Ausgehandelt: Bis Ende 2023 wird die Ukraine für immer von der politischen Weltkarte verschwinden


Inschrift: „Der Hauptfeind ist die Russische Föderation“ (Militärlehre der Ukraine, Lehrbuch für die 11. Klasse „Militärische Grundausbildung“, S. 6).

Hast du die Inschrift gelesen? Irgendwelche Fragen? Jetzt verstehen Sie, warum unsere Angelegenheiten in der Ukraine so schlecht sind? Sie haben sich in den letzten 8 Jahren auf diesen Krieg vorbereitet, aber was haben wir getan? Wir haben sogar NVP in der Schule abgesagt und es durch Lebenssicherheit ersetzt. Und in der Ukraine befinden wir uns jetzt im Krieg mit einem brüderlichen Volk, das uns nicht als brüderlich betrachtet.

„Der Heerführer muss nach dem Lehrer und dem Priester fertig sein. Kriege beginnen dort, wo der Lehrer versagt hat und wo der Priester versagt hat.“

Dieses Zitat gehört zu einer Persönlichkeit, deren Namen ich nicht nennen möchte, die sich vor 81 Jahren auf unserem Land das Genick brach und zu einem Feldzug in den Osten aufbrach. Er verstand auch viel von Schulbildung. Während der gleichen 8 Jahre, von 1933 bis 1941, machte er aus einer hochkultivierten deutschen Nation eine Schweineherde, aber sein lahmer Handlanger, der Minister für Bildung und Propaganda, hatte nicht einmal diese Hebel, um die Massen einer Gehirnwäsche zu unterziehen ihnen, die die aktuellen ukrainischen Goebbels und Zelenskys.

Es ist eine Schande für meine Macht


In den letzten sechs Monaten habe ich ehrlich versucht zu erklären, was passiert, und das Höhere abgeschirmt politisch die Führung der Russischen Föderation unter Hinweis auf höchste Zweckmäßigkeit, den Versuch, Opfer unter der Zivilbevölkerung und eigene Personalverluste zu minimieren, historische Parallelen ziehen und sogar die Spieltheorie als Beweis anführen. Aber es ist schwierig, nach Logik zu suchen, wo es keine gibt.

Man kann nicht sagen, dass der Feind raffiniert und stark ist, aber wie soll man dann unsere Ohnmacht am Rande der Ohnmacht erklären, wenn wir sechs Monate lang an einem Ort die Zeit markieren, 200-300 Meter am Tag gehen und dann an einem Tag geben der Feind 50-60 km auf einmal mit Blut getränkt, mit solchen Schwierigkeiten wurde unser Land bereits zurückerobert? Wie sind all diese "Umzüge" und "Gesten des guten Willens" zu erklären? Warum die Uniform sauber halten, wenn sie mit unserem Blut getränkt ist? Ist es nicht an der Zeit, sich an die Worte des Helden Sergei Bodrov zu erinnern, der behauptete, dass Stärke in der Wahrheit liegt?

Sie können endlos Beispiele für unsere unerklärliche Pfuscherei anführen, die an ein Verbrechen grenzt, beginnend mit dem ertrunkenen Kreuzer Moskwa und endend mit der durch Sabotage gesprengten Krimbrücke, aber ich werde mich nur auf die letzten drei Tatsachen beschränken, für die ich habe keine erklärung.

Am 21. September kündigte Putin eine teilweise militärische Mobilisierung an, und schon am nächsten Tag gab es einen unverhältnismäßigen Austausch von 108 Asow gegen 54 unserer Soldaten und Offiziere sowie weitere 107 ukrainische Kriegsgefangene gegen den ukrainischen Staatsbürger Medwedtschuk (215 gegen 55 insgesamt). . Ich werde keine Angaben darüber machen, wie viele unter den freigelassenen unserer Offiziere waren und wie viele Ukrainer waren (es gibt einfach absurde Proportionen - von 215 freigelassenen Ukrainern sind 124 Offiziere). Ich glaube, dass unsere Jungs es verdienen, unabhängig vom Militär freigelassen zu werden Reihen. Aber unter den befreiten Ukrainern befanden sich nicht nur die Kommandeure von Asow (einer in der Russischen Föderation verbotenen Organisation) und der 36. Marinebrigade, sondern auch der Kommandeur der 12. drei Helden der Ukraine (Paschko, Prokopenko und Bova) und zwei zum Tode verurteilte Asow-Kämpfer (Nikitenko und Kushch), deren Verbrechen bereits bewiesen und dokumentiert wurden. Ich spreche nicht von 10 Ausländern, die gleichzeitig ausgetauscht wurden und in Saudi-Arabien gelandet sind (es waren fünf Briten, zwei Amerikaner und je ein Bürger Schwedens, Kroatiens und Marokkos - alle wurden vom Militärtribunal von zum Tode verurteilt der DVR).

Ich glaube, wenn ein solcher Austausch stattgefunden hat, bedeutet dies, dass dies notwendig war - unsere Jungs mussten um jeden Preis abgezogen werden. Aber wie kam es, dass das Datum des Austauschs mit dem Datum zusammenfiel, an dem Putin die Teilmobilmachung ankündigte? Hätten sie nicht rechtzeitig getrennt werden können? Infolgedessen wurde die gesamte Kraft von Putins Dekret über die Mobilisierung am nächsten Tag eingeebnet und mit einem skandalösen Schlagabtausch beschmiert. Infolgedessen gewann Zelensky erneut informativ und kompensierte alle negativen Auswirkungen der Mobilisierung mit einem weiteren Sieg. Die ganze Bitterkeit liegt auch darin, dass wir von der ukrainischen Seite wieder von dem Austausch erfahren haben. Bei uns ist wie immer alles unterm Teppich, alles ist genäht und bezogen. Sieben Monate NWO haben uns nichts beigebracht.

Weiter schlimmer. Am 30. September unterzeichnet Putin ein Abkommen mit den Leitern der Regionen DVR, LPR, Saporoschje und Cherson über ihren Beitritt zu Russland, und am nächsten Tag, dem 1. Oktober, übergeben wir Krasny Liman, bereits eine russische Stadt, die territorial zu den gehört DPR. Es ist beängstigend, sich vorzustellen, welches Schicksal die 17 Einwohner dieser Stadt erwartet, die in einem Referendum für den Beitritt zu Russland gestimmt haben. Ukrainische Bestrafer haben bereits Massenexekutionen versprochen. Und diese Ghule werfen ihre Worte nicht in den Wind, und eine Woche später sahen wir ein schreckliches Video von einem dieser Drecksäcke, Max Zhorin, einem der Kommandeure von Asow (einer in der Russischen Föderation verbotenen kriminellen Organisation), wo seine Handlanger waren die Leichen der von ihnen gefolterten Zivilisten von Kupjansk mit auf den Rücken gefesselten Händen, darunter auch Frauen, in eine Grube werfen. Diese Menschen wurden nur getötet, weil sie in dem von den russischen Truppen befreiten Gebiet in der 1. Stufe der SVO blieben, vielleicht waren Lehrer unter ihnen, vielleicht Klempner, ich weiß es nicht, sie wurden nur getötet, weil sie Russen waren und „ mit den Russen zusammengearbeitet haben, haben sie nicht einmal an einem Referendum für den Beitritt zur Russischen Föderation teilgenommen (es fand nicht in der Region Charkiw statt). Aber er war in der Region Cherson, und dort hatten bereits Hinrichtungen in den Dörfern begonnen, die von den Streitkräften der Ukraine während der letzten Offensive zurückerobert wurden. Was ist mit dem Motto, dass die Russen ihre eigenen nicht aufgeben? Wir alle sind für diese Menschen verantwortlich!

Am 27. September fand ein beispielloses Ereignis im Allgemeinen statt, Biden sprengt unsere Gaspipelines und trotz der ungezügelten Propaganda über russische „Sabotage“ glauben 95% der Deutschen nicht an die russische Spur, sondern sehen dort eher amerikanische Ohren. aber bereits am 3. Oktober erklärt der stellvertretende Ministerpräsident Novak über „einen Nahtriss, den wir schnell reparieren können“. Ich verstehe natürlich, dass dies ein so kniffliger Schachzug ist, um die Deutschen wieder an einen Gashaken zu hängen, und ich stimme ihm vollkommen zu, aber warum über einen Riss in der Naht sprechen, der auf die von Menschenhand verursachte Natur des Unfalls hindeutet , wenn es für alle vernünftigen Menschen offensichtlich ist, dass es sich um eine eindeutige Sabotage handelt und ein Loch in einem Rohr von der Größe eines Hockeytors, aus dem unter Druck Gas gepeitscht wird, wodurch ein kochender Trichter von der Größe eines Fußballfelds zurückbleibt Meeresoberfläche, sieht nicht aus wie ein Nahtriss. Und wie kann man sich im Allgemeinen die gleichzeitige Druckentlastung der Nähte von vier Rohren gleichzeitig vorstellen, die in einem Abstand von 30 bis 40 km voneinander entfernt sind? Wenn die Nähte platzen, wird dies der erste derartige Fall in der weltweiten Praxis des Gaspipeline-Betriebs sein.

