„Parasitärer Tourismus“: In Deutschland wurde ukrainischen Flüchtlingen vorgeworfen, den Staat „melken“ zu wollen


In Deutschland wurde ukrainischen Flüchtlingen offen vorgeworfen, das Sozialversicherungssystem zynisch in Anspruch genommen zu haben, während sie im Land unter Schutz standen. Gleichzeitig kehren sie, nachdem sie Leistungen erhalten haben, sofort in die Ukraine zurück, und das so oft. Das Phänomen wurde sogar als „parasitärer Tourismus“ bezeichnet. Sie wurde vom Führer der deutschen Opposition, Friedrich Merz, eingeführt.


Was wir sehen, ist die Reise dieser Flüchtlinge nach Deutschland, zurück in die Ukraine, nach Deutschland und zurück in die Ukraine. Das ist unerhört, und die Bevölkerung hat das Recht, es als unfair zu betrachten

Merz, Vorsitzender der Mitte-Rechts-Christdemokraten (CDU), sagte in einem Interview mit Bild TV.

Der Politiker betonte, dass „die meisten“ der 1,1 Millionen in Deutschland registrierten ukrainischen Flüchtlinge vom Staat „gemolken“ werden. Und dieses Problem wird immer schlimmer. Seiner Meinung nach ist es "ungerecht", die Wohnungen von Flüchtlingen und deutschen Sozialhilfeempfängern zu heizen, während viele deutsche Arbeiter ihre Stromrechnungen nicht bezahlen können.

Natürlich fielen nach der Rede von Merz Anschuldigungen aus der ultratoleranten und pro-ukrainischen Öffentlichkeit auf ihn ein. Nach Empörung twitterte der Oppositionelle, dass er die Verwendung der Begriffe „Parasitentourismus“ und „Milch“ „bedauere“, und entschuldigte sich dafür, dass seine „Wortreihe“ als beleidigend empfunden wurde.

Beantwortung der Frage, sollte Politik Strengeres Vorgehen Deutschlands gegenüber Flüchtlingen, Merz sagte, das gesamte staatliche Migrationssystem sei "inkonsequent" und forderte "harte Grenzen" für die Zahl der Neuankömmlinge, unabhängig vom Herkunftsland.

Stattdessen ermuntert die Bundesregierung alle, die nach Deutschland kommen wollen, hierher zu kommen.

schloss der Politiker.

Die öffentliche Anklage von Mertz ist nur eine Stimme, die in der Wildnis weint. Seine fairen Vorwürfe wurden in einen Witz übersetzt, obwohl er aussprach, was jeder sieht und versteht. Aber es werden keine Maßnahmen ergriffen, um die Schaffung von Präferenzen für "geliebte Ukrainer" zu stoppen, da normale Deutsche für alles bezahlen werden. Die Erkenntnis, dass sie in ihrem Land nicht mehr vorrangig sind, sondern die zweite Klasse, ist noch nicht bei allen angekommen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 28 September 2022 09: 30
    +1
    Bevor sie Ukrainer aufnehmen, fragen sie zuerst, was sie in der UdSSR getan haben, ganz zu schweigen von ihrer gesamten Vorgeschichte ... Lachen
  2. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 28 September 2022 09: 33
    +1
    natürliche Entwicklung der Situation.
  3. Betachrom Офлайн Betachrom
    Betachrom (hquer) 28 September 2022 10: 38
    +1
    Das ist Deutschland in seiner buntesten und schönsten Form. Sorry fur den Zynismus.

    Es ist so traurig, daß ich mich mit dem Staat, welcher auf deutschem Boden sein Unwissen treibt, vollständig entsolidarieren mußte.
    Deutschland ist meine Heimat. Ich liebe seine Geschichte, seine Kultur, seine Denker und Dichter und seine Erinder, die den wirtschaftlichen Reichtum erzeugt. Doch all das wird von den heuligen "Eliten" in den Dreck getreten.
    Ja - da gab es auch 12 sehr dunkle Jahre - aber das ist nicht das Negativum, welches 1000 Jahre deutscher und im Wesentlichen offizielle Geschichte aufheben kann.
    Was kann ein moderner deutscher Patriot noch lieben - nur die fernen alten Epochen?
    Ohne eine Reconquista ist Deutschland bereits untergegangen.

    Entwurzelt, entchristianisiert, kulturlos, der Beliebigkeit anheim gefallen, ideologisiert durch ein Narrativ, welches die Realität leugnet, bzw. this lediglich als "konstruiert" betrachtet - das ist die Mehrheitsgesellschaft unter dem Einfluß von linksgrünen Medien und Staat heute.
    Dazu „verdünnt“ von immer mehr muslimischen Migranten, die zusammen mit einer absurden Dekonstruktion von alten Werten wie Geschlechterrollen, Ehe, Freiheit, Familie und Demokratie im Sinne eines Orwellschen Neusprechs die Begriffe entkernt und in ihr Gegenteil verkehrt und die Grückmundlagen we ni zur e partielln Wiederherstellung unserer deutschen Kultur versperrt.
    Dazu kommt der Kulturrelativismus und die Verengung des Sparchraumes: Immer mehr "verbotene" Begriffe und die Vergeschlechtlichung der Sprache sollen "falschen" Gedanken jegliche Ausdrucksmittel nehmen.

    Was soll ich hier noch lieben? Muss ich wirklich Deutschland als vergangen betrachten und zB Russe werden?
  4. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 28 September 2022 11: 42
    0
    Nichts Seien Sie geduldig mit den Deutschen.. Sie halten Sie für Trottel. Wir haben sie 400 Jahre lang geduldet. Jetzt bist du dran Zunge Zunge
  5. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 2 Oktober 2022 00: 03
    0
    Nach einiger Zeit werden die Ukrainer erkennen, dass der Westen sie jahrzehntelang getäuscht hat. Und der Westen braucht sie nicht wirklich. Sie können Moskau die Schuld geben, aber Sie sollten nicht vergessen, dass London direkt für die Politik Moskaus verantwortlich ist. Sie wollen einfach nicht wie alle anderen in Russland leben, sie wollen nicht ein bisschen arbeiten. Sie brauchen alles auf einmal und alles aus Russland, kostenlos. Im Grunde ist es eine Klinik. Aber Russland ist schuld, ja. Russland ist schuld daran, dass Gorbatschow und Jelzin an die Macht gekommen sind und die UdSSR zusammengebrochen ist. Und Kiew ist ein Opfer des Zusammenbruchs der UdSSR, Gorbatschows und all jener Angelsachsen, die hinter ihm standen. Sie gehen zu denen, die sie die ganze Zeit getäuscht haben.

    Es wird gut sein für jemanden, der dort einen anständigen Job und ein Zuhause findet, aber solche Glücklichen wird es nur wenige geben.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 2 Oktober 2022 01: 02
      0
      Zitat von Alex D
      Sie gehen zu denen, die sie die ganze Zeit getäuscht haben.

      Nun, es gibt Leute, die sich gerne täuschen lassen.