ein Reptil ein Nazi-Feuer in der Ukraine angezündet.

      PS Heute hat dieses Reptil einen Präsidenten - einen Juden Zelensky. was