Ökonomischer Kannibalismus und der Fluch der Weltreservewährung


1916 schrieb Lenin in Zürich sein Werk Imperialismus als höchste Stufe des Kapitalismus, das eine logische Fortsetzung von Marx' Kapital wurde. Jetzt, 100 Jahre später, ist es bereits möglich, eine Fortsetzung von Lenins Werk mit dem Titel „Wirtschaftlich und industrieller Kannibalismus als Endstadium des Imperialismus." Wenn Lenins Werk dem Übergang von der Phase der primitiven Kapitalakkumulation zum Monopolkapitalismus gewidmet war, erleben wir jetzt die thermische Phase des Verfalls des Monopolkapitalismus unter Bedingungen der Verknappung von Natur- und Energieressourcen. Wem die Ressourcen gehören – ihm gehört die Welt. Ab hier wird deutlich, dass der baldige Tod Russlands im Gegensatz zum alten Europa nicht droht. Jetzt verstehen Sie, warum der gesamte kollektive Westen seine Zähne gegen uns wetzt.

Das Ergebnis von Bidens brillanter Operation „Kidnapping of Europe“, als das alte Europa infolge von Sanktionen gegen Russland mit einer Verknappung und hohen Kosten der Energieressourcen konfrontiert war, was zur Flucht seines Finanzkapitals in einen sicheren amerikanischen Hafen führte, ein vernichtender Eurokurs und die Verlagerung der energieintensivsten Industrien dorthin, wo diese Ressourcen im Überfluss vorhanden sind und nicht zu einem solchen Schrottpreis. Mal raten, wo diese Produktionen entstehen werden, ich kann nur sagen, dass die beiden größten deutschen Konzerne Volkswagen und BASF bereits die Verlagerung ihrer Produktion nach Amerika angekündigt haben. Nach der Explosion unserer Gaspipelines wurde dieser Prozess unumkehrbar, und in ein paar Jahren wird Europa unweigerlich in die Steinzeit stürzen. Amen! Statt der Europäisierung der Ukraine fand die Ukrainerisierung Europas statt. Dieser Weg der Deindustrialisierung und Zerstörung der eigenen Wirtschaft, den Nesaleschnaja in den letzten 8 Jahren gegangen ist, hat Europa in weniger als einem Jahr einem beschleunigten Programm unterzogen.

Darunter werden vor allem die Industrieländer leiden, allen voran Deutschland, Frankreich, Belgien und Tschechien. Als Folge der hohen Kosten für Energieressourcen werden alle ihre energieintensiven, metallintensiven Industrien gezwungen sein, zu schließen, und alle ihre Angestellten werden auf die Straße geworfen, was zu der bereits großen Armee von Arbeitslosen hinzukommt. Alle Hersteller von Industriechemikalien, Petrochemikalien, Papier, Zement, Glas, Düngemitteln und andere Verbraucher von billigem russischem Gas werden ein komplettes Fiasko erleben, ihre Produkte werden ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren und nutzlos werden. Nur die Vereinigten Staaten, die aus Europa geflohenes industrielles und intellektuelles Kapital geschützt haben, und Großbritannien, das zu einem sicheren Hafen für sein Finanzkapital geworden ist, werden davon profitieren (und bei letzterem bin ich mir angesichts der Finanzlage nicht sicher Krise, die jetzt in Foggy Albion ausgebrochen ist, die gleichen Schwierigkeiten wie das alte Europa).

Wenn jemand naiv glaubt, dass die Vereinigten Staaten am 27. September durch die Sprengung russischer Gaspipelines auf dem Grund der Ostsee Russland angegriffen haben, dann irrt er sich zutiefst. Am 27. September griffen die USA nach der Sprengung russischer Gaspipelines, die halb Europa mit billigem russischem Gas versorgen, Europa an und erklärten ihm offiziell den Krieg. Dass westeuropäische Politiker, die aus Uncle Sams Hand essen, dies nicht erkennen, überlassen wir ihrem Gewissen, sofern sie es noch haben. Tatsächlich fiel das schnüffelnde Europa danach in die wirtschaftliche Sklaverei der Vereinigten Staaten, es lebte die letzten 50 Jahre zu gut, Uncle Sam entschied, dass es Zeit war, dies zu beenden, nur die Amerikaner sollten gut leben. Nun sollen viele Europäer nur an Feiertagen baden, höchstens fünf- oder sechsmal im Jahr, auf Müllhalden klettern, in der Winterkälte frieren und in den Sommermonaten vor Hitze schmachten; und Schlangestehen vor den Arbeitsämtern für Arbeitslosenunterstützung, erinnern Sie sich daran, wie gut sie vorher gelebt haben, 3-4 Tage die Woche gearbeitet haben, während sie auch Subventionen von der EU erhielten, weil sie nicht gearbeitet haben (damals, als in Amerika die Menschen 12-14 arbeiteten Stunden am Tag, um aus der Kreditschlinge auszubrechen und zumindest über die Runden zu kommen).

Alles geht irgendwann im Leben zu Ende und früher oder später muss man für alles bezahlen. Das europäische Märchen endete am 27. September, vielleicht werden die undankbaren Europäer eines Tages verstehen, dass die Grundlage ihres Wohlstands und Überflusses das verdammt billige russische Gas war, das ihnen Arbeitsplätze verschaffte und ihre Waren auf den Weltmärkten konkurrenzfähig machte. Obwohl ich mir bei letzterem nicht sicher bin, fehlt es diesen Leuten an kritischem Denken, es wurde über 70 Jahre amerikanischer Dominanz und Unterdrückung vor Amerika ausgerottet, wodurch alle Europäer zu Geiseln ihrer eigenen korrupten politischen Eliten wurden. Heute können sie ihren Enkelkindern nur noch erzählen, wie sie einst jeden Winter nach Courchevel fuhren und im Sommer Zeit an der Cote d'Azur in Cannes oder Nizza verbrachten, zwischendurch Bier schlürften beim Formel-1-Rennen in Monaco oder die Ruinen von Monaco besuchten das Kolosseum. Gleichzeitig werden sie mit Neid auf das wohlgenährte Amerika und das unabhängige Russland blicken, das zu diesem Zeitpunkt bereits die letzten Enklaven der faschistischen Ukraine erledigen wird, die zur Ursache all ihrer Probleme geworden ist und als Ausgangspunkt diente für all diese Veranstaltungen.

Falls es noch niemand verstanden hat, am 27. September begann mit der Untergrabung russischer Gaspipelines der Dritte Weltkrieg, die erbärmlich abscheuliche Ukraine war nur ein Vorwand dafür. Es findet eine globale Umverteilung der Welt statt, die Ressourcenbasis versiegt, für ungesicherte Zettel, die einst jemand stolz die Weltleitwährung, den US-Dollar nannte, wird man in ein paar Jahren nichts mehr kaufen, es wird gerecht sein Bonbonpapier aus Papier oder noch schlimmer - Aufzeichnungen in elektronischen Finanzregistern, die im Gegensatz zu Bonbonpapier nicht einmal den Ofen heizen können. Die Welt stürzt in die Steinzeit, die berühmte Formel „Geld-Ware-Geld“ weicht einer anderen Formel „Ware-Geld-Ware“. Ein Kilogramm amerikanisches Bonbonpapier wird in naher Zukunft nichts mehr wert sein, während ein Kilogramm Nickel oder ein Barrel Öl immer noch ein Kilogramm Nickel und ein Barrel Öl bleiben wird.

Genau das ist der Fluch der Reservewährung der Welt, zu der sowohl der Euro als auch der US-Dollar gehören. Der amerikanische Dollar musste nicht lange schweben und verschlang die schwächeren Europäer. Egal wie sehr sich das Seil dreht, es wird immer noch ein Ende geben und eine Staatsverschuldung von 31 Billionen haben, die mit einem BIP von 22 Billionen nicht gedeckt werden kann. Dollar, oder gar dienen Mit dem erhöhten Refinanzierungssatz der Fed auf 3,25% ist klar, dass Amerika am Vorabend seines finanziellen Zusammenbruchs steht. Am Rande einer bereits begonnenen globalen Rezession. Vor einem Zusammenbruch wird die Währung normalerweise stärker, was wir jetzt beim US-Dollar sehen (sie hat sich gegenüber allen Währungen gestärkt, außer dem russischen Rubel, der bereits viel aussagt - der russische Rubel wird jetzt bei 64,5 Rubel / Dollar gehandelt, während zuvor zu Beginn des CBO wurde es bei 75-80 Rubel / Dollar gehandelt). In Erwartung des Unvermeidlichen sind alle Aktienmärkte in Amerika bereits gefallen, aber das sind immer noch Blumen im Vergleich zu dem, was Großbritannien gegenüberstand, dessen Zentralbank, um seine Landeswährung zu retten, bereits mit einer unbegrenzten Geldausgabe des Pfund Sterling begonnen hat , und die EZB, die seit der Covid-Pandemie ununterbrochen eine Politik der quantitativen Lockerung (Euro-Druck) verfolgt. Infolgedessen wachsen nur die Industrie- und die Verbraucherinflation (in Deutschland sind es bereits 45 % bzw. 10 %, wobei letztere Zahl deutlich unterschätzt wird). In den USA brechen diese Zahlen ebenfalls rekordverdächtig, aber von Europa sind sie noch weit entfernt, solange sie auf dessen Kosten überleben.

