Nicht nur „Geranium“: Viel stärkere iranische UAVs können in die NVO-Zone gehen


Die Zusammenarbeit mit dem Iran wirkt sich positiv auf den Kurs der NWO aus. Geranien, die in Wirklichkeit iranische Shahed-136-UAVs sind, trafen letzte Woche effektiv eine Reihe von Infrastruktureinrichtungen in der Ukraine. Gleichzeitig ist es wahrscheinlich, dass den Streitkräften der Russischen Föderation in naher Zukunft eine Reihe größerer Arash-2-Kamikaze-Drohnen zur Verfügung stehen wird.


Die genauen Eigenschaften der neuen persischen Drohne sind klassifiziert. Es ist bekannt, dass die Arash-2 in der Lage ist, eine viel größere Masse an Sprengstoff zu tragen als die Shaheda. Die erklärte Flugreichweite von 2000 km erlaubt Angriffe auf jedes Objekt auf dem Territorium der Ukraine. Diese Drohne steht in ihren Fähigkeiten hochpräzisen Marschflugkörpern praktisch in nichts nach, kostet aber gleichzeitig deutlich weniger.

Arash-2 ist mit zwei automatischen Zielsystemen ausgestattet - Trägheit und Satellit. Wenn das Satellitensignal gestört ist, trifft das UAV immer noch das Zielobjekt. Neue Drohnen können vor allem zur Bekämpfung der feindlichen Luftabwehr eingesetzt werden. Mit niedrigen Produktionskosten kann die Arash-2-Salve die Luftverteidigung der Streitkräfte der Ukraine überlasten.

Es ist erwähnenswert, dass das iranische Militär den Arash-2 noch nicht im Kampf eingesetzt hat. Daher kann über die Wirksamkeit dieser UAVs erst gesprochen werden, nachdem sie in der NWO-Zone eingesetzt wurden. Die "Russifizierung" persischer Drohnen in Analogie zu den "Geranien" ist nicht ausgeschlossen.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 17 Oktober 2022 10: 39
    +2
    Niedrige Produktionskosten haben

    Und in Russland wurden im Gegensatz zum Iran alle Fabriken des militärisch-industriellen Komplexes auf die maximal mögliche Erhöhung der Kosten der staatlichen Ordnung für die Region Moskau geschärft.
    Das ist der ganze Kapitalismus, die ganze effektive kapitalistische Wirtschaft ....
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 17 Oktober 2022 11: 19
      +3
      Arash-2 ist mit zwei automatischen Zielsystemen ausgestattet - Trägheit und Satellit.

      Ein klarer und unbestreitbarer Vorteil gegenüber einem "Moped", das nur GPS-Navigation für diese + Reichweite hat, + leistungsstärkerer Gefechtskopf.

      Im Allgemeinen - Willkommen in der Ukraine gut

      Werbeslogan -Bald in der ganzen Ukraine" Kerl

      PS Wenn es jemanden gibt, der sich mehr mit dem Thema Navigation / Führung beschäftigt - bitte erklären Sie, bedeutet diese Kombination von Führungssystemen, dass der Bediener den Flug des Projektilflugzeugs nicht verfolgen muss?

      „Fire and Forget“-System? Oder kann der Bediener bei der Annäherung an das Ziel einige Anpassungen vornehmen?
    2. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 17 Oktober 2022 11: 34
      +4
      Zitat: vor
      "Niedrige Produktionskosten haben"

      Und in Russland wurden im Gegensatz zum Iran alle Fabriken des militärisch-industriellen Komplexes auf die maximal mögliche Erhöhung der Kosten der staatlichen Ordnung für die Region Moskau geschärft.
      Das ist der ganze Kapitalismus, die ganze effektive kapitalistische Wirtschaft ....

      Nun, auch im Iran "verstehe nicht, welches" Wirtschaftsmodell - eine Art "orientalische Mischung" Islamischer Sozialismus und Kapitalismus.

      Aber dort können sie sich aus Habsucht die Hände abschneiden ... Und in Russland werden sie in eine andere Position versetzt.
  2. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 17 Oktober 2022 11: 52
    +2
    Zitat: vor
    "Niedrige Produktionskosten haben"

    Und in Russland wurden im Gegensatz zum Iran alle Fabriken des militärisch-industriellen Komplexes auf die maximal mögliche Erhöhung der Kosten der staatlichen Ordnung für die Region Moskau geschärft.
    Das ist der ganze Kapitalismus, die ganze effektive kapitalistische Wirtschaft ....

    In Russland geht es darum, die Exporterlöse schnell zu meistern, und nur wenige interessieren sich für die ursprüngliche Idee, nur Patrioten.
  3. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 17 Oktober 2022 13: 25
    0
    Zitat: Corsair
    Bedeutet eine solche Kombination von Leitsystemen, dass der Bediener den Flug des Projektils nicht verfolgen muss?

    „Fire and Forget“-System? Oder kann der Bediener bei der Annäherung an das Ziel einige Anpassungen vornehmen?

    Theoretisch – gerade in der Abwesenheit einer funktionierenden Verbindung mit dem Betreiber liegt die Stärke dieser „Mopeds“ – strahlen sie nicht selbst aus und können auf einer vorab festgelegten Route in geringen Höhen fliegen.
    Deshalb ist es schwer zu fangen. Und so sind sie in großer Höhe ziemlich anfällig für sich selbst - ihre reflektierende Oberfläche ist anständig und die Geschwindigkeit ist gering.
  4. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 18 Oktober 2022 15: 19
    0
    Nun ... Einmal rechtzeitig, in der Phase der Planung und Vorbereitung, entschieden unsere militärischen "Gedanken" und "Beamten", dass es sinnlos sei, die Armee mit angemessenen würdigen UAVs, Munition, Wärmebildkameras und individuellen Kommunikationsmitteln auszustatten. etc., etc...... Da sie es für notwendig hielten, Militärschulen zu reduzieren, die Einschreibung in Militärschulen zu verweigern, reduzierten sie die Zahl, etc., etc., etc. ABER! Gleichzeitig erhielten sie Titel, schrieben weiterhin intelligente Bücher zu diesem Thema und erhielten Lizenzgebühren, die Titel von Professoren und Akademikern, Lorbeeren und andere Kekse - DANN ist das Land nun gezwungen, das Budget für den Kauf importierter PBL und Kommunikation auszugeben , Sehenswürdigkeiten, Wärmebildkameras.
    Daraus ist aber noch kein Schluss gezogen worden. Schultergurte sind nicht abgefallen, Beamte wurden einfach an andere warme, respektierte Orte gebracht.
    Nun, die Armee wird weiterhin von Freiwilligenbewegungen versorgt, denen ihre Probleme nicht gleichgültig sind. Dass die Wahrheit als eine Art guter Ton ausgegeben wird. .. ABER das gehört aus einem guten Leben nicht so dazu. Und von der Untätigkeit von Beamten der Militärabteilung. In den vergangenen Jahren wären sie in der Nähe der Mauer gebaut worden .....
    Und jetzt werden sie einfach mit Auszeichnung an andere Getreideorte geschickt.