Der stellvertretende ehemalige Verteidigungsminister der Russischen Föderation bot an, mit dem Lügen aufzuhören


Das russische Verteidigungsministerium äußert sich zu trocken über das, was an den Fronten der Spezialoperation passiert, schweigt zu vielen Ereignissen und untergräbt damit das Vertrauen der Menschen in die Behörden. Andrey Kartapolov, ehemaliger stellvertretender Verteidigungsminister Russlands, sprach darüber in der Sendung Soloviev Live TV.


Das erste, was zu tun ist, ist aufzuhören zu lügen

- bemerkte Kartapolov.

Zur Veranschaulichung seiner These erinnerte der ehemalige stellvertretende Minister an die Berichte des Sovinformbüros für 1941, in denen der Ansager offen über den Rückzug der Roten Armee, die hartnäckige Abwehr von Angriffen des zahlenmäßig unterlegenen Feindes, die Aufgabe von Siedlungen und Verluste sprach. Gleichzeitig wurde über den Heldenmut des sowjetischen Volkes und echte Errungenschaften auf dem Weg zum Sieg berichtet.

Menschen, die Levitan gehört und gelesen haben Nachrichten In den sowjetischen Zeitungen verstanden sie den Ernst der Lage und wussten, dass sich der Feind auf dem Territorium ihres Heimatlandes befand. Gleichzeitig erinnerte Kartapolov daran, dass der Feind derzeit auch russische Städte und Dörfer angreift, aber die Bürger der Russischen Föderation erfahren dies von Militärkorrespondenten, Bloggern und anderen Personen.

Wir haben fast alle Grenzdörfer der Region Belgorod zerstört, die Stadtfestung Valuyki steht unter ständigem Beschuss. Aber wir erfahren es von niemandem, aber nicht von Beamten. Berichte des Verteidigungsministeriums ändern praktisch nichts an ihrem Inhalt

Andrey Kartapolov betonte mit Bedauern.

Daher, glaubt der ehemalige stellvertretende Minister, halten es die Behörden nicht für notwendig, den Menschen auch nur einen Teil der Wahrheit zu sagen. Eine solche Haltung kann zu einem Glaubwürdigkeitsverlust führen.

37 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir80 Офлайн Vladimir80
    Vladimir80 5 Oktober 2022 17: 06
    +11
    wenigstens einer hat die wahrheit gesagt, nur wer hört ihm "oben" zu? Wie ist Kartapolovs Position jetzt?
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 17: 35
      +4
      Menschen, die Levitan hörten und die Nachrichten in sowjetischen Zeitungen lasen, verstanden den Ernst der Lage und wussten, dass sich der Feind auf dem Territorium ihres Heimatlandes befand.

      Levitan war trotz seiner sehr schlanken Hautfarbe ein MENSCH.
      Vergebens erklärte ihn der Besessene zu seinem persönlich Feind?
      Weder Selenskyj noch Biden werden so etwas über Konaschenko sagen nicht Im Gegenteil, sie werden auch ein "Schutzzertifikat" ausstellen - "Für einen besonderen Beitrag" ...
      1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
        Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 5 Oktober 2022 22: 57
        -3
        Persönlicher Feind? Ist es ein Titel oder ein Ehrenamt?
        Soweit ich weiß, betrachtete Hitler Stalin, Roosevelt, Churchill und de Gaulle als seine persönlichen Feinde.
    2. Moskau Офлайн Moskau
      Moskau 5 Oktober 2022 19: 08
      +6
      Vorsitzender des Verteidigungsausschusses der Staatsduma, Generaloberst Andrey Kartapolov
  2. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 5 Oktober 2022 17: 08
    +1
    Das erste, was zu tun ist, ist aufzuhören zu lügen