Aber wie ich oben sagte, egal wie sehr sich das Seil dreht, es wird immer noch ein Ende geben. In den USA wird die Inflation steigen, und die Einheimischen sind bereits entsetzt über den Preis einer Gallone Benzin. Aber das sind nur Blumen, denn alles wird nach einer Gallone Benzin reichen. Das Problem mit Amerika ist, dass ihre Währung die Reservewährung der Welt ist. Brasilien lebte in den 90er Jahren normal mit einer Inflation von 50-80%, seine Zentralbank druckte regelmäßig den lokalen Real, die Preise stiegen automatisch, aber die Menschen waren an den US-Dollar gebunden und wurden zum Kurs in der Landeswährung bezahlt. So haben wir die schweren Zeiten überstanden. Die gleiche Situation ist jetzt in der Türkei zu beobachten, wo die Industrieinflation bereits 110 % überschritten hat und die Verbraucherinflation sich 70 % nähert. Infolgedessen wird der türkische Sultan immer noch überleben, aber wird Opa Joe überleben? An was soll er sich binden? Zu welcher Leitwährung? Zum russischen Rubel oder vielleicht zum chinesischen Yuan?

Früher beschleunigten die Vereinigten Staaten ihre Inflation weltweit, indem sie den Status einer Reservewährung nutzten und unkontrolliert Dollar druckten (zum Glück lag der Refinanzierungssatz bei 0,25 %), aber die Welt ist nicht mehr in der Lage, so viele amerikanische Bonbonpapiere und das zu schlucken unvermeidliche Inflation von so vielen von ihnen kehrt in ihre Heimat zurück (und die Vereinigten Staaten haben ihre eigene Staatsverschuldung in den letzten 6 Jahren um 11 Billionen Dollar erhöht, von 20 auf 31 Billionen Dollar). Wenn also die US-Verbraucherinflation zweistellig wird, wird der finanzielle Tsunami Amerika wegspülen und der Hegemon wird die Toilette hinuntergehen. Das ist der Fluch der Reservewährung der Welt, und es ist dieser Moment, den Opa Joe verzögert, indem er sich auf industriellen und finanziellen Kannibalismus einlässt (während wir zusehen, wie sich die EU im Abgrund der Toilette auflöst).

Im 21. Jahrhundert kehren wir wieder ins 19. Jahrhundert zurück, wo Ressourcen die Welt regieren, wer sie nicht hat, geht in den Wald. Das kichernde Europa ist bereits durch den Wald gegangen, jetzt ist sein Platz im Mülleimer der Geschichte, es ist dumm gegangen, um den Hegemon zu ernähren. Es hat weder eigene Ressourcen noch den Willen, seine eigene Unabhängigkeit zu verteidigen. Und der Hegemon hat noch genug Kraft und Willen, um anderen seinen Willen aufzuzwingen. Aber seine Ressourcen sind nicht unbegrenzt, und nachdem es sich mit Europa erfrischt hat, wird es uns, unsere unzähligen natürlichen Ressourcen, immer noch im Auge behalten. Denn auf dem Gipfel des Olymps gibt es nur noch einen Platz unter der Sonne. Bolivar kann nicht zwei nehmen. Und aus irgendeinem Grund entschied der Hegemon, dass er dieser sein sollte. Putin hat diesbezüglich eine ganz andere Meinung.

Großer Energiekrieg


Haben Sie jemals daran gedacht, meine Herren, dass, während Sie vor Begeisterung die Hände ringen und fordern, dass der Kreml den Vereinigten Staaten beinahe den Krieg erklärt und taktische Atomwaffen oder zumindest entschiedenere Militäroperationen in der Ukraine einsetzt, irgendwo hinter den Kulissen von allen Bei diesen Ereignissen werden in der Stille der Büros verdeckte separate Verhandlungen geführt, in denen hinter dem Rücken von Kiew und all den anderen Akteuren dieses billigen Stücks das Schicksal des alten Europas und tatsächlich der gesamten Postmoderne der Nachkriegszeit behandelt wird Welt wird entschieden.

Ich weiß nicht, mit wem Putin verhandelt, mit Bidens Vertretern oder mit denen, die nach ihm kommen werden, denn Trump sagte kürzlich: „Amerikas Problem ist nicht, dass Putin schlau ist, sondern er ist natürlich schlau, aber das unsere Führer sind dumm“, daher schließe ich nicht aus, dass diese separaten Verhandlungen mit Vertretern von Trump (wie General Wolf aus der Zeit Hitlers) geführt werden können. Dann fügen sich all die seltsamen Tatsachen, die ich zitiert habe, in einem einzigen kohärenten Verschwörungsbild zusammen. Während Peking schmerzlich überlegt, auf welcher Seite es in diesem Konflikt stehen würde, haben sich Washington und Moskau ohne sie entschieden. Schließlich hat Amerika seine Aufgabe in diesem Konflikt tatsächlich bereits gelöst - es hat Europa verschlungen oder, wie wir sagen, kannibalisiert, es ist Zeit, den Gewinn zu fixieren und giftige Vermögenswerte in Form der Ukraine loszuwerden. Werfen Sie es nach Moskau, lassen Sie es sich stützen und seinen eigenen Kopf täuschen, was damit zu tun ist.

Am 13. Oktober führte Putin in Astana am Rande des 6. CICA-Gipfels (Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien) Gespräche mit dem türkischen Sultan. Dabei ist nicht nur der Austragungsort für den Gipfel der Spitzenfunktionäre wichtig, auch wenn die Wahl der Hauptstadt Kasachstans Bände spricht, offenbar war der Verdacht auf Tokajews Verrat und seine Versetzung zum amerikanischen Banner etwas verfrüht, aber nicht weniger wichtig sind die Äußerungen von Erdogans Pressesprecher am Vorabend des geplanten Treffens. Ibrahim Kalin hat in der Sendung von 24tv transparent angedeutet, dass die Frage des Abschlusses eines großen Deals zwischen dem kollektiven Westen (vertreten durch vier Länder - Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die USA) jedoch nur letzteren und den Staaten bekannt ist gab grünes Licht für diese Verhandlungen) und Russland über die Einstellung der Feindseligkeiten in der Ukraine, wobei Zelensky aus diesen Verhandlungen ausgeschlossen wurde. Die Türkei bietet sich in dieser Angelegenheit als Vermittler an, Istanbul oder Ankara als Verhandlungsort. Und da Erdogan in diesem Konflikt eine Zwischenposition einnimmt, mit Selenskyj mitspielt, aber die Beziehungen zu Moskau nicht abbricht, ist diese Option durchaus gangbar.

Wer glaubt, Diplomatie habe keine Basis mehr, täuscht sich meist. Wir haben beiden Seiten immer gesagt, dass sie niemals die Tür der Diplomatie schließen sollten.

– zitiert 24tv Ibragim Kalina.

Und sein Chef ging kürzlich sogar noch weiter: "Selbst der schlechteste Frieden in der Ukraine ist besser als die Fortsetzung eines ausgewachsenen Krieges." Niemand zieht Kiew jetzt als Verhandlungsgegenstand in Betracht. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban kommentierte mögliche Verhandlungen und sagte: „Wer wirklich die laufenden Prozesse in der Welt verstehen will, muss zugeben, dass Verhandlungen nur zwischen Russland und den Vereinigten Staaten stattfinden sollten.“ Es gibt keinen Platz für Zelensky! Erdoğan will die Briten zur Solidität hinzufügen, mit den Deutschen und den Franzosen mit seiner hervorragenden Vermittlung, naja, naja, wir haben nichts dagegen.

