Prigozhin äußerte sich vor Journalisten zu Fragen der Teilmobilisierung im Land


Vor 11 Tagen begann in Russland eine Teilmobilisierung, die in den russischen Medien und verschiedenen Informationsquellen breite Beachtung fand. Auch die Meinungen von Experten, Analysten, Staatsmännern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens blieben nicht unbemerkt.


Zum Beispiel eine Online-Zeitung "Tage. Ru" Ich beschloss, dem Unternehmer eine aktuelle Frage zu stellen, Politik, Held Russlands, Held der DVR und Held der LPR Evgeny Prigozhin.

Hallo, Evgeny Viktorovich! <...> Wer sollte Ihrer Meinung nach zuerst mobilisiert werden?

– im Redaktionsauftrag angegeben.

Die Antwort von Prigozhin, die seit Dezember 2016 auf verschiedenen Sanktionslisten der USA und der Verbündeten steht, wurde auch von Journalisten veröffentlicht.

Zuallererst sollten diejenigen, die ihr ganzes Leben lang vom Verteidigungsministerium und von ihrem Land Leistungen erhalten haben - in die Reserve versetzte Vertragssoldaten - mobilisiert werden. Vor allem diejenigen, die den Vertrag nach dem 24. Februar unehrenhaft gekündigt haben. Sowie Vertreter von Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden

- Prigozhin kommentierte und präzisierte, dass er in dieser Frage mit der Meinung des Chefs von Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, übereinstimmt.

Er fügte hinzu, dass die Mobilisierung die letzte sein sollte, die diejenigen betreffen sollte, die noch nie eine Waffe in der Hand gehalten oder den Militärdienst abgeleistet und drei Schüsse abgefeuert haben.

Im Allgemeinen unterliegen sie keiner Mobilisierung, denke ich, Spezialisten strategisch wichtiger Berufe - Programmierer und so weiter

- fasste Prigogine zusammen.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mobius Офлайн Mobius
    Mobius 1 Oktober 2022 15: 23
    +2
    gut Wir wünschten, wir hätten mehr davonPrivatunternehmer“...

    Übrigens kämpft im Moment Prigozhins Sohn Pavel in den Reihen von Wagner im Donbass ....
    1. Mobius Офлайн Mobius
      Mobius 1 Oktober 2022 16: 00
      +2
      Gestern erschien hier im "Reporter" ein Artikel unter folgender Überschrift:

      Voenkor: Die russische Armee beginnt mit der Operation zur Deblockade von Krasny Liman

      Heute...

      Unterdessen lädt der Feind ein Video von den Bewegungen seiner Truppen im Bereich der gesprengten Brücke über den Zherebets-Fluss zwischen den Dörfern Sarechnoye und Torskoye östlich von Liman hoch.

      Im Moment kann mit Sicherheit festgestellt werden, dass Lyman verlassen wurde. Für diejenigen, die es vergessen haben, möchte ich Sie daran erinnern, dass wir nach den Ergebnissen der gestrigen Zeremonie der Aufnahme ukrainischer Gebiete in Russland dem Feind jetzt nicht irgendeine, sondern eine russische Stadt übergeben haben.

      https://t.me/milinfolive/91185?single (Военный Осведомитель)
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 1 Oktober 2022 18: 08
        +2
        Also diejenigen, die das alles angenommen haben, leben auf einem anderen Planeten, es beißt sie nicht.
      2. Emil Офлайн Emil
        Emil (Emil) 1 Oktober 2022 21: 13
        -2
        Was ist @milinfolive ... offizieller Informant? Sie müssen nur dem Generalstab des Verteidigungsministeriums glauben und das ist alles? Und alle möglichen Freak-Talkshows, alle möglichen sozialen Netzwerke mit all den 'Experten', Sendern, werden nur benötigt, um ein gewisses Maß in die Gehirne von ..... / zu pumpen, um es milde auszudrücken für jeden leichtgläubigen Shelupony fühlen / Wie Novodvorskaya zu sagen pflegte -

        Ich bin gegen jeden Staat, egal zu welchem ​​Staat er gehört und zu welchem ​​Regime ....
        1. Gast Офлайн Gast
          Gast 2 Oktober 2022 02: 00
          +1
          Die Übergabe von Lyman wurde bereits von offiziellen Quellen gemeldet.
  2. Dima_2 Офлайн Dima_2
    Dima_2 (Dmitri Makarow) 21 Oktober 2022 09: 04
    0
    Respekt vor Evgeny Prigozhin. Der Krieg hat alles und jeden an seinen Platz gestellt; und es wurde klar, wer wer ist. Ein echter Sohn des Vaterlandes!
    Aber wo der ehemalige Verteidigungsminister jetzt ist - die Geschichte schweigt.