Politikwissenschaftler sagten die Zerstörung der Starlink-Satellitenkonstellation voraus, die die russische NWO stört


Anhand des Verhaltens großer westlicher Geschäftsleute kann man Trends beurteilen, einschließlich derjenigen, die sich auf die Situation um die Ukraine beziehen. Darüber schrieb am 16. Oktober der frühere Vorsitzende des Ministerrates der LPR, der russische Politstratege Marat Bashirov, in seinem Telegram-Kanal „Politjoystick“.


Als Beispiel nannte der Experte die öffentlichen Aktivitäten des amerikanischen Unternehmers Elon Musk, des Eigentümers von Tesla und SpaceX, dem wiederum das globale Satellitensystem Starlink gehört, das der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium schadet. Er erklärte, dass solche Geschäftsleute über große Mengen geheimer Informationen verfügen, die sie auf verschiedene Weise erhalten und für ihre eigenen Zwecke verwenden.

Wenn sie jedoch geschädigt werden, versuchen solche Unternehmer, ihr Geschäft mit allen Mitteln zu retten. Zum Beispiel hofft Musk, dass die Offenlegung bestimmter Informationen und Aktivitäten im Internet dazu beitragen wird, die Situation zu korrigieren und die Starlink-Satellitenkonstellation vor der Zerstörung zu bewahren. Diejenigen, die Entscheidungen treffen, können seinen Signalen jedoch völlig gleichgültig gegenüberstehen. In den Veröffentlichungen, die Musk über Nacht auf seinem Twitter-Account (einem in der Russischen Föderation verbotenen sozialen Netzwerk) veröffentlichte, konnte der Unternehmer versprechen, die Ukraine weiterhin mit der Starlink-Satellitenkonstellation zu unterstützen, und zugeben, dass er mit seinem Versuch, die Menschheit zu retten, scheitert.

Was Musk tatsächlich geschrieben hat. Infolgedessen wird seine Satellitenkonstellation zerstört - sie stört uns. Er kann die NATO nicht ablehnen - er selbst hat den Streitkräften der Ukraine 20000 Terminals seines Weltraumnetzwerks von Starlink-Satelliten für die Kommunikation und das Internet ausgestellt und ihnen ein militärisches Informationsübertragungssystem zur Verfügung gestellt, und dies war insbesondere mit der Weiterentwicklung von verbunden die Streitkräfte der Ukraine in der Region Charkiw. Und wir waren geduldig, wir haben gewarnt – sei nicht frech und überschreite die roten Linien. Was kann nach der Hinrichtung unserer Soldaten in der Region Belgorod den Rest der Mobilisierten motivieren? Eine starke Antwort ist erforderlich (das Töten von 15 kann 222000 "paralysieren"). Hier kann Musk zusammen mit Nato-Satelliten unter Distribution fallen

erklärte Baschirow.

Beachten Sie, dass früher der Politikwissenschaftler vorhergesagt die Umformatierung der NMD in eine CTO (Operation zur Bekämpfung des Terrorismus), wodurch die Möglichkeit untermauert wird, dass Russland taktische Atomwaffen gegen die Ukraine einsetzt.
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oberst Kudasov (Leopold) 16 Oktober 2022 11: 29
    +3
    Zerstörung der Satellitenkonstellation. Klingt bedrohlich, aber hat Russland die entsprechende Technologie dafür? Ja, die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte können einen einzelnen Satelliten zerstören. Was, wenn es Dutzende davon gibt? Man kann sich vorstellen, was im Orbit passieren wird) Es ist wahrscheinlich richtiger, nicht von Zerstörung zu sprechen, sondern davon, sie mit Hilfe von Laser- oder MW-Strahlung außer Gefecht zu setzen oder zu blenden. Es bleibt nur noch, solche Systeme in kurzer Zeit zu erstellen
    1. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 16 Oktober 2022 12: 15
      +1
      Es bleibt nur noch, solche Systeme in kurzer Zeit zu erstellen

