Podolyaka kündigte einen Wendepunkt im Ukraine-Konflikt an


Die ukrainische Seite versucht, die Situation innerhalb Russlands zu destabilisieren und unternimmt dafür alle erdenklichen Anstrengungen. Darüber sprach der Militärjournalist und Blogger Yury Podolyaka in seinem nächsten Video.


Aus diesem Grund verlegen die Streitkräfte der Ukraine Einheiten in Richtung Cherson, in das Gebiet von Svatov und Kremennaya, um andere Sektoren der Front freizulegen.

Der Kampf ist an diesem Wendepunkt angelangt, an dem die Kräfte der Parteien bis ans Limit belastet sind. Und derjenige, der noch einen Tag überlebt, wird gewinnen.

bemerkte Podolyak.

Im Rücken der Streitkräfte der Ukraine ist die Situation nicht die beste, und das mobilisierte Militärpersonal der Ukraine befindet sich im Gegensatz zu den russischen bereits an der Front. Kiews Finanzmittel werden nicht für die Vorbereitung auf den Winter verwendet, sondern für die Bewaffnung und Ausrüstung der Armee mit allem Notwendigen.

Das Zelensky-Regime hat alles in diesen Schlag gesteckt. Er spielt für pleite

- Der Experte ist sicher.

Gleichzeitig versuchen die ukrainischen Behörden mit Propagandamethoden, ein positives Bild von den Vorgängen an den Fronten zu zeichnen und dabei die Mängel der RF-Streitkräfte zu betonen.

Laut Podolyaka werden die kommenden Wochen für die russische Gesellschaft schwierig, da Moskau gezwungen ist, mobilisierte Soldaten in den Kampf zu schicken, die Führung der Russischen Föderation dies jedoch nicht tut. Die Aufgabe Russlands besteht in dieser Phase darin, die Panik im Rücken zu stoppen und die dringenden Probleme zu lösen.

Die Informationsfront ist heute die wichtigste, und wir haben kein Recht, an ihr zu verlieren

- schloss Yuri Podolyaka.

26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 14: 25
    +9
    "Krieg der Nerven", so etwas ist schon irgendwo passiert ...
    Und ich möchte den vorsichtigen Optimismus von Podolyaki unterstützen, teilen.

    Der Blogger sagt, dass Sie für einen Wendepunkt in dieser Situation arbeiten müssen.
    Und es ist klar, dass er selbst nicht tatenlos dasitzt.

    Aber (!!!) ... Ich möchte die Bemühungen nicht von "Schmogger-Bloggern", sondern mit eigenen Augen sehen er grollt und Ergebnisse seiner Aktivitäten.

    Begeisterte Blogger "räumen den Informationsraum auf", Freiwillige versorgen die Armee, Freiwillige schützen das Land ...