In der Zwischenzeit passieren erstaunliche Dinge auf der Welt. Am 10. Oktober stellte sich heraus, dass die dänische Insel Bornholm, die in der Ostsee neben den beiden von Unbekannten gesprengten Nord Streams liegt, infolge eines Bruchs des Kabels, über das sie Strom aus Schweden erhält, vollständig stromlos war . Der Vorfall wurde Energinet gemeldet, die Ursache des Vorfalls ist noch unbekannt. Gleichzeitig wurde die Stromversorgung aus Schweden und Polen unterbrochen. Was für ein Problem! Wer könnte das Unterwasserkabel brechen, das die Insel mit dem Territorium Schwedens verbindet? Wirklich Putin?! Er rächte sich auch an den Polen.

In England gibt es auch Probleme mit Strom, aber aus einem anderen Grund - wegen seiner hohen Kosten. Aus diesem Grund hören Unternehmen auf und die Anwohner beginnen, an allem zu sparen. Es gab Hoffnung auf eine energiegesättigte Ukraine, die trotz des Krieges weiterhin ihren Strom in das energielos sterbende Europa lieferte und den in ungeahnte Grenzen gestiegenen Preis dafür ausnutzte, aber dann plötzlich - bam, und es kam zu einem Stromausfall. Und niemand versorgt mehr irgendjemanden mit Energie – sie haben nicht genug für sich.

Daher sollte der unverhältnismäßige Austausch von Asow-Kämpfern und ausländischen Söldnern, der Ihnen zuvor durch die Vermittlung von Erdogan und dem saudischen Prinzen unerklärlich erschien, gegen unsere gefangenen Soldaten und Medwedtschuk sowie die teilweise militärische Mobilisierung unter diesem Blickwinkel betrachtet werden - als eine Erhöhung der Verhandlungsposition für künftige oder bereits laufende Verhandlungen hinter den Kulissen. Vielleicht müssen die zur Mobilmachung Einberufenen nicht kämpfen, sie hängen einfach wie ein unbestreitbarer Trumpf als Argumente aus Stahlbeton über dem Verhandlungstisch. Nehmen wir unsere zurückhaltende Reaktion auf die Sprengung unserer nördlichen Gaspipelines durch die Amerikaner und Bidens eher träge Reaktion auf unsere Angriffe auf die ukrainische Energieinfrastruktur.

Übrigens tauchten hinter der Sprengung der Krimbrücke nicht amerikanische, sondern englische Ohren des MI6 auf, die die Hauptnachrichtendirektion des ukrainischen Verteidigungsministeriums als Vollstrecker anzog. Unbestätigten Berichten zufolge waren die Amerikaner so wütend über die Willkür von Ze und seinen Handlangern, die versuchten, den Jahrestag des BIP durch Sabotage auf der Krimbrücke zu überschatten, dass sie gezwungen waren, ihrem ukrainischen Affen nicht nur auf die Ohren zu klopfen , sondern auch um dem FSB der Russischen Föderation als Entschädigung für moralischen Schaden und als Beweis der eigenen Unschuld mehrere zutiefst geheime Agenten des SBU zu entziehen, von denen einer die Zerstörung eines Zivilflugzeugs im Moskauer Gebiet veranlassen sollte mit Hilfe der mitgebrachten Igla MANPADS. Die ukrainischen Häftlingsführer weinten daraufhin lange, dass diese Anschläge für die nahe Zukunft geplant waren und diese Agenten ohne einen Hinweis nicht identifiziert werden konnten. Ich weiß nicht, ob sie ihre ausländischen Kuratoren als „Maulwürfe“ betrachteten, aber die Version funktioniert ganz gut und hat das Recht zu existieren. All diese unterschiedlichen Tatsachen an sich bedeuten vielleicht nichts, aber zusammengenommen ergeben sie ein einziges konsistentes Bild einer bestimmten Vereinbarung, die das Ergebnis des sich entfaltenden weltweiten Energiekriegs wurde, in dem wir und die Vereinigten Staaten durch einen seltsamen Zufall zusammenkamen fanden uns auf derselben Seite der Barrikaden wieder. Warum also nicht als Ergebnis getrennter Verhandlungen den Status quo festigen, wenn Europa, das im Sterben liegt, nach Amerika gehen wird, und die Ukraine, die im Sterben liegt, zu uns gehen und sich dann trennen wird? Deshalb zerstören wir keine Brücken und andere Verkehrsinfrastruktur - dann werden wir sie selbst wiederherstellen.

Ich verstehe natürlich, dass die Version angesichts der Art von Betrügern, mit denen wir es zu tun haben, ziemlich wackelig ist, aber in Ermangelung einer anderen verständlichen Version werden wir uns auf diese beschränken.

Ich habe dem ein Ende gesetzt. Ihr Herr Z
57 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 16 Oktober 2022 17: 42
    0
    Ich verstehe natürlich, dass die Version ziemlich wackelig ist ...

    Warum also wackelige Versionen geben?
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 26 Oktober 2022 13: 01
      0
      Oleg, Will nicht, nicht diskutieren. Auch in der Welt der Wissenschaft passiert etwas Ähnliches. Es gibt keine einheitlichen Modelle unserer Welt.
      Eines der ersten Modelle wurde in der Bibel veröffentlicht, die viele Auflagen erlebte. ja
      1. fimyx Офлайн fimyx
        fimyx (Fimyx) 13 November 2022 21: 36
        +1
        Aber kann man hier atmen oder muss alles mit Ihnen abgestimmt werden, gaspAdin mit Blick auf das Tor?
      2. Solist2424 Офлайн Solist2424
        Solist2424 (Oleg) 25 November 2022 21: 20
        0
        Warum nicht diskutieren? Der Autor gibt eine Version an, er selbst gibt zu, dass dies unwahrscheinlich ist. Es ist wie auf einem Basar: Es gibt Waren, aber von schlechter Qualität. Natürliche Vorwürfe.
  2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 16 Oktober 2022 17: 48
    -2
    Gut, dass der Autor selbst zugab:

    Ich verstehe natürlich, dass die Version angesichts der Art von Betrügern, mit denen wir es zu tun haben, ziemlich wackelig ist, aber in Ermangelung einer anderen verständlichen Version werden wir uns auf diese beschränken.

    Der Blick ins Leere lässt leicht abstrakte Konstruktionen entstehen. Die Leere widersteht dem nicht:

    Aber haben Sie jemals daran gedacht, meine Herren, dass Sie, während Sie vor Begeisterung die Hände ringen, .....
    .... irgendwo hinter den Kulissen all dieser Ereignisse, in der Stille der Büros, werden verdeckt getrennte Verhandlungen geführt ......
    ....... ich weiß nicht, mit wem Putin verhandelt .....
    ....Während Peking schmerzlich grübelt ...Washington und Moskau haben sich ohne ihn angesiedelt.“

    Warum hat der Autor in den Beziehungen zu den Angelsachsen angenommen, dass Russland und sein Führer auf gleicher Augenhöhe handeln und in diesen Verhandlungen über das Schicksal der Welt entscheiden?
    Warum ließen die Angelsachsen Russland nach dem Staatsstreich, den sie 1991-1992 inszenierten, überhaupt in diesen Tisch?
    Jelzin passte perfekt zu ihnen als Marionette, wie Selenskyj. Nachdem sie Jelzin durch Putin ersetzt haben, ist es unwahrscheinlich, dass sich hier etwas ändern könnte.
    1. Sergej Morozov_2 Офлайн Sergej Morozov_2
      Sergej Morozov_2 (Sergey Morozov) 18 Oktober 2022 22: 50
      0
      Ich streite nicht über Jelzin, aber über Putin, es ist kaum einer Meinung. Persönlich denke ich schon. Nachdem Jelzin es herausgefunden und verstanden hatte, beschloss er, sich die Hände zu waschen, und ernannte keinen Zivilisten, sondern einen Militäroffizier, an Offizier, ein Sicherheitsoffizier, um seine Fehler zu korrigieren. Durch unsere Dummheit haben wir dann alle geglaubt, dass der Grund in einem anderen System liegt, und gegen die lästigen Kommunisten gestimmt, aber die Angelsachsen können nicht korrigiert werden. Sie sind für immer so
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 21 Oktober 2022 01: 35
        -1
        Ich persönlich denke schon. Nachdem Jelzin es herausgefunden und verstanden hatte, beschloss er, sich die Hände zu waschen, und ernannte keinen Zivilisten, sondern einen Militäroffizier, einen Offizier, einen Sicherheitsoffizier, um seine Fehler zu korrigieren.