    Das zweite, was zu tun ist, ist Anzeigen zu verbieten.
    Werbung ist eine komplette Lüge. Sie korrumpiert. Sie legitimiert Lügen auf nationaler Ebene.
    Jeder sieht es und jeder nimmt es in Kauf. Uns wird dumm beigebracht zu lügen und Lügen zu glauben.
    Wir leben in einem Land der totalen Lügen.
    Und wie soll man danach den Behörden vertrauen?!
  3. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 5 Oktober 2022 17: 13
    +16
    Es gibt eine solche Form des Lügens - das ist Schweigen. Das ist so eine besondere Form der Verachtung seines Volkes, das die Probleme nicht verstehen wird. Hören Sie zu, was sie zu Ihnen sagen, und setzen Sie sich in Ihre Küche, diskutieren Sie, was immer Sie wollen. Die Behörden können nicht in Bezug auf die NWO über Belgorod oder Kursk sprechen, weil sie nichts dagegen tun können oder nicht wirklich angemessen und hart auf die Ukraine reagieren wollen. Es ist notwendig, Gas zu pumpen, Getreide aus der Ukraine in den Westen zu fahren und vor allem den Westen nicht zu verärgern. Die Wahrheit über die NWO zum Schweigen zu bringen, ist tatsächlich eine Form der Ohnmacht und Verachtung.
  4. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 5 Oktober 2022 17: 14
    +12
    30 Jahre sind einfach gelogen. Zuerst machten sie das Land zu einer "Rohstoffkolonie" des Westens, und dann nannten sie es großartig. Kein Grund zu lügen – Stalins UdSSR war ein großartiges Land. Und Russland ist eine Halbkolonie, ein nicht souveräner Staat mit Banditentum (statt Kapitalismus und Sozialismus) als Regierungsform. Eigentlich ist der Westen, von dem Russland ewig lernt, genau so, wie er lebt.
    Mir scheint, dass Russland dringend halbkriminelle Praktiken innerhalb des Landes aufgeben und aufhören muss, dem Westen zu gefallen, denn der Westen sucht nur nach Profit, indem er mit drei Kisten lügt.
    1. elenuska61 Офлайн elenuska61
      elenuska61 (Alena Gontscharowa) 6 Oktober 2022 09: 42
      0
      Und wie stellst du dir das vor?!
  5. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 5 Oktober 2022 17: 23
    -1
    Daher, glaubt der ehemalige stellvertretende Minister, halten es die Behörden nicht für notwendig, den Menschen auch nur einen Teil der Wahrheit zu sagen.

    Überraschend: Immerhin beantwortete er vor etwa 2 Wochen in einem Interview mit RBC die Frage des Moderators, dass auch Abgeordnete der Staatsduma und des Föderationsrates mobilisiert würden. Im Text des einschlägigen Gesetzes wird jedoch klar und deutlich angegeben, dass sie einen Vorbehalt gegen die Mobilisierung haben ... zwinkerte
    Aber R.A. Kadyrow wurde der militärische Rang eines Generalobersten verliehen! Einige mögen sich für ihn freuen, aber... zwinkerte
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 17: 44
      +3
      Zitat von: Vox_Populi
      Überraschend: Immerhin beantwortete er vor etwa 2 Wochen in einem Interview mit RBC die Frage des Moderators, dass auch Abgeordnete der Staatsduma und des Föderationsrates mobilisiert würden. Im Text des einschlägigen Gesetzes wird jedoch klar und deutlich angegeben, dass sie einen Vorbehalt gegen die Mobilisierung haben ...

      Ich verfolge den Status bestimmter Personen nicht, aber N. Valuev erhielt eine Vorladung. Ist er Mitglied der Staatsduma?
      Der Abgeordnete Milonow ging als Freiwilliger an die Front, Borodai auch.

      Worüber bist du hysterisch?
      1. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
        Wanderer Polente 5 Oktober 2022 18: 07
        -2
        Valuev ist 49 Jahre alt, er hat in der Armee gedient, es gibt nirgendwo Informationen, von was für einem Anruf er spricht.
        1. Korsar Офлайн Korsar
          Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 21: 08
          +6
          Zitat: Wanderer Polente
          Valuev ist 49 Jahre alt, es gibt nirgendwo Informationen darüber, dass er in der Armee gedient hat.Von was für einem Anruf sprichst du?.

