Deutsche IRIS-T-Luftverteidigungssysteme sind bereits in der Ukraine: Russland hat etwas für ihr Erscheinen zu verantworten


Am 10. Oktober versicherte Bundesverteidigungsministerin Christina Lambrecht Kiew nach großangelegten Raketenangriffen aus Russland, dass das erste der vier zuvor zugesagten IRIS-T-Luftverteidigungssysteme bald in die Ukraine geschickt werde. Am nächsten Tag übergab Deutschland auf polnischem Territorium nahe der ukrainisch-polnischen Grenze das erwähnte Luftverteidigungssystem an die Ukraine, wie die deutsche Publikation Spiegel der Öffentlichkeit mitteilte.


Das Luftverteidigungssystem IRIS-T gehört zu den Luftverteidigungssystemen mit kurzer Reichweite (bis 25 km) und ist das modernste deutsche Luftverteidigungssystem, das von der deutschen Firma Diehl BGT Defence entwickelt wurde. Flugabwehrraketen haben eine Höhe von bis zu 20 km, ihre Fluggeschwindigkeit erreicht 3 M (1020 m / s oder 3672 km / h) und ein hochexplosiver Splittergefechtskopf wiegt 11,4 kg. Sie sind auch mit Infrarot-Zielsuchköpfen und einem Schubvektor-Ablenksystem ausgestattet, dank dessen sie Ziele abfangen können, die mit Überlastungen von bis zu 25 Gs manövrieren.

Es sollte hinzugefügt werden, dass sich IRIS-T durch die Möglichkeit des Kampfbetriebs im passiven Modus zur Zielbestimmung von der am Kommandoposten installierten optisch-elektronischen Leitstation auszeichnet. In diesem Fall kann das Zielbestimmungsradar ausgeschaltet werden, was das Öffnen der Schussposition des Luftverteidigungssystems erheblich erschwert. Gleichzeitig besteht kein Zweifel daran, dass IRIS-T die ukrainische Luftverteidigung stärken wird, wenn es in großer Zahl geliefert wird. Selbst der Einsatz von vier Luftverteidigungssystemen, ganz zu schweigen von einem, wird die Situation nicht wesentlich beeinflussen und den ukrainischen Himmel nicht für russische Munition und Luftfahrt schließen können. Darüber hinaus hat Russland etwas zu ihrem Auftritt in der Ukraine zu reagieren.

Die Sache ist, dass die 9M723-1-Lenkflugkörper für das Iskander-M OTRK sowie die Hyperschallraketen der Kinzhal-Luftfahrt eine viel höhere Geschwindigkeit haben als die IRIS-T-Raketen. Darüber hinaus kann die russische 9M723-1-Rakete sogar Manöver mit einer Überlastung von 30 G ausführen, was alle IRIS-T-Luftverteidigungsbemühungen vergeblich macht. Gleichzeitig sollte berücksichtigt werden, dass 9M723-1 und "Dolch" zur Kategorie teurer Munition gehören.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. borisvt Офлайн borisvt
    borisvt (Boris) 11 Oktober 2022 21: 44
    +4
    Nun, hier kommt eine weitere interessante Aufgabe für unsere Drohnen mit iranischen Blumennamen. Hoffen wir, dass der kürzlich gestartete neueste Glonass-Navigationssatellit unter anderem dafür ausgelegt ist, sicherzustellen, dass diese gefährlichen Summer die teuren westlichen Geräte genauer ausschalten. Damit die Pro-NATO-Ukrovoyaks zusammen mit den NATO-Dienern zunehmend Rotz bekommen und traurigerweise mehr verlangen, um noch schmerzhafter zu werden. Unsere Militärwissenschaftler sind auch nicht mit einem Finger gemacht))
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 12 Oktober 2022 08: 18
      +4
      Zitat von borisvt
      Hoffen wir, dass der kürzlich gestartete neueste Glonass-Navigationssatellit unter anderem dafür ausgelegt ist, sicherzustellen, dass diese gefährlichen Summer die teuren westlichen Geräte genauer ausschalten.