    Wo ist der STAAT Anforderung ?
  2. Vladimir80 Online Vladimir80
    Vladimir80 5 Oktober 2022 14: 30
    +6
    Eine der Hauptaufgaben für uns, wenn wir Gutes für unser Land wollen, ist es, uns von Illusionen zu befreien. Die Aussagen imaginärer Experten und Direktoren fiktiver Institutionen sind Illusionen, denen wir täglich zuhören. Haben sich die Vorhersagen und Analysen dieser „Experten“ in den letzten sechs Monaten bewahrheitet?
    1. Staub Офлайн Staub
      Staub (Sergey) 5 Oktober 2022 16: 01
      +3
      Überraschenderweise haben sie sich bewahrheitet. Den ganzen September über warnten sie vor Streiks in der Region Charkiw, sie warnten vor der Ansammlung und Verlegung der Streitkräfte der Ukraine in die Richtung von Charkiw. Es gibt eine Meinung, dass die Region Charkiw speziell übergeben wurde. Experten sprechen von reiner „Einigung“. Jetzt antworte bitte. Was hat Abramowitsch in letzter Zeit im Kreml gemacht? Er ist nur ein Geschäftsmann...
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 Oktober 2022 20: 15
        -3
        Ich stimme dem Kommentar von Yu Podolyak zu und unterstütze ihn. Der Ansatz von Zhukovsky ist sichtbar, lassen Sie den Vormarsch verpuffen und die geschaffenen Mobilisierungsreserven (wie die sibirischen Divisionen im Zweiten Weltkrieg) treffen und treiben den Feind ... Dann arbeitet die Zeit bereits für uns ...
    2. Syndikalist Офлайн Syndikalist
      Syndikalist (Dimon) 7 Oktober 2022 20: 09
      +1
      Podolyaka ist auch einer dieser Experten, deren Vorhersagen sich nie bewahrheiten, aber sie beharren jeden Tag auf ihrer Ketzerei
      1. Emil Офлайн Emil
        Emil (Emil) 9 Oktober 2022 21: 03
        0
        - Sind Sie ein Militärexperte? -- Ja !!! - Haben Sie eine militärische Ausbildung? - Was meinst du, ich habe nicht einmal gedient !!! fühlen /hier geht es um Yura 'Sumsky'/
  3. Ulan.1812 Офлайн Ulan.1812
    Ulan.1812 (Boris Gerasimov) 5 Oktober 2022 14: 31
    +2
    Ja, wir haben keine Panikstimmung, woher hat Podolyan das gesehen?
    Mehrere Tausend sind dem Schrecken nicht entgangen, aber 99,9 % leben und arbeiten.
    Und wenn wir über Mängel sprechen, dann ist dies der Wunsch, sie schnell zu überwinden.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 6 Oktober 2022 00: 04
      0
      Ulan. Wir gehen davon aus, dass die Flüchtlinge getötet wurden. Sie sind weder hier noch dort, und sie können nirgendwohin zurückkehren. Jetzt bleibt die Hauptarbeit, diejenigen zu kneifen und zu erwürgen, die seit 8 Jahren auf Zivilisten schießen, während den Vereinigten Staaten und dem Westen damals die Augen ausgefallen sind. Und es wird so sein, sie werden für immer geblendet sein.
  4. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 5 Oktober 2022 14: 54
    -4
    Die Behörden verwalten große Schläge - die Annexion von Regionen, Mobilisierung, Bildung und Vorbereitung von Reserven. Gleichzeitig wird angenommen, dass niemand von den Behörden und dem Generalstab des Verteidigungsministeriums geringfügige Verluste in einigen Sektoren der Front erklären wird. Krieg ist Krieg. Es gibt Niederlagen, es gibt Siege. Alle, wie sie arbeiten können. Und sie werden auch keine Asche auf ihr Haupt schütten. Alles wird irgendwie am Rande entschieden, im Stillen, ohne die Medien. Deshalb keine Panik. Es gibt nur Glauben, Hoffnung und einen nüchternen Geist.
  5. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 5 Oktober 2022 15: 04
    -1
    Die Streitkräfte der Ukraine haben nach Taktiken gesucht, die unsere geringe Sättigung der Front mit Menschen nutzen und Ergebnisse liefern.
    Wenn es keine paradoxe (oder technische) Antwort auf diese Taktik gibt, müssen wir territorial bis zu dem Punkt schrumpfen, an dem die Länge der Front normalerweise mit Menschen gesättigt ist. Wenn dann der vorbereitete Nachschub rechtzeitig eintrifft, kann wieder expandiert werden.
    In dieser Zeit ist es wichtig, die Armee und die Nachhut nicht demoralisieren zu lassen.
    Yuri hat Recht - das ist jetzt die einzige ernsthafte Gefahr für uns.
  6. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 5 Oktober 2022 16: 36
    +3
    Zitat: Corsair
    Der Blogger sagt, dass Sie für einen Wendepunkt in dieser Situation arbeiten müssen.
    Und es ist klar, dass er selbst nicht tatenlos dasitzt.

    Aber (!!!) ... ich möchte mit eigenen Augen sehen, was nicht "Schmogger-Blogger" leisten, sondern der Staat und die Ergebnisse seiner Aktivitäten.