        Das dachte ich auch, Sergey. Wahrscheinlich viele. Hier ist jedoch kein Tropfen Logik vorhanden – das ist unsere Hoffnung in ihrer reinsten Form. "Eine Granate trifft nicht zweimal denselben Krater." "Russland sollte dieses Mal Glück haben." Erst jetzt, als die Hoffnung geschmolzen ist, wird bei einer unvoreingenommenen Analyse deutlich, wie kindisch naiv sie war.
        Was sind seine "Entscheidungen", wenn er vollständig unter ihrer Kontrolle wäre. Erinnern Sie sich – die Angelsachsen haben sein Rückgrat nach einer harten Landung des Flugzeugs zusammengesetzt? Dort wurde er behandelt.
        Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, eine Person süchtig nach medizinischer Versorgung zu machen, ganz zu schweigen von allem anderen.
        Wer könnte ihn einen Nachfolger wählen lassen? Für die Präsidentschaft eines Landes - ein Feind mit Atomwaffen, der die Staaten mehrmals zerstören kann.
        Diese unsere Naivität als nationales Merkmal wurde von Weltmanagement-Spezialisten von internationalem Rang untersucht, gemessen, berechnet und in die Pläne aufgenommen.
    2. fimyx Офлайн fimyx
      fimyx (Fimyx) 13 November 2022 22: 03
      +1
      Ich erinnere mich an Stalins Zitat:

      Wenn wir von unseren Feinden gescholten werden, dann machen wir alles richtig!

      Ich erinnere mich, dass Jelzin nur gelobt wurde. Hier ist Putin...
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 16 Oktober 2022 17: 55
    +8
    Ich glaube, wenn ein solcher Austausch stattgefunden hat, bedeutet dies, dass dies notwendig war - unsere Jungs mussten um jeden Preis abgezogen werden.

    Das KSA beteiligte sich an dem Austausch, der Kronprinz punktete als internationaler Akteur (vor allem für die interne Verwendung von Punkten). Und unmittelbar danach unterstützte er die Russische Föderation bei der Entscheidung, die Ölförderung um bis zu 2 Millionen Barrel pro Tag zu drosseln. Senken Sie damit das Niveau des verschlafenen Joe und das Ansehen der Vereinigten Staaten unter das Niveau der städtischen Kanalisation. Es ist sehr kostspielig.

    Ich weiß nicht, mit wem Putin diese Verhandlungen führt, mit Vertretern von Biden oder mit denen, die nach ihm kommen werden,

    Natürlich mit der Gruppe, die Trump bislang vertritt. Mit Biden gibt es nichts zu besprechen. Seine Gruppe hat keinen konstruktiven Plan. Biden selbst spielt die gleiche Rolle wie Lisa aus dem Track: Bringe alles zu Fall, ruiniere und spiele die Rolle eines Sündenbocks (oder einer Ziege).

    Dazu gehört auch unsere zurückhaltende Reaktion auf die Sprengung unserer nördlichen Gaspipelines durch die Amerikaner, ...

    Und warum sollten unsere Leute nervös sein, sitzen und warten, bis Deutschland um Gas bittet? Um jeden Preis. Und der Preis wird sein - die Verlagerung der Produktion (was - sagen wir mal) auf das Territorium der Russischen Föderation. Das wird in Deutschland bereits verstanden und sogar auf Bundestagsebene laut ausgesprochen.

    All diese unterschiedlichen Tatsachen an sich bedeuten vielleicht nichts, aber zusammengenommen ergeben sie ein einziges konsistentes Bild einer bestimmten Vereinbarung, die das Ergebnis des sich entfaltenden weltweiten Energiekriegs wurde, in dem wir und die Vereinigten Staaten durch einen seltsamen Zufall zusammenkamen fanden uns auf derselben Seite der Barrikaden wieder.

    Durch einen seltsamen Zufall befinden wir uns im Energiebereich mindestens seit 2015 auf derselben Seite der Barrikade wie die Vereinigten Staaten. Worüber ich schon 100500 mal geschrieben habe.

    Warum nicht als Ergebnis getrennter Verhandlungen den Status quo festlegen, wenn Europa, das im Sterben liegt, Amerika verlässt,

    Die Vereinigten Staaten haben Europa gebeugt und nicht umsonst aufgegeben. Europas Rolle sollte vor den Wahlen am 4. November für einen gewissen Rückgang der US-Inflation ausgeraubt werden. Sie spielte diese Rolle (obwohl die Beute den Demokraten nicht ausreichen wird, um die Wahlen zu gewinnen). Danach werden die Vereinigten Staaten es als Afghanistan zusammenführen. Dann werden sie die NATO fusionieren und mit dem Bau von AUKUS beginnen.
    Und Russland muss die Ordnung in Europa wiederherstellen. Nur damit die WB nicht dort anfängt ihre Probleme zu lösen. Niemand braucht es unter den Führern der Wirtschaftszonen.
    Erdogan wurde die Rolle eines Gasknotenpunkts angeboten (obwohl sie darauf verzichtet hätten, die GTSU wird zusammen mit der Ukraine nach Russland gehen) und (höchstwahrscheinlich) Zypern. Darauf wird er die Wahl aufbauen (die er ohne sie kläglich verloren hätte). Er war so froh, dass er allen Vertretern der russischen Delegation bis zum letzten Angestellten die Hand schüttelte.
    Im Gegenzug schickt Recep den WB und steigt nicht nach Osten.
    Und der WB wird durch die gemeinsamen Bemühungen der Russischen Föderation, der USA, Chinas, des KSA und anderer kleinerer Länder gesenkt. Glücklicherweise wünscht ihnen niemand alles Gute. Weil sie es verdienen.

    Weil es auf dem Olymp nur noch einen Platz unter der Sonne gibt.

    Der Hegemon hat bereits letztes Jahr (und die Trumpisten zuvor) erkannt, dass die Hegemonie vorbei ist. Afghanistan ist ein klarer Beweis dafür.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 16 Oktober 2022 18: 46
      +5
      1) Großvater verließ den Afghanen, um seine Hände vor dem Krieg in der Ukraine zu lösen,
      2) die Inflation in den USA galoppiert – dank KSA+,
      3) Die Zwischenwahlen zum US-Kongress sind nicht am 4. November, sondern am 8. November, ich stimme den restlichen Argumenten zu, es ist nur lächerlich, einzelne Kommentare über und unter Menschen mit begrenzter Intelligenz zu lesen, die sich ihrer eigenen zu sicher sind Richtigkeit und Unfehlbarkeit. Jede Version ist es wert, in Betracht gezogen zu werden, selbst die wahnhafteste, obwohl in der Praxis in der Regel nur die primitivsten funktionieren - das Verhalten und die Ergebnisse unserer SVO sind eine direkte Bestätigung dafür, dass Dummheit die Welt regiert
      1. Hansen Офлайн Hansen
        Hansen (Torsten Nitsche) 16 Oktober 2022 21: 11
        0
        Das Verhalten und die Ergebnisse unseres SVO sind eine direkte Bestätigung dafür, Dummheit regiert die Welt

        Indem Sie dies schreiben, widersprechen Sie Ihrer eigenen These und stellen Ihr Wissen über das anderer. Nicht nett!
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (Boriz) 16 Oktober 2022 21: 46
          -1
          Du hast die Adresse falsch.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Retvizan1974 Офлайн Retvizan1974
    Retvizan1974 (Alexander) 16 Oktober 2022 18: 33
    +1
    Trotzdem würde ich gerne verstehen, was "VPR RF" ist? Es geht aus dem Kontext nicht hervor, aber Khukhl gibt 25 Dekodierungsoptionen an ...
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 16 Oktober 2022 18: 47
      0
      höchste politische Führung
    2. bobba94 Офлайн bobba94
      bobba94 (Vladimir) 25 Oktober 2022 16: 53
      0
      Es ist wie Dazdraperma. Zuerst tritt man nicht ein, aber wenn man darüber nachdenkt, wird alles klar ...... ein weiblicher Name. Elementar.
  6. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 16 Oktober 2022 18: 41
    +7
    In der menschlichen Natur liegt der Wunsch, in allem Ordnung und Nachdenklichkeit zu sehen. Das ist selbstverständlich, denn auf diese Weise wird zwar kein Vertrauen in die Zukunft erreicht, aber zumindest die Hoffnung, dass die Zukunft vorhersehbar ist.
    Tatsächlich steht uns eine Prognose zur Verfügung, die nur auf einer Analyse dessen basiert, was passiert ist.
    Und je weniger wir uns bei der Entwicklung von Ereignissen auf die Theorie eines durchdachten Plans verlassen, desto weniger irren wir uns. Denn Pläne des Top-Managements mögen vorhanden sein, aber wenn ihnen die Pläne vieler anderer Führungsgruppen entgegenstehen, wird kein einziger Plan wie beabsichtigt umgesetzt, und die Ausführenden sind in der Folge gezwungen, der Situation entsprechend zu handeln. Und verfluche die Versäumnisse des Managements, das etwas "dumm" geplant hat - zumindest auch "dumm".
    Eine solche Reflexion schwächt nur den Willen zu neuen Anstrengungen und programmiert weitere Aktionen negativ.
    Jetzt müssen wir nur noch durchhalten, die Schlüssel zum Feind aufheben und der Situation entsprechend handeln und nicht der Logik des aufgezwungenen Informationskriegs folgen. Denn auch dies ist ein Krieg, dessen Verlauf zu folgen bedeutet, dem Feind die Initiative zu geben.
  7. Evdokimov Sergey Yurievich 16 Oktober 2022 18: 48
    +1
    Alles ist sehr einfach. Unsere Oligarchen haben eine beträchtliche Anzahl von Industrien in der Ukraine. Außerdem haben die Ukrainer viele Investitionen in Russland. Natürlich sind sie beide miteinander verbunden und finanzieren diejenigen, die es brauchen. Im Allgemeinen gibt es weder unsere noch die Ukrainer Oligarchen, sie leben alle in der Regel in London, sie fliegen mit dem Flugzeug zur Arbeit, also Öl und Gas und vieles mehr, von dem wir nichts wissen, also wundert euch nicht, warum die NWO durch so einen verwinkelten Wald kriecht Weg Jetzt ist Ihnen klar warum - die Eisenbahn, Brücken, Fabriken und der Rest.
  8. Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 16 Oktober 2022 19: 01
    +3
    In den gleichen 8 Jahren, von 1933 bis 1941, machte er aus einer hochkultivierten deutschen Nation eine Schweineherde