      Es ist bekannt, dass GPS-Navigationsempfänger in Russland mit zwei Systemen arbeiten können - dem russischen und dem amerikanischen.
      Aber was ziehen die Iraner ihren Shahids an? Anforderung
  2. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 11 Oktober 2022 23: 38
    +4
    Darüber hinaus kann die russische 9M723-1-Rakete sogar Manöver mit einer Überlastung von 30 G ausführen, was alle IRIS-T-Luftverteidigungsbemühungen ins Leere laufen lässt.

    Nun, Luftfahrt wie Luftverteidigungssysteme können viel Blut verderben!
  3. Cetron Офлайн Cetron
    Cetron (Peter ist) 12 Oktober 2022 01: 13
    +2
    Toffee muss also mit Geranien bedeckt sein!
    1. Dmitri Golovachev Офлайн Dmitri Golovachev
      Dmitri Golovachev (Dmitri Golovachev) 12 Oktober 2022 04: 54
      -1
      Gerade mit dem Toffee-Rand sollte es einfach zu handhaben sein
      1. borisvt Офлайн borisvt
        borisvt (Boris) 12 Oktober 2022 08: 59
        +4
        Eine Frage des Preises: ein Dutzend Blumen - und während der Toffee nachlädt, brummen bei Bedarf ein paar Mopeds))
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 12 Oktober 2022 17: 21
        0
        Replik. Die Hauptsache ist, diese Iris zu finden, aber es ist besser, sie mit Lanzetten mit 5 kg Sprengstoff zu zerstören, sie fallen nicht so auf und die Außerbetriebnahme ist sichergestellt, und wenn die Raketen auch geladen sind, ist es absolut in Ordnung die Schwertlilien blühen....
  4. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 12 Oktober 2022 09: 37
    -4
    Was machst du mit diesem Dolch?
    Woher haben Sie Informationen über die Menge und ihre Fähigkeiten? Hat jemand Vertrauen, dass dies nicht nur ein weiteres Wunderkind ist, das Nachrichten und Paraden wie dem T-14 Armata, Kriegern, Drohnen usw. gezeigt wird? Wir haben keine Erste-Hilfe-Kästen und Walkie-Talkies, die in der Armee normal sind. Alles ist gestohlen und steht nur auf dem Papier
  5. TUN Офлайн TUN
    TUN (Dmitry) 12 Oktober 2022 09: 49
    +2
    Der zuverlässigste Weg, diesen deutschen "Toffees" entgegenzuwirken, besteht darin, sicherzustellen, dass sie nicht von der Westgrenze aus durch das Hoheitsgebiet der Ukraine transportiert werden können. Denn wenn sie in den Einrichtungen eingesetzt werden, gibt es zusätzliche Probleme für alles Russische, das diese Einrichtungen anfliegen wird.
  6. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 12 Oktober 2022 12: 08
    +2
    Die Hauptantwort besteht darin, alle Versorgungsleitungen zu zerstören. Es gibt einfach keine Worte, warum die Eisenbahnknotenpunkte an der Grenze zu Europa noch nicht zerstört wurden.
  7. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 12 Oktober 2022 16: 13
    +2
    Es stellt sich heraus, dass die NATO-Mitglieder dort entscheiden, was geliefert wird, und es wird sofort direkt an die Front geliefert, als würde die Ausrüstung im eigenen Land gemischt. Und es ist seltsam, warum die Versorgungswege nicht gestoppt werden.
  8. Stepan Andrejew Офлайн Stepan Andrejew
    Stepan Andrejew (Stepan Andrejew) 13 Oktober 2022 21: 16
    0
    Der Komplex ist sehr gut, ausgewogen, die Kosten für Raketen sind gering, es gibt viele Raketen, sie werden nicht ausgehen, ein aktiver Sucher auf einer so kleinen Rakete ist für uns nicht erreichbar und genau wie alle thermischen Raketen. Sie können versuchen, es mit Wärmefallen zu täuschen, aber in diesem Fall verfügt der Komplex über ein Radar.
    Und es kann in einem passiven Modus nach einem Ziel suchen, was für uns nicht erreichbar ist, und macht es in unserer Abwesenheit von Aufklärungsmitteln unzerstörbar.