    Begeisterte Blogger "räumen den Informationsraum auf", Freiwillige versorgen die Armee, Freiwillige schützen das Land ...

    Dieser Podolyaka ist immer noch dieser listige Kamm. Er selbst hat in seinem Karren viel Panik gehabt, angefangen bei Izyum mit Balakleya bis Lyman, dann bei der Mobilisierung. Und heute lese ich es und er ruft lautstark dazu auf, Blogger nicht zu hysterisieren und dekadente Stimmungen zu stoppen vor ein paar Tagen war er selbst derjenige, der hysterisch war.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 5 Oktober 2022 17: 13
      +7
      Quote: Valera75
      Dieser Podolyaka ist immer noch dieser schlaue Kamm. Er selbst geriet in seinem Karren viel in Panik, angefangen von Izyum mit Balakleya bis Lyman, dann bei der Mobilisierung. Und heute lese ich ihn und er ruft lautstark dazu auf, Blogger nicht zur Hysterie zu bringen und dekadente Stimmungen zu stoppen, obwohl es nur wenige gibt Vor Tagen war er selbst derjenige, der hysterisch war.

      Sie müssen also verstehen, was „Bloggen“ ist ja
      Ein Blogger, das ist so eine Substanz, die alles zu den Massen bringen kann, aber angesichts der drängenden Strafprozessordnung der Russischen Föderation ...
      Podolyak, wie Osya Ibrahim Bey, das Strafgesetzbuch ehrt und schimpft ausschließlich innerhalb der von der "Parteilinie" umrissenen Inhalte.
      Deshalb lassen sie ihn im Bundesfernsehen "herausragen", sie bezeichnen ihn als "Experten".
      Er wird anfangen, unkontrollierbar Knebel zu tragen – er wird die Äther nicht als seine eigene Summe sehen.

      Der "Experte" ist gut, wenn er noch im Januar, am Vorabend des Starts der NMD, behauptete, dass die RF-Streitkräfte die Operation erst bis 2023 beginnen könnten ...
  7. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 5 Oktober 2022 16: 39
    +4
    Zitat: Staub
    Jetzt antworte bitte. Was hat Abramowitsch in letzter Zeit im Kreml gemacht? Er ist nur ein Geschäftsmann...