    Ja, er hat niemanden aus jemandem gemacht. Europa war schon immer offen Nazi-ideologisch.
  9. Pat Rick Офлайн Pat Rick
    Pat Rick 16 Oktober 2022 20: 01
    -8
    jetzt erleben wir das thermische Stadium des Zerfalls des Monopolkapitalismus unter Bedingungen der Knappheit an natürlichen Ressourcen und Energieressourcen.

    Seit 50 Jahren höre ich von Fäulnis, aber sie verfaulen wunderbar, Parasiten! Die UdSSR hat Selbstmord begangen, und sie verrotten alle.

    für unbesicherte papiere, die einmal jemand stolz die weltreservewährung, den us-dollar, nannte, wird man in ein paar jahren nichts mehr kaufen, es werden nur noch papierhüllen sein

    Ich lese diese Sprüche hier nur etwa 1-2 Mal im Monat.

    was schon viel aussagt - der russische Rubel wird jetzt bei 64,5 Rubel / Dollar gehandelt, während er vor dem Start des CBO bei 75-80 Rubel / Dollar gehandelt wurde).

    Und daran ist nichts Gutes.
    Der Rubel ist nicht russisch, sondern russisch.
    Es wäre besser, wenn 1 $ 75-80 RUR kosten würde - dann wäre das russische Budget besser gefüllt, und mit einem schwachen Dollar erhebt das russische Budget keine Steuern. Die Chinesen sind keine Narren, wenn sie ihren Yuan abwerten.

    Bis Ende 2023 wird die Ukraine für immer von der politischen Weltkarte verschwinden.

    Aus der russischen (belarussischen, nordkoreanischen, syrischen, nicaraguanischen) Ukraine wird es verschwinden. Und es wird für alle anderen bleiben.
    Erst neulich hat die UN-Generalversammlung über eine Resolution abgestimmt, die russische Referenden über die Annexion von 4 Regionen der Ukraine verurteilt. Belarus, Nordkorea, Syrien und Nicaragua stimmten gegen diese Resolution. China, Indien, halb Afrika enthielten sich der Stimme, alle anderen verurteilten den Eintritt der Gebiete Donezk, Luhansk, Cherson und Saporoschje nach Russland und erkannten sie nicht an.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 16 Oktober 2022 21: 54
      +2
      Pat RickWenn Sie denken, dass Sie das verfaulte Papier, auf dem der Dollar gedruckt ist, buchstäblich riechen sollten, dann ist es besser, diese Besonderheit Ihres Denkens vor anderen zu verbergen. Lachen
      1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
        Pat Rick 16 Oktober 2022 23: 00
        -1
        Es ist der Monopolkapitalismus, der verrottet.
        Und das Papier, auf dem der Dollar gedruckt ist, verrottet nicht.
        Sie haben verschiedene Dinge verwechselt, und ich muss etwas verbergen. Lerne zu verstehen, was geschrieben steht und deine Verwüstung nicht in deinem eigenen MOCK an andere zu hängen.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 16 Oktober 2022 23: 24
          0
          Pat Rick, verrotten und lassen. Gestern, der russische Rubel. Heute ist er Russe. Morgen werden die USA für Rubel kaufen, was Russland verkaufen will. Lachen
          1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
            Pat Rick 16 Oktober 2022 23: 28
            -2
            Der Handelsumsatz zwischen Russland und den USA ist absolut vernachlässigbar.
            Russland wird verkaufen, wird nirgendwo hingehen. Und auf Exporte aus Russland können die USA problemlos verzichten.
            1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
              Alexey Lan (Alexey Lantukh) 16 Oktober 2022 23: 55
              +2
              Für Russland war der Handel mit Europa sehr wichtig. Vor allem was die Ausstattung angeht. Der Zusammenbruch Europas und die Sanktionen werden Russland sehr hart treffen.
            2. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 17 Oktober 2022 00: 36
              0
              Zitat von Pat Rick
              Russland wird verkaufen, wird nirgendwo hingehen

              Es ist unmöglich, dasselbe über die USA zu sagen, ihre Existenz hängt von vielen Gründen ab. Lachen
              1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
                Pat Rick 17 Oktober 2022 08: 55
                -3
                Ich verstehe, dass Sie für Prophezeiungen über den bevorstehenden Tod der Vereinigten Staaten mit einem höheren Satz bezahlt werden, aber es muss ein gewisses Augenmaß vorhanden sein.
                Das 20. Jahrhundert hat gezeigt, dass die Vereinigten Staaten bestehen und bestehen werden, aber 1/7 des Landes änderte während der gleichen Zeit dreimal sein System.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 17 Oktober 2022 10: 38
                  -2
                  Pat Rick, ich fühle mich geschmeichelt, dass Sie meine Worte für Prophezeiungen halten, gut bezahlt. Und das zwanzigste Jahrhundert, ja, das ist zweifellos die Periode, die zweifellos auf dem Grabstein der Staaten stehen wird. Lachen

                  Danke mein Freund. Du widersprichst mir nicht. ich liebe
                2. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
                  Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 17 Oktober 2022 12: 59
                  0
                  Der Autor ist so lustig, dass er selbst am Anfang seines eigenen Artikels schrieb:

                  In den letzten sechs Monaten habe ich ehrlich versucht zu erklären, was passiert, indem ich die oberste politische Führung der Russischen Föderation abgeschirmt, der höchsten Zweckmäßigkeit zugenickt, versucht habe, zivile Opfer und meine eigenen Personalverluste zu minimieren, historische Parallelen gezogen und sogar unter Berufung auf die Spieltheorie als Beweis. Aber es ist schwierig, nach Logik zu suchen, wo es keine gibt.

                  Und dann versucht er am "blauen Auge" erneut, die Eule auf den Globus zu ziehen, das heißt, um uns zu versichern, dass er nicht weiter "abschirmt", indem er einen weiteren "Multi-Move" erfindet. Nun ja. wink ich liebe
                3. ja.net.1975 Офлайн ja.net.1975
                  ja.net.1975 22 Oktober 2022 21: 28
                  0
                  Versuchen Sie nicht, den Blinden die Augen zu öffnen und den Tauben zuzurufen, sie verstehen sich nur ......!
  10. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Oktober 2022 21: 55
    -1
    Wieder etwas demonstrativ idealistische Naivität.
    Ja, wenn Sie Putins Worte ernst nehmen, dass die Hauptsache Gerechtigkeit ist usw. ..... (wörtlich), dann konvergiert es nicht. Alle diese Beispiele aus dem Artikel widersprechen sich eindeutig
    Aber wenn er zugibt, dass dies ein imperialistischer Nichtkrieg ist, dann läuft irgendwie alles zusammen.

    Und der Austausch des Oligarchen Medvedchuk gegen die Asowiten mit Söldnern (es ist klar, warum) und der Pfusch der Führung mit den Generälen (die notorische negative Auswahl "ihrer eigenen") und die mangelnde Bereitschaft, Brücken, Straßen und Fabriken zu treffen , Öldepots und Entscheidungszentren (die eigene und die eigene Zukunft, die Oligarchen zu schlagen ist unmöglich, Klassenbrüder) und die Nichteinhaltung von Worten und Versprechen (Scheidung für Geschäftsinhaber zu tolerieren ist Tapferkeit).

    Und Pfeile zu finden, "durch einen seltsamen Zufall sind die Vereinigten Staaten und ich auf der gleichen Seite der Barrikaden gelandet" und der Weichensteller von Präsident Z ist auch eine gut etablierte Technik ...
  11. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 17 Oktober 2022 08: 34
    +1
    eine Einigung ist als solche unmöglich - Sie können die Annexion von Gebieten nicht zurückgeben. Oder wie soll das gehen? Hinzugefügt "Wir sind zusammen!" , dann getrennt, als wären wir jetzt Nachbarn ...