      Frage - an wen? Chemezov und Kameraden? Lachen Sie nicht - sie sind nicht in diesem Teil ...
    2. Lanze Офлайн Lanze
      Lanze 17 Oktober 2022 10: 47
      0
      Im schlimmsten Fall haben Sie nicht gut zugehört Maske. in seiner Rede nicht nur die finanzielle Seite, sondern auch die technische, die eine Injektion von 400 Millionen US-Dollar erfordert /
  2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 16 Oktober 2022 12: 53
    0
    diese Idee kam mir heute natürlich auch, da diese Satelliten am Krieg gegen Russland teilnehmen, auf dem Territorium einer illegalen Staatsbildung (der sogenannten Ukraine), die entgegen den Ergebnissen des nationalen Referendums über den Erhalt geschaffen wurde Die Satelliten der UdSSR sind direkt an Aktionen gegen die russische Armee beteiligt, mit ihrer Hilfe töten sie russische Soldaten, die Satelliten befinden sich außerhalb des Territoriums irgendwelcher Staaten und fliegen direkt über die Russische Föderation und die sogenannte Ukraine, die zerstört werden soll Elon eine Ultimatum-Maske, schalten Sie die Satelliten auf dem Territorium der sogenannten Ukraine in 24 Stunden aus, und wenn sie nicht ausgeschaltet werden, beginnen Sie mit ihrer systematischen Stilllegung. Das Leben unserer Soldaten ist wertvoller als Elon Mask, sagte Elon Mask auf der Fahndungsliste und Richter in Abwesenheit, da der Faschismus bei den Nürnberger Prozessen verurteilt wurde, dann alle seine Anhänger verurteilt wurden, weiß jeder, dass die Bandera-Faschisten die Zivilbevölkerung in zerstörten und ihre Komplizen, die Bandeiten, es auf dem Territorium der UdSSR taten , darunter bekannter Antisemitismus m Bandera, der den Völkermord an der polnisch-jüdischen und russischen Bevölkerung in der sogenannten Ukraine inszenierte, also ist Elon Musk ein Komplize der Nazis, und wenn er die Gräueltaten von Antisemiten = Bendera und deutschen Faschisten leugnet, dann leugnet er des Holocaust, sollten Sie sich an den Staat Israel wenden mit einer Notiz über Holocaustleugnung einiger Westler...
    1. Luenkov Офлайн Luenkov
      Luenkov (Arkady) 17 Oktober 2022 07: 41
      +3
      Ihr Israel willigt nun ein, den Nazis zu helfen ...
      1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
        Vladimir1155 (Vladimir) 17 Oktober 2022 09: 04
        0
        nicht mein israel! es gibt viele gegensätzliche Bewegungen und Parteien innerhalb Israels, die sich ständig bis zu dem Punkt streiten, dass sie monatelang nicht in der Lage sind, einen Premierminister zu wählen, einem von ihnen Waffen in Form von Anschuldigungen der Holocaustleugnung zu geben ... dann werden alle anfangen Angst zu haben, den Holocaust zu leugnen .... nicht einmal Elon Mask wird stärkere Konkurrenten aufgrund von Vorwürfen des Holocaust und des Faschismus zerquetschen
    2. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
      Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 18 Oktober 2022 05: 03
      +1
      Die Juden haben sich verändert.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Oktober 2022 13: 00
    -7
    Hat dieser Politologe nicht die Zerstörung des Mars vorausgesagt? Das Maschinengewehr ist in seinen Händen und vorwärts, die Satelliten werden freiwillig abgeschossen.
  4. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 16 Oktober 2022 13: 21
    -5
    Dieser Politstratege / Politikwissenschaftler hat noch nicht vorhergesagt, dass die Erde in die Himmelsachse fliegen wird?! lol
  5. Mensch_79 Офлайн Mensch_79
    Mensch_79 (Andrew) 16 Oktober 2022 14: 07
    -1
    Fantasiere nicht.
    Niemand wird diese amerikanischen Satelliten berühren.
    Unsere versuchen, das amerikanische Geschäft (und das andere auch) nicht anzutasten.
    Einige dieser Fabriken, Wärmekraftwerke usw. die vernichtet werden müssen oder bereits im Besitz ausländischer Unternehmen sind oder eng mit ihnen zusammenarbeiten.
    Wir bringen unseren einen weiteren Satelliten in die Umlaufbahn, und was?
    Er und seine Arbeit ist seinen Augen genug:
    --braucht die Erkundung des Territoriums der Ukraine;
    - Sie brauchen eine Verbindung auf dem Territorium der Ukraine;
    - Korrektur des Flugkurses unserer Raketen usw. usw.
  6. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 Oktober 2022 14: 12
    +5
    Die Situation, in der ein privates Unternehmen an Feindseligkeiten gegen die Russische Föderation teilnimmt, bestimmt die Beseitigung von Gefahren für den Staat durch dieses PRIVATE Unternehmen. Satelliten mit niedriger Umlaufbahn - 280 km, um beim Überfliegen des Territoriums der Russischen Föderation massenhaft abzuschießen, als feindliche Kriegsmittel, wird es einen klaren Vorwand geben, die Nutzung des Weltraums zu begrenzen (z. B. bis zu 1000 km ) über den Staat und Genehmigungen zur Nutzung dieses Raums - ein solcher Abschnitt ist längst überfällig.
  7. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 16 Oktober 2022 15: 23
    +2
    Es gibt 2-3 Tausend dieser Satelliten, und insgesamt will Musk bis zu 30 Tausend in Umlaufbahnen bringen. Die Yankees beschlossen, Zahlen aufzunehmen, um beispielsweise nicht alle Satelliten zu zerstören. ja und nichts. Es wäre möglich, einen bodengestützten leistungsstarken Laser oder eine Strahlenwaffe einzusetzen, aber dies ist alles in Planung oder erst in der Entwicklung
    1. Lanze Офлайн Lanze
      Lanze 17 Oktober 2022 10: 52
      0
      1500 Satelliten mit einem Cent und jetzt plötzlich 20% mit Flugbahnen in die Ukraine funktionierten aus irgendeinem Grund nicht mehr. wahrscheinlich das Nordlicht, oder?
  8. Joker62 Офлайн Joker62
    Joker62 (Ivan) 16 Oktober 2022 16: 13
    -2
    Zitat: Oberst Kudasov
    Zerstörung der Satellitenkonstellation. Klingt bedrohlich, aber hat Russland die entsprechende Technologie dafür? Ja, die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte können einen einzelnen Satelliten zerstören. Was, wenn es Dutzende davon gibt? Man kann sich vorstellen, was im Orbit passieren wird) Es ist wahrscheinlich richtiger, nicht von Zerstörung zu sprechen, sondern davon, sie mit Hilfe von Laser- oder MW-Strahlung außer Gefecht zu setzen oder zu blenden. Es bleibt nur noch, solche Systeme in kurzer Zeit zu erstellen