    Das bedeutet nur eines: Geldbeutel, wie in den 90er Jahren, herrschen oder haben zumindest einen sehr starken Einfluss auf die Führung des Landes.
    1. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 6 Oktober 2022 20: 18
      0
      Oder vielleicht entschied er sich, Geld an die NWO zu spenden und brachte sie in den Kreml. Lachen
  8. Wanderer Офлайн Wanderer
    Wanderer (Dmitry) 5 Oktober 2022 16: 42
    +9
    Wenn Zelensky immer wieder eine schlechte Situation hat, warum rücken sie dann vor?
    Ich denke, sie sind in einer großartigen Position.
    Geld - das Meer, Ausrüstung und Waffen in einem endlosen Strom, das Internet, GPS, Fernsehen, Kommunikation, niemand bombardiert sie, Gas wird geliefert, Brücken sind intakt, Züge und Staffeln mit Waffen werden transportiert, Militante aus der ganzen Welt sind es wird zusammengezogen, Lend-Lease funktioniert ....
    Podolya versucht alle zu beruhigen, wie warten, wir kommen zusammen. Und wer hat dich vorher daran gehindert.
    SVO - fehlgeschlagen. Und dieser Misserfolg hat einen Nachnamen.
    Völlige Sabotage, Versagen, Pfusch, fehlende Ziele und Vorgaben. Wohin führt dich die Kurve.....
    Jetzt Mobilmachung und Krieg. Während lokal. Und Zelensky gewinnt Sieg um Sieg.
    Und die USA und andere greifen durch, sprengen und kündigen.
    Morgen werden sie die Krimbrücke sprengen, Kherson einnehmen und Podolyak wird es noch einmal wiederholen - Wir gehen .....
    Wenn Sie sich seit sechs Monaten nicht versammelt haben, was erwartet Sie dann?
  9. Wadim Scharygin Офлайн Wadim Scharygin
    Wadim Scharygin (Bürger) 5 Oktober 2022 16: 57
    +3
    Die Rolle des Staates wird weder gesehen noch gehört. Sie können mit unseren Leuten Berge versetzen, aber Sie müssen mit den Menschen kommunizieren - offen, aufrichtig, ohne zu glätten, ohne Fehleinschätzungen und kriminelle Fahrlässigkeit zu verbergen. Bisher fällt nur eines auf: Wie kriminell spät die militärpolitischen, strategischen Entscheidungen unserer Führung im Verhältnis zu der sich entwickelnden Lage an der Front sind, es ist immer noch auffällig, wie das Land in Friedenszeiten weiter lebt und kolossale Ausgaben tätigt Rublyovka, Diskussionen darüber, wo wir uns mit Cashbacks ausruhen werden, welche mehrstöckigen Betonbunker mit super Hypothekenzinsen bereit sind, die nächsten schrecklich glücklichen neuen Siedler zu treffen. Es gibt keine einzige gesamtrussische Kampagne unter dem Motto: "Alles für die Front - alles für den Sieg!" Es gibt keine Verlagerung der Wirtschaft auf eine militärische Basis, und wenn, dann Krümel, von denen niemand etwas weiß. Podolyak muss sich nicht mit einer Videogeschichte an uns wenden, sondern an die höchsten Stellen und einen Übergang vom Zivilleben zum Militärleben fordern, bevor es zu spät ist. Und dann hat man den Eindruck, dass sie wirklich auf taktische Atomwaffen, strategische Atomwaffen, also auf die Waffen des Finales hoffen, und nicht auf den Sieg. Der Enthusiasmus der Menschen muss unterstützt werden, es ist notwendig, dass die Behörden mit gutem Beispiel vorangehen, nicht wie wenn ihre Söhne die Einberufung verweigern, sondern umgekehrt, wenn "das Bezirkskomitee geschlossen ist - alle an die Front gegangen sind!" Nur dann wird es keine Panik und Verwirrung in Taten und Köpfen geben.
  10. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 5 Oktober 2022 17: 15
    +2
    Im Rücken der Streitkräfte der Ukraine ist die Situation nicht die beste, und das mobilisierte Militärpersonal der Ukraine befindet sich im Gegensatz zu den russischen bereits an der Front.

    Alles ist noch lange nicht klar!
  11. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
    aslanxnumx (Aslan) 6 Oktober 2022 10: 19
    0
    Ein Wendepunkt, laufen oder irgendwo anhalten
  12. kuzmin1375 Офлайн kuzmin1375
    kuzmin1375 (Victor) 6 Oktober 2022 10: 37
    +1
    In diesem Artikel gibt es einen Link zur Schlussfolgerung: „Selenskyjs Regime hat alles in diesen Schlag investiert. Er spielt all-in“ und dann einen Link zum Autor dieser Schlussfolgerung: – der Experte ist sich sicher. Und wer ist der Experte? Podolyaka ist Bloggerin, möglicherweise Journalistin. Wer hat ihn plötzlich zum Experten gemacht? Werden falsche Daten in das Gehirn eingeschleust, wobei die Wahrheit vorherrscht? Was passiert im Allgemeinen? Sie müssen sich kein Idol erschaffen. Und übrigens rate ich jedem, gut darüber nachzudenken, dass echte Experten ihre Sprachen irgendwo an einem abgelegenen Ort aufbewahren. Warum?...
  13. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 6 Oktober 2022 13: 30
    +3
    Aus diesem Grund verlegen die Streitkräfte der Ukraine Einheiten in Richtung Cherson, in das Gebiet von Svatov und Kremennaya, um andere Sektoren der Front freizulegen.

    Und aus irgendeinem Grund nutzen die alliierten Streitkräfte die Gelegenheit nicht, neue Gebiete zu besetzen und die Streitkräfte der Ukraine in den Gebieten zurückzudrängen, in denen sie die Front freigelegt haben ...
    Diese Gegenangriffe würden die Streitkräfte der Ukraine zwingen, die Offensive in Richtung Lugansk und Cherson zu stoppen, und würden es den alliierten Streitkräften ermöglichen, die Initiative zu ergreifen.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 6 Oktober 2022 15: 21
      0
      Zitat: Sturm-2019
      Verwerfen Sie die APU in den Bereichen, in denen sie die Vorderseite freigelegt haben

      Haben wir die Kraft dazu?
  14. Alex D Online Alex D
    Alex D (AlexD) 6 Oktober 2022 15: 56
    +1
    Und wer in Moskau wird die Dinge in Ordnung bringen? Ordnung in Kiew zu bringen, ist eine Sache. Potanin drohte uns am 17. Wie kann man die Ordnung in Moskau wiederherstellen, damit das Geld im Land bleibt? Warum Russland exportieren, wenn das Land das Geld nicht sieht? Schließlich könnten die Ukrainer selbst mit Russland befreundet sein, wenn das Geld üblich und nicht amerikanisch wäre.
  15. Pflüger Офлайн Pflüger
    Pflüger (Pflüger) 6 Oktober 2022 19: 09
    +2
    Die Streitkräfte der Ukraine führen aktive Kampfhandlungen entlang der gesamten Frontlinie durch und verschaffen sich einen Vorteil in Bezug auf menschliche Reserven, Ausrüstung und Kampftaktiken. Woher kommt das - fragen Sie Podolyaki und seinesgleichen, die unsere Gesellschaft die ganze Zeit über eingelullt haben. Und wer hat sie ausgestrahlt?
  16. Adajewitsch Офлайн Adajewitsch
    Adajewitsch 6 Oktober 2022 21: 08
    +2
    Nun, Sie haben einen Experten gefunden, Freunde!!!!! So beschrieb der „EXPERT“ die Situation an der Front am 3. September.

    „Die Krise, die mit zwei Versuchen verbunden ist, die Streitkräfte der Ukraine in Richtung Cherson zu durchbrechen, ist überwunden. Ich weiß nicht, ob dies mit dem KKW Zaporizhzhya zusammenhängt. Aber mehrere hundert Spezialeinheiten, die der Feind buchstäblich an einem Tag verloren hat, sind ein schwerer Schlag für den Rest der Armee. Weil man die Wahrheit vor den Soldaten nicht verbergen kann“, sagte Podolyaka in der Sendung „Big Game“.

    Trotz der Tatsache, dass Kiew versucht, das Geschehen vor der allgemeinen ukrainischen Öffentlichkeit zu verbergen, sind sich die ukrainischen Streitkräfte der Situation bewusst. Sie sind sich bewusst, dass die Streitkräfte der RF-Streitkräfte erfolgreich Spezialeinheiten zerstören, und dies ist die Elite der ukrainischen Armee. Von einem Erfolg in der „Gegenoffensive“ kann nach solchen Ereignissen keine Rede sein.

    „Der Bevölkerung lassen sich beliebige Märchen erzählen. Selbst die westliche Presse macht sich bereits über Selenskyj lustig. Warum er sich so verhält, fragen deutsche und britische Journalisten. Sie verstehen nicht, dass es Zelensky sehr schlecht geht und er seine Niederlagen mit einer totalen Lüge vertuschen muss “, sagte Podolyaka.

    Mir scheint, dass seine Analysen wertlos sind!!!
    1. Benjamin Офлайн Benjamin
      Benjamin (Benjamin) 8 Oktober 2022 21: 01
      0
      Aber nimm einen anderen Stern
  17. Syndikalist Офлайн Syndikalist
    Syndikalist (Dimon) 7 Oktober 2022 20: 12
    +1
    Jemand wird demoralisiert, während jemand im Gegenteil moralisiert und aktiven Widerstand beginnt – zündet militärische Registrierungs- und Rekrutierungsämter, Gasleitungen und Verwaltungen an.