    Diese Schritte beendeten einfach alle Spekulationen. Warum haben sie sich dafür entschieden und den Weg zu Verhandlungen geschlossen? Vielleicht hatten sie Angst, dass der Westen beim Thema Verhandlungen tatsächlich anfangen würde, die Verhandlungen zu verzögern, was für Russland dazu führen könnte, dass der Konflikt eingefroren wird, ohne beizutreten.

    Der zweite Aspekt ist die Motivation der Armee. Wenn nicht klar ist, wofür man in den Kampf zieht, wenn viele Öffentlichkeiten Verrat und am Ende eine Einigung posaunen, dann kann es wirklich zu Motivationsproblemen kommen. Jetzt ist alles klar und deutlich, es gibt das Territorium der Russischen Föderation, es gibt einen Feind, einen fehlerhaften Nazi-Staat.

    Aber selbst jetzt zieht Russland die freiwillige "Kapitulation" des Westens durch den Abfluss von Kiew vor. Ein rein militärischer Sieg bringt keine langfristigen Lösungen und kann zu einem Kalten Krieg werden. Dazu noch über zweihundert APU, das sind nochmal 100-150 Dillleichen, und leider gibt es auch genug von unseren Toten.

    Was nicht heißt, dass ausschließlich auf den wirtschaftlichen Druck im Westen gesetzt wird. Jetzt wartet die Welt und die Gesellschaft in Russland auf eine Militärdemonstration. Nicht nur Raketenangriffe, sondern auch am Boden gegen die Streitkräfte der Ukraine. Ein durchschlagender Sieg ist erforderlich, der Ruf der RF-Streitkräfte muss verbessert werden (nicht für die NATO, sie sind nur schockiert über die Effektivität der russischen Armee). Für die Welt als Ganzes, für Nachbarn (GUS), für einfache Menschen und für unsere Gesellschaft. Aber hier wird es ausreichen, einen lokalen Sieg zu erringen, der bereits im Rahmen der Abwehr der Angriffe von Ukrovoyak stattfindet.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 17 Oktober 2022 13: 08
      +1
      eine Einigung ist als solche unmöglich - Sie können die Annexion von Gebieten nicht zurückgeben. Oder wie soll das gehen? Hinzugefügt "Wir sind zusammen!" , dann getrennt, als wären wir jetzt Nachbarn ...

      Die Vereinbarung ging vom Verschwinden des 404. von der Weltkarte mit allen daraus resultierenden Konsequenzen aus, ein Unentschieden wird uns nicht passen, jede Welt erst nach der Übergabe des 404
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 17 Oktober 2022 15: 03
        +1
        Krieg (und das ist Krieg, wie auch immer Sie ihn nennen, sogar "SVO", sogar "KVN", dh "WHO") wird nicht nach Punkten gewonnen - dies ist kein Tennis (von großer Erinnerung "paanimaash"). Sie gewinnen darin.
        Sie gewinnen auf dem Schlachtfeld. Sie gewinnen auf dem Gebiet der Diplomatie. Eins führt zum anderen und umgekehrt.
        Banal, aber wahr.
  12. Yarik83 Офлайн Yarik83
    Yarik83 (J. Yarmosh 8-Bit-Musik) 17 Oktober 2022 08: 40
    -4
    Sehen Sie, Mister... Oder was auch immer Sie sind. DOPPELTE MACHT AUF DEM LAND! Nicht richtig verstanden? Putin kündigte die Mobilisierung an und Abramovich tauschte die Gefangenen aus! Das hat überhaupt nichts mit Putin zu tun! Oder glauben Sie wirklich, dass Putin ein Zeichen für die Nation setzt, die Geburtenrate fördert, finanziell unterstützt, aber gleichzeitig in jedem Haus Betrunkene aufmacht, damit die Bevölkerung im Gegenteil abnimmt?! Denken Sie mit Ihrem Kopf!
    Wenn ich sage, dass Putin laut Verfassung überhaupt keine Macht hat, dann werden Sie hier wahrscheinlich aufhören, weil Sie NICHTS wissen!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 17 Oktober 2022 13: 03
      +1
      und was, sind wir schon bei DIR? was für ein Schreck?!

      Schade, dass all die Leute, die wissen, wie man den Staat führt, schon als Friseure oder Taxifahrer arbeiten

      (Francois Mitterrand)

      Ich kenne zwei unendliche Dinge - das Universum und die menschliche Dummheit. Ich habe jedoch Zweifel am Universum ...

      (Albert Einstein)
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 21 Oktober 2022 19: 27
      +1
      Yarik, bevor Sie (Ihrer Meinung nach) die Nase einer Person in seine Dummheit stecken, präsentieren Sie Ihre Insignien-Verdienste auf dem Gebiet der Weltpolitik, die Sie sich unbedingt verdienen konnten, ohne Putins Stellvertreter Lavrov Shoigu oder im schlimmsten Fall ein pastellfarbener Großvater zu sein Jo. Nun, wenn Sie nichts davon haben, dann warnen Sie alle hier, dass sie sagen, ich sei wie ein klassischer Couch-Experte ohne Clan und Stamm mit den Kosten der Bildung, und es scheint mir .... Usyok?
  13. Gen1 Офлайн Gen1
    Gen1 (Gennady) 17 Oktober 2022 08: 55
    -1
    Warum also nicht als Ergebnis getrennter Verhandlungen den Status quo festigen, wenn das sterbende Europa nach Amerika und die sterbende Ukraine zu uns gehen und sich dann trennen?

    Verhandlungen laufen natürlich. Es wird erwartet, dass wir geworfen werden. Aber es ist unmöglich, nicht zu verhandeln.
    1. Wir brauchen die Ukraine als Ganzes nicht. Westliche Regionen, auf jeden Fall. Und dann sind wir keine Kolonialisten: Nur durch die regionale Abstimmung der Ukrainer wird ihr Schicksal bestimmt (mit der Russischen Föderation, mit Weißrussland, Polen, ... oder in der Ukraine).
    2. Gerade weil wir mit einem Wurf rechnen und Truppen in Weißrussland konzentriert werden – für den Pristina-Wurf Nr. 2 nach Transnistrien. (voraussichtlich im November)
    3. Wie in den Kommentaren richtig angemerkt, könnte ein Teil der europäischen Industrie nach Russland gehen. Wir können Europa nicht retten – die Angelsachsen lassen uns nicht.
    4. Für normale Europäer wird es sehr schwierig sein. Aber hier haben unser Steuermann VVP und Shoigu herausgefunden, was mit Millionen von Migranten vom europäischen Kontinent zu tun ist - neue Städte im Altai. Erinnern wir uns an die große Völkerwanderung in der Zeit von Peter und Katharina. Was für ein gewaltiger Impuls für unsere Branche!
    Ps Nichts ändert sich in dieser Welt - wieder Umsiedlung.
    Und der Artikel ist gut!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 17 Oktober 2022 13: 12
      +1
      2. Gerade weil wir mit einem Wurf rechnen und Truppen in Weißrussland konzentriert werden - für den Pristina-Wurf Nr. 2 nach Transnistrien. (wahrscheinlich im November)

      Ich denke, dass sie im Dezember, näher an NG, nach Luzk gehen und die Ukra von den westlichen Vorräten abschneiden werden, wonach der Krieg mit einem totalen Sieg für die Russische Föderation enden wird, Waffen ohne Munition schießen nicht!
    2. vlad127490 Офлайн vlad127490
      vlad127490 (Vlad Gor) 17 Oktober 2022 16: 05
      +3
      Wofür haben unsere Väter und Großväter gekämpft? Dem Westen das Territorium der Ukraine geben? 1991 wurde in der UdSSR ein Staatsstreich durchgeführt, dies ist eine Straftat ohne Verjährung. Das gesamte Territorium der Ukraine sollte in Form von Regionen und Republiken an Russland zurückgegeben werden, es sollte keine Teilung des Territoriums der Ukraine geben.
    3. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 17 Oktober 2022 16: 26
      0
      Und der Artikel ist gut!

      Vielleicht gut. Aber wie die Leute sagen - "Unsere Kälber würden ausreichen, um den Wolf zu fressen" ...
      Die Oligarchen-Clan-Macht ist nicht zu gewinnen geschärft - sie haben "das ist anders" ... Für die Oligarchen (die natürlich "... in Russland nicht existieren, aber es gibt sozial verantwortliche Manager"), die Interessen des Landes sind wie für dieses Schwein aus der Fabel Krylova - wenn es nur Eicheln gäbe ...
    4. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 17 Oktober 2022 16: 43
      -1
      für die Pristina-Rolle Nr. 2 nach Transnistrien. (voraussichtlich im November)

      Wenn nur der "Gostomel-Wurf N2" nicht passiert wäre ...
  14. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 17 Oktober 2022 10: 47
    -6
    Die Ukraine war und wird sein, die Frage ist, in welchen Grenzen
    1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 17 Oktober 2022 16: 17
      +4
      Die Ukraine war nicht, ist nicht und wird nicht sein. Grenze überschritten.
  15. Über den armen Husaren 17 Oktober 2022 16: 33
    +2
    Es ist seit langem klar, dass die Rolle der Geheimdiplomatie in dieser Geschichte extrem groß ist. Und es muss zugegeben werden, dass die Dunkelsten das Spiel weit entfernt von mittelmäßig spielen, egal was die gesäuerten Patrioten schreien. Sie konnten keine Einheitsfront gegen uns bilden, obwohl es Voraussetzungen gab. Und wir müssen verstehen, dass das Hauptproblem nicht in einem feindlichen Umfeld liegt, sondern in der bürokratischen Dummheit, dass es unmöglich ist, schnell zu gewinnen.
  16. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
    Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 17 Oktober 2022 16: 51
    +1
    Wirklich alles auf der Couch liegend hat sich alles ausgedacht???? Kopf!!!!
  17. Pavel57 Офлайн Pavel57
    Pavel57 (Pavel) 17 Oktober 2022 17: 25
    0
    Alle Versionen müssen laufend korrigiert werden, da uns keine verlässlichen Informationen vorliegen.
  18. usm5 Online usm5
    usm5 (George) 17 Oktober 2022 18: 43
    +2
    Die "goldene" Eigenschaft der menschlichen Logik - all dies könnte genau umgekehrt erklärt werden. Wir (normale Bürger) können wie normale Menschen auf der ganzen Welt im Falle eines globalen Atomkriegs nur verlieren. Und wenn es passiert, dann ist dies das Schicksal der Natur, die erfolglose Form der intelligenten Zivilisation zu zerstören. Und wenn es vermieden werden kann, wird alles oder fast alles verschwinden, was die erfolgreiche Entwicklung der menschlichen Zivilisation im nächsten Jahrhundert verhindert. Bis 2024 werden wir Ergebnisse sehen. In der Zwischenzeit kann man nur raten und das komplizierteste "Schachspiel" durch den "lichtdurchlässigen Vorhang" beobachten.
  19. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 17 Oktober 2022 20: 45
    +3
    Die russische Regierung lebt in der Mentalität der "drei Musketiere". Sie existieren nicht und haben es nie gegeben. Der Feind muss vernichtet werden, "Bruder" oder nicht Bruder. Und warum ist der Ukroslav "Bruder"? Sein Bruder ist eher Angelsachse, seine Werte sind fremd. Was ist hier unverständlich? Töten oder getötet werden.
  20. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 17 Oktober 2022 23: 59
    +3
    Das Symbol der ersten Gespräche in Istanbul mit der Ukraine war Abramovich, nicht Medynsky. Grauer Kardinal mit unverständlichen persönlichen Zielen.
  21. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 18 Oktober 2022 06: 26
    -3
    Und warum braucht Russland eine gebogene Ukraine (Autorenversion)? Um sich dann mit einem unerträglich teuren Wiederherstellungsversuch und sogar mit einer unzureichenden, verarmten Bevölkerung, die uns heftig hasst, zu überfordern. Hoffentlich ist die russische Führung nicht so dumm, auf diesen Betrug einzugehen.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 18 Oktober 2022 10: 29
      0
      Es ist schon weg, wie Sie hier schreiben - "razvodilovo", oder glauben Sie, dass es jetzt von selbst "zusammenbrechen" wird? Oder ein Krieg bis zum "Sieg" mit den USA und der NATO? Wie willst du das alles beenden?
  22. VID 2 Офлайн VID 2
    VID 2 18 Oktober 2022 12: 41
    -1
    "Mr. Z" Würden Sie die Entscheidung der G7 lesen?
    Und dann ist da völlige Dissonanz
  23. Gast Офлайн Gast
    Gast 18 Oktober 2022 16: 01
    -1
    Die Karte dort ist irgendwie seltsam, veraltet, 4 neue Regionen Russlands fehlen aus irgendeinem Grund.
  24. KSV Офлайн KSV
    KSV (Sergey) 19 Oktober 2022 03: 24
    0
    Normversion, wir haben nicht alle Informationen, um dies zu beurteilen, es ist gut. Die Oberteile wissen es, die Unterteile blähen sich auf
  25. Roy Офлайн Roy
    Roy (Yuri) 20 Oktober 2022 21: 56
    +2
    Seit 2014 höre ich von dem "Big Deal", der angeblich zwischen den USA und Russland vorbereitet wird, aber seitdem haben sich die Beziehungen nur verschlechtert. Es wird bereits von einem Atomkrieg gesprochen. Die Vereinigten Staaten nehmen Russland noch nicht als gleichberechtigten Unterhändler wahr. Warum brauchen sie Verhandlungen mit denen, die sie überhaupt nicht als Rivalen wahrnehmen? Nur unsere Erfolge auf dem Schlachtfeld werden die Amerikaner davon überzeugen können, dass es notwendig ist, mit Russland zu verhandeln. Ohne Sieg in diesem Krieg, und vielleicht nicht nur in diesem, wird niemand mit Russland über eine neue Weltordnung sprechen.
  26. go1pushok1 Офлайн go1pushok1
    go1pushok1 (Ivan) 5 November 2022 03: 55
    0
    Der Autor hat alles so cool gemalt, aber er selbst jammert. Im Allgemeinen ist der Deal ein Plus. Nur Dumme wollen einen Atomkrieg. Wohin zum Sarg eilen?
    Wenn dem Hund zufolge Russland eine starke Position bei militärischen Ressourcen hat. Bei all den Aushöhlungen und Verlusten wurde die russische Armee nirgendwo besiegt. Aber auf der anderen Seite hat es nach Juli nirgendwo gewonnen, sondern umgekehrt. Die Entwässerung von Gebieten ist schmerzhaft, aber wenn Sie darüber nachdenken, sind dies nicht unsere Gebiete selbst. Natürlich kann man in diesem Zusammenhang warten, bis die USA und Europa auseinanderfallen. Aber auf der anderen Seite werfen sie immer mehr Junkies in den Kampf, die uns nach und nach Schaden zufügen. Auch dies muss berücksichtigt werden.
    Nun, der dritte Punkt, es hat keinen Sinn zu spielen, wenn sie uns nicht die GANZE Ukraine geben.
    Im Allgemeinen sind dies Träume, Träume ... Die Ukraine muss erobert werden, sonst gibt es keinen Weg. Und all diese Wunschzettel über Deutsche Doggen, dummerweise nur, um nicht zu kämpfen. Es war schwer zu kämpfen. Der Feind ist stur und stur, aber darum geht es nicht, da ging es im Frühjahr munter weiter. Und die Tatsache, dass entweder kompetente Chefs getötet wurden oder etwas anderes - einige Ausbrüche sind an der Spitze der NWO. Überall gibt es Abflüsse und Aushöhlungen, und schon zögern die Militärkorrespondenten nicht, die Generäle für alles auszuspionieren.
    Und der Kern des Problems besteht darin, dass wir immer damit geprahlt haben, eine große Militärmacht zu sein. Und wenn wir so einen Mist mit der NWO haben, wer redet dann mit uns? Wir müssen gewinnen.
  27. andrey shotky Офлайн andrey shotky
    andrey shotky (Andrej Shotsky) 9 Januar 2023 14: 14
    0
    Eigentlich haben sich die Amerikaner nichts Neues einfallen lassen, das gleiche Szenario laut Pauspapier des Zweiten Weltkriegs, erst dann wuchsen sie den deutschen Nationalsozialismus und jetzt die Ukraine, als Ergebnis lag die ganze Welt im Jahr 2 in Trümmern, und Die Vereinigten Staaten steigerten ihr BIP um das Siebenfache und machten den Weltdollar zur Währung, nachdem sie Hunderte von Stützpunkten auf der ganzen Welt errichtet und solche Präferenzen erhalten hatten, von denen sie vor dem Krieg nicht einmal träumen konnten.Wie Sie wissen, wiederholt sich die Geschichte immer. Sie lockten gierige Pscheken, indem sie Berge von Gold versprachen. All dies ist bereits vergangen. Jetzt sind sie zu "großen Ukrow" herangewachsen, wohl wissend, dass Russland, weise mit bitterer Erfahrung, Nesaleschnaja in der Form, in die sich die Amerikaner verwandelten, nicht ertragen wird es, und dann wird es nur noch eine Frage der Technologie sein, mit den falschen Händen die Hitze zu harken, was sie im Laufe ihrer Geschichte getan haben.