    Der S-400 könnte die Starlink-Gruppen durchaus zerstören.
    1. Wamp Офлайн Wamp
      Wamp 16 Oktober 2022 17: 56
      +1
      Quote: Joker62
      Der S-400 könnte die Starlink-Gruppen durchaus zerstören.

      Tragen Sie keinen Unsinn !!!
      Du hättest ins Wiki schauen sollen. Was ist der Zweck und die Höhe der S-400-Raketen?
  9. Joker62 Офлайн Joker62
    Joker62 (Ivan) 16 Oktober 2022 17: 16
    -2
    Zitat: Oberst Kudasov
    Zerstörung der Satellitenkonstellation. Klingt bedrohlich, aber hat Russland die entsprechende Technologie dafür? Ja, die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte können einen einzelnen Satelliten zerstören. Was, wenn es Dutzende davon gibt? Man kann sich vorstellen, was im Orbit passieren wird) Es ist wahrscheinlich richtiger, nicht von Zerstörung zu sprechen, sondern davon, sie mit Hilfe von Laser- oder MW-Strahlung außer Gefecht zu setzen oder zu blenden. Es bleibt nur noch, solche Systeme in kurzer Zeit zu erstellen

    Der S-400 könnte die Starlink-Gruppen durchaus zerstören.
    Ich möchte hinzufügen, dass es ein anderes System gibt - das russische elektronische Kriegsführungssystem, das solche Probleme im Kampf gegen Satelliten wie StarLink lösen kann.
  10. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
    Graues Grinsen (Graues Grinsen) 16 Oktober 2022 17: 41
    +3
    Ja, wir haben viele Dinge, aber sie werden sie nicht abschießen, weil die Macht quietscht und träumt, dass sie dort ist, in der verarmten Europäischen Union, wo sie all die Jahre zuerst danach gestrebt hat, das Mutterland ist nur für uns gewöhnliche Leute hier, und sie haben Villen und Kinder und werden dort gestohlen!
  11. Lanze Офлайн Lanze
    Lanze 16 Oktober 2022 17: 42
    +3
    Nur die Rückständigen haben die Bedeutung der Aussage Morph und Maske nicht verstanden: Derzeit sind von 1200 Satelliten im niedrigen Orbit bis zu 20% derjenigen zerstört worden, die die Ukraine bedienen. Es gibt zwei Möglichkeiten. und sie drücken auf die Maske - 50% werden zerstört. wer und auf welche Weise wird sie füllen
  12. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 17 Oktober 2022 06: 01
    0
    Es scheint, dass wir etwas haben, womit wir Musks Satelliten abschießen können. Oder dass sie mit einer Schleuder "aufgefüllt" werden können.
    Ja, wir können einen Satelliten abschießen, das Experiment war erfolgreich. Aber ... wie viele Raketen haben wir dafür entwickelt? Und wie wird die erdnahe Umlaufbahn danach aussehen? Im Allgemeinen ist die Zerstörung feindlicher Militärsatelliten im Orbit eigentlich der vorletzte Schritt vor dem Abschuss ballistischer Raketen.
    Der „Experte“ hat also mit seinen Prognosen ins Schwarze getroffen.
  13. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 17 Oktober 2022 22: 00
    -1
    Und hier scheint es mir nicht notwendig zu sein, Satelliten abzuschießen, außerdem müssen Sie dieses Thema ganz schließen. Was auch immer man sagen mag, wenn unser Kommando über mindestens ein Bodenempfangsterminal verfügt, ermöglicht Star Link die Überwachung nicht nur der Bewegung unserer Truppen, sondern auch der Streitkräfte der Ukraine.
  14. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Juri Brjansky) 20 Oktober 2022 14: 43
    0
    Auf jeden Fall müssen alle am Krieg beteiligten Mittel vernichtet werden. Lassen Sie sie die Umlaufbahn ändern. Warnen und dann den Laser richten. Aber das muss kraftvoll und mit Beginn der Offensive geschehen.