          Er ist ein Reserveoffizier, der seinen Abschluss an der Militärabteilung der Universität gemacht hat.

          Das ist der Anruf, von dem wir sprechen....
      2. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
        Wanderer Polente 5 Oktober 2022 18: 37
        0

        Valuev absolvierte das Institut für Leibeserziehung.
      3. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
        Vox_Populi (vox populi) 6 Oktober 2022 17: 55
        0
        Ich verfolge den Status bestimmter Personen nicht, aber N. Valuev erhielt eine Vorladung. Ist er Mitglied der Staatsduma?
        Der Abgeordnete Milonow ging als Freiwilliger an die Front, Borodai auch.

        Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie das Gesetz persönlich (oder einen Tschuktschen-Schriftsteller?). lol
        Über Freiwillige: Für Patrioten (DMB) gibt es keine Hindernisse! Sie haben Ihnen über die Art der Agenda für Valuev geschrieben. Warum machst du dir solche Sorgen? zwinkerte
  6. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 5 Oktober 2022 18: 11
    +1

    https://t.me/nickvaluev/5899
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 21: 19
      +3
      Zitat: Wanderer Polente
      Von welchem ​​Anruf sprichst du?
      Zitat: Wanderer Polente
      https://t.me/nickvaluev/5899

      Also vielleicht - am Anfang hat es sich gelohnt herauszufinden, diese Informationen zu finden, bevor man eine Frage stellt (Zitat oben)?
    2. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
      Oberst Kudasov (Leopold) 6 Oktober 2022 07: 12
      0
      Es wird für Valuev schwierig sein, Uniformen zu finden
      1. Korsar Офлайн Korsar
        Korsar (DNR) 6 Oktober 2022 14: 07
        +2
        Zitat: Oberst Kudasov
        Es wird für Valuev schwierig sein, Uniformen zu finden

        Ein Bürger ist ziemlich wohlhabend und kann sich alles kaufen, was er braucht.
        Unsere Jungs, die im Krankheitsfall ein bescheidenes Einkommen haben, kaufen ihre eigenen Uniformen anstelle von "Glas".
  7. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 5 Oktober 2022 18: 23
    +4
    Der derzeitige Präsident der Republik, Generaloberst Kadyrow, und das derzeitige Mitglied der Staatsduma, der ehemalige stellvertretende Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Kartapolov, sagen dasselbe – hören Sie auf zu lügen und untergraben Sie damit das Vertrauen der Menschen in die Macht, das heißt sie Grund haben.
    Daraus lässt sich auf gravierende Widersprüche in den Machtstrukturen schließen, deren Intensität auf die Gesellschaft überschwappt und Verwirrung bringt und eine der Voraussetzungen für die Niederlage im Krieg mit allen daraus resultierenden Folgen ist.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 5 Oktober 2022 19: 25
      0
      Daraus lässt sich auf gravierende Widersprüche in den Machtstrukturen schließen, deren Intensität auf die Gesellschaft überschwappt und Verwirrung bringt und eine der Voraussetzungen für die Niederlage im Krieg mit allen daraus resultierenden Folgen ist.

      Oder umgekehrt - eine der Voraussetzungen für einen wohltuenden Führungswechsel, der das Land nun gemäß dem Plan der Angelsachsen, einen Krieg zwischen Russland und der Nato anzufachen, in den Abgrund führt. Russland muss mit unseren Atomwaffen eine unvermeidliche Bedrohung für das Territorium der Vereinigten Staaten und Großbritanniens schaffen und sie zum Rückzug in allen Positionen zwingen. Dazu müssen Sie sich jedoch zunächst davon befreien, die Führung der Russischen Föderation ihr zu unterordnen, was bedeutet, ihre Entscheidungen über den Einsatz unserer strategischen Atomwaffen zu blockieren
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. Benjamin Офлайн Benjamin
    Benjamin (Benjamin) 5 Oktober 2022 21: 52
    +4
    Und so ist das Regime in allem auf Lügen aufgebaut
  10. Wanderer Офлайн Wanderer
    Wanderer (Dmitry) 5 Oktober 2022 22: 08
    0
    Das heißt, in Belgorod und nicht nur gab es einen Laserstrahl und kein atmosphärisches Phänomen? Nun, wenn Sie nicht lügen ...))))))
  11. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 5 Oktober 2022 22: 51
    +3
    Daher, glaubt der ehemalige stellvertretende Minister, halten es die Behörden nicht für notwendig, den Menschen auch nur einen Teil der Wahrheit zu sagen. Eine solche Haltung kann zu einem Glaubwürdigkeitsverlust führen.

    Wenn dies die Behörden nicht betrifft, sollten wir uns auch nicht um die Fortsetzung seiner Langlebigkeit kümmern.
    Das Ende der Glaubwürdigkeit der Behörden ist eine logische Folge, die sich so sehr verzögert hat.
    Sie wechseln die Pferde an der Kreuzung nicht - das ist richtig. Weil es unbequem und riskant ist.
    Nun, was ist, wenn die Pferde direkt in den Pool getragen werden? Wenn dies geschieht, weil sie seit 30 Jahren vom Feind kontrolliert werden? Wie ist denn die Situation an der Kreuzung mit Bequemlichkeit und Risiko?
  12. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 6 Oktober 2022 00: 42
    +1
    Lügen sind an und für sich nicht interessant. Viel wichtiger ist sein Zweck.
    In einem Fall verzögert es einfach kindisch die Bestrafung.
    Zum anderen wird es schwierig, den ausgeführten Plan zu neutralisieren.
    Das Konzept: "Russland braucht eine kompakte Berufsarmee für lokale Konflikte und moderne strategische Nuklearstreitkräfte zum Schutz der Souveränität und Sicherheit des Staates" gehörte Putin persönlich und hat es all die Jahre aktiv vorangetrieben. Es war die Aufgabe, die "überflüssigen" Kräfte abzubauen, die er praktisch offen Serdjukow stellte. Was er erfolgreich tat. Vor dem Krieg in der Ukraine wurde dieses Ergebnis von Putin selbst und von seiner Regierungspartei vorbehaltlos als positive Errungenschaft gewertet. In allen anderen Bereichen fanden und finden parallel Prozesse der „Fettung“ und „Optimierung“ statt.
    Und jetzt ist der „Moment der Wahrheit“ gekommen.
    Dummheit und Verrat sehen in ihren sichtbaren Folgen oft gleich aus. Den ersten kann ich Putin nicht zuschreiben. Das ist also das zweite.
    Denke selbst:
    „Unter Kontrolle“ zu sein, konnte Jelzin seine Macht (unter derselben Kontrolle) NUR an jemanden übertragen, der in der Lage war, seine „Arbeit“ fortzusetzen. Wahrscheinlich bildeten sich die Staaten schon damals zuverlässige Garantien für die Kontrolle der Behörden in Rußland. Wie könnte es anders sein?
    Was haben wir aktuell?
    Die Angelsachsen, die von Regierungen in der Ukraine und Russland kontrolliert werden, schaffen im ruhigen und stabilen Europa eine Kriegsherde, in der:
    - Die Ukraine hat bereits praktisch aus Russland im Konflikt mit ihm ein Instrument zur Anstiftung zu diesem Krieg gebildet
    - Russland im Konflikt mit Europa ist fast bereit, seine Rolle als "Streichholz" und "Zündstoff" zu erfüllen
    - die Regierungen der von den Angelsachsen kontrollierten Länder Europas sind fast bereit, ihre Länder in diesen Krieg hineinzuziehen - der kalte Winter "sollte" sie wohl auf Vordermann bringen
    Als Ergebnis dieses Krieges ist Russland nach dem Plan der Angelsachsen dazu bestimmt, zu sterben, ihnen seine Ressourcen zu geben und Europa gerade so zu schwächen, dass es ohne Widerstand zu einem Produktionsanhängsel der Vereinigten Staaten wird.
    Das Ergebnis ist die völlige Vorherrschaft der Staaten über den europäischen Teil der Welt, seine Verwandlung in ihr Produktionsanhängsel.
    Diese Konstruktion der Angelsachsen kann nur durch die Androhung gegenseitiger Zerstörung zerstört werden, was die UdSSR 1961 mit den Amerikanern erfolgreich tat, aber die Kontrolle der Angelsachsen über unsere Macht impliziert somit ihre Kontrolle über unsere strategische Nuklearmacht Waffen, zumindest in Bezug auf ihre Bedrohung, und ihre Anwendung.
    Um sich also aus den Fängen der Angelsachsen zu befreien, muss Russland zunächst äußerst kompetent die Regierung wechseln
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. elenuska61 Офлайн elenuska61
      elenuska61 (Alena Gontscharowa) 6 Oktober 2022 09: 52
      -5
      Unsinn!!! Was für ein Machtwechsel?! Das Land ist groß, es ist schwer, den Überblick zu behalten, natürlich gibt es Probleme. Atomwaffen werden sie nur im allerletzten Moment einsetzen !!!!
      1. Alex D Офлайн Alex D
        Alex D (AlexD) 6 Oktober 2022 11: 17
        +4
        Zitat von: elenuska61
        Unsinn!!! Was für ein Machtwechsel?! Das Land ist groß, es ist schwer, den Überblick zu behalten, natürlich gibt es Probleme. Atomwaffen werden sie nur im allerletzten Moment einsetzen !!!!

        Große Ungenauigkeit. Wenn der Staatsrat geschaffen wird, werden Monopole wie Gosugol usw. es wird viel einfacher zu kontrollieren sein. Das Land braucht keine 350 Banken, es reichen 5. Kasachstan hat seinen Kopf bereits übernommen!
        Wenn die Regierung die Apotheke nicht von Staatsbanditentum auf verdauliche umstellt, dann muss sie geändert werden!
        Und ganz nebenbei würde sich einiges ändern, wenn zumindest die Abfertigungssteuer aus dem Erlös stammte und sagen wir 90 Prozent!
  13. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 6 Oktober 2022 02: 21
    +10
    Kadyrov, Prigozhin, Kartapolov Menschen des Systems. Politiker. Wohl wissend, dass sich PR einfach nicht lohnt. Darüber hinaus ist es für Mitglieder des Vereinigten Russlands Unsinn, öffentlich politische Anschuldigungen zu erheben. Das bedeutet, dass wir auf einige Änderungen vorbereitet sind, da es notwendig war, die Öffentlichkeit über die Probleme der NWO durch die Medien zu informieren. Wir warten.
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 6 Oktober 2022 08: 37
      +4
      Sie untergraben die Autorität des Kommandanten in den Augen seiner Untergebenen. Diesmal.
      Diese Geschichte mit Kadyrow und Prigozhin zeigt, dass es in Sachen Strategie und Taktik für die gesamte NWO keine Einigkeit in der obersten russischen Führung gibt. Das ist zwei.
  14. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 6 Oktober 2022 11: 14
    +2
    Der Feind ist bereits in Moskau, er säubert unser Land seit 30 Jahren, und wir helfen ihm dabei. Ich schlage vor, dass alle, die für Rohstoffproduzenten arbeiten – Exporteure, Banken und ausländische Einzelhändler – kündigen oder ein vielfach höheres Gehalt verlangen. Zum Beispiel können Bergleute manchmal eine Erhöhung verlangen! Sehen Sie sich die Kohlepreise an und wie viel uns listige Geschäftsleute zahlen.
    SVO ist nur eine Ablenkung von den wirklichen Problemen.
    Ich frage mich, wie sie für diese Macht immer noch in den Krieg ziehen. Aber sie werden für die Sicherheit des Landes kämpfen, andererseits wurde diese Sicherheit schon vor 30 Jahren verletzt.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 6 Oktober 2022 14: 56
      0
      Zitat von Alex D
      Ich frage mich, wie sie für diese Macht immer noch in den Krieg ziehen.

      Und während des Zweiten Weltkriegs waren Ihrer Meinung nach alle Stalinisten? Viele hassten Stalin, aber trotzdem gingen sie unter den Rufen „Für das Vaterland, für Stalin“ voran.
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 6 Oktober 2022 16: 21
        +2
        Übertreiben Sie es nicht. Stalin war die Verkörperung der Sorge um das Vaterland und hat Russland wirklich großgezogen. Daher gab es für die Menschen keinen Unterschied. In schwierigen Zeiten für das Mutterland trug er selbst Mäntel und lebte einfach. Eine andere Sache ist Putin, mit seinen Versäumnissen in allen Bereichen, aber mit zehn Millionen deklariertem Jahreseinkommen. Das ist natürlich nicht die höchste Machtfigur, aber er unterstützt durch das persönliche Beispiel des Präsidenten nur das allgemeine Kickback-Korruptionssystem, das das Land ruiniert
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Gast Офлайн Gast
          Gast 25 November 2022 02: 35
          0
          Und ich vergleiche Putin nicht mit Stalin, der Vergleich wird nicht zu Gunsten Putins ausfallen.
  15. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 6 Oktober 2022 11: 28
    +5
    Zitat: Benjamin
    Und so ist das Regime in allem auf Lügen aufgebaut

    Besonders erfreulich ist es, wenn über „unser Öl“, „unser Gas“, „unser Gold“ gesprochen wird. Ich wäre nicht überrascht, wenn das Land nicht einmal 10 % der Einnahmen sieht und sie die Rohstoffe „unsere“ nennen. Tatsächlich ist das Land Russland eine Rohstoffkolonie des Westens. Import - fiktiv, überteuert. Export nur 500 Milliarden Dollar ausgewiesen, dafür kämpft der Westen! Kein Land ernährt sie so, und unsere Leute für sie und unsere Verräter sind Biomüll, den sie in den Öfen des Krieges und Viren wie LGBT und Covid verbrennen.
  16. Süd Nord Офлайн Süd Nord
    Süd Nord (don ost) 6 Oktober 2022 12: 56
    -1
    Der Präsident muss Verantwortung übernehmen
    Die Position der Spezialoperation für den Vaterländischen Krieg sollte neu eingestuft werden
    damit es eine Verantwortung für das Chaos im Land gibt, das seit 30 Jahren herrscht
    aus Mangel an Willenszerstörung Sabotage
    neben dem präsidenten steht ein abscheulicher mann aus dem sand, der mit seinen kommentaren klettert, die menschen auf den hinterbeinen können ihn nicht ausstehen und er ist in der nähe
    Können wir das Durcheinander überqueren?
    verantwortungsbewusste Menschen werden
    fangen wir an zu kämpfen und spielen keine faulen Spielchen
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 6 Oktober 2022 14: 42
      +1
      Es ist dumm, alles auf den Verlierer zu setzen, wenn das Land seine letzte Chance hat
  17. Süd Nord Офлайн Süd Nord
    Süd Nord (don ost) 6 Oktober 2022 18: 46
    0
    und wir werden sagen, dass die Friedenspartei in Russland von geleitet wird
    Oligarch Abromowitsch
    dass die Versagen der Armee, wir dieser Gruppierung in der Macht dieser Feinde danken müssen, wo sie sterben, hier sind sie Verräter
  18. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 6 Oktober 2022 20: 59
    0
    Vor dem Hintergrund, dass sich die Generäle als völlig wertlos oder dumm herausgestellt haben, ist Kartapolovs Aussage zeitgemäß. Man hat den Eindruck, dass Putin gemäß den Berichten von Kanaschenkow über die Situation informiert wird)))) und er glaubt, dass die Menschen besorgt sind und der Präsident